DAX-0,06 % EUR/USD+0,04 % Gold+0,10 % Öl (Brent)+0,51 %

Gold und Silber vor neuen Allzeithochs... (Seite 4462)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 60.196.676 von Yoga_Maus am 26.03.19 12:10:17
Zitat von Yoga_Maus:
Zitat von gold8000: auch heute liest man schön raus, Du wirst immer unsicherer als Shortie.
Die Situation an den Märkten spitzt sich zu. Auch wenn momentan Dax und Co im Plus sind, dass kann einfach nicht mehr lange gut gehen. Weltweite Rezession steht an. Flucht in den Schweizer Franken, dem Pfund als Come Back sowie in den Edelmetallen steht kurz bevor. Der Widerstand 1330-50 wird keiner mehr sein, wenns nach oben zieht:kiss:

Von solcher Angstmacherei halte ich nichts. An den Börsen gab es immer schon Rezessionen. Mal geht es aufwärts, mal abwärts. Das schöne aber ist: Dividende wird immer ausgezahlt! :laugh:

Ein typischer Anfängerfehler ist zu denken, es gäbe einen Zusammenhang zwischen Rezessionen und Goldkurs. Ist aber nicht so. :keks:

Schaut euch beispielsweise den Goldkurs während der Asienkrise, Russlandkrise oder Dotcom-Krise. Jedesmal ist der Goldkurs ebenfalls abgesackt! :eek::(😭
https://fred.stlouisfed.org/series/GOLDAMGBD228NLBM

Andre Kostolany, George Sorros und Warren Buffet haben zahlreiche Krisen überstanden. Trotzdem sind diese sehr sehr sehr reich geworden. Und das ganz ohne Gold. :D

Denkt mal darüber nach, und verbreitet hier nicht so schlechte Laune! 😂


Geh weg! :D
Ölpreis steigt und manche Minen kriegen Probleme mit der Wirtschaftlichkeit. Das ist normal und nicht weiter schlimm. Irgendwann wird dann eine Verknappung der Goldförderung einsetzen. Der Goldhunger ist ungebremst. Der Goldpreis wird dann um ein Vielfaches ansteigen.
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.192.257 von DerStrohmann am 25.03.19 20:41:09
Zitat von DerStrohmann:
Zitat von gold8000: ich spüre schon Deine Unsicherheit Yoga, Du suchst schon nach Artikeln mit Long Chancen:laugh::laugh:
Bald bist auch Du ein Goldhamster:kiss::kiss:


Ich habe gehört, Gold geht langfristig auf 8000? :confused::eek::cool:

Das war der Preis pro Kilo
:yawn::yawn:....große Bewegungen des Goldpreises nach oben lassen sich mittelfristig von den Ponzigeld-Jüngern nicht mehr verhindern....:p:p

"...Gold hat sich früher als erwartet auf unser 1.360 $/oz-Ziel zubewegt", schrieben die Rohstoffstrategen von TD Securities am Montag in einer Notiz. "Da der Markt in diesem Jahr zunehmend eine Zinssenkung in den USA einführt, steht der US-Dollar auf einer schwachen Basis und da Aktien generell mehr um Wachstum besorgt sind, könnte sich Gold früher als erwartet in eine höhere Handelsspanne bewegen."

TD Securities erwartet, dass die Goldpreise innerhalb von drei Monaten auf 1.360 $ steigen und sich dann im nächsten Jahr in Richtung 1.400 $ bewegt..."

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator

https://www.kitco.com/news/2019-03-25/Investors-Will-Flood…
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
alles GUT - Tagesende ...:D

9 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.202.545 von senna7 am 26.03.19 21:12:54
Zitat von senna7: alles GUT - Tagesende ...:D



Whaaaat?! -0,4% findest du gut? Are you serious?! :keks::keks::keks:

Wenn das für dich ein guter Tag war, wie sehen dann die schlechten aus?! :laugh::laugh:

Gold bewegt sich nun seit knapp 6 Jahren seitwärts. Gerade stößt er mal wieder an seine Decke!
https://www.haspa-kapitalmarkt.de/2019/02/28/gold/

Wenn ich momentan Gold hätte, würde ich es schleunigst verkaufen und mich über den super Preis freuen. Wenn der Goldpreis erst mal wieder seinen natürlichen Boden berührt, wird das BlingBling seeeehr bilig! :)
8 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Bei deiner Trefferquote werden die 1360 pulverisiert. Du schreibst seit 150$ Goldpreisanstieg vom untergang...
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben