DAX+1,21 % EUR/USD-0,25 % Gold-0,49 % Öl (Brent)-0,17 %

Diskussion zu CytoSorbents Corporation (Seite 239)


WKN: A12GDU | Symbol: HQE1
7,330
$
02:00:00
Nasdaq
-2,14 %
-0,160 USD

Neuigkeiten zur Cytosorbents Aktie


Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 60.346.843 von knigge-beatnik am 13.04.19 09:54:00...und die entgangenen Gewinne haben ordentlich weh getan, seufz.
Jetzt aber fühl' ich mich auch recht wohl, hier an der Seitenlinie.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.330.106 von Aliberto am 11.04.19 11:31:03@Aliberto: Ich bin im Moment ganz bei Dir. Wich ich schon im Januar (Posting 2308) und im März (2358) geschrieben habe, wird 2019 eher ein Übergangsjahr werden. Umsatzseitig scheint man in DACH an Grenzen gestoßen zu sein, Studienergebnisse wird es erst in 2020 geben. Wenn nichts überraschendes passiert, dann wird der Kurs in diesem Jahr seitwärts driften.

Momentan halte ich meine Position noch, würde aber bei besseren Alternativen, allgemeinen Marktrisiken oder nach nachrichtenlosen Anstiegen evtl auch verkleinern oder erst einmal ganz an die Seitenlinie gehen. Langfristig sehe ich aber insbesondere bei positiven Studienergebnissen immer noch erhebliches Potenzial.
Hier mal der Link zur aktuell veröffentlichten Präsentation vom Event am 08.04.2019 "H.C. Wainwright European Life Science Conference":

https://cytosorbents.com/wp-content/uploads/2019/04/CytoSorb…

Gibt nicht viel Neues her und was mir so aufgefallen ist:

- Anzahl Mitarbeiter in den letzten 6 Monaten deutlich angestiegen, von in Präsentationen ausgewiesenen 105 (Okt. 2018) über 120 (Feb. 2019) auf jetzt 135 Personen (April 2019) ....da spielt die Übernahme einiger Verkaufsgebiete als Direct-Sales-Gebiete natürlich auch eine Rolle
- REFRESH 2-AKI Pivotal Trial Targets U.S.Approval => Enrollment is at 64 patients, at 21 initiated sites (planned up to 400 patient from 25 centers)
- German Govt Funding REMOVE EndocarditisTrial => 157 patients enrolled, 13sites (250 patient planned)

- Near-Term Potential Catalysts
• Key Sales Drivers
• Clinical data in more applications
• Specific reimbursement in key territories
• Investments in infrastructure and human capital to support our direct, distributor, and partnersales

- Start of HemoDefend pivotal US Trial in second half

=> die letzten beiden Punkte lasen sich in der letzten Feb. Präsentation noch deutlich optimistischer, dort stand u.a.
- expected significant growth in sales and usage of CytoSorb....

=> also von "expected" und "significant" jetzt keine Rede mehr .........hmmmm liest sich fast wie eine Umsatzwarnung
Kurzes Update
Zahlen zu Q1 kommen nächsten Dienstag (07.05.2019) nach Börsenschluss mit anschließendem CC.

http://cytosorbents.mediaroom.com/2019-05-01-CytoSorbents-to…

Short-Interest hat sich in den ersten beiden Aprilwochen leicht erhöht (von bisher 2.48 Mio auf 2.59 Mio); liegt aber im Grunde seit Ende Juni 2018 immer irgendwo zwischen 2.35 und 2.65 Mio..

An der Optionsfront ist es auch sehr sehr ruhig und hier ist der nächste größere Termin der 17.05.2019, wobei hier bei 7,50 Dollar das open interest nicht wirklich bedeutsam ist (alles Peanuts) und Calls mit 10,- Dollar oder 12.50 Dollar Strike-Preise wohl zur Fälligkeit am 17.05.19 keine Rolle spielen dürften.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.469.694 von Aliberto am 02.05.19 10:51:06Ich bin diesmal etwas nervöser als sonst bzgl. des Umsatzes und auch der Kosten. Die Erweiterung des Vertriebsgebietes wird Geld kosten, aber noch keinen Umsatzbeitrag bringen. Ob die Umsätze in DACH oder mit den Partner sich noch ausbauen lassen, muss sich erst noch zeigen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.557.878 von Aliberto am 29.08.18 10:13:51
Institutionelle Beteiligungen weiterhin zunehmend
Zitat von Aliberto: Hier mal einer Übersicht der Aktionässtruktur zu verschiedenen Zeitpunkten in diesem Jahr:

Stand 18.01.2018 => institutionelle Beteiligungen 9,47% = ca. 2.7 Mio Aktien (Vanguard ca. 800.000 Aktien, Skyland 725.000, Blackrock 137.000)

Stand 18.07.2018 => institutionelle Beteiligungen 13,02% = ca. 3.91 Mio Aktien (Vanguard ca. 1.000.000 Aktien, Skyland 687.000, Blackrock unter 137.000)

Stand 10.08.2018 => institutionelle Beteiligungen 18,75% = ca. 5.9 Mio Aktien (Vanguard ca. 1.000.000 Aktien, Skyland 500.000, Blackrock 1.700.000)

Stand 16.08.2018 => institutionelle Beteiligungen 24,82% = ca. 7.8 Mio Aktien (Vanguard ca. 1.250.000 Aktien, Skyland 500.000, Blackrock 1.700.000)

aktueller Stand: https://www.nasdaq.com/de/symbol/ctso/ownership-summary
[/b]

Stand 03.05.2019 =>Institutionelle Beteiligungen 27.21% = 8,775,922 Mio. Aktien

PS.
Schönes Kursplus heute.
Von mir aus kann der Chart das Muster aus dem letzten Jahr wiederholen. ;)
Q1 2019
Ein bisschen 2019-Q1-Senf.

Q1 2019 war nicht gut. Sequentiell -15,6 % (zu Q4 2018) und YOY nur ein Zuwachs von 3,2 % (zu Q1 2018). Damit ist Q1 2019 eins von sechs Quartalen mit einem sequentiellen Sales-Rückgang, die nachfolgend orange gekennzeichnet sind.



Zeit, die Nerven zu verlieren? Nicht unbedingt. Wenn man möchte und ein bisschen genauer hinschaut, kann man das ganze etwas relativieren.



Die Direct Product Sales in Deutschland und in den anderen Direct-Sales-Ländern sind YOY um 16 % bzw. 18 % gewachsen. Währungsbereinigt (EURUSD) um 25 % bzw. 26 %.

Das ist zwar nicht brillant aber noch im Rahmen meiner Erwartungen, die in der unteren Range bei 25 % Sales-Wachstum p.a. liegen. Alles in allem derzeit aber kein Grund für Freudenluftsprünge.

Zum wohl ersten Mal gibt Dr. Chan eine Guidance für Q2 2019 basierend auf den ersten fünf Wochen des Quartals und annonciert das stärkste Quartalsergebnis überhaupt (und damit über 5,4 Mio USD an Sales Revenues). Inwieweit das nach fünf von zwölf Wochen in Q2 seriös ist, weiß ich (noch) nicht und wird sich Anfang August mit der Veröffentlichung der Q2-Zahlen offenbaren.

„CytoSorbents has not historically given specific financial guidance on quarterly results until the quarter has been completed. However, we expect second quarter 2019 product sales to return to our historical growth trajectory, and are anticipated to be the highest quarterly product sales reported in our history.

We also reiterate our guidance that we expect to achieve blended product gross margins that makes higher higher margin direct sales with lower margin distributor and partner sales of 80% on a quarterly basis this year.

The quarter is just a little over a third complete, however, when we look at our accounts both direct and distributors, we have fairly good visibility on what different accounts are going to do. I think that our sales people are in constant contact with their customers both on the international distributor and partner’s side as well as on the direct side, and so, because of that and because — I think that notwithstanding the three distributors that impacted Q1 results, direct sales continue to march forward. We expect to see a benefit from the investments that we’ve made in terms of headcount, in terms of expanding to new direct territories, in terms of our reimbursement, in terms of the strong market development that we’ve done and the strong key opinion leadership support that we have and the greater focus that our direct sales team will have as we narrow our sales territories. And so, I think that from a direct sales standpoint, we feel very encouraged by what we are seeing and expect to really begin to drive growth faster on the direct sales side.“

Derweil ein paar weitere Zitate aus dem Call:

@Studien-Updates

„The German government, via the German Federal Ministry of Education and Research, is funding a 250 patient, multi-center randomized, controlled study
(“REMOVE”) using CytoSorb during valve replacement open heart surgery in patients with infective endocarditis. The study enrolled its first patient in January
2018. As of May 3, 2019, the trial had enrolled 180 patients at 15 sites.“

„In December 2017, the FDA approved our IDE application for our REFRESH 2-AKI study, permitting us to conduct this pivotal trial designed to provide the key
safety and efficacy data needed to support United States regulatory approval for CytoSorb in cardiac surgery, which we plan to pursue via the premarket approval
(PMA) pathway. The REFRESH 2-AKI trial is a randomized, controlled, multi-center, clinical trial designed to evaluate intraoperative CytoSorb use as a therapy
to reduce the incidence and severity of AKI, as measured by Kidney Disease Improving Global Outcomes (KDIGO) criteria, following complex cardiac surgery.
As of May 7, 2019, the trial had enrolled 79 patients. We anticipate that patient enrollment in the REFRESH 2-AKI trial will be complete by 2020, but this could
take longer if enrollment challenges or other factors causing delays are encountered. If the trial is successful, we plan to submit a PMA application in 2021.“

„From a clinical trial update standpoint, the U.S. REFRESH 2-AKI pivotal trial has now enrolled approximately 20% of its targeted 400 patients that it plans to enroll with currently now 79 patients enrolled. We currently have 23 initiated clinical sites with six additional sites in process. Enrollment rates have been increasing as new sites have ramped their activity. And we are targeting enrollment of 200 patients by the end of the first quarter of next year along with the beginning of an interim analysis.“

„And I am pleased to report on the HemoDefend pivotal trial, this is a point of care — HemoDefend is a point-of-care filter that removes noninfectious contaminants from transfused packed red blood cells, and the pivotal trial for the U.S. FDA approval is back on track for a second half of 2019 IDE submission. Clinical trial devices are being assembled. We have selected a contract research organization that is now conducting clinical site negotiations.“

Kommentar: die Anzahl der Patienten in der REMOVE-Studie steigt rasant. 70 Patienten fehlen noch. Denke, dass man hier in etwa drei Monaten durch ist und sich dann mit der Auswertung beschäftigen kann.

@Partner Sales

„Fresenius medical care is transitioning to new exclusive sales territories in Mexico, South Korea, and the Czech Republic and did not order in Q1 of 2019 as it sells through non-transferable European inventory. Once we achieve registration of CytoSorb in Mexico and South Korea and once European inventories are sold through, we expect new CytoSorb orders. Few other distributors temporarily paused from ordering to rebalance inventory, but have strong and growing end user demand for CytoSorb.“

„The good point is that we see end user usage and demand increasing in these territories. And importantly, we expect that the second quarter 2019 product sales to return to our historical growth trajectory and are anticipated to the highest quarterly product sales reported in our history. We are not relying on orders from these distributors to achieve this guidance.“

„Yes, I think that — what we have seen I think is that at least two of the distributors had gotten a little ahead of themselves and I think that they see continued, strong end-user demand in the marketplace and just wanted a temporary breather, I think, to work on some of their inventory before they start ordering again. And so again, these — both — all three distributors that we are talking about have made significant investments in CytoSorb, they continue to make significant investments in CytoSorb, and are quite aggressive about trying to establish these markets and build upon the markets that they’ve already developed. And so it’s more that — it’s not that the end-user demand is drying up, in fact, we believe, quite the opposite. But it’s just that the historical order pattern maybe was a little too aggressive for where they are at the moment. And they want to try to, I guess, grow into the end-user demand. So I think there are — but I think that from our perspective, they’ve been developing their respective markets very well, and we are optimistic that that balance will come in line soon.“

Kommentar: die Entscheidung, das Direct Sales Team zu verstärken, scheint objektiv richtig zu sein. Ich hoffe dennoch, dass sich die Partner-Sales wieder erholen.

Quellen:
http://app.quotemedia.com/data/downloadFiling?webmasterId=10…" target="_blank" rel="nofollow">
http://app.quotemedia.com/data/downloadFiling?webmasterId=10…
https://seekingalpha.com/article/4261227-cytosorbents-corp…
https://viavid.webcasts.com/viewer/event.jsp?ei=1241706&tp_k…" target="_blank" rel="nofollow"> https://viavid.webcasts.com/viewer/event.jsp?ei=1241706&tp_k…
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.515.031 von MisterMarket72 am 08.05.19 11:53:14"Q1 2019 war nicht gut."

=> Q1-2019 war absolut eine Katastrophe und alle Zahlen und auch der Conference Call hinterlassen bei mir ein äußerst ungutes Gefühl. Alle Zahlen, Fakten und "Äußerungen des Managements" geben Anlass zur Vorsicht !! Im Markt wurden reine Produktumsätze von ca. 5.4 Mio Dollar erwartet, geworden sind es lediglich 4.58 Mio und die Ausführungen dazu sind eine Frechheit und sowas von unglaubwürdig !! Wie war das noch mal mit dem Zeitpunkt des operativen Break Even (ohne Trialkosten oder Aktienoptionen)......wie hoch ist der Verlust in Q1.....ca. 2 Mio Dollar.....so sieht also ein operativer Break Even aus.....!!!!

Ich werde derzeit auch bei 6,50 Dollar keine einzige Aktie kaufen und schraube mit diesen Zahlen und der anstehenden KE meine Einschätzung eines fairen Kursen von bisher 7,50 Dollar auf nunmehr 6,25 Dollar (+- 15%) herunter. Sofern ich Aktien im Bestand hätte, würde ich Kurse über 7,- Dollar derzeit radikal zum Ausstieg nutzen. Weitere Ausführungen zu den Zahlen und den "schwachsinnigen bzw. unglaubwürdigen" Aussagen des Management aus dem CC, sobald ich Zeit finde.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben