checkAd

Gold und Silber vor neuen Allzeithochs... (Seite 9636)

eröffnet am 17.10.08 22:25:52 von
neuester Beitrag 08.12.21 18:36:41 von

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


  • 1
  • 9636
  • 9694

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
11.12.09 13:41:35
Beitrag Nr. 584 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.550.985 von DBEST am 11.12.09 13:20:41... solche Empfehlungen kursieren ja schon länger.

Ich kann es mir auch nicht vorstellen, jedoch "sicher ist sicher", deshalb befinden sich in meinen Barreserven nur noch "X"-Scheine. Obwohl sich mein Vertrauen in Deutschland auch in engen Grenzen hält.

Heinz
Avatar
11.12.09 13:20:41
Beitrag Nr. 583 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.548.280 von Macrocosmonaut am 11.12.09 00:43:22Kann das wirklich relevant sein wer die Scheine bzw. wo die Scheine in Umlauf gebracht wurden - ich dachte immer das die beliebig konvertierbar / wertgleich sind - sollte irgend wann ein spanischer Euro wirklich weniger wert sein als z.B. ein deutscher ???
Avatar
11.12.09 11:27:27
Beitrag Nr. 582 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.546.485 von Macrocosmonaut am 10.12.09 19:21:32@macrocosmonaut

Ich würde gerne Deine Meinung zu dem folgenden Artikel und den gemachten
Einschätzungen im letzten Abschnitt wissen. Es geht um Gold als Inflationsschutz und der Autor will genau wissen wann Gold zum Verkauf steht.

http://www.goldseiten.de/content/diverses/artikel.php?storyi…

Danke im voraus.

gruß,kx
Avatar
11.12.09 06:31:28
Beitrag Nr. 581 ()
@ Macro ; X-Market
Ahhhh, so siehts besser aus :). Vielen Dank!
Gruss
Boncl
Avatar
11.12.09 01:43:15
Beitrag Nr. 580 ()
Intraday Bewegung besteht noch ein möglich Rückprall zu den Handelsrange

Avatar
11.12.09 00:43:22
Beitrag Nr. 579 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.547.005 von junkstro am 10.12.09 20:30:58Servus,

so viele Charts habe ich doch gar nicht eingestellt - aber vielen Dank.

Ist ja doch selten, dass sich mal jemand bedankt.

Anbei noch eine kleine Liste der Kennbuchstaben, die auf jeder Eurobanknote zu sehen sind.

Euroscheine aus Griechenland (Kennbuchstabe Y) und Spanien (Kennbuchstabe V), sowie Österreich (Kennbuchstabe N) sollte man meines Erachtens nicht besitzen - falls man noch Geld statt Edelmetall besitzt.

Erst recht gehören US$-Noten komplett aussortiert - egal was die Medien einem erzählen.

Es ist utopisch anzunehmen, dass zu Lebzeiten die USA jemals ihre Schulden loswerden.

Viele Grüsse.

M.

Wie immer meine eigene Einschätzung und ohne Gewähr. Die gemachten Angaben stellen keine Handelsaufforderung dar. Aktien und Rohstoffe können steigen oder fallen. Jeder Investor handelt auf eigenes Risiko.
Avatar
10.12.09 20:30:58
Beitrag Nr. 578 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.546.963 von Macrocosmonaut am 10.12.09 20:24:10da gebe ich dir vollkommen recht, danke für die tollen charts und die fundierten ew zählungen usw
Avatar
10.12.09 20:24:10
Beitrag Nr. 577 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.546.592 von junkstro am 10.12.09 19:35:41Wenn Griechenland in den Staatsbankrott geht oder die USA oder ein anderer Staat, dann reichen allein die Käufe der Griechen, um Gold in die Höhe zu katapultieren.

Da spielen Wechselkurskorrelationen dann keine Rolle - es zeigt aber, dass dies dann auch den USA droht - denn deren Verschuldung ist wesentlich dramatischer...

Viele Grüsse.

M.

http://www.zeit.de/newsticker/2009/12/10/iptc-bdt-20091210-2…

Wie immer meine eigene Einschätzung und ohne Gewähr. Die gemachten Angaben stellen keine Handelsaufforderung dar. Aktien können steigen oder fallen. Jeder Investor handelt auf eigenes Risiko.
Avatar
10.12.09 19:35:41
Beitrag Nr. 576 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.546.485 von Macrocosmonaut am 10.12.09 19:21:32trading range seit 17 h nur mehr 5 $ bei gold , guter wiederstand zZ bei 1125 trotz doller vs euro tageshoch...mal sehen wie sich das auflöst
Avatar
10.12.09 19:21:32
Beitrag Nr. 575 ()
Bemerkenswert ist wie der Euro derzeit schlecht geredet wird - während US-Staatsanleihen anfangen einzubrechen...

S&P sollte vielleicht erstmal das Rating für die USA unter die Lupe nehmen und auf junk bond status herabstufen - ehe die sich zu europäischen Ländern äussern.

Es spielt aber auch keine Rolle welche Staatsbankrotte wo zuerst beginnen.

M.

Wie immer meine eigene Einschätzung und ohne Gewähr. Die gemachten Angaben stellen keine Handelsaufforderung dar. Aktien können steigen oder fallen. Jeder Investor handelt auf eigenes Risiko.
  • 1
  • 9636
  • 9694
 DurchsuchenBeitrag schreiben


Gold und Silber vor neuen Allzeithochs...