DEAG, Zukunft mit neuen Aktien (2:1) ? (Seite 125)

eröffnet am 07.08.09 19:39:21 von
neuester Beitrag 07.03.21 16:15:50 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
19.01.21 13:58:48
Beitrag Nr. 1.241 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.455.342 von Extrader1 am 15.01.21 12:20:40
Zitat von Extrader1: Es steht jedem frei, das Delisting einer Aktie so zu sehen wie er das möchte, ich sehe das als kalte Enteignung von Aktionären. .


Niemand wird enteignet, das ist doch einfach völliger Blödsinn und unnötige Angstmacherei.

(Angenommen, morgen macht Immoscout dicht - ich frage mich ob die Leute die ihr Haus dort verkaufen wollen, dann auch von Enteignung sprechen würden)
DEAG Deutsche Entertainment | 3,120 €
1 Antwort
Avatar
19.01.21 16:51:14
Beitrag Nr. 1.242 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.504.218 von Effektenkombinat am 19.01.21 13:55:50
Zitat von Effektenkombinat: Ja schau dir doch die Liste an, diese Werte waren doch für die Börse völlig irrelevant und das ist außerdem Jahre her.


Klar, so kann man sich Unrecht auch zurechtbiegen. Ist ja alles Jahre her und irrelevant... 🙄
DEAG Deutsche Entertainment | 3,140 €
Avatar
26.01.21 20:39:04
Beitrag Nr. 1.243 ()
DEAG kann es gar nicht so schlecht gehen - hier wird die Krise für Zukäufe genutzt:

https://irpages2.eqs.com/websites/deag/German/999993/news-de…
DEAG Deutsche Entertainment | 3,160 €
Avatar
27.01.21 04:58:38
Beitrag Nr. 1.244 ()
DEAG: Die nächste Übernahme

26.01.2021 09:54 Uhr - Autor: Dena Altdörfer Dena Altdörfer auf Twitter | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

DEAG erweitert die internationalen Aktivitäten und meldet eine erneute Übernahme - diesmal in Dänemark. Hier kauft das Berliner Entertainment-Unternehmen über ihre 100-prozentige Tochtergesellschaft DEAG Classics AG 75 Prozent der Anteile am Promoter und Produzenten CSB Island Entertainment ApS. Angaben zum Kaufpreis macht DEAG am Dienstag nicht. Die 1994 gegründete CSB führt üblicherweise rund 300 Veranstaltungen pro Jahr durch. Die Gesellschaft verfüge über „ein breit diversifiziertes Portfolio und eigene weltweite Rechte an zum Teil selbstentwickelten Produktionen und Shows”, so DEAG.

Aus der Übernahme des langjährigen Kooperationspartners erwartet DEAG zum einen Synergieeffekte im Live-Entertainment-Geschäft, zum anderen Wachstumsimpulse für das eigene Ticketing-Geschäft in Skandinavien. „Skandinavien ist ein wirtschaftsstarker Markt in Europa und gilt als besonders digitalaffin. Wir sehen insbesondere für unser Ticketing-Geschäft gute Wachstumsmöglichkeiten und erwarten Synergieeffekte im internationalen Geschäft”, sagt Detlef Kornett, Vorstandsmitglied der DEAG.
Daten zum Wertpapier: DEAG Deutsche Entertainment
Chartanalyse-Tools: hier klicken!
Ticker-Symbol: LOUD
WKN: A0Z23G
ISIN: DE000A0Z23G6
DEAG Deutsche Entertainment | 3,155 €
Avatar
11.02.21 14:02:07
Beitrag Nr. 1.245 ()
Irgendwas Neues??
Danke...
DEAG Deutsche Entertainment | 3,140 €
Avatar
25.02.21 16:40:55
Beitrag Nr. 1.246 ()
Heute das Kaufangebot im Depot zu 3,09. Von mir bekommen die kein Stück. Staatlich legitimierte Ganoven!
DEAG Deutsche Entertainment | 3,160 €
2 Antworten
Avatar
27.02.21 13:29:24
Beitrag Nr. 1.247 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.201.779 von Extrader1 am 25.02.21 16:40:55
Ja, das hatte ich...
...jetzt auch als Mitteilung bekommen und auch von mir wird es kein Stück geben! Ich halte die Shares für wesentlich wertvoller als die lächerlichen 3,09 Euro. In ca. sechs Monaten werden die Masse auch geimpft und die Beschränkungen aufgehoben sein und alle haben Nachholbedarf an Reisen und Konzerten...
DEAG Deutsche Entertainment | 3,170 €
1 Antwort
Avatar
01.03.21 10:55:21
Beitrag Nr. 1.248 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.232.754 von Startrader3000 am 27.02.21 13:29:24Mein Angebot war am Freitag in der Hauspost.
Sehe die Lage genau wie Ihr und lass mich nicht über den Tisch ziehen.

Habe zwar nur noch 25% meines alten Bestandes, aber die halte ich bis ich mir "selbst" denke sie abzugeben. Mal sehen wann das der Fall sein wird?
DEAG Deutsche Entertainment | 3,160 €
Avatar
01.03.21 17:55:28
Beitrag Nr. 1.249 ()
Einfach liegenlassen, Fertig.
DEAG Deutsche Entertainment | 3,160 €
Avatar
01.03.21 18:08:48
Beitrag Nr. 1.250 ()
DEAG Deutsche Entertainment | 3,160 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

DEAG, Zukunft mit neuen Aktien (2:1) ?