Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX+0,08 % EUR/USD-0,32 % Gold+1,20 % Öl (Brent)0,00 %

Gold und Silber vor neuen Allzeithochs... (Seite 4843)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 61.318.765 von IknoWmorEthaNu am 22.08.19 14:51:40Naja. Der Gesamtmove begann schon in 2018 bei 1200.
dann Anfang des Jahres neuer Start bei 1300 bis jetzt 1500. sicherlich ist eine Korrektur bis 1440 gesund und würde die Indikatoren bereinigen ...
muss aber auch nicht kommen. Es kann sich jetzt auch weiterhin seitlich konsolidieren, sozusagen auf hohen Niveau.
Geht auch .... und wäre sehr bullisch
Gold | 1.499,16 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.318.144 von gold8000 am 22.08.19 13:55:36
Zitat von gold8000: meine Marken 92, hat gehalten-ansonsten dann 80, hält diese dann auch nicht sind auch 1410 oder darunter drin-wäre aber sehr gesund und ich habe nichts dagegen;)


Sorry für die erneute Belästigung der anderen Threadteilnehmer, aber du laberst schon wieder!! Geht auf keine Kuhhaut was für Behauptungen du hier wieder einstellst.

Ich bin bis Anfang August zurück gegangen, davor stand Gold nicht so hoch wie 1492 Dollar. In keinem deiner Beiträge hattest du etwas von deiner marke 1492 Dollar erwähnt... Viel mehr wolltest du seit einer gewissen zeit die Füße still halten. Nun drehte Gold heute bei 1493 Dollar und du posaunst wieder so ein Zeug raus.

Du Held. Und damit habe ich mich auch genug mit dir beschäftigt und möchte den Thread hier nicht weiter stören...
Gold | 1.501,71 $
Hi,

ist mein erster Eintrag. Deshalb einige Basisinfos. Mein Name ist Jan. Muß für mein Geld
arbeiten. Branche: Elektrotechnik. Alter 48 Jahre. Einstieg Aktienhandel 1998.
Einstieg Trading: 2015 (Nur EUR/USD + DAX30).
Und eins ist klar, würden sich die Märkte immer so entwickeln wie meine Wunschprognosen,
dann würde ich hier nicht tippen, sondern auf einer geilen Karibikinsel mit Hot Chicks
Cocktails süffeln und in der Nacht als Matratzentester arbeiten.......

Aber eins wollen Wir auch festhalten: Gute Trades zu machen ist einfach nur Geil.
Gibts doch nichts besseres als ein Monatsgehalt an einem Tag einzufahren.

Wieso bin ich bei Euch Goldjungs gelandet ?
Das liegt an 2 Leuten die mich vollends überzeugt haben:

Hans-Werner Sinn
Dr.Markus Krall

Programmablauf für den Euroraum ist:
Rezession-Deflation-Inflation-Neue Währung (Bye,Bye Euro)

Natürlich wäre das noch abwendbar, aber gegen ein "Imperium der Ignoranz" kommt
nur ein Yedi an. Und die sind leider nur fiktiv.

Beim Thema Politik: Kann gar nicht soviel essen wie ich kotzen will.

Was ich hier will: Ich will von Eurer Erfahrung zum Thema: Gold profitieren
1. Ich will mein Geld in Sicherheit bringen.
2. Ich will von der kommenden Krise maximal profitieren.
In der Rezessions-Phase
In der Deflations-Phase
3. Ich Trade mit einer mittleren 5 Stelligen Summe.Für den Posten brauche ich einen
schnellen Ausstiegsplan aus dem Euro in eine sichere Währung, um nicht am Ende die volle
Breitseite der Inflations-Phase abzubekommen.


Diesen Thread beobachte ich bereits seit einiger Zeit um ein Gefühl dafür zu bekommen
was den Goldmarkt bewegt und wessen Aussagen kompetent und Glaubwürdig sind.
Ich hoffe Ihr könnt mir bei meinen Fragen helfen, auch wenn Ihr diese schon in ähnlicher
Weise des öfteren beantwortet habt.
So alt ich auch bin, es gibt nun mal nicht genug Zeit, um selbst, alles zu recherchieren.

So das war eine schnelle Info. zu meiner Person. Und ich hoffe "WIR ALLE HIER"
sind 2024 auf Insel der Gewinner.


PS.:MiFID 2 ist nur zum kotzen.
Ich hasse es SWAPs bezahlen zu müssen
Gold | 1.500,03 $
22 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Geduld. Wenn man long ist muss man nicht jeden Tag auf den Chart schauen.Gold ist meine bescheidene Rentenrücklage und ich bin da zuversichtlich,Korrektur hin oder her.
Gold | 1.499,56 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.319.611 von JanBehrend am 22.08.19 16:13:30Hallo und netter Beitrag.

Ich bin auch schon 58 ,muss jeden Tag malochen , hatte vor zwei Jahren Bourn out und mich selber halbwegs wieder hochgerappelt.Sehe kurzfristig nur EM als Alternative für meine bescheidenen Mittel zur Rentenrücklage da ich nicht übers Mittelmeer kam. Habe Krall auch gelesen, meine Risiko LV gekündigt und warte darauf das ich diese nachschießen kann.
Gold | 1.497,70 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.319.611 von JanBehrend am 22.08.19 16:13:30Was ich hier will: Ich will von Eurer Erfahrung zum Thema: Gold profitieren
1. Ich will mein Geld in Sicherheit bringen.


dann klick mal hier für ein paar infos...;)

hier klicken...
Gold | 1.497,97 $
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
@Mister10K: Geht's dir mit deinem Egomanen-thread endlich besser? Dann musst du uns hier ja nicht mehr weiter inkommodieren .. alles Gute & viel Erfolg mit deiner ganz speziellen Art! ;-)
Gold | 1.500,55 $
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
👍👍👍ich finde sein Infos Klasse.Weiter so Mister 10K
Gold | 1.500,95 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.319.842 von MONSIEURCB am 22.08.19 16:35:41
Zitat von MONSIEURCB: @Mister10K: Geht's dir mit deinem Egomanen-thread endlich besser? Dann musst du uns hier ja nicht mehr weiter inkommodieren .. alles Gute & viel Erfolg mit deiner ganz speziellen Art! ;-)


was heisst egomanen Thread...:confused:

ich trage nur Informationen zusammen...kommentieren können andere...und ich schreibe wo ich will :p
Gold | 1.500,97 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.319.611 von JanBehrend am 22.08.19 16:13:30
Zitat von JanBehrend: Hi,


Programmablauf für den Euroraum ist:
Rezession-Deflation-Inflation-Neue Währung (Bye,Bye Euro)


Hallo Jan, schöner Beitrag. Ich hab bereits eigentlich alles im Leben erreicht und bin 50. Eigentlich könnte ich mich ja zurücklegen, aber ich muss noch eine ganze Weile arbeiten. D.h. um 05:00 Uhr raus und 10 Stunden buckeln.

Ich habe mein Vermögen verteilt und sammle nebenbei Kunst (nicht als Wertanlage nur zum Spass).

Ich halte Gold und Silber als Krisenschutz. Im Moment sitze ich auf einem Cashpolster und frage mich was ich damit machen soll. Noch mehr Gold und Silber kaufen? Hmm, keine Ahnung.

Bei Aktien halte ich nur noch ein kleines Depot (nur um dabei zu sein).

Jetzt die frage, wo befinden wir uns auf der Straße: Rezession-Deflation-Inflation-Neue Währung (Bye,Bye Euro)

Hat die Rezession schon begonnen oder sind wir bereits in der Deflation? Die Rezession wäre bereits seit 2008 im Gang und wurde nur durch das billige Geld der EZB zugedeckt. Vermutlich sind wir bereits mitten in der Deflation und wenn es so wäre würden wir schon an der Schwelle zur Inflation stehen? Das würde sicher sehr schnell ablaufen.

Wenn alle losrennen wird der Ausgang zu einem winzigen Loch durch das niemand mehr irgendwas bringt. Aber wann ist es soweit, nächsten Monat, in einem Jahr oder erst in 10 Jahren?

Das würde mich interessieren.
Gold | 1.500,96 $
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben