DAX-0,14 % EUR/USD0,00 % Gold+0,20 % Öl (Brent)+0,24 %

VIVENDI - ein grund-solider MEDIENWERT ! LONG-TERM-BUY !!! (Seite 39)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Vivendi im beeindruckenden Aufwärtstrend!
Wenn man die dieses Jahr schon ausgeschütteten ( Brutto-)Div. von 2 Euro mit einbezieht,
hat Vivendi ein neues 7- Jahreshoch erreicht.

Allein die heutige Steigerung um 4% ist beachtlich.

Obwohl mein selbsgesteckter Ausstiegskurs bereits überschritten ist, halte ich die Aktie weiter. Herr Bolloré ist noch für weitere Asse im Ärmel gut.
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.174.670 von myhobbynr2 am 13.07.15 13:30:04Diese Einschätzung hat sich wohl schon wieder erübrigt.
Bei Vivendi weiß man nie, was die im Moment für eine Strategie fahren.
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.174.670 von myhobbynr2 am 13.07.15 13:30:04
immer noch
so überzeugt?
Antwort auf Beitrag Nr.: 53.738.199 von R-BgO am 21.11.16 11:59:24
Zitat von R-BgO: so überzeugt?


Tja enttäuschend die letzten Monate.

Aber so ist das: Die hochgesteckten Hoffnungen und Ziele eines Aktionärs werden leider nicht immer erfüllt. Die Beteiligung bei Telecom Italia war bisher auch nicht der große Renner.

Ein Trostpflaster sind immerhin die üppigen Dividenden, sodass man immer noch besser gefahren ist, als wenn man an Termingeld oder Anleihen festgehalten hätte.

A propos Anleihe!

Vivendi teilte vor einigen Tagen mit, dass ein 600 Mio. -Euro Bond , Laufzeit 7 Jahre bei 1,9 facher Überzeichnung erfolgreich platziert werden konnte , Zinssatz: 1,125% !!

Das zeigt zum Einen das große Vertrauen der Wirtschaft in die Solidität des Unternehmens.
Zum Anderen wird die Finanzierungskostenseite erheblich entlastet.

Frankreichs politische Zerrissenheit und der Reformstau machen auf der anderen Seite keine Lust auf weitere Investments im Nachbarland.

Ich persönlich halte erstmal, bis mir vielleicht ein echtes Ringeltäubchen über den Weg läuft.......
Bin mit meiner letzten Position aus Vivendi ausgestiegen und habe in meinem Depot Umschichtungen vorgenommen.

Die politische Gemengelage in Frankreich gefällt mir immer weniger.
Auch das endlose Gezerre bez. Mediaset finde ich wenig vielversprechend.
Dass einige Analysten Vivendi auf Buy stufen hat für mich keinen Belang.

Fazit: Vivendi hat sich lange Jahre als " Dividenden-cash-cow " erwiesen, aber den optimalen Ausstieg habe ich verpasst.

Ich werde auch hier nicht mehr posten, es sei denn, es böte sich in ferner Zukunft wieder ein günstiger Einstieg an.
Will sie nicht, oder kann sie nicht steigen- weui im Sog von prosieben sat?
Vivendi macht Kasse.
Mit diesem Sondergewinn sollte sich das KGV für 2018 der 10 annähern können.


http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2018-03/43314920…

Und der Börsengang von Spotify steht auch noch an ....
Passend: Langfristiges Kaufsignal
Wer bei Vivendi drinnen ist oder einsteigen möchte sollte jetzt aufpassen. In dieser Trading-Idee ist ein Kaufsignal aufgeführt. Dieses sollte man nicht übersehen!!
Viel Spaß beim ansehen!
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.988.490 von lukeskyblogger am 28.02.19 17:49:51Vivendi hat zwar die Zeiten des Betrügers Messier schon lange hinter sich, aber
immer noch nicht erholt.
Gerade mehr ein Drittel des Kurses von 2000 erreicht.

So können Chaoten und ein unfähiger AR eine Firma kaputt machen.
Vivendi | 25,61 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben