checkAd

Gold und Silber vor neuen Allzeithochs... (Seite 7940)

eröffnet am 17.10.08 22:25:52 von
neuester Beitrag 20.06.21 00:25:56 von

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


  • 1
  • 7940
  • 8311

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
27.01.11 20:28:59
Beitrag Nr. 3.715 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.939.009 von Jogibaer1964 am 27.01.11 20:20:27Wenn wir die 1300 durchbrochen haben- neues Kursziel 1250
Avatar
27.01.11 20:25:17
Beitrag Nr. 3.714 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.938.896 von shaba am 27.01.11 20:06:14Vergessen Sie mal godmode-trader - die sind inzwischen dermassen mit der Bankenwelt verwoben, dass man hier durchaus Interessenkonflikte unterstellen muss. Letztere werden im übrigen nicht public gemacht - insofern ist die Analyseabteilung von godmode trader mit sehr vielen Fragezeichen anzusehen. Was Herr Weygand da so von sich gibt in letzter Zeit erinnert an pushen und bashen - der Godmodetraderfonds hat eine extrem ungünstige Kostenstruktur - wird aber gross beworben. Die Überschriften über den Analysen sind derart tendenziös und emotional eingefärbt, dass man bei godmode-trader die nötige Unabhängigkeit vermisst. Da wird für Gold mal eben ein Hoch bei 1441 US$ besprochen - als Widerstand - stimmt mit keiner Form der Charttechnik überein. Hauptsache man hat seine Überschrift.

Überhaupt die Art und Weise wie Herr Weygand Striche einzeichnet und argumentiert ist subjektiv - da wird mal eine SKS nach eigenem Belieben definiert - die so gar nicht herzuleiten ist, da typsiche Strukturmerkmale fehlen. Er gibt selbst zu dass die Jungs die für ihn schreiben so zu schreiben haben, wie er die Hauptrichtung angibt. Sprich man fragt sich ob die Unabhängigkeit bei Godmode-Trader - allein schon auf Grund von deren Verpflechtungen zur Finanzindustrie überhaupt gegeben ist.

Den Personenkult den er betreibt ist auch so eine Sache - das Wording dermassen auf Bildzeitungsniveau, dass es einen schon schüttelt. In irgendeinem Nebensatz nennt er dann aber vorsichthalber dann mal kurz den Irrtumsvorbehalt. Nein - sachlich geht es bei godmodetrader nicht mehr zu - zumindest nicht was den öffentlichen Analysebereich angeht - die reisserischen Überschriften scheinen aber ihre Wirkung nicht zu verfehlen - da werden dann die Schafe rausgeschüttelt.

Das der DAX auf 600 Punkte runterknallen wird - der Dow in drei bis 4 Jahren auf unter 1000 Punkte abstürzen wird - wird dabei nicht erwähnt. Stattdessen werden den Leuten hochgehebelte Produkte aufgeschwatzt - absolut undmöglich. Kasino-trader sind da zu Werke.

M.

Wie immer meine eigene Einschätzung und ohne Gewähr. Die gemachten Angaben stellen keine Handelsaufforderung dar. Aktien und Rohstoffe können steigen oder fallen. Jeder Investor handelt auf eigenes Risiko
Avatar
27.01.11 20:20:27
Beitrag Nr. 3.713 ()
Gold rauscht aktuell immer weiter runter! Und wann kommt die Panik??
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
27.01.11 20:18:35
Beitrag Nr. 3.712 ()
Zitat von shaba: hi Gruenspan59,

schau Dir einmal den 5jahreschart genauer an.
Diese Korrektur war zu erwarten und könnte sich sehr schnell wieder ins Gegenteil verändern.

Man muss nicht auf den Godmoder Trader achten, der wechselt seine Meinung wie ich meine Hemden!:confused:

@wacholder,

da ich ja immer noch urlaube, schalte ich per sofort den Alarm aus, das Gebimmel wegen belanglosen Beiträgen nervt ganz gewaltig.

LG


Ich hoffe mal dass es wieder rauf geht, das war schon heftig heute!
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
27.01.11 20:14:07
Beitrag Nr. 3.711 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.938.896 von shaba am 27.01.11 20:06:14ja der 5 Jahreschart zeigt, wo es vermutlich hingehen soll . die größern Unterstützungen sehe ich bei 1200, 1110, 1000 ...

Die Megaunterstützung irgendwo bei 250, wenn die nicht hält, muss die Nulllinie uns beistehen :laugh::laugh::laugh::laugh:
Avatar
27.01.11 20:09:57
Beitrag Nr. 3.710 ()
diese Chinesische Tröpfchenmethode macht selbst dem stärksten Goldbullen zu schaffen, da wäre es mir lieber auf einmal runter auf den Punkt, wo sie es hinmanipuliert haben wollen und dann war es dass
Avatar
27.01.11 20:06:14
Beitrag Nr. 3.709 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.938.723 von Gruenspan59 am 27.01.11 19:44:14hi Gruenspan59,

schau Dir einmal den 5jahreschart genauer an.
Diese Korrektur war zu erwarten und könnte sich sehr schnell wieder ins Gegenteil verändern.

Man muss nicht auf den Godmoder Trader achten, der wechselt seine Meinung wie ich meine Hemden!:confused:

@wacholder,

da ich ja immer noch urlaube, schalte ich per sofort den Alarm aus, das Gebimmel wegen belanglosen Beiträgen nervt ganz gewaltig.

LG
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
27.01.11 20:01:39
Beitrag Nr. 3.708 ()
Fassen wir mal die letzten Wirtschaftsmeldungen zusammen. GB BP fällt um 0,5 %, die InfALTION steigt im Dezember um 3,7 % /offiziell ;)

Arbeitslosenaufträge viel höher als erwartet, Krise in Tunesien und Ägypten, Hungerrevolten, Schuldenkrise
Avatar
27.01.11 19:58:33
Beitrag Nr. 3.707 ()
Runde -7% im Januar ist doch nix, manche Aktie macht daß in ein paar Minuten :D
Avatar
27.01.11 19:57:04
Beitrag Nr. 3.706 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.938.512 von wachholder am 27.01.11 19:21:43Dann gründe halt DU eine Firma und bezahl Deine Mitarbeiter in Gold!
  • 1
  • 7940
  • 8311
 DurchsuchenBeitrag schreiben


Gold und Silber vor neuen Allzeithochs...