checkAd

Gold und Silber vor neuen Allzeithochs... (Seite 7050)

eröffnet am 17.10.08 22:25:52 von
neuester Beitrag 18.04.21 00:54:21 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
22.01.21 16:42:26
Beitrag Nr. 70.491 ()
Übrigens, wenn Frau Yellen öffentlichkeitswirksam sagt bzw. predigt, die USA wollen einen starken US$ haben, dürfte es sich eher um einen "Bluff" handeln, denn hierdurch schädigt man faktisch seine Exportwirtschaft. Das ist nicht gut für eine schnelle Erholung der amerikanischen Wirtschaft und sozusagen führt man sich selber ad absurdum. Hierdurch versucht man auch eine Flucht ins Gold zu verhindern und die Aktienmärkte und Finanzmärkte zu beruhigen. Yellen dürfte ein massives Interesse daran haben, die Zinsen schön tief zu halten - damit nicht die amerkanische Wirtschaft kollabiert - und tunlichst eine Flucht aus den Anleihen und Aktien in den sicheren Hafen Gold zu verhindern. Also nicht immer alles glauben, was die Politik so erzählt, denn meisten läuft genau das Gegenteil, wie man auch in Deutschland beobachten kann 😉
Gold | 1.853,64 $
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
22.01.21 16:42:59
Beitrag Nr. 70.492 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.564.650 von Reibkuchen am 22.01.21 16:33:59Das wurde schon 2012 beschlossen das Gold Tier 1 Asset wird, hatten also 7 Jahre Zeit gehabt.
Gold | 1.853,64 $
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
22.01.21 16:51:27
Beitrag Nr. 70.493 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.564.812 von Hansam am 22.01.21 16:42:59Wer es immer noch nicht geschnallt hat, denn jetzt geht es um alles oder nichts und die Systemfrage und bekanntlich wird seit einem Jahr haufenweise neues Geld gedruckt, das bald auf den Markt kommen und eine heftige Inflation auslösen wird. Das viele neue Geld kann man nicht einfach wieder aus dem Verkehr ziehen, in dem man die Zinsen erhöht und aus dieser Misere kommen die vielen Pleitestaaten nicht mehr unbeschadet aus, denn die Schulden müssen irgendwann zurückbezahlt oder "entwertet" werden. Wir haben also derzeit - und auch aufgrund der vielen Lockdowns - volks- und betriebswirtschaftlich eine vollkommen andere Situation, die man nicht mit vor 7 - 10 Jahren vergleichen kann. Der Bankenskandal damals mit der Lehman´s Pleite war hiergegen "Peanuts".
Gold | 1.851,90 $
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
22.01.21 17:07:59
Beitrag Nr. 70.494 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.564.806 von Reibkuchen am 22.01.21 16:42:26da bekommst einen Daumen von mir, bei Deinen Zeilen lese ich raus, dass Du es genau verstanden hast, was wirklich abläüft. Wer das glaubt, was in ARD und ZDF Nachrichten läuft, der hat das System noch nicht verstanden,,,,,
Gold | 1.856,01 $
Avatar
22.01.21 17:14:03
Beitrag Nr. 70.495 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.562.733 von andriko1958 am 22.01.21 14:47:41
Zitat von andriko1958: Du meinst Realzins -2% ??

Ich schätze den ECHTEN negativen Realzins derzeit auf 4-6%.
Tendenz steiegned (ins weiter negative Terrain)

https://de.investing.com/rates-bonds/u.s.-10-year-bond-yield

https://de.investing.com/economic-calendar/michigan-inflatio…
Gold | 1.855,49 $
Avatar
22.01.21 17:15:39
Beitrag Nr. 70.496 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.562.829 von geo80 am 22.01.21 14:51:43
Zitat von geo80: Wie gewonnen, so zeronnen. Langsam müsste jedem klar sein, dass der Goldpreis, wenn überhaupt sehr sehr lange braucht, um in neue Höhen zu kommen. Scheinbar hat fast nichts mehr positive Auswirkungen auf den Goldpreis.

Ich empfehle Dir selber die Augen auf zu machen. Empfindest Du persönlich die Inflation bei 0% oder sogar negativ?
Wir haben es mit besonderen Zeit zu tun wo die Zahlen einfach passend gerechnet werden, jenseits der Realität.
Gold | 1.854,48 $
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
22.01.21 17:20:28
Beitrag Nr. 70.497 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.564.806 von Reibkuchen am 22.01.21 16:42:26
Zitat von Reibkuchen: Übrigens, wenn Frau Yellen öffentlichkeitswirksam sagt bzw. predigt, die USA wollen einen starken US$ haben, dürfte es sich eher um einen "Bluff" handeln, denn hierdurch schädigt man faktisch seine Exportwirtschaft...

So sieht es aus, Reibkuchen. Mit einem starken Dollar und neuen Folterwerkzeugen für die Chinesen werden die Amis wohl kaum ihre Wirtschaft in Gange bekommen und die Massenarbeitslosigkeit bekämpfen. Das ist natürlich nur dummes Gelaber von der Oma. Ein echtes geriatrisches Dreamteam haben die Amis jetzt an der Backe... und Powell guckt teilweise auch ziemlich dement aus der Wäsche.
Gold | 1.854,48 $
Avatar
22.01.21 17:20:48
Beitrag Nr. 70.498 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.565.448 von Rainolaus am 22.01.21 17:15:39
Zitat von Rainolaus: Wir haben es mit besonderen Zeit zu tun wo die Zahlen einfach passend gerechnet werden, jenseits der Realität.

Der Markt handelt natürlich die Fake Zahlen einer Inflation wo billigere Flugreisen und Flachbildfernseher eingerechnet werden (den man sich ja auch jeden Morgen aufs Brot schmiert).
Ich gehe lieber nachdem was ich sehe.
Irgendwann werden sie dieses Jahr ihre seltsamen Warenkörbe auch nicht mehr aufrecht erhalten können.
Wie sagte Markus Krall mal:
"Und dann kriegen sie ihre 2% Inflation. Allerdings pro Tag."

Was ich allerdings nicht hoffe.
Gold | 1.854,48 $
Avatar
22.01.21 17:46:58
Beitrag Nr. 70.499 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.565.448 von Rainolaus am 22.01.21 17:15:39.....
Ich empfehle Dir selber die Augen auf zu machen. Empfindest Du persönlich die Inflation bei 0% oder sogar negativ?
Wir haben es mit besonderen Zeit zu tun wo die Zahlen einfach passend gerechnet werden, jenseits der Realität.[/quote]


Mein Beitrag wurde leider aufgrund eines Zitates moderiert.....

"Wenn ich selbst der jenige bin, der Inhalt und entsprechende Gewichtung dieses ominösen Warenkorbes bestimmt, kann ich (in gewissen Grenzen natürlich) praktisch jede Inflationsrate herrechnen."
Gold | 1.852,98 $
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
22.01.21 17:47:24
Beitrag Nr. 70.500 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.564.971 von Reibkuchen am 22.01.21 16:51:27Das ist völlig richtig was du schreibst, das war mir aber schon 2007-2008 bewusst. Ich habe allerdings nicht damit gerechnet das die Notenbanken im großen still Staatsanleihen kaufen. Das es bist heute so funktioniert hat, hängt ja auch damit zusammen das sie laufend die gesetzte geändert oder gebrochen haben.
Letztendlich wird nur noch die Fallhöhe optimiert darin sind wir uns wohl einig.
Gold | 1.852,98 $
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Gold und Silber vor neuen Allzeithochs...