DAX+0,47 % EUR/USD0,00 % Gold-0,31 % Öl (Brent)0,00 %

AD PEPPER MEDIA - 46% was ist da los?? (Seite 140)


ISIN: NL0000238145 | WKN: 940883 | Symbol: APM
2,560
15.11.19
Frankfurt
0,00 %
0,000 EUR

Begriffe und/oder Benutzer

 

Der Aufschwung geht diesmal still und leise vor sich.
Kein Aktionär, keine Börse Online - nur Boersengefluester.de berichtete vor einiger Zeit.
Kann so weitergehen. ;)

Gruß
Value
Ad Pepper Media International | 2,815 €
Glueckwunsch nach Nuernberg!
Wenn der Markt das begreift, was hier waechst, wird eine Ad Pepper noch viel Spass bringen!

DGAP-Adhoc ad pepper media International N.V. mit starkem zweitem Quartal, Erhöhung der EBITDA-Prognose (deutsch) Nachrichtenagentur: dpa-AFX | 18.07.2019, 08:25 | 52 | 0 | 0 ad pepper media International N.V. mit starkem zweitem Quartal, Erhöhung der EBITDA-Prognose ^ DGAP-Ad-hoc: ad pepper media International N.V. / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis/Prognoseänderung ad pepper media International N.V. mit starkem zweitem Quartal, Erhöhung der EBITDA-Prognose 18.07.2019 / 08:25 CET/CEST Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Anzeige Zinsen und Dividenden PULLACH (DJE Kapital AG) – In seinem Webinar vom 11. Juli analysiert Fondsmanager Dr. Jan Ehrhardt die jetzige Marktsituation, stellt die Dividendenstrategie von DJE dar und erläutert, wie er den Fonds "DJE – Zins & Dividende" in der anhaltenden Niedrigzinsphase ausrichtet. Mehr erfahren powered by finative --------------------------------------------------------------------------- ad pepper media International N.V. mit starkem zweitem Quartal, Erhöhung der EBITDA-Prognose Nürnberg, Amsterdam, 18. Juli 2019 ad pepper media, einer der führenden Performance-Marketing-Anbieter Europas, ist auch im zweiten Quartal stark gewachsen. Die Brutto-Sales der Gruppe stiegen um 7,8 Prozent auf TEUR 20.169 (Q2 2018: TEUR 18.715). Der Nettoumsatz der Gruppe beläuft sich im zweiten Quartal auf TEUR 5.743 und konnte um 17,1 Prozent gesteigert werden (Q2 2018: TEUR 4.904). Das EBITDA des zweiten Quartals beläuft sich auf TEUR 883 und konnte gegenüber der entsprechenden Vorjahresperiode mehr als verdreifacht werden (Q2 2018: TEUR 290). Die mit allen drei operativen Segmenten auf Performance-Marketing spezialisierte Gruppe profitierte dabei vom anhaltenden Digitalisierungstrend und konnte insbesondere bei beratungsnahen Projekten überproportional wachsen. Die Segment EBITDA's sind demzufolge durchweg positiv: ad pepper erzielte einen Wert von TEUR 859 (Q2 2018: TEUR 528), Webgains TEUR 388 (Q2 2018: TEUR 118) und ad agents TEUR 158 (Q2 2018: TEUR -3). Im gesamten Halbjahreszeitraum wurden Brutto-Sales in Höhe von TEUR 40.823 bei einem Wachstum von 8,2 Prozent (H1 2018: TEUR 37.717) und Nettoumsätze von TEUR 10.790 erreicht, was einem Wachstum von 10,5 Prozent entspricht (H1 2018: TEUR 9.769). Das EBITDA des ersten Halbjahres liegt mit TEUR 1.592 deutlich über Vorjahr (H1 2018: TEUR 602). Aufgrund der starken operativen Geschäftsentwicklung erhöht der Vorstand der ad pepper media International N.V. - trotz des vor uns liegenden traditionell schwächeren Sommerquartals - die EBITDA Prognose für das Geschäftsjahr 2019 auf TEUR 2.500 (bisherige Prognose: TEUR 2.000). Der Bericht für die ersten sechs Monate 2019 wird am 22. August 2019 veröffentlicht. Kennzahlen (ungeprüft) in TEUR: Q2 2019 Q2 2018 H1 2019 H1 2018 Brutto-Sales 20.169 18.715 40.823 37.717 % Wachstum 7,8 8,2 Nettoumsatz 5.743 4.904 10.790 9.769 % Wachstum 17,1 10,5 davon ad pepper media 1.825 1.403 3.003 2.554 % Wachstum 30,1 17,6 davon ad agents 1.427 1.260 2.698 2.642 % Wachstum 13,3 2,1 davon Webgains 2.491 2.241 5.090 4.572 % Wachstum 11,1 11,3 EBITDA 883 290 1.592 602 davon ad pepper media 859 528 1.389 1.010 davon ad agents 158 -3 232 155 davon Webgains 388 118 805 169 davon admin -521 -352 -834 -733 Liquide Mittel* 20.386 20.759 *einschließlich Wertpapierbestände zum beizulegenden Zeitwert Für nähere Informationen: Dr. Jens Körner (CEO) ad pepper media International N.V. Tel.: +49 (0) 911 929057-0 Fax: +49 (0) 911 929057-157 Email: ir@adpepper.com

DGAP-Adhoc: ad pepper media International N.V. mit starkem zweitem Quartal, Erhöhung der EBITDA-Prognose (deutsch) | wallstreet-online.de - Vollständiger Artikel unter:
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/11611492-dgap-adh…
Ad Pepper Media International | 2,870 €
Ueberall Gewinnwarnungen und hier ERHOEHUNG der Prognose!! Da lehnen wir uns doch ganz gemuetlich zurueck.
Ad Pepper Media International | 2,950 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.052.413 von Snoopy9 am 18.07.19 09:45:52
Zitat von Snoopy9: Ueberall Gewinnwarnungen und hier ERHOEHUNG der Prognose!! Da lehnen wir uns doch ganz gemuetlich zurueck.


Der Punkt geht an Dich! 👍
Ad Pepper Media International | 2,850 €
Excellente Zahlen!
What comes next?

Die Zahlen waren TOP und somit die Anhebung der Guidance der logische Schritt. Sofern alles nach Plan läuft, kann man sich gut vorstellen, dass sogar die 3 Mio EBITDA Marke geknackt werden könnte!

Ich bin bis dato davon ausgegangen, dass nach guten Zahlen das ARP aktiviert wird. Es kann zwar jederzeit kommen, allerdings glaube ich nicht mehr daran.

Warum?

Neben Ad Pepper Media, Webgains & Ad Agents ist das größte Asset die hohe Cash Position. Wenn man sich die aktuelle Bewertung anschaut, so würde ich die These aufstellen, dass die Cash Position an der Börse keine Bewertung findet und somit neben dem benötigten Working Capital diese Position endlich zum arbeiten gebracht werden muss.
Sofern erfolgreich "investiert", sollte und müsste das Ebitda Ziel ab 2020 dementsprechend in neue Regionen vorstoßen, statt hier weiter negativ Zinsen zu zahlen.

Eine Akquisition als auch z.B eine aggressive Expansion vom Lead Business (Ad Pepper Media) in neue europäische Märkte, als auch eine Lizenzierung dieser Lead "Engine" könnte zu einem gewaltigen Trigger werden.

Wenn man sich das Update von First Berlin genau anschaut, liegt dieser Schritt eigentlich auf der Hand.

Auch der Artikel vom Boersengefluester zeigt ganz gut die Potenziale auf.

Wir können uns also auf ein spannendes zweites Halbjahr freuen, wo die Downside sicherlich beim aktuellen Kurs sehr gegrenzt sein sollte, die Upside dafür gigantisch!
Ad Pepper Media International | 2,830 €
Ad Pepper ist auch noch nicht tot sondern überrascht sogar positiv. ;)

https://dgap.de/dgap/News/adhoc/ad-pepper-media-internationa…

Gruß
Value
Ad Pepper Media International | 2,630 €
Lesenswert!!
Börsengeflüster ist auf Zack & der Artikel bringt es auf den Punkt!

https://boersengefluester.de/ad-pepper-media-nachste-prognos…
Ad Pepper Media International | 2,830 €
Wow!!!
Glueckwunsch an Dr. Koerner. Das sieht ja man richtig gut aus.

Ich fasse zusammen:

- 3. Quartal in Folge besser als erwartet
- 2te AusblickERHOEHUNG in 2019
- Cash in Huelle und Fuelle, weiter keine Verbindlichkeiten
- Ein Aktienrueckkaufprogramm, was gestimmt und genehmigt ist und somit jeden Moment starten kann. Ok, hier frage ich mich, warum bitte wurden die laecherlichen Kurse bei ca. 2,50 nicht zum Start der Rueckkaufs dafuer genutzt? Auf der Bank bringen die Millionen nix!!
- Alle 3 Bereiche unter Volldampf
- Aktieneinzug im letzten Quartal vollzgen
- Pfundpreis stabilisiert und sogar fester
- Starke Aktionaersstruktur

Und der Kurs noch unter 3 Euro? Kann ich mir nur so erklaeren, dass die Aktie (noch) keiner auf dem Radar hat. Aber wir waren bei Mitte 4 EURO in 2018 bei schlechteren Zahlen.... Es sieht hier ganz klar so aus, dass die Boerse Weihnachten in den Oktober vorverlegt hat und echte Geschenke verteilt. Danke dafuer.
Ad Pepper Media International | 2,820 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben