checkAd

Heidelberger Zement (WKN 604700) gerade auf 5 Jahrestief! Ich bin dabei!

eröffnet am 04.12.08 18:02:20 von
neuester Beitrag 03.02.23 14:15:52 von


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

  • 1
  • 478

Begriffe und/oder Benutzer

 

Top-Postings

 Ja Nein
    Avatar
    03.02.23 14:15:52
    Beitrag Nr. 4.780 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 73.022.327 von faultcode am 04.01.23 14:55:333.2.
    ...Heidelberg Materials übernimmt Recyclingfirma SER
    https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/akquisition-heidel…
    ...
    Heidelberg Materials setzt seine Einkaufstour im Bereich des Baustoffrecyclings fort und übernimmt die im Großraum Heilbronn tätige SER Gruppe mit einem Jahresumsatz von rund 50 Millionen Euro. Das Abbruchunternehmen betreibe drei moderne Recycling-Standorte, teilte der Baustoffkonzern mit. Ein Kaufpreis wurde nicht genannt.

    Heidelberg Materials will bei der Betonherstellung künftig dem Einsatz von Recyclingmaterial Vorrang vor der Verwendung von Primärrohstoffen geben. "Wir wollen bis 2030 weltweit für die Hälfte unserer Betonprodukte zirkuläre Alternativen anbieten", sagte Vorstandschef Dominik von Achten.

    Im Dezember hatte Heidelberg Materials den Kauf des britischen Baustoffrecyclers Mick George angekündigt, im November die Übernahme der Berliner RWG und im Oktober die des US-Unternehmens JEV Recycling.

    ...
    HeidelbergCement | 63,94 €
    Avatar
    01.02.23 18:45:21
    Beitrag Nr. 4.779 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 73.205.044 von NickelChrome am 01.02.23 13:17:35
    Zitat von NickelChrome:
    Zitat von DJHLS: Im konjunkturellen Abschwung/Rezession läßt ggf. die private Bautätigkeit nach, aber gegenläufig nimmt die staatliche eher zu.

    Vonovia stoppt Neubaiten :rolleyes:
    Ist jetzt auch so, dass ich Firmen am Top verkaufe und lieber die Gewinnwarnungen einsacke :p

    So ist es richtig mit den Zitaten ...
    Natürlich kann auch die HeidelbergCement den Kurs durch einen vorsichtigen Ausblich auf 2023 belasten :look:
    Kaufen tue ich alles wenn der Kurs stimmt :lick:
    Hopp oder Topp so ist aktuell die Börse :rolleyes:
    HeidelbergCement | 63,04 €
    Avatar
    01.02.23 13:17:35
    Beitrag Nr. 4.778 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 73.204.369 von DJHLS am 01.02.23 11:57:10
    Zitat von DJHLS:
    Zitat von NickelChrome: Im konjunkturellen Abschwung/Rezession läßt ggf. die private Bautätigkeit nach, aber gegenläufig nimmt die staatliche eher zu.

    Vonovia stoppt Neubaiten :rolleyes:
    Ist jetzt auch so, dass ich Firmen am Top verkaufe und lieber die Gewinnwarnungen einsacke :p
    HeidelbergCement | 63,74 €
    1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
    Avatar
    01.02.23 11:57:10
    Beitrag Nr. 4.777 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 73.195.171 von NickelChrome am 31.01.23 10:19:39
    Zitat von NickelChrome: Mir ist das Verbrennen von Unmengen Energie nicht das aktuell beste Investment :cry:
    Da habe ich lieber in Intel Anteile gekauft und warte auf die große Korrektur mit 15 % Cash (und je nach Kursverfall noch auf Pump) :rolleyes:
    VDAX-New Volatilitätsindex 19,0175 +2,32 % +0,4317 Kommt da noch der Ausbruch :confused: :confused: :confused:


    Gibt ja keine Alternative zum Verbrennen von "Unmengen Energie". Die anderen Hersteller verbrauchen genauso viel Energie und hätten noch längere Transportwege und entsprechend höhere Kosten. Zement und Beton als Baustoffe auch in vielen Fällen alternativlos. Die Hersteller haben dementsprechende Preissetzungsmacht und können höhere Energiekosten weitergeben.

    Im konjunkturellen Abschwung/Rezession läßt ggf. die private Bautätigkeit nach, aber gegenläufig nimmt die staatliche eher zu.
    HeidelbergCement | 63,82 €
    2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
    Avatar
    01.02.23 11:36:42
    Beitrag Nr. 4.776 ()
    Sollten wir kurzfristig die 67 streifen , verkaufe ich ; ansonsten kann man die saftige Dividende im Frühjahr in Ruhe abwarten . Die Aktie hat einen guten Lauf im Moment.
    HeidelbergCement | 63,98 €
    Avatar
    31.01.23 10:19:39
    Beitrag Nr. 4.775 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 71.235.129 von NickelChrome am 30.03.22 17:47:12
    Zitat von NickelChrome: 17:35:28 53,44 332129 Xetra Schlussauktion davon 150 für mich :cool:

    31.01.23 10:10:13 150,00 62,66 EUR Schlappe 15 % Plus abgeräumt :cool:
    Im Oktober kostete die Aktie 40 Euro :(
    Mir ist das Verbrennen von Unmengen Energie nicht das aktuell beste Investment :cry:
    Da habe ich lieber in Intel Anteile gekauft und warte auf die große Korrektur mit 15 % Cash (und je nach Kursverfall noch auf Pump) :rolleyes:
    VDAX-New Volatilitätsindex 19,0175 +2,32 % +0,4317 Kommt da noch der Ausbruch :confused: :confused: :confused:
    HeidelbergCement | 62,50 €
    3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
    Avatar
    17.01.23 16:11:24
    Beitrag Nr. 4.774 ()
    Ich hoffe aus den genannten Gründen, v. a. dem Wiederaufbau der Ukraine, auf mehr.
    Anscheinend wurde heute beim 3. Mal die 60 endlich überschritten.
    Mit dem Dax-Anstieg seit Jahresbeginn nach oben gezogen und hoffentlich noch mehr drin 🙂
    HeidelbergCement | 60,22 €
    Avatar
    17.01.23 10:41:02
    Beitrag Nr. 4.773 ()
    Danke für Deine Einschätzung.:)
    HeidelbergCement | 60,28 €
    Avatar
    17.01.23 09:43:34
    Beitrag Nr. 4.772 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 73.087.343 von Hitman2 am 13.01.23 17:41:25
    Zitat von Hitman2: Potenzial ausgereizt?
    https://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2023-01/5805509…


    Ich sehe bei Heidelcement nicht viel Wachstum, aber im mehrjährigen Durchschnitt über die Konjunkturzyklen sollten Umsatz und Gewinn zumindest stabil sein, d. h. mit der Inflation wachsen, oder leicht darüber. Bei einem Kurs von 60 € sind wir bei einem KGV von 5,x und einer Dividendenrendite von 5,x%. Das finde ich nicht überbewertet.

    Abgesehen von Energiekrise und laufender Konjunktur muss in Europa und insbesondere in Deutschland viel Infrastruktur erneuert werden und die Ukraine muss wieder baut werden. Weltweit wächst die Bevölkerung und braucht mehr Straßen, Flughäfen, Wohnungen, etc. Ich sehe nicht, wieso die Nachfrage nach Zement langfristig kleiner werden sollte - im Gegenteil.

    CRH hat ein KGV von 10, Holcim ebenso. Warum sollte Heidelcement nur mit einem halben KGV bewertet werden?
    HeidelbergCement | 60,02 €
    Avatar
    13.01.23 17:41:25
    Beitrag Nr. 4.771 ()
    Heidelberg Materials-Aktie
    Potenzial ausgereizt?
    https://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2023-01/5805509…
    HeidelbergCement | 59,00 €
    1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
    • 1
    • 478
     DurchsuchenBeitrag schreiben


    Heidelberger Zement (WKN 604700) gerade auf 5 Jahrestief! Ich bin dabei!