checkAd

Gold und Silber vor neuen Allzeithochs... (Seite 7416)

eröffnet am 17.10.08 22:25:52 von
neuester Beitrag 05.05.21 22:16:22 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
27.02.21 14:31:02
Beitrag Nr. 74.151 ()
Danke Gerritalexander!
So sieht der Elliott Wellen Spezi Bsewicht Gold im grossen Bild:

Zitat von Rainolaus:
Zitat von Bsewicht: Zuletzt hatte ich diese Annahme


Gold zeigte Schwäche und ist auch überverkauft.
Das bedeutet nicht, dass wir deshalb sofort wieder aufsteigen.
Ich rechne vielmehr mit dem erreichen der unteren Spanne des Zielbereich....


Was sagen die Wellen, wenn dieser untere Zielbereich abgearbeitet ist?
Unterhalb 1770 ging es tatsächlich schnell.
Wann siehst Du den nächsten Upmove?
Eigentlich spricht derzeit soviel für Gold.
Und die steigenden Anleihezinsen werden von der stark wachsenden Inflationserwartung eigentlich negiert, sodass der Realzins weiterhin deutlich negativ bleibt.
Warum fällt Gold also so deutlich?
Kannst Du den Chart mal weiter zeichnen?


Dieses Posting ist die Antwort auf meine Frage wie seine Zielzone aussieht (nach einem finalen Peak nach unten):

Hierauf liegt die Bedeutung der Zuordnung.....

Gold | 1.733,90 $
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
27.02.21 14:32:07
Beitrag Nr. 74.152 ()
@ gerritalexander 👍

Freitag Abend noch bei 1725 long gegangen, nach Ausbildung des inversen S-K-S Bodens.

Nächste Woche evtl. noch ein 2. Test der 1700/20 mit Intraday low im Minutenbereich bis 1675 möglich und dann up!

Thx
Gold | 1.733,90 $
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
27.02.21 15:13:46
Beitrag Nr. 74.153 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.232.193 von gerritalexander am 27.02.21 12:11:23
Zitat von gerritalexander: Man darf also auf die nächsten Bond-Auktionen in den USA gespannt sein!


Sind die Bond-Auktionen Termine bekannt ?
Gold | 1.733,90 $
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
27.02.21 15:16:28
Beitrag Nr. 74.154 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.233.576 von check2020 am 27.02.21 15:13:46
Zitat von check2020:
Zitat von gerritalexander: Man darf also auf die nächsten Bond-Auktionen in den USA gespannt sein!


Sind die Bond-Auktionen Termine bekannt ?


Ja, die Daten werden publiziert und es gibt auch Informationen wie die Nachfrage war. Ich lese das immer bei Twitter. Irgendjemand postet das regelmäßig. Ich meine es gibt fast wöchentlich solche Auktionen.
Gold | 1.733,90 $
Avatar
27.02.21 15:20:09
Beitrag Nr. 74.155 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.233.576 von check2020 am 27.02.21 15:13:46Gefunden.
https://www.treasury.gov/resource-center/data-chart-center/q…
Gold | 1.733,90 $
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
27.02.21 15:20:48
Beitrag Nr. 74.156 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.233.225 von Rainolaus am 27.02.21 14:31:02
Zitat von Rainolaus: Danke Gerritalexander!
So sieht der Elliott Wellen Spezi Bsewicht Gold im grossen Bild:

Zitat von Rainolaus: ...
Was sagen die Wellen, wenn dieser untere Zielbereich abgearbeitet ist?
Unterhalb 1770 ging es tatsächlich schnell.
Wann siehst Du den nächsten Upmove?
Eigentlich spricht derzeit soviel für Gold.
Und die steigenden Anleihezinsen werden von der stark wachsenden Inflationserwartung eigentlich negiert, sodass der Realzins weiterhin deutlich negativ bleibt.
Warum fällt Gold also so deutlich?
Kannst Du den Chart mal weiter zeichnen?


Dieses Posting ist die Antwort auf meine Frage wie seine Zielzone aussieht (nach einem finalen Peak nach unten):

Hierauf liegt die Bedeutung der Zuordnung.....



So tief schaue ich nicht. Wir haben ja erstmal eine solide Unterstützung direkt unter uns. Dann sind die Zinsen der US Bonds ausgereizt nach oben. Was soll uns aktuell so tief führen? Es ist natürlich alles möglich, aber die Wahrscheinlichkeit einer Korrektur bis 1600 USD sehe ich als sehr gering an. Am ehesten kann ich mir so eine Situation vorstellen, wenn es an den Börsen allgemein richtig knallt.
Gold | 1.733,90 $
Avatar
27.02.21 15:39:40
Beitrag Nr. 74.157 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.233.642 von check2020 am 27.02.21 15:20:09Danke für das Einstellen 👍. Genau genommen ist das unglaublich und ehrlicher wäre es, das Geld direkt komplett selber zu drucken, denn dann könnte man sich das ständige Geldeinsammeln unter dem Deckmantel der US-Schrottanleihen ersparen. Ein Faß ohne Boden und wer glaubt, er sieht sein Geld jemals wieder, dürft etwas naiv sein. Aber das geht schon, wenn man die Druckerpresse wieder anstellt, um alte Schulden und Zinsen zu begleichen 😂🤣😂. Faktisch bedeutet dies, man kommt an einen Schuldenschnitt und einer Inflation überhaupt nicht vorbei, wenn ständig die Geldmenge erhöht wird. Erinnert alles an den Baulöwen Dr. Jürgen Schneider. Immer höhere Kredite - nach meiner Erinnerung ca. 50 Banken - aufgenommen, um alte Kredite zu bedienen und hierdurch eine Zahlungsfähigkeit und Bonität vortäuschen zu können. Er ist hierfür in den Knast gegangen, was bei den Jungs von der Fed und JP Morgan etc. nicht passieren wird. Die dürfen offiziell bescheissen und bezahlt wird die Zeche letztendlich von der Allgemeinheit, in dem diese faktisch enteignet werden (Währungsschnitt durch Einführung einer schönen neuen digitalen Währung und Inflation). Da hilft nur Gold, alles andere fließt in die Taschen von korrupten Systemen, die hiervon gut und gerne leben.
Gold | 1.733,90 $
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
27.02.21 15:44:38
Beitrag Nr. 74.158 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.233.804 von Reibkuchen am 27.02.21 15:39:40möchte dich nicht beleidigen, aber du schreibst zu viel...wie ein Schriftsteller...wenige worte bringen
mehr als tausend ....hat sich auch in der liebe behauptet:lick:
Gold | 1.733,90 $
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
27.02.21 15:49:24
Beitrag Nr. 74.159 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.233.852 von Populista100 am 27.02.21 15:44:38Dafür bekommt du von mir ein "Like". Da kennst du aber die Frauen von heute nicht richtig, die lieber nur über Sex sprechen, anstatt ihn zu praktizieren 😉
Gold | 1.733,90 $
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
27.02.21 15:58:03
Beitrag Nr. 74.160 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.233.216 von Reibkuchen am 27.02.21 14:30:47
Zitat von Reibkuchen: "Ich hätte noch etwas hinzuzufügen. Das hätte ich glatt vergessen. Die FED spielt jetzt neue Spielchen. Die Geldmenge M2 wird künftig nicht mehr wöchentlich, sondern nur noch monatlich publiziert. 🤣 Ein Schelm, wer Böses dabei denkt. 😜"

Wie sagte Fugmann zutreffend, wenn schon vom Märchenonkel Powell manipuliert wird, dann sollte man es auch bis zum Ende richtig durchziehen 😂🤣😂👍. Eigentlich ein Armutszeugnis und der Offenbarungseid, dass man restlos fertig ist.


Wenn es nicht so traurig wäre, müsste man lachen. Wir stehen historisch gefühlt an einer bedeutenden Zeitenwende. Ich bin mir nicht sicher, ob es gut ausgeht.

Ich gehe davon aus, dass wir überall auf der Welt eine Zombifizierung von Teilen der Wirtschaft bekommen werden und spürbare Inflation. Inflation haben wir ja schon, obwohl sie nicht hinreichend gemessen wird. Man denke nur an Immobilienpreise, Börsenkurse, Cryptos etc... aufgepumpt bis zum Platzen. Hyperinflation wäre ein worst case, den ich mir nicht einmal vorstellen möchte.
Gold | 1.733,90 $
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Gold und Silber vor neuen Allzeithochs...