checkAd

Copper Mountain Mining - Advanced Copper Exploration - Neueste Beiträge zuerst (Seite 87)

eröffnet am 08.05.09 12:23:53 von
neuester Beitrag 18.05.21 08:51:26 von


Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
24.09.11 06:04:00
Beitrag Nr. 161 ()
Insiderkauf

09/23/2011 CUM 17,400Stk 80,712.00CAD

http://www.tmxmoney.com/HttpController?GetPage=SearchInsider…
Avatar
22.09.11 18:44:03
Beitrag Nr. 160 ()
Hat jemand eine Idee warum der Wert so stark unter druck gerät?
Oder ist das eine dumme Frage bei der Marktlage? Ja, der Kupferpreis sinkt, aber doch nicht so deutlich.
Unternehmensbezogen gibt es doch keine schlechten Nachrichten oder?

Gruß
Fuzzy
Avatar
14.09.11 19:02:11
Beitrag Nr. 159 ()
Zitat von GregorK: Könnte für höhere Kupfernachfrage sorgen


Könnte sein, keine Ahnung. Aber ich möchte doch recht stark bezweifeln, dass es einen "merklichen" Einfluss auf die Nachfrage hätte.

In den Relationen ginge es denke ich eher in die Richtung, wie mit einer Büchsen-Sammelaktion Griechenland retten zu wollen.

Gruß
P.
Avatar
14.09.11 08:54:26
Beitrag Nr. 158 ()
Könnte für höhere Kupfernachfrage sorgen:

Hoher Wirkungsgrad mit günstigem Kupferkontakt

Im Etalab des Fraunhofer ISE – dem Labor für neue Solarzellenstrukturen und
-prozessschritte – ist es Forschern gelungen, Solarzellenkontakte zu 100 % aus
kostengünstigen Materialien herzustellen. Dabei wurden industrietaugliche Galvanik-
Prozesse genutzt und teures Silber vorwiegend durch Kupfer ersetzt. Die Forscher
erreichten so auf 2 x 2 cm2- Solarzellen einen Wirkungsgrad von 21,4 %, der vom CalLab PV Cells des Fraunhofer ISE bestätigt wurde.

Dieses Ergebnis liege auf Augenhöhe mit Vergleichswerten von Solarzellen mit
einem effizienten Titan- Palladium-Silber-Kontaktsystem, das laut Forscher in vergleichsweise teuren Vakuum-Laborprozessen erzeugt wird. Kosten senken Durch den Kostenunterschied
zwischen Silber und Kupfer sei es durch einen Wechsel des Materials bei
gleichbleibender Leitfähigkeit möglich, die Herstellungskosten von Solarzellen
um rund 8 Cent/Wp beziehungsweise bis zu 10 % zu senken.

Quelle: www.energy20.net/week
Avatar
07.09.11 16:26:54
Beitrag Nr. 157 ()
JETZT GEHT´S LOOOOS

VANCOUVER, Sept. 7, 2011 /CNW/ - Copper Mountain Mining Corporation (TSX: CUM) (the "Company" or "Copper Mountain") is pleased to announce that the Copper Mountain Mine has completed loading its first shipment of concentrate to Japan. The first shipment was made up of 11,200 wet metric tonnes of concentrate containing approximately 5.6 million pounds of payable copper, 40,600 payable ounces of silver, and 2,470 payable ounces of gold with a combined value of approximately US $29 million based on LME pricing. Loading of the concentrate took approximately 18 hrs with no problems encountered with the new loading facility that was built for Copper Mountain. The MV Polaris Melody is expected to arrive at the Onahama port in Japan on September 21, 2011 for unloading and transportation of the concentrate to Mitsubishi's Onahama smelter for processing.
CEO & President of Copper Mountain Mining Corporation, Jim O'Rourke

"In just 16 months since receiving our permits to build on April 1, 2010 we have reached our goal of our first shipment of copper concentrate headed to Japan for processing at our partners' smelter in Onahama. We are all very pleased with the team's accomplishment in such a short time."
About Copper Mountain Mining Corporation:

Copper Mountain is a Canadian resource company managed by an experienced team of professionals with a solid track record of exploration and development success. The Company's shares trade on the Toronto Stock Exchange under the symbol "CUM". Copper Mountain owns 75% and Mitsubishi Materials Corporation owns 25% of the Copper Mountain Mine. The 18,000 acre mine site is located 20 km south of the town of Princeton in southern British Columbia. The Copper Mountain Mine has a current resource of approximately 5 billion pounds of copper and recently commenced production. Additional information is available on the Company's web page at www.CuMtn.com.
On behalf of the Board of
COPPER MOUNTAIN MINING
Avatar
05.09.11 10:35:04
Beitrag Nr. 156 ()
Kupfer: Größtes Angebotsdefizit seit dem Jahr 2004
Kategorie: News Warenterminbörsen | Sektor Rohstoffe | Uhrzeit: 10:21



Kupfer
8.989,00 -0,67%

Comex Kupfer
410,00 -0,49%
New York (BoerseGo.de) – Schätzungen von Kupferexperten zufolge wird der Markt im Jahr 2011 einen Nachfrageüberhang haben. Dieser soll sich dann im Jahr 2012 etwas verringern. "Die Nachfrage wird das Angebot im Jahr 2011 wahrscheinlich um 495.000 Tonnen übersteigen", sagte Akira Miura von Pan Pacific Copper, Japans größtem Kupferproduzenten, der Nachrichtenagentur Bloomberg.

Dies wäre das größte Defizit seit dem 2004. Im vergangenen Jahr hatte es ein Defizit von 214.000 Tonnen gegeben. Für das Jahr 2012 erwartet Akira Miura einen Rückgang des Nachfrageüberschusses auf 31.000 Tonnen.

Das globale Angebot soll dieses Jahr um 1,7 Prozent auf 19,5 Millionen Tonnen steigen und sich um weitere 6,2 Prozent auf 20,7 Millionen Tonnen im Jahr 2012 erhöhen. Die Nachfrage werde dieses Jahr um 3,1 Prozent auf 20 Millionen Tonnen und um 3,8 Prozent auf 20,7 Millionen Tonnen im Jahr 2012 wachsen, so die Einschätzung.
Avatar
30.08.11 10:30:05
Beitrag Nr. 155 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.016.579 von maupiti am 29.08.11 16:52:40ja das war aber in der alten präsentation oder ?
Die Einschätzung war vom Feb 2011.
Am 15.11 spätestens ( ich hoffe früher ) kommen echtzahlen auf den Tisch...bei den aktuellen Silber und Gold Preisen gibt es eine schöne zusatzrendite
Avatar
29.08.11 16:52:40
Beitrag Nr. 154 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.016.262 von suffkopf am 29.08.11 15:57:33Die haben doch ihren Senf schon abgegeben: ca. $8,2 (nur wann haben sie nicht gesagt):)
1 Antwort
Avatar
29.08.11 15:57:33
Beitrag Nr. 153 ()
sieht gut aus heute..durch die eröffnungsfeier ist copper mal ins interesse gerückt worden...hoffe einige anal lysten waren auch da und geben ihren senf dazu sonst müssen wir bis 15.11 warten
2 Antworten
Avatar
27.08.11 13:27:12
Beitrag Nr. 152 ()
Neu auf sedar


Update on Operations:
Mining is proceeding well at rates in the 140,000 tonne per day range. Some teething delays have been experienced but programs are in
progress to optimize the mining operation.
The concentrator is operating at rates of about 90 percent of design capacity. Tonnage through the SAG mill has been the limiting factor.
SAG mill perfomance has been disappointing and numerous changes have been necessary to approach design capacity. Additional
improvements are scheduled at month end which are expected to allow the SAG mill throughput to reach 100 percent of design. Capacity of
the ball mill circuit, flotation and dewatering circuits meet or exceed expectations. Concentrate trucks have been transporting concentrate to the storage dock daily, with the first cargo ship scheduled to arrive at the port
before the end of the month of August. However due to port conjestion in Vancouver it may not be loaded until September 2 or 3rd. The first
12,000 tonne ocean shipment will be sent to Mitsubishi Materials Corporation’s Onahama smelter in Japan for treatment and refinement.
The company will recognize revenue upon loading of the cargo in the month of September.
A new road has been constructed to minimize distance and bypass travel through Princeton, connecting the mine with highway #3, saving a
total of 40km in trip distance. The Company is now working with government to get the transportation approval required to start utilizing
this new road for concentrate hauling.
New video update:
Today the company issued a Media Release through Canada News Wire, which includes an updated video on the Copper Mountain Mine
 DurchsuchenBeitrag schreiben


Copper Mountain Mining - Advanced Copper Exploration