Gold und Silber vor neuen Allzeithochs... (Seite 5828)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 63.777.532 von Goldforall am 23.05.20 09:35:26
Wenn es richtig gut läuft meint man immer noch besser sein zu wollen als der Markt, zumindest
habe ich machmal so einen "Aussetzer" (Gier)..

Bei einem Faktorzertifikat open end, oja ,
da habe ich mir letztens richtig schön die Finger verbrannt,
weil ich der Meinung war, dass Platin Gold eigentlich etwas folgen müsste.:mad:

Siehe :
WKN: MF9L6J I
ISIN: DE000MF9L6J4

Aktuell nur noch bei 0,001 €

Genau im Abfall gekauft als Platin von 860 auf 760 US gefallen ist.. (11. März)
Da hab ich richtig Blöd geschaut..:(

Hat jemand schon einmal gesehen das so ein Papier zurückkommt? Theoretisch
müsste es doch wieder steigen sobald Platin in Richtung 860 US läuft oder habe ich da einen Gedankenfehler?

Gruß
:cool:massel:cool:
Gold | 1.736,69 $
Ja ...tut mir leid ...den kannst du jetzt knicken.
Platin steigt Montag von 830 auf 920 ...also um 10 Prozent. Dann hebelt dein Schein auf 120 Prozent.
Von 0,001 auf 0,002
Die stellen da zwar irgendwie am Handelstag nach um einen Totalverlust zu vermeiden....geht das aber über Tage...bleibt zum Schluss halt nur 0,001 übrig.
Komplizierte Kiste diese Teufelszeug
Gold | 1.736,69 $
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Das wäre dir natürlich mit Knockout auch passiert.... also letztendlich haben Zertifikate auch einen eingebauten Totalverlust....nur nett umschrieben :-)
Gold | 1.736,69 $
Traded ihr den GDX und GDXJ oder empfiehlt es sich einfach zu halten. Habe über eToro die letzten Monate durch Trading immer mal schöne Gewinne abgeschöpft, habe aber das Gefühl die beiden in den nächsten 2-3 Jahre einfach mal zu halten bringt mehr und spart Nerven. Wie handelt ihr GDX/GDXJ falls im Portfolio?
Gold | 1.736,69 $
Also ich lass meine Minen und fond auch erstmal liegen....hatte aber auch in jüngster Vergangenheit mal Gewinne gesichert. Eine Korrektur der Minen um 20 Prozent sollte man aber jeder Zeit einplanen.
Gold | 1.736,69 $
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.778.078 von Goldforall am 23.05.20 11:01:41mit der Strategie kannst du nur gewinnen! Genial....
Ich lasse liegen und verkaufe. Nun denn.
Gold | 1.736,69 $
ist das so schwer zu verstehen.... ? oder habe ich mich ungeschickt ausgedrückt?
Ich behalte meine Minen vorerst....einer eventuellen Korrektur ca 20 Prozent bin ich mir bewusst.
Teil-Gewinne gesichert hatte ich im März...ich hatte überhaupt keinen Plan wie weit es runtergehen konnte. HUI 100 wollte ich nicht riskieren. Bin dann aber mit den Mitnahmen zurück in den Markt. Aber zuletzt auch in Gold und Silberminen. Falls es doch noch zum Markt-crash kommt ...mit einsetzenden Margin call und Gold verliert stark, hoffe ich das mein Zertifikat gut abfedert. Allerdings ist das mehr so ein Zock auf die nächsten 1-2 Wochen......
Die Frage war ja ....ob wir die Minen bzw GDX traden..... ich nicht!! Aber für Einige ist ja auch die Gewinnmitnahme und Wiedereinstieg schon traden...
Gold und Silbermünzen halte ich allerdings stur.
Gold | 1.736,69 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.777.976 von Goldforall am 23.05.20 10:46:33
Zitat von Goldforall: Ja ...tut mir leid ...den kannst du jetzt knicken.
Platin steigt Montag von 830 auf 920 ...also um 10 Prozent. Dann hebelt dein Schein auf 120 Prozent.
Von 0,001 auf 0,002
Die stellen da zwar irgendwie am Handelstag nach um einen Totalverlust zu vermeiden....geht das aber über Tage...bleibt zum Schluss halt nur 0,001 übrig.
Komplizierte Kiste diese Teufelszeug


Null Komma Null Wahrscheinlichkeit das Platin "hintereinander" an mehreren Tagen hunderte % steigt, also garantiertes "Teufelzeug" und ein richtiger 💩 , ganz genau!

Ich denke, dass normale Optionscheine / Put / Calls

a.) ohne Knockout
b.) mit langer Laufzeit
c.) bei ordentlichem Hebel
d.) die Handelsvolumen aufweisen und
e.) von einem Emittent mit Bonität sind

immer noch die beste Wahl sind, um ggf. überproportional zum Markt zu profitieren,
wenn man von einer langfristigen Entwicklung des Werts bis zum Zeitpunkt X überzeugt ist.

Hat jemand eine bessere Idee?

Gruß
:cool:massel:cool:
Gold | 1.736,69 $
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.779.446 von Massel am 23.05.20 14:17:23Im Grunde taugen nur futures, aber der Konto-Aufwand ist natürlich groß für ein gelegentliches Absicherungsgeschäft. Bei allen anderen Instrumenten wirst Du insgesamt immer vom Emittenten abgezockt, egal wie die Dinger heißen. Bei Optionsscheinen über die Implizite Volatilität, die die Berechnung des Kurswertes des Scheines für die Emittenten fast willkürlich macht. Zertifikate sind da grundsätzlich fairer, aber am Ende handelt man immer nur mit dem, der die Dinger ausgibt und nicht mit dem freien Markt.
Gold | 1.736,69 $
Manche hier gegen sich selbst - d.h. ihrem physischen Material hebeln - weiha. Dann aber auch noch teilweise Minen-Verarscher zu "sponsern", damit das "Angebot größer" wird ... tststs. An Investoren-Irrationalität kaum noch zu übertreffen. Oder gibt es noch eine Steigerung!?
Gold | 1.736,69 $
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben