DAX+0,35 % EUR/USD-0,13 % Gold+0,11 % Öl (Brent)-2,53 %

Gold und Silber vor neuen Allzeithochs... (Seite 4541)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 60.568.950 von bernharde am 14.05.19 21:04:07wenn du sehr viel Geld hast , kannst du 20 verschiedene Miner oder Explorer kaufen. Wenn du wenig hast, solltest du dich auf 2-3 konzentrieren und viel Recherche betreiben.
Dann musst du nur noch auf den Faktor Glück hoffen......und der POG auf 1400 geht.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.547.116 von DerLeuchtturm am 12.05.19 00:13:47
Zitat von DerLeuchtturm: "Welcher Mensch lässt sich freiwillig so erniedrigen, wenn ich doch von so etwas ausgehe, halte ich mich doch von so einen Markt fern und investiere keine Gelder dort."


Och je, jetzt übertreibst Du aber etwas, von wegen eigener Erniedrigung.
Würdest Du gar nicht mehr im Aktienmarkt investieren, wenn Du auf die ( realistische ) Idee kämst, er wäre manipuliert?
Dann lieber das Geld auf´s Sparbuch ,oder in die Matratze oder Tagesgeld für 1%?
Nahezu Jeder, der hier mit dabei ist, investiert doch weiter, wenn er/sie in der Vergangenheit Erfolg damit hatte, auch wenn die Manipulationen heutzutage, besser erkennbar werden.
Zumindest, wenn die erste Schrecksekunde verflogen ist.

Man muss nur rechtzeitig aussteigen, diesmal.



Übrigens sind 2-3 Wochen = 14 bis 21 Tage und nicht 5.
Schauen wir einfach mal, was die nächsten Wochen passiert.
Normalerweise fällt Gold doch angeblich nach und nach ins Sommerloch.


Hier habe ich noch etwas von deinem Informanten Egon der für 2018 ein neues Goldhoch vorausgesagt hatte...

https://www.goldseiten.de/artikel/363695--Waehrend-die-Welt-zwischen-2-Uebeln-waehlen-muss-wird-der-Goldpreis-steigen.html?seite=2
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
:kiss:

wer hat da neulich geschrieben, dass wir keinen Bullenmarkt bei Gold haben? :laugh:

https://blog.citifirst.com/im-gold-bietet-sich-eine-starke-c…
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.572.240 von gold8000 am 15.05.19 10:26:32
Zitat von gold8000: :kiss:

wer hat da neulich geschrieben, dass wir keinen Bullenmarkt bei Gold haben? :laugh:

https://blog.citifirst.com/im-gold-bietet-sich-eine-starke-c…


So lange wir in der nun schon 5 Jahre alten Seitwärtsbewegung verharren haben wir auch keinen Bullenmarkt! Wenn man sich diese aktuelle Bewegung im Gold ansieht, ist es fast punktgenau die gleiche Bewegung wie 2017 / 2018...am Ende war in dieser Zeit genau das gleiche in den Foren und von den Analysten zu lesen...und am Ende hat es auch da nicht gereicht. "the trend is your friend" hat mir in meinem Börsenleben viel Geld eingebracht und der Trend ist nun mal Seitwärts..alles andere ist Zocken und das Rauschen im Walde....
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.571.425 von stephansdom am 15.05.19 08:43:23
Zitat von stephansdom: wenn du sehr viel Geld hast , kannst du 20 verschiedene Miner oder Explorer kaufen. Wenn du wenig hast, solltest du dich auf 2-3 konzentrieren und viel Recherche betreiben.
Dann musst du nur noch auf den Faktor Glück hoffen......und der POG auf 1400 geht.


Das ist so nicht richtig du kannst mit 20 000 oder auch 10 000 Euro ein gutes Minendepot von 20 Aktien starten. Pro Trade 4,95 und fertig. Langfristig liegen lassen und auch daraus können dann 100% plus und mehr werden..
"Das ist so nicht richtig du kannst mit 20 000 oder auch 10 000 Euro ein gutes Minendepot von 20 Aktien starten. Pro Trade 4,95 und fertig. Langfristig liegen lassen und auch daraus können dann 100% plus und mehr werden.."

Und zurück auf IGNORE - hoffentlich glaubt kein "Anfänger" hier diesen Nonsense ...
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.573.191 von MONSIEURCB am 15.05.19 11:51:21
Zitat von MONSIEURCB: "Das ist so nicht richtig du kannst mit 20 000 oder auch 10 000 Euro ein gutes Minendepot von 20 Aktien starten. Pro Trade 4,95 und fertig. Langfristig liegen lassen und auch daraus können dann 100% plus und mehr werden.."

Und zurück auf IGNORE - hoffentlich glaubt kein "Anfänger" hier diesen Nonsense ...


Was war den daran falsch? Wer das in 2015 so gemacht hat, hat sogar mehrer 100% in 2016 machen können. Logisch, dass das nicht jedes Jahr so sein kein. Aber mit ordentlich Sitzfleisch vielleicht alle 5-10 Jahre und deswegen hat er langfristig und nicht kurzfristig geschrieben.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.573.191 von MONSIEURCB am 15.05.19 11:51:21
Zitat von MONSIEURCB: "Das ist so nicht richtig du kannst mit 20 000 oder auch 10 000 Euro ein gutes Minendepot von 20 Aktien starten. Pro Trade 4,95 und fertig. Langfristig liegen lassen und auch daraus können dann 100% plus und mehr werden.."

Und zurück auf IGNORE - hoffentlich glaubt kein "Anfänger" hier diesen Nonsense ...


Ich finde es immer wieder seltsam peinlich, wenn jemand so etwas antwortet ohne irgendwelche Gegenargumente liefern zu können....Es ist ein seltsames Spiel was man glaube ich am stärksten(warum auch immer) im Goldbereich erleben kann. Bist du nicht auf der Seite der Masse, wirst du auf ignore gesetzt usw. Dabei sollte man ja nie auf der Seite der Masse sein was das 1x1 der Börse ist...aber egal auch die Greenhorns und Neu-Bullen werden ihre Lektion schon noch lernen....:cry::cry::cry:
Weder gehöre ich zur "Masse" noch kann ich keine Gegenargumente liefern ... es ist nur so:
Ich verfolge Ihre Beiträge hier seit geraumer Zeit, kann einschätzen, wie Sie ticken und weiß
- nicht zuletzt aus jahrelanfer w/o-Erfahrung ;-) - dass Argumente hier gar nicht erwünscht sind.

Fakt ist: Wer allen Ernstes empfiehlt, für 10.000 € 20 Minen-Aktien zu kaufen und sie dann
einfach jahrelang liegen zu lassen ... der hat, sorry, NULL Ahnung und NULL Erfahrung.

20 x 500 Euro (minus Kosten) ... als Vermögenbassis????

Und deshalb halte ich solche Tipps für (NOCH blutigere) Anfänger hier für gefährlich -
können Sie mit dieser Antwort leben?

Danke.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.573.284 von Maximum100 am 15.05.19 11:59:44
Zitat von Maximum100:
Zitat von MONSIEURCB: "Das ist so nicht richtig du kannst mit 20 000 oder auch 10 000 Euro ein gutes Minendepot von 20 Aktien starten. Pro Trade 4,95 und fertig. Langfristig liegen lassen und auch daraus können dann 100% plus und mehr werden.."

Und zurück auf IGNORE - hoffentlich glaubt kein "Anfänger" hier diesen Nonsense ...


Was war den daran falsch? Wer das in 2015 so gemacht hat, hat sogar mehrer 100% in 2016 machen können. Logisch, dass das nicht jedes Jahr so sein kein. Aber mit ordentlich Sitzfleisch vielleicht alle 5-10 Jahre und deswegen hat er langfristig und nicht kurzfristig geschrieben.


Maximum lass es einfach es gibt Typen im Goldbereich die sind so festgefahren in Ihrer Meinung und sehen den Wald lauter Bäume nicht....Dabei ist es so einfach zu sehen was passiert wäre, wenn man im Jahr 2000 einfach 10 000 oder 20 000 Euro in 20 verschiedene Minenaktien angelegt hätte. Alleine der INDEX Hui hat über 1000 % in dem Bullenmarkt gemacht, da kann man sich vorstellen was einzelne Aktien gemacht haben...
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben