Gold und Silber vor neuen Allzeithochs... (Seite 6084)

eröffnet am 17.10.08 22:25:52 von
neuester Beitrag 26.09.20 00:03:37 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
06.08.20 23:14:22
Beitrag Nr. 60.831 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.676.164 von Ervonhier am 06.08.20 23:08:26
Zitat von Ervonhier: Hallo Gemeinde,

mal eine (relativ Anfänger) Frage:

Gibt es eine Art Rechner, mit welchem ich ausrechnen kann, wenn ich jetzt zb. 0.5 Lot long als CFD auf Silber setze, wie viel Sicherheit ich dazu im Moment auf dem Konto haben muss, und wie viel drauf sein muss, wenn Silber dann zb. um 5 Dollar fällt (und mir dadurch dann nicht der Trade aufgelöst wird)......


Bei der Frage würde ich sagen Fnger weg, mein Lieber. Fang erstmal mit Aktien aus dem DAX an. Im Moment allerdings eher gefährlich. Wenn Du nicht pleite gehen willst dann lass das mal.;);)
Gold | 2.063,68 $
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
06.08.20 23:29:51
Beitrag Nr. 60.832 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.676.224 von Drecksaktienwarner am 06.08.20 23:14:22Ne ne du, es läuft mit dem Mini Lot Trading schon ganz gut, ich will nur unabhängig davon eine feste Summer für einen Trade in Silber oder Gold setzen und hab mit dem ausrechnen Probleme,
ich sehe das bei meinem Broker erst an den Stoploss/Takeprofit Marken wenn der Trade schon abgesetzt ist, da ich aber vorher die Summe nicht weiß will ich ja nicht test halber einen Trade absetzen nur um das zu wissen......
Gold | 2.063,68 $
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
07.08.20 00:18:55
Beitrag Nr. 60.833 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.675.696 von Ervonhier am 06.08.20 22:33:52
Zitat von Ervonhier: Sehr gutes Video meiner Meinung (für uns Gold/Silber Bullen...)......




Das chartbild von ihm im Video zeigt klar das ein Ziel mit 3000 uns erwartet. Allerdings mit dem genannten Rücksetzer von ihm. Das zusammen ergibt die Untertasse mit Henkelformation. Für Charttechniker ein absolut klares Kaufziel, bei der sogar der Endkurs ziemlich gut definiert werden kann. Ein Muss Kauf für jeden Cahrttechniker der die Werkzeuge und die Produkte zur Umsetzung kennt.

Mich würde aber mal Silber interessieren was er dazu meint. Denn... Silber wird demnächst in jedem Festakku für die Stromer laufen. Da schätze ich wird es zu einer krassen Neubewertung kommen. Interessant wäre mal den Chart Silber heute mit dem Chart Lithium damals bei Beginn zu vergleichen.

Aber noch mal zum Video... das überzeugt mich zum Bullen. Nächstes Kursziel wurde schon von mir bei 2230 festgelegt. Er meint 2240 🤔 deckt sich. Dann Korrektur auf unter 2000 kurzfristig für 2-3 Monate und im Anschluss 3000 das Ziel.

Ich bin gespannt
Gold | 2.066,40 $
Avatar
07.08.20 07:05:06
Beitrag Nr. 60.834 ()
Die Drückerbande ist wieder am Zug. Anders kann es nicht zu erklären sein.
Gold | 2.058,00 $
Avatar
07.08.20 07:26:51
Beitrag Nr. 60.835 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.676.362 von Ervonhier am 06.08.20 23:29:51Ich schlage vor, dass wir gemeinsam Zweifel ausräumen, vielleicht hilft Ihnen dann jemand weiter. Gibt bestimmt auch Scripter und/oder Excelfreaks hier. 😉

Keiner will hier jemanden ins "offene Messer laufen lassen, erst recht nicht Anfänger und zukünftige Neuankömmlinge, welche nur mitlesen. Manche auch mit einer gewissen ungesunden Gier, nämlich zu denken, schlauer als andere sein zu können.

Meine früheren Erfahrungen mit "Ihrem Gezocke" (lange her), dass ich gezwungen wurde, virtuell mindestens eine GANZE Unze zu nehmen. Nannte sich Mindesteinschuß. Sagen wir mal, die Unze kostete nur 100,00€ weil "netterweise" 10-fach gehebelt. Damals kostete eine echte Unze ca. 1000,00€

Soweit vom Ablauf her richtig in Erinnerung!?

Als Sicherheit musste ich mindestens zusätzlich weitere 100€ hinterlegen. Jetzt kommt der Abzocktrick, warum der größte Teil immer sein Geld verliert - auch muss - weil keiner für free jemanden eine "Unze" für nur 100,00€ gibt. Gehen die gehebelten 1000,00€ über 10,1% ins Minus, "klaut" sich "das System" von den hinterlegten 100,00€ die 0,1%, weil ja die 100,00€ Mindesteinschuß schon "weg sind".
Abzocke, weil der erzwungene Mindesteinschuß von einer GANZEN Unze vieeeeel zu hoch ist, gegenüber der Sicherheitseinlage von zusätzlich 100,00€. Und das lassen die durchgehen, und wissen auch warum, weil nur sooo 75%+ der Zocker ALLES verlieren.

Also Geldspielautomaten im Kasion um die Ecke können nicht ins Portemonnaie fassen. Wer das System erfunden hat, Kleinanlegern das Geld aus der Tasche zu ziehen, war genial. Zwischenzeitlich überlegten Finanz-Lobbyisten, ob man auch das persönliche Konto der Zocker räumen kann, aber dem schob da mal die Politik einen Riegel vor. 👍

Ich verstehe voll und ganz was Sie machen. Wenn Ihnen aber jemand von den Erfahrenen laut weiter helfen soll, müssen wir den Unterschied zu früher klar herausarbeiten.

Wo ich mich jetzt nicht mehr erinnern kann, wann genau der "Margin-Call" kam d.h. der Broker schließt "mit Gewalt" die Position, weil meine hinterlegte Sicherung zu wenig wird.
Würden Sie mir das bitte auffrischen? Vielen Dank im Voraus.
Gold | 2.056,53 $
Avatar
07.08.20 08:16:03
Beitrag Nr. 60.836 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.676.362 von Ervonhier am 06.08.20 23:29:51Als Privatkunde solltest du keine Konto haben können welches einen Margin Nachschuss auf CFD Basis erlaubt ?!?

Insofern verstehe ich deine Frage nicht ganz?

Bei den Produkten die du auf CFD Basis kaufen kannst musst du nie etwas nachschiessen, du kannst natürlich um den Trade länger offen zu halten, aber das macht ja 0,00 Sinn.

Gerade wenn du unerfahren bist, ist es besser wenn im schlimmsten Falle das weg ist was du ursprünglich eingesetzt hast, da machst du später besser einen neuen Trade auf, anstatt das du schlechtem Geld gutes Nachwirfst, nur meine bescheidene Meinung.
Gold | 2.062,60 $
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
07.08.20 08:35:15
Beitrag Nr. 60.837 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.677.238 von Sackse am 07.08.20 07:05:06Nö das sieht anders aus.
Schau mal auf €/$ das erklärt den aktuellen leichten Rückgang bei Gold.
Gold | 2.063,37 $
Avatar
07.08.20 08:35:38
Beitrag Nr. 60.838 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.677.907 von BrettonWood am 07.08.20 08:16:03Es gibt Internet-Portale wo man das legal als Privatkunde kann. Theoretisch eine feine Sache, allerdings mit dem Ablauf, wie ich Ihnen beschrieben habe, Abzocke.

Im Gegensatz zu früher, müssen die sogar klar und deutlich einen Warnhinweis hinschreiben dass 75%, 65%, 85% ihr Geld verlieren. 👍🏼

Meine Spekulation ist nun, man tut die Sicherheitseinlage deutlich erhöhen. Was natürlich viel zu viel wäre.

Interessanter wäre es, wenn ich nur ein BRUCHTEIL der UNZE einsetzen darf. Das durfte man bei den mir bekannten Portalen bis jetzt noch nicht. Die wollten, dass man schon durch falschen Einsatz scheitert ...

Nichtdesto möchte ich jetzt wissen, wie das noch mal mit den Margin-Calls (gewaltsames schließen durch den Broker) war.

Wenn ich ihn mit den Minicaps-Dingsbums richtig verstanden habe, nehme eine zehntel Unze, zum Hundertstel Preis, packe 1000,00 € Sicherheit rein Und sitze die Kurse aus ... mal sehen wie lange dass der Broker mit macht!?
Gold | 2.063,37 $
Avatar
07.08.20 09:44:36
Beitrag Nr. 60.839 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.676.362 von Ervonhier am 06.08.20 23:29:51http://www.stock-world.de/knock_outs/rechner/hebel.m?a=
Gold | 2.061,00 $
Avatar
07.08.20 10:12:05
Beitrag Nr. 60.840 ()
Die Türkei macht gerade vor was uns alle erwartet. Stagflation und negative Realzinsen. Die Auswirkungen kann man live beobachten, ein Blick in unsere nahe Zukunft.
Gold | 2.062,01 $
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben