Destiny Media Tech - Revolutioniert das Web (Seite 166)


ISIN: US25063G3039 | WKN: A2PR1E | Symbol: DSNY
0,660
$
07.07.20
Nasdaq OTC
-1,49 %
-0,010 USD

Begriffe und/oder Benutzer

 

Das Interesse an destiny ist ja mittlerweile unterirdisch. Wenn ich´s richtig gesehen habe, gab´s beim conference Call genau EINE Anfrage - und die von einem privaten Investor. Umgekehrt könnte man auch sagen es kann nur besser werden...
Die Handelbarkeit über meinen Standardbroker "hellobank" wurde mittlerweile komplett eingestellt, ohne mich darüber im Vorfeld zu informieren. Ernsthafter Vorschlag meines Telefon-Betreuers: Depotwechsel oder Streichung der Position!! Da hatte ich noch 139.000 Stk. im Gegenwert von nicht ganz 30.000 Euro - also Streichung kam klarerweise nicht in Frage. Hab dann doch eine österreichische Bank gefunden, die zumindest in Toronto noch handeln lässt, und meine destinys übertragen. Hab in den letzten Tagen zwischen 0,285 und 0,35 CAD die Hälfte meiner Position verkauft. Risikominimierung, falls irgendwann gar kein Handel mehr möglich ist (obwohl ich eigentlich keinen vernünftigen Grund sehen, den Aktienhandel einzuschränken. Die Firma ist solider aufgestellt als je zuvor). Den Rest werd ich noch halten, zumindest bis 0,50CAD...
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.695.284 von poru am 23.01.19 17:45:12
Zu Deinem Beitrag
will ich erst nach dem GM vom vergangenen Do antworten...jedoch ist es nun zum ersten mal nicht möglich aus diesem General Meeting auch nur irgendein Feedback zu bekommen.

Daher erscheint mir dieses derz Konstrukt äußerst Dubios (vor kurzem weiterer Nobody Vorstand dazu)..SVestergds Situation (immerhin über 10% der Shares) totale Stille....

Den Erfolg von Play MPE sehe ich auch differenzierter (nähmlich sehr viel auf Basis reduzierter (Personal)Kosten...UMG kann nach seiner derz WIN WIN Situation einen jahrelangen Sch-vertrag locker mit 14% auf 2 Jahre abschließen--wo sind die signifikanten Steigerungen und Clipstream - welches wir jahrelang finanzierten--TOT?

In Summe einige reisserische Andeutungen des "neuen" CEO in Vergangenheit, welche sich bereits eher durch warme Luft mit noch kürzeren Aussagen dieser CFO (wahrscheinlich eine Frage der Kompetenz) Gegenwärtig darstellt.

Es sollte daher in den nächsten Wochen bis spätestens zu den Q Zahlen im April eine seriöse (Abschließenden?) Betrachtung möglich sein!

Good Luck Friends
was ist eigentlich los bei Destiny Media? Sind die bald pleite???!!!
Destiny Media Technologies | 0,661 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.583.124 von OttoHeinrich am 27.09.19 13:13:12Pleite steht definitiv in den nächsten Jahre nicht am Programm. Es gibt kontinuierliche (kleine) Gewinne und Umsatzwachstum im einstelligen Bereich.
Ich seh 2 große Probleme: 1. Es gibt keine Wachstumsphantasie und 2. der EX CEO Steve Vestergard ist aktuell noch der größte Shareholder und ist dem neuen Management nicht umbedingt wohlwollend gesinnt - Einigung steht in den Sternen.
PS: Auf Investorshub.com gibts eine Diskussion über destiny, die informativ ist.
Destiny Media Technologies | 0,830 $
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben