DAX-0,65 % EUR/USD0,00 % Gold+0,10 % Öl (Brent)+2,79 %

Gold und Silber vor neuen Allzeithochs... (Seite 4868)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 61.338.220 von llorett am 25.08.19 18:22:41Lesen bildet!!!

Habe nichts anderes behauptet...;)
Gold | 1.527,30 $
Passend zum Titel dieses Threads:;)

Gold ist so teuer wie noch nie zuvor

Jakob Blume
26.08.2019 - 11:08 Uhr
https://www.handelsblatt.com/finanzen/maerkte/devisen-rohsto…
Gold | 1.526,55 $
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.347.190 von goldfinger69 am 26.08.19 23:39:54
Zitat von goldfinger69:
Zitat von iam57: ..hier sind einige, die haben über 50 Minen im Depot und noch dazu Edelmetalle physisch, jetzt kommst du mit, wer traut sich.;)



ich gebe zu mein Anteil an Edelmetalle ist deutlich über 50% wieviel drüber möchte ich lieber nicht sagen 😎


Reich dir die Hand mein Sohn...;)
Gold | 1.527,60 $
9 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.347.487 von numi-fufufu am 27.08.19 05:35:23Och bin noch knapp darunter 😂 aber ich halte zwischenzeitlich 30% vom liquiden Vermögen in physische Gold & silber zuhause und werde wohl noch aufstocken bis Ende Jahr. Im Depot liegt dann nochmal einiges aber ich komme insgeamt mit den Minen nicht an 50% ran.

Wie haltet es ihr mit Cash im Depot? Ich bin da recht unschlüssig ob wir ggf noch eine Deflationäre Phase sehen könnten & oder am Tag des Blutbades ich doch zugreifen möchte...direkt ins fallende Messer, Etappenweise womit man am Schluss einen guten Durchschnittlichen Einkaufspreis hat....

Hat sich da einer Gedanken dazu gemacht und möchte uns daran Teilhaben lassen?
Gold | 1.528,00 $
8 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.346.308 von Inderhals am 26.08.19 21:07:30
Zitat von Inderhals: Man kann eigentlich nur Freude empfinden, wenn man auf die Kurstafel bei Gold schaut. Von daher entwickeln sich auch die Minenaktien und schießen "ins Kraut"!

Wäre da nicht dieser bittere Beigeschmack von Ungemach, der wohl die Währungen betrifft. Ja, ich meine das "Geld auf dem Bankkonto"! Schießt der Goldpreis in die Höhe, droht ein Währungsverfall durch Negativzinsen und Inflation. Beides zusammen- das kann gut 4% der Ersparnisse auffressen.

Hat man nun- sagen wir mal- das Risiko abgefedert mit dem Edelmetall Gold mit 10%, dann müßte das Gold 40% ansteigen, um die 4% Inflation zu egalisieren....

Schon mal nachgedacht?

Wer traut sich schon, einen Edelmetallanteil von 50% zu halten...:confused:


Ha ha. Hier im Forum jeder Zweite 😂. Da bin ich mir sicher....
Gold | 1.527,79 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.347.550 von Maximum100 am 27.08.19 06:47:48Glaub ich nicht, jedenfalls nicht die Jüngeren. Immos sind heutzutage so teuer dass du zur Absicherung mit U40 Jahren im Normalfall nicht gleich viel in Gold halten kannst. Bei den Älteren von uns ist das was anderes.
Gold | 1.529,15 $
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.347.541 von BrettonWood am 27.08.19 06:43:42
Zitat von BrettonWood: Och bin noch knapp darunter 😂 aber ich halte zwischenzeitlich 30% vom liquiden Vermögen in physische Gold & silber zuhause und werde wohl noch aufstocken bis Ende Jahr. Im Depot liegt dann nochmal einiges aber ich komme insgeamt mit den Minen nicht an 50% ran.

Wie haltet es ihr mit Cash im Depot? Ich bin da recht unschlüssig ob wir ggf noch eine Deflationäre Phase sehen könnten & oder am Tag des Blutbades ich doch zugreifen möchte...direkt ins fallende Messer, Etappenweise womit man am Schluss einen guten Durchschnittlichen Einkaufspreis hat....

Hat sich da einer Gedanken dazu gemacht und möchte uns daran Teilhaben lassen?


Alle bisherigen Staatspleiten, Währungscrashs, etc. zeigen, dass es auch wichtig ist eine angemessenen Vorrat an Bargeld zu Hause zu haben, siehe Griechenland oder Argentinien. Wenn Du nur noch 60 € pro Tag abheben darfst, wird es schwer werden sich Ristriktionen zu entziehen oder gar auszureisen. So grob über den Daumen gepeilt sollte man daher also außer physischem Silber und Gold auch ca. 3 Monatsgehälter Bargeld irgendwo sicher deponieren wo man rankommt, aber das muss jeder selbst wissen wie er das hält.
Gold | 1.530,46 $
7 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.347.304 von Videomat am 27.08.19 00:08:24...in Euro...bitte auch erwähnen :-)
Gold | 1.531,96 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.347.820 von Albagubrath am 27.08.19 07:54:45Soweit bin ich schon 10% ist Cash zuhause.

Das beantwortet aber die Frage nach der Cashquote im Depot nicht, Cash zuhause bringt mir wenig wenig ich Aktien kaufen will damit, sondern es ersetzt mir die nicht mehr möglichen Bezüge....

Aber das Cash im Depot...da weiss ich nicht so recht was ich damit tun soll
Gold | 1.533,56 $
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.348.063 von BrettonWood am 27.08.19 08:33:24
Zitat von BrettonWood: Soweit bin ich schon 10% ist Cash zuhause.

Das beantwortet aber die Frage nach der Cashquote im Depot nicht, Cash zuhause bringt mir wenig wenig ich Aktien kaufen will damit, sondern es ersetzt mir die nicht mehr möglichen Bezüge....

Aber das Cash im Depot...da weiss ich nicht so recht was ich damit tun soll


Tja, dass ist in der Tat eine gute Frage, hab mir schon überlegt zumindest für einen Fremdwährungskonto einzurichten für alle Fälle. Norwegische Kronen oder Schweizer Franken, wobei ich dem Franken auch nicht mehr richtig traue als Sicherheit. Muss ich mich aber noch näher mit beschäftigen.
Gold | 1.532,99 $
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben