checkAd

AT & T (Seite 46)

eröffnet am 26.05.09 14:24:26 von
neuester Beitrag 05.06.21 23:28:56 von

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


  • 1
  • 46
  • 53

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
16.11.14 01:51:19
Beitrag Nr. 73 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.308.113 von R-BgO am 13.11.14 11:59:36Kluge Entscheidung!
Avatar
13.11.14 11:59:36
Beitrag Nr. 72 ()
aufgestockt
2 Antworten
Avatar
11.11.14 14:46:32
Beitrag Nr. 71 ()
Mexiko ist ein interessanter Markt. Der Kaufpreis ist auch überschaubar und jetzt gibt es endlich, neben U Verse und dem Internet der Dinge, eine neue langfristige Wachstumsmöglichkeit. Mir gefällt der Deal.
Avatar
08.11.14 08:57:33
Beitrag Nr. 70 ()
Der US-Telekomriese AT&T kauft für 1,7 Milliarden Dollar Mexikos drittgrößten Mobilfunkanbieter Iusacell. Damit will AT&T vom Wachstumspotenzial des mexikanischen Marktes profitieren, wie das Management am Freitag bekanntgab.

http://www.handelsblatt.com/unternehmen/it-medien/neuer-mark…

Iusacell has 8.6M Mexican mobile subs, and a 3G network that covers 70% of the country's population (120M). AT&T (NYSE:T) is paying $2.5B in cash to buy Iusacell from parent Grupo Salinas, after accounting for debt. The deal is expected to close in Q1 2015.
AT&T highlights Mexico's relatively low mobile/smartphone penetration rates while discussing the deal, as well as synergies with its U.S. mobile ops and recent regulatory moves meant to loosen America Movil's (NYSE:AMX) market dominance. AT&T was previously believed to be interested in Mexican assets AMX is looking to sell to appease regulators.
AT&T "plans to expand Iusacells network to cover millions of additional consumers and businesses in Mexico." At the same time, AT&T won't be acquiring Iusacell's Total Play pay-TV/wireline broadbnd business. DirecTV (NASDAQ:DTV), which AT&T is set to acquire, owns 41% of local satellite TV provider Sky Mexico.


http://seekingalpha.com/news/2109245-at-and-t-buying-mexican…
Avatar
30.10.14 15:05:41
Beitrag Nr. 69 ()
seit heute mit kleiner Posi dabei
Avatar
14.08.14 16:24:40
Beitrag Nr. 68 ()
Insider Interest Mounting At AT&T

Insiders at AT&T are taking long positions in the stock, owing to the company’s strong fundamentals, high dividend yield, and relative stock underperformance

http://www.bidnessetc.com/24124-insider-interest-mounting-at…
Avatar
20.06.14 20:48:32
Beitrag Nr. 67 ()
AT&T ist der exklusive Verkäufer des neuen Amazon cell-phones.

http://online.wsj.com/articles/at-t-to-exclusively-carry-ama…
Avatar
20.05.14 22:26:23
Beitrag Nr. 66 ()
da will ich fuer randall stephenson mal hoffen, dass die fcc den deal mit directv genehmigt. eine zweite schlappe kann er sich als ceo nach der missglueckten uebernahme von t-mobile us wohl nicht leisten. sonst ist er moeglicherweise seinen job los.

es wird wohl auch davon abhaengen, ob der comcast / time warner cable deal genehmigt wird. und wenn das alles passiert, schmeisst sprint (softbank / masayoshi son) sein angebot fuer t-mobile us auf den tisch.
Avatar
17.05.14 14:12:03
Beitrag Nr. 65 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 47.001.230 von lalin1972 am 17.05.14 13:48:59
Zitat von lalin1972: Anstatt bei AT&T aufzustocken, werde ich wohl einige Aktien von Verizon kaufen.....

Genau das habe ich inzwischen auch gemacht. Statt den Bestand an AT&T zu erhöhen (die ich bereits aufgestockt hatte), habe ich inzwischen auch eine volle Position Verizon im Depot.
Avatar
17.05.14 14:06:21
Beitrag Nr. 64 ()
So wie wohl derzeit einige Großinvestoren, wie ich heute las (Verizon-Kauf)

Der Leap-Kauf hat mir allerdings schon gefallen und macht mMn langfristig Sinn. Leap ohne planmäßige Abschreibungen auf die eigenen Netze ist ja durchaus profitabel, sie haben nur zu wenige Kunden, um die Netze zu rechtfertigen. Wenn Leap die At&t Netze nutzen kann, dann kann At&t ja einen deutlich höheren Anteil der Leap Umsätze als Free Cashflow nutzen.

Bei DirectTv sehe ich so etwas nur leider nicht.

Sonst ist das Wachstumsproblem für mich eigentlich kein wirkliches. At&t ist ja kein Wachstumswert. Ein wenig steigen die Umsätze durchaus noch, dazu kann man die Dividende über Aktienrückkäufe erhöhen und die Dividende selbst ist bereits hoch. Damit kann man die Kapitalkosten für ein Investment bei At&t schnell übersteigen, schließlich hat at&t kaum systematisches Risiko. Den Kaufpreis für DirectTv in Aktienrückkauf sollte mehr Wachstum bringen...

Verizon ist auf jedenfall auch interessant.
  • 1
  • 46
  • 53
 DurchsuchenBeitrag schreiben


AT & T