checkAd

Gold und Silber vor neuen Allzeithochs... (Seite 7752)

eröffnet am 17.10.08 22:25:52 von
neuester Beitrag 14.05.21 21:42:39 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
11.04.21 13:42:21
Beitrag Nr. 77.511 ()
jan-hh,

ich akzeptiere schon deine Meinung, aber glaubst du wirklich, dass durch entsprechende Institutionen der Bitcoin noch lange akzeptiert wird?

Beim Gold wurde der anonyme Kaufwert auf 1.999 Euro reduziert, mit der Begründung: Gefahr der Geldwäsche.

Beim Bitcoin werden wir sicherlich noch viel weiter steigen können, also auch weit über 62.000 Euro . . . aber werden alle Regierungen, Organisationen etc. dieses mittragen und z.B. auf Steuern auf Gewinne verzichten wollen?

Wir werden sehen . . .
Gold | 1.743,75 $
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
11.04.21 13:55:44
Beitrag Nr. 77.512 ()
Erinnert Ihr Euch noch wie Krisen sicher Bitcoin letztes Jahr im März war?
Gold sackte zwar auch ein aber lange nicht so schlimm vorallem erholte es sich wieder sehr schnell...

Bitcoin stieg komischerweise erst so richtig nach dem die Gold drückerei so richtig fahrt aufnahm nach der Rede von Powell im August 2020.

Wenn man mich fragt ist es momentan gewollt das viele in den Bitcoin gehen, damit sich der einfache Bürger nicht mit echtem Geld (Gold und Silber) eindeckt.
Wenn die Zeit reif ist wird dann einfach der Stecker bei Bitcoin gezogen.

Computer und Smartphones sind in meinem Augen komplett Gläsern und überwacht und genau damit nutzt man Bitcoin.

Dann entwickeln sich die Rechner ständig weiter das heißt Bitcoin muss irgendwann mal veraltet sein oder gehackt werden können...
Gold | 1.743,75 $
Avatar
11.04.21 14:01:04
Beitrag Nr. 77.513 ()
Ich habe vorsichtshalber einige Goldminer-Aktien im Depot, falls der Goldpreis durchstartet.
Gold | 1.743,75 $
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
11.04.21 15:30:19
Beitrag Nr. 77.514 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.769.645 von hebsche am 11.04.21 13:42:21
Zitat von hebsche: ich akzeptiere schon deine Meinung, aber glaubst du wirklich, dass durch entsprechende Institutionen der Bitcoin noch lange akzeptiert wird?

Beim Gold wurde der anonyme Kaufwert auf 1.999 Euro reduziert, mit der Begründung: Gefahr der Geldwäsche.

Beim Bitcoin werden wir sicherlich noch viel weiter steigen können, also auch weit über 62.000 Euro . . . aber werden alle Regierungen, Organisationen etc. dieses mittragen und z.B. auf Steuern auf Gewinne verzichten wollen?

Wenn sie noch halbwegs glaubwürdig bleiben wollen mit ihrem Geldwäsche Gefasel, muss der Bitcoin eines Tages reglementiert oder gläsern/einsehbar werden.
Gold | 1.743,75 $
Avatar
11.04.21 15:31:34
Beitrag Nr. 77.515 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.769.756 von Malecon am 11.04.21 14:01:04
Zitat von Malecon: Ich habe vorsichtshalber einige Goldminer-Aktien im Depot, falls der Goldpreis durchstartet.

Die Chance auf einen bereiits abgeschlossenen Doppelboden halte ich für sehr gross.
Der langfristige Aufwärtstrend wurde am unteren Trendkanal mit 1650-1670 auch schon erfolgreich getestet.
Gold | 1.743,75 $
Avatar
11.04.21 15:40:03
Beitrag Nr. 77.516 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.767.175 von Jan-hh am 10.04.21 22:54:07
Zitat von Jan-hh: Mit völlig faktenlosem Dummschwätzen führst Du schon die Parade an. Das Goldförderung die größte Umweltsauerei und Energieverschwendung überhaupt ist, ist aber für Dich okay?


Ich habe für Leute wie dich sogar einen faktenlosen Link über die Stromverbräuche dazu gepackt. Aber deine Neuronen haben schon vorher kapituliert. In welchem Bezug der Rest von deinem Shitstorm Posting zu lesen ist verstehst vermutlich nur Du selbst 🤣😂🤣

Kauf Dir ne Unze Gold und hör auf hier über irgendwelche Umweltzerstörung zu fabulieren. Die Minen müssen nach der Ausbeutung der Goldvorkommen, renaturieren. Nur Raubgräber in der Dritten Welt scheren sich darum nicht. Aber von denen kommen auch nur minimalste Bestände auf den Goldmarkt.
Gold | 1.743,75 $
Avatar
11.04.21 15:40:17
Beitrag Nr. 77.517 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.767.103 von AurumNostrum am 10.04.21 22:34:04
Zitat von GulOcram: Wer hat denn schon Interesse daran, dass alles zusammenbricht? Wenn man sein ganzes Vermögen in Gold investiert geht man ja sozusagen "short" auf unser ganzes System


Gute Visualisierung!
Wobei wir nicht darauf setzen, dass das System stirbt.
Es soll nur krank bleiben.
Gold | 1.743,75 $
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
11.04.21 15:42:14
!
Dieser Beitrag wurde von FairMOD moderiert. Grund: themenfremder Inhalt
Avatar
11.04.21 15:43:55
Beitrag Nr. 77.519 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.770.329 von SD61 am 11.04.21 15:40:17
Zitat von GulOcram: Wer hat denn schon Interesse daran, dass alles zusammenbricht? Wenn man sein ganzes Vermögen in Gold investiert geht man ja sozusagen "short" auf unser ganzes System


Wie sagten die Dakota: "Wenn Du merkst das Du ein totes Pony reitest, steige ab." :laugh:
Gold | 1.743,75 $
Avatar
11.04.21 15:54:09
Beitrag Nr. 77.520 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.769.645 von hebsche am 11.04.21 13:42:21Der BTC war doch als alternatives Zahlungsmittel gedacht.
Solange er aber so volatil ist, kann man keine Preisschilder schreiben. Die sind im nächsten Moment wieder veraltet.
Geht die Vola raus, wäre er zwar als Zahlungsmittel nutzbar, aber die bisherigen Investoren würden sich verabschieden. Die wollen exorbitante Kursbewegungen. Das wiederum würde die Vola wieder anfachen, was wieder die Nutzbarkeit als Zahlungsmittel vermindern würde.
Wie man es auch dreht, eine Totgeburt oder wie Herr Kaiser von der Hamburg-Mannheimer weiß, ein Schneeballsystem.
Gold | 1.743,75 $
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Gold und Silber vor neuen Allzeithochs...