checkAd

Gold und Silber vor neuen Allzeithochs... (Seite 7463)

eröffnet am 17.10.08 22:25:52 von
neuester Beitrag 14.04.21 07:27:47 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
03.03.21 22:57:37
Beitrag Nr. 74.621 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.292.544 von waldis2000 am 03.03.21 20:56:24
Zitat von waldis2000: wenn das so Salami mäßig weiter geht dann sehen wir die 1600 auch noch vielleicht auch noch tiefer, es muss einen richtigen Ausverkauf geben alles andere spielt den Amis nur in den den Karten ,den die kaufen fast alles aber in den seltensten Fällen Gold von den letzten 21 Handelstagen haben die Amis Gold ein einziges Mal in den grünen Bereich gekauft entweder es war vorher schon Grün oder es wurde richtig drauf gedroschen.




Ich fürchte wir werden dieses
Jahr noch tiefere Kurse als die 1600 sehen !

Viele Banken sind sich sicher , dass der aktuelle Gold-Rausch zu Ende ist und einige prognostizieren schon Kurse im 15xx Bereich, würde mich nicht wundern wenn das alles sehr schnell kommt und noch um einiges tiefer geht, so war es jedenfalls oft in der Vergangenheit.

Schade , dass hier so wenig über die Alternativen zur
Gold-Spekulation geschrieben wird, habe schon etliche Goldminen abgestossen und zu den
Uranern, den Lithium- Werten und vor allen zu Cu umgeschichtet ,meine Investition in CMM hat sich schon mehr als verdoppelt ,auch die riesige FCX lief gut .
Gold | 1.710,56 $
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
03.03.21 23:08:39
Beitrag Nr. 74.622 ()
@erni
da wir Unzeneinsacker nicht mit physischem Gold spekulieren, sondern dies nur zur Versicherung unseres weiteren Vermögens dient, benötigt es diesbezüglich keine Alternative.
Und die Gewinne in meinem Tradingdepot haben sich inzwischen verdreifacht. Und was soll ich Dir sagen..... die EM-Händler haben immer noch geschlossen, bzw. das Tafelgeschäft ist noch nicht möglich.was nützen dann die ganzen Baumwollblättchen?????
Gold | 1.710,30 $
Avatar
03.03.21 23:10:59
Beitrag Nr. 74.623 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.294.491 von ernestokg am 03.03.21 22:57:37
Zitat von ernestokg:
Zitat von waldis2000: wenn das so Salami mäßig weiter geht dann sehen wir die 1600 auch noch vielleicht auch noch tiefer, es muss einen richtigen Ausverkauf geben alles andere spielt den Amis nur in den den Karten ,den die kaufen fast alles aber in den seltensten Fällen Gold von den letzten 21 Handelstagen haben die Amis Gold ein einziges Mal in den grünen Bereich gekauft entweder es war vorher schon Grün oder es wurde richtig drauf gedroschen.




Ich fürchte wir werden dieses
Jahr noch tiefere Kurse als die 1600 sehen !

Viele Banken sind sich sicher , dass der aktuelle Gold-Rausch zu Ende ist und einige prognostizieren schon Kurse im 15xx Bereich, würde mich nicht wundern wenn das alles sehr schnell kommt und noch um einiges tiefer geht, so war es jedenfalls oft in der Vergangenheit.

Schade , dass hier so wenig über die Alternativen zur
Gold-Spekulation geschrieben wird, habe schon etliche Goldminen abgestossen und zu den
Uranern, den Lithium- Werten und vor allen zu Cu umgeschichtet ,meine Investition in CMM hat sich schon mehr als verdoppelt ,auch die riesige FCX lief gut .


Die Minen Preisen aktuell bereits einen Goldpreis um die 1250 USD ein. Und natürlich nehmen sie immer die Goldpreisentwicklung vorweg.
Ich kann mich auch nicht an eine Zeit erinnern, in der die Stimmung bei Gold so schlecht war. Hier fühlt man die absolute Kapitulation.
Gold | 1.710,30 $
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
03.03.21 23:17:26
Beitrag Nr. 74.624 ()
aha, viele banken sind sich sicher, dass gold fallen muss. und was ist mit dem riesigen anstieg der geldmenge m1 und m2?
ist das jetzt alles nicht mehr interessant. nach dem ende des lock-downs wird die umlaufgeschwindigkeit des geldes wieder zunehmen, die staatsgarantien haben die wirtschafts über wasser gehalten und die privathaushalte geben die kohle aus, auf die sie seit einem jahr sitzen. das führ doch unweigerlich zu preiserhöhungen und damit zu inflation.
aber gold bricht ein, von woche zu woche. komisch.
außerdem, die langfristigen zinsen werden an irgendeinem punkt gedeckelt werden. weiteren großen aufwärtsdruck sehe ich da nicht mehr.
Gold | 1.709,93 $
Avatar
03.03.21 23:18:40
Beitrag Nr. 74.625 ()
Dann geh doch:laugh: Zu deinen Uranern, den Lithium- Werten und was es sonst noch alles gibt. Habe dich mal durchgelesen, fast Jahrzehnte bist du schon in den Gold und Silber Minen und immer noch nichts dazu gelernt, langsam müsste man wissen, wie die Edelmetalle ticken.
Gold | 1.709,93 $
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
03.03.21 23:32:45
Beitrag Nr. 74.626 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.294.710 von code57 am 03.03.21 23:18:40wahrscheinlich schon mit Uran verstrahlt:rolleyes: hat ins Klo gegriffen, und der Mist wurde nach Hause
geliefert?
Gold | 1.709,86 $
Avatar
03.03.21 23:42:11
Beitrag Nr. 74.627 ()
Leute, morgen gehen wir mit Sicherheit unter 1700 USD. Der Abverkauf wird sich weiter beschleunigen.
Gold | 1.709,86 $
Avatar
03.03.21 23:44:35
Beitrag Nr. 74.628 ()
Wann war noch gleich der Stichtag für Basel III?
Gold | 1.709,86 $
Avatar
03.03.21 23:47:02
Beitrag Nr. 74.629 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.294.896 von ValueInvestor1986 am 03.03.21 23:42:11
Zitat von ValueInvestor1986: Leute, morgen gehen wir mit Sicherheit unter 1700 USD. Der Abverkauf wird sich weiter beschleunigen.


Und wenn schon. Der Redditianer würde sagen „diamantene Hände“ sind geboten. ;-]
Gold | 1.709,86 $
Avatar
03.03.21 23:52:38
Beitrag Nr. 74.630 ()
https://www.godmode-trader.de/artikel/drei-wege-wie-alles-en…

...klasse Beschreibung der Lage:laugh:, wird wohl auf Szenario 2 hinauslaufen;)
Gold | 1.709,86 $
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Gold und Silber vor neuen Allzeithochs...