checkAd

AP Moeller-Maersk (Seite 19)

eröffnet am 14.11.08 13:24:32 von
neuester Beitrag 25.05.22 22:59:28 von

ISIN: DK0010244508 | WKN: 861837
2.310,50
25.06.22
Lang & Schwarz
0,00 %
0,00 EUR

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


  • 1
  • 19
  • 20

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
17.12.08 13:30:23
Beitrag Nr. 14 ()
COPENHAGEN, Dec 17 (Reuters) - Denmark's A.P Moller-Maersk (News) (News) said on Wednesday it had sold its 50-percent stake in airline Martinair to Air France unit KLM after EU competition regulators approved the sale.

The Commission had opened an in-depth investigation in September because of concerns regarding the deal's potential impact on transport in particular between Amsterdam and Curacao and Aruba in the Dutch Antilles.

KLM already owns the other half of Martinair -- an operator of charter flights and freight services.

Maersk said in a statement the sale would be effective Dec. 31 this year but gave no further details.
Avatar
02.12.08 14:41:12
Beitrag Nr. 13 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 36.130.524 von Pressekodex am 02.12.08 13:07:14Für maritim Interessierte noch eine Ergänzung zur Aufstellung von Presssekodex: Unter Börse Hamburg den zweiten erscheinenden Informationsblock "Portale" anklicken. Dort befindet sich die Rubrik Maritime Investments. Nach Anklicken erscheint ein Bild mit einem in Fahrt befindlichen Containerschiff. Oben links dann "Aktien" anklicken. Dann erscheint eine vollständige Liste aller in Hamburg zu handelnder maritimer Aktien. Dabei sind so interessante Werte wie NYK oder Mitsui Osaka Lines ( MOL ).

http://www.hamburg-maritime.de/aktienliste.php?category=akti…
Avatar
02.12.08 13:07:14
Beitrag Nr. 12 ()
Containerschifffahrt - die größten börsennotierten Player

A.P. Moeller-Maersk (Dänemark): 20,59 MRD USD Marktkap. | P/E: 6,6
China COSCO Holdings (China): 12,15 Mrd. USD Marktkap. | P/E: 4
STX Pan Ocean (Singapur): 9,29 Mrd. USD Marktkap. | P/E: 16,5
MISC Berhad (Malaysia): 8,66 Mrd. USD Marktkap. | P/E: 12,9
Nippon Yusen Kabushiki Kaisha (Japan):: 6,6 Mrd. USD Marktkap. | P/E: 5,5
Mitsui O.S.K. Lines (Japan): 6,4 Mrd. USD Marktkap.| P/E: 3,3
Avatar
02.12.08 12:53:48
Beitrag Nr. 11 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 36.130.043 von maerlin am 02.12.08 12:07:45falls die untenstehende Nachricht mal gelöscht wird hier der Text:

KOPENHAGEN (dpa-AFX) - Vor allem dank der lange Zeit hohen Ölpreise hat der dänische Energie- und Reedereikonzern A.P. Møller-Maersk seinen Nettogewinn in den ersten neun Monaten deutlich gesteigert. Der Gewinn legte um 22,6 Prozent auf 17,7 Milliarden Kronen (2,4 Milliarden Euro) zu. Für das Umsatzplus um 28 Prozent auf 231,4 Milliarden Kronen sei ebenfalls der Ölpreis zusammen mit höheren Frachtraten sowie höheren Transportmengen im Containergeschäft ausschlaggebend gewesen, hieß es am Mittwoch in Kopenhagen weiter.



Der mit Abstand größte Industriekonzern Dänemarks betreibt mit Maersk die größte Containerschiff-Reederei der Welt. Wegen der Finanzkrise und der konjunkturellen Abwärtsentwicklung senkte A.P. Møller-Maersk die Gewinnerwartungen für das Gesamtjahr 2008 leicht auf 20 bis 22 gegenüber bisher 20 bis 23 Milliarden Kronen. Für 2009 gab das Unternehmen keine Prognose ab und sprach von großer Unsicherheit. Das gelte sowohl für Frachtraten in der Containerschifffahrt, Wechselkurse und den Ölpreis wie auch für Kurse von Wertpapieren.

Konzernchef Nils Smedegaard Andersen meinte, ´eine Reihe von Geschäftsaktivitäten´ müssten mit negativen Auswirkungen rechnen. Der immer noch stark vom 95-jährigen Industriellen und Mehrheitseigner Maersk McKinney Møller kontrollierte Konzern fördert Öl- und Gas aus dem dänischen Teil der Nordsee, beteiligt sich an Banken und betreibt neben seiner Reederei und Schiffswerften auch Supermarktketten./tb/DP/edh
Avatar
02.12.08 12:07:45
Beitrag Nr. 10 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 36.130.004 von Pressekodex am 02.12.08 12:03:48Ja, das ist mir auch gerde schon aufgefallen. Trotz korrekter Handhabung erschien der Link nicht. Hier noch einmal der Versuch.
Ansonsten guckscht Du unter Google Maersk, News und dann der zweite Eintrag von oben.

%E4nischer-Maersk-Konzern-verdient-dank-hoher-%D6lpreise-noch-gut/438180.html" target="_blank" rel="nofollow ugc noopener">http://www.ftd.de/unternehmen/handel_dienstleister/:D%E4nischer-Maersk-Konzern-verdient-dank-hoher-%D6lpreise-noch-gut/438180.html
Avatar
02.12.08 12:03:48
Beitrag Nr. 9 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 36.129.938 von maerlin am 02.12.08 11:57:50Seite nicht vorhanden
Die von Ihnen gewünschte Seite kann leider nicht auf www.ftd.de gefunden werden.
Avatar
02.12.08 11:57:50
Beitrag Nr. 8 ()
Avatar
02.12.08 11:41:05
Beitrag Nr. 7 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 36.129.689 von maerlin am 02.12.08 11:28:52dafür sind Foren ja da, dass man sich austauschen kann; ich bin auch begeistert.

Mal ne Frage an die Shareholder: Habt Ihr eine Depotnummer, um die Shareholderinfos unter maesk.com zu sichten, oder stellt euch eure Depotbank auch etwas an?

Vielleicht hilfreich für mich, um die Schrate auf den Topf setzen zu können.

Dank und Gruß
Avatar
02.12.08 11:28:52
Beitrag Nr. 6 ()
Das ist ja interessant, daß es in WO ein paar Interessierte zum Thema Maersk gibt. Die Aktie wird sich auf Dauer wieder erholen und alte Höchststände erreichen. Bis Jahresende (Abgeltungsteuer ab 1.01.09) will ich mir auch noch eine A - Aktie ins Depot holen.
Ein paar Groschen fehlen noch.
Gruß
maerlin
Avatar
27.11.08 12:37:21
Beitrag Nr. 5 ()
Neue Schätzungen gibt es heute auch von Steven Brooker for SEB Enskilda

Figures in DKK

Revenue: 315,123
EBIT: 70,444
Net Profit: 21,555
EPS: 6,343
DPS: 700
Recomm.: Outperform
Target Price: 44,200
  • 1
  • 19
  • 20
 DurchsuchenBeitrag schreiben


AP Moeller-Maersk