DAX-0,44 % EUR/USD+0,02 % Gold-0,03 % Öl (Brent)-0,56 %

Gold und Silber vor neuen Allzeithochs... (Seite 4806)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Auch wenn ich heute keinen Trade tätigte, es war trotzdem wieder ein sehr interessanter Tag. Mr. President musste einschreiten, denn seine 30.000versprochene Punkte im DOW rücken immer in weiterer Ferne. Der getaxte Goldpreus klopfte heute an die 1535 an. Ich habe bei meinen Indikatoren die 1503.55 auf den Schirm als Unterstützung Sollten die signifikant übersprungen werden und zum Schlusskurs halten, könnte es schnell wieder Richtung 1521.08/ 1535 und 1550 upen.
Gold | 1.503,94 $
Moin moin, alles ruhig an der Front :-)
Die 1503.55 scheinen in der Tat der Schlüssel für den nächsten LONG-Trade zu werden. Vorher können die Füsse still gehalten werden :-)
Gold | 1.498,16 $
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.248.426 von medigene101 am 14.08.19 08:28:57guten morgen🤠
Ja heute..was wird passieren? Gestern konnte ich alle meine Positionen durch Hedgen im Plus schließen, selten, dass es so gut funktioniert auf beiden Seiten zu gewinnen. Leider waren es nur kleine Positionen.
Heute sehe ich eher die 1460 als Ziel, hier allerdings sollte es wieder drehen. Daher hedge ich auch heute wieder mit 2 Positionen.
eine Verschnaufspause von einen Monat, also hin und her würde auch dem überkauften RSI helfen.
Für mich nach wie vor Fakt: am Jahresende sehen wir die 1900$
LG und allen viel Erfolg
Gold | 1.500,21 $
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Mal schauen, nach unten sind die 1483.87 bzw. die 1467.06 als Untetstützungen zu sehen.
Gold | 1.499,04 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.249.080 von gold8000 am 14.08.19 09:29:28
Zitat von gold8000: guten morgen🤠
Ja heute..was wird passieren? Gestern konnte ich alle meine Positionen durch Hedgen im Plus schließen, selten, dass es so gut funktioniert auf beiden Seiten zu gewinnen. Leider waren es nur kleine Positionen.
Heute sehe ich eher die 1460 als Ziel, hier allerdings sollte es wieder drehen. Daher hedge ich auch heute wieder mit 2 Positionen.
eine Verschnaufspause von einen Monat, also hin und her würde auch dem überkauften RSI helfen.
Für mich nach wie vor Fakt: am Jahresende sehen wir die 1900$
LG und allen viel Erfolg


mach keinen Mist , erster long nicht vor 1440 , der RSI muss sich abbauen . . . ;)
Gold | 1.499,88 $
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.249.704 von andriko1958 am 14.08.19 10:25:54Nein ... über Nacht haben sich alle Indikatoren geändert ... 😂😂... du passt aber auch nicht auf 😂😂
Gold | 1.501,19 $
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Aber wenn er sein Goldminendepot hedgen möchte ....dann sichert er sich ja Short ab . Aber bei ihm weiß man das ja nie,.. liegt dann bestimmt noch irgendwo ein Long rum 😀😀
Gold | 1.501,69 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.249.791 von Goldforall am 14.08.19 10:36:56mein Gott , Du hast ja wirklich Recht , heute morgen war der RSI schon wieder bei 20 ,
jetzt gerade bei 60 , der dreht aber echt schnell . . . ;):laugh:
Gold | 1.501,77 $
Die Frage die sich mir stellt . Wenn man sich mit shorts und longs
ständig eindeckt , was hat das mit Dem Hedgegeschäft zu tun ?
Ein Absicherungsgeschäft für die Minen würde ja dann nicht funktionieren.... aber vielleicht habe ich oder er , dass Wort hedgen auch einfach nicht richtig verstanden .
Gold | 1.501,10 $
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.249.995 von Goldforall am 14.08.19 10:54:14ist doch nicht so schwer:
Goldminen lass ich längerfristig long laufen, die rühr ich überhaupt nicht an (Langfristanlage)
Ich trade wie andere auch bei einen Broker, dort setzt Du in einer Phase der Konso einen Trade auf Buy und einen auf Sell.Zum einen kannst du so nichts verlieren.
Zum anderen kannst Du aber wie ich auch gestern beide Trade mit Gewinn einfahren. Es lagen Sell drin und Buy. Die Buy Orders habe ich beim Doppelhoch verkauft, dann kam der große Rutsch und die Sell Orders liefen schön ins Plus, diese habe ich dann ebenfalls geschlossen.
Das mache ich nur, wenn sich abzeichnet, dass es eine Konso geben wird.
Jetzt ist es aber auch interessant, da ich nicht glaube, dass wir so schnell wieder neue Hochs über den 1535 machen werden, ich rechne mit mind.1 Monat hin und her. Also hast du wieder beide Trades Buy und Sell drin, beim Anstieg einfach den Long verkaufen und abwarten ob der Sell bedient wird,

Sollte es jedoch zu einem unerwartenden Erreignis kommen, dass Gold voll nach oben durchstartet, musst Du hast die Sell (short) Order mit Verlust schließen.
Auch wenn dies passieren sollte, steigst Du eben aus, weil ja der Buy im Plus ist.Also: man kann so nicht viel falsch machen....
Sind die Indikatoren jedoch wieder auf grün und Gold steigt, dann nur noch BuyOrders
In diesem Sinne schönen gesunden erfolgreichen Tag
Gold 8000
Gold | 1.500,42 $
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben