Chalice Gold - unterbewerteter Goldexplorer (Seite 93)

eröffnet am 22.08.09 10:21:24 von
neuester Beitrag 26.10.20 16:28:31 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
25.09.20 12:13:40
Beitrag Nr. 921 ()
Ich scherze nur wegen Gaps, seit ich gelesen habe, beim NASDAQ gäbe es eines seit Jahr 1973 oder 74 herum.
Aber weiß man es? Wenn es blöd läuft, hat Chalice eins bei vielleicht 10 Aussie-Cent. :eek:
Chalice Gold Mines | 1,790 $
Avatar
25.09.20 17:07:31
Beitrag Nr. 922 ()
Gap hin, Gap her. Die Charttechnik interessiert mich bei Explorer eher wenig.

Die Bohrer kreisen, die Ergebnisse sind sensationell. Sobald die bergbaufreundlichste Regierung der Welt den Zugang zum National Forest erteilt, werden ggf. weitere, gewaltige Zonen bis hin zu einem Distrikt hinzugefügt.

Dann sprechen wir von Bewertungen, von denen wir heute noch träumen. Chalice ist einer der aussichtsreichsten Explorer weltweit!
Chalice Gold Mines | 1,660 $
1 Antwort
Avatar
25.09.20 17:35:33
Beitrag Nr. 923 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.195.641 von McGlimmi am 25.09.20 17:07:31Einer der aussichtsreichsten Explorer weltweit ist nur leider schon mit 750 mio Dollar bewertet,
die Luft nach ober wird da zunehmend dünner...!
Chalice Gold Mines | 1,670 $
Avatar
25.09.20 19:25:35
Beitrag Nr. 924 ()
Warum wird sie dünner?

Wenn Chalice die Zonen über Kilometer hinweg erweitern kann und die hohen Gerade beibehalten bzw. sogar noch erhöht werden können (vllt. Auch noch Rhodium abfällt), ist alles möglich, selbst Bewertungen von mehreren Milliarden $.

Zur Zeit habe ich überhaupt keine Zweifel daran, dass die Zonen sich massiv erweitern und neue hinzukommen. Die Marktkapitalisierung ist für mich zur Zeit angebracht, nun entscheiden die kommenden Bohrungen. Ich kaufe an schwachen Tagen weiter zu. Bis März 2021 erwarte ich persönlich eine weitere Verdopplung des Aktienkurse auf Basis weiter hervorragenden Bohrresultaten.
Chalice Gold Mines | 1,390 €
Avatar
25.09.20 19:31:12
Beitrag Nr. 925 ()
Meiner Meinung nach ist die Mk auch nicht unbedingt ein Maßstab!
Gibt andere sehr aussichtsreiche Explorer mit viel höheren Mk, z. B. Degrey (Mk 1,6 Milliarden), da hat Chalice noch Luft nach Oben!!!!
Chalice Gold Mines | 1,390 €
4 Antworten
Avatar
25.09.20 20:49:02
Beitrag Nr. 926 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.197.363 von dj46 am 25.09.20 19:31:12Dann vergleiche doch späßlehalber Chalice mal mit Impala Platium, dem besten PGMs producer der Welt!
Impala hat zwar die 10fache MCap (7,5 Mrd Dollar), aber dafür haben sie auch 7 produzierende Minen! Eine von den 7 Minen ist Rustenburg, die allein ist schon ein 10-shaft mining complex mit smelting plants und allem Zubehör!

Mineral Resource estimates FY2020 (6E basis):
277 million ounces
Mineral Reserves FY2020 (6E basis):
48 million ounces

Um an 277 mio oz geJORCte Resourcen zu kommen muss Chalice noch seeeeeeehr lange bohren! Ich kenne Explorer mit nichtmal 5 mio oz Reserven (Ohne JORC oder NI43-101) die sich als "Monster" abfeiern lassen!

Und obendrein wird noch eine Dividende ausgeschüttet!

Und das setze jetzt mal in Relation zu einem early stage explorer mit NIX,
keine Resource,
keine Reserve,
keine Mine,
keine Produktion,
kein processing (crusher, concentrator, mill, etc.),
keine smelter,
keine Dividene und
im Idealfall höchstens eine Mine...!
Chalice Gold Mines | 1,435 €
3 Antworten
Avatar
25.09.20 21:56:33
Beitrag Nr. 927 ()
Dann werde ich mal schnell Verkaufen😂
Chalice Gold Mines | 1,435 €
Avatar
26.09.20 00:13:37
Beitrag Nr. 928 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.198.101 von Dirkix am 25.09.20 20:49:02Das ist die nüchterne ungehypte Fassung. Hast du völlig recht, auch wenn MK von CHN eher bei ca. 520 mio usd liegt, i.e. ca 1:14. Ändert nicht so viel.
CHN ist halt ein Explorer und da liegt die Würze eben auch in Erwartungen. Und die sind schon nicht so unberechtigt. PH und King Leopold. Endlose Gebiete bei Perth. Eventuell Zuteilungen Nähe Fosterville. Sehr passables Markttaktieren. Sichere, stabile Gesetzgebung. Lage Julimar Nähe Perth. Stabile Investoren und feste Positionen.
Akzeptable Kassenposition. Guter Lebenslauf des Ladens. In dieser Form kenne ich halt keinen Explorer, obwohl es die ganz sicher gibt. Kenn halt kaum Explorer, die in der Lage sind bzw. waren, Aktionären Geld zu geben Ich spreche hier nicht von Silvercrest oder ähnlichen Mks.
Bin bei CHN ganz sicher nicht wg. Julimar, aber das ist halt schon mehr als ein Schmankerl auch auf mittlere Sicht. Ich befasse mich nicht oder nur am Rande mit Spekulation hinsichtlich Kursverlauf, auch nicht für/ in diesem Jahr, bin da jedoch zuversichtlich, aber auch jetzt schon zufrieden.
Ist schon recht unterhaltsam. Vor allen Dingen, die bohren und bohren und da kommen Ergebnisse, gut oder schlecht, aber halt Zahlen. Muss nicht warten, bis die nächste Finanzierungsrunde durch ist oder in welcher Form die Garotte angewandt wird. Und da erwarte ich für Julimar viele, viele Zahlen in Bälde und sehr bald so einiges ex PH. Und dann mal bestimmt auch ex King Leopold. Australien macht halt schon Spaß bei einigen Adressen, weil da wirklich gearbeitet wird, wenn unsereins schläft. Bei den Glücksfällen schmeckt da der Morgenkaffee schon manchmal. Und die Hausmacher!
Bin da weitgehend sorgenfrei und eher mit dem ausbalancieren des Depots befasst ohne meine Position bei CHN ändern zu müssen. Schaun mir mal , was da so in den nächsten Wochen läuft.
Völlig unabhängig, hätte bei entsprechender Kasse in der Vergangenheit schon auch noch auf Impala
gesetzt.
Chalice Gold Mines | 1,448 €
2 Antworten
Avatar
26.09.20 00:55:40
Beitrag Nr. 929 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.199.349 von Schottenanger am 26.09.20 00:13:37Du bist genau der richtige Ansprechpartner für das was ich meine! Da sitzen wir bei DRD auf fetten Buchgewinnen von 600% und dann zerrinnen die wie Sand zwischen den Händen (von 1,50 geht es auf einmal wieder auf 1,00).
Auch hier sitze ich auf fetten Buchgewinn von 750% und würde nur ungern zusehen wie mir auch diese zerrinnen. Deshalb bin ich auf der ängstlichen Seite zu finden.

Nicht umsonst lautet eine der wichtigsten Börsenregeln:
Be fearful when others are greedy,
be greedy when others are fearful!
Chalice Gold Mines | 1,690 $
1 Antwort
Avatar
27.09.20 20:33:12
Beitrag Nr. 930 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.199.418 von Dirkix am 26.09.20 00:55:40
Timing und Hype
Tja, unverhofft kommt oft.;) Da fehlt mir (leider) sowohl der gierige als auch der ängstliche Faktor ein wenig. Außerdem bin ich in keiner Weise ein Timer. Ist eher ein Spiel. Chalice hat eben in meiner Wahrnehmung unabhängig von den angeführten Überlegungen vorrangig einfach ein Management, welchem ich zutraue, auch bei höherem Wellengang Probleme zu bewältigen. Einzig stark negativ ist für mich im Augenblick der Hype. Spannend werden in jedem Fall die nächsten paar Monate. Da bin ich weder gierig noch ängstlich, aber sehr, sehr neugierig. Ob das nun in diesem Jahr eine 10 wird oder nicht, das lass ich mal so kommen. Viel fehlt eh nicht.😋 Und Spaß muss sein. Morgen wird wohl nichts kommen, haben wohl Feiertag?
( Bei DRD hat sich mal wieder gezeigt, dass es nicht so sehr her ist mit meinem Timing. Sehe für mich das nun eher als Kaufgelegenheit (fehlt nur Diridari) an, da ich hier nur auf Zahlen und Entwicklung gehe. Wer hat die Konstanz schon? Bedenklich Standort und eher geringer Handel. Man ist bei DRD ja da ab nächstem Jahr sehr schwer am Investieren(besser als an die Steuer) über drei Jahre und die können rechnen.)
Chalice Gold Mines | 1,690 $
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben