Chalice Gold - unterbewerteter Goldexplorer (Seite 97)

eröffnet am 22.08.09 10:21:24 von
neuester Beitrag 02.12.20 07:47:36 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
28.10.20 06:11:17
Beitrag Nr. 961 ()
Der Quartalsbericht September ist online. Hier die Kurzfassung vom Unternehmen ins Deutsche übersetzt:

Die weltweit bedeutende Entdeckung von Julimar PGE-Ni-Cu-Co nimmt weiter zu, und in Victoria werden wieder hochwirksame Diamantbohrungen durchgeführt


Quartalsbericht September 2020


Highlights


Julimar Nickel-Kupfer-PGE-Projekt - Westaustralien (100% im Besitz)

Die Bohrungen zur Ressourcendefinition werden bei der Entdeckung von Gonneville PGE-Ni-Cu-Co mit vier Bohrinseln fortgesetzt.

Fünf hochgradige Zonen (G1-G5) erstreckten sich über bis zu ~ 550 m Streichenausdehnung und bis zu ~ 340 m Neigungsausdehnung mit mehreren bedeutenden neuen Bohrkreuzungen, darunter:

25,7 m bei 3,9 g / t Pd, 2,3 g / t Pt, 0,7 g / t Au, 0,2% Ni, 0,8% Cu, 0,02% Co aus 418,1 m (G4, JD006);
45,1 m bei 2,9 g / t Pd, 0,8 g / t Pt, 0,4% Ni, 0,3% Cu, 0,03% Co aus 223,9 m (G2, JD013);
26,3 m bei 3,8 g / t Pd, 0,9 g / t Pt, 0,5% Ni, 0,2% Cu, 0,04% Co aus 80,7 m (G2, JD010); und
24,4 m bei 3,3 g / t Pd, 0,4 g / t Pt, 0,4% Ni, 0,2% Cu, 0,03% Co aus 164,6 m (G2, JD006).

Bedeutende neuer PGE-Kupfer-Gold - Horizont definiert mit mehreren breiten PGE-Cu +/- Au Kreuzungen in anfänglichen großen Abständen Bohrungen über eine ~ 1,2 km Streichlänge entlang des östlichen Kontakts des Eindringens:
33 m bei 2,1 g / t Pd, 0,5 g / t Pt, 0,2 g / t Au, 0,2% Ni, 0,5% Cu, 0,02% Co aus 81 m (JRC048);
33 m bei 2,0 g / t Pd, 0,4 g / t Pt, 0,5 g / t Au, 0,3% Ni, 0,8% Cu, 0,02% Co aus 236 m (JRC060);
15 m bei 2,5 g / t Pd, 0,5 g / t Pt, 0,2 g / t Au, 0,3% Ni, 0,3% Cu, 0,02% Co aus 139 m (JRC052); und
18,6 m bei 2,1 g / t Pd, 0,8 g / t Pt, 0,2% Ni, 0,1% Cu, 0,02% Co aus 240,4 m (JD010).

Der erste Test des tiefen EM-Ziels (Leiter 'X') zeigt, dass das Gonneville-Eindringen nach Nordwesten offen ist und die disseminierte Sulfidmineralisierung auf ~ 600 m unter der Oberfläche ausgedehnt hat.

Drei neue große EM-Anomalien, darunter die 6,5 km lange Hartog EM-Anomalie , die nördlich von Gonneville im Julimar State Forest identifiziert wurde und das Potenzial für einen neuen Distrikt hervorhebt.

Erste metallurgische Testergebnisse zeigen, dass die Sulfidmineralisierung für die konventionelle Flotation und die Oxidmineralisierung für die oxidative Auslaugung geeignet ist - weitere Testarbeiten sind noch nicht abgeschlossen.

Das Programm für beschleunigte Bohrungen und metallurgische Tests wird fortgesetzt, um bis Mitte 2021 eine erste Schätzung der Mineralressourcen vorzulegen.
Pyramid Hill Goldprojekt - Victoria (100% im Besitz)

Auf dem> 4 km langen Karri-Prospekt läuft ein 12-Loch-Diamantbohrprogramm der Phase 2.

Bohrungen im Anschluss an das vielversprechende erste geologische Bohrprogramm, das im ersten Halbjahr 2020 abgeschlossen wurde.
Corporate

Der hoch angesehene Bergbauleiter Garret Dixon trat dem Vorstand als nicht geschäftsführender Direktor bei.

Chalice ist weiterhin vollständig finanziert, um seine systematischen Explorationsprogramme in Westaustralien und Victoria mit einem Bar- und Investitionssaldo von ~ 50 Mio. USD zum 30. September 2020 fortzusetzen.


Vom Geschäftsführer

Der Geschäftsführer von Chalice, Alex Dorsch, kommentierte das Juni-Quartal wie folgt: „Chalice hatte ein weiteres außergewöhnliches Quartal, in dem die Marktkapitalisierung des Unternehmens von 300 Mio. USD auf ~ 1 Mrd. USD gestiegen ist. Dieser schnelle Wachstumspfad spiegelt die Bedeutung und das stetig wachsende Ausmaß der Julimar-Entdeckung in Westaustralien sowie unsere schnellen und erfolgreichen Aktivitäten zur Risikominderung des Projekts wider.

„Die Gonneville-Entdeckung selbst am südlichen Ende des Julimar-Komplexes beherbergt mindestens fünf Zonen mit hochgradiger PGE-, Nickel-, Kupfer-, Kobalt +/- Goldmineralisierung und entwickelt sich zu einer Weltklasse-Entdeckung kritischer Metalle besitzen. Die Bohrergebnisse haben weiterhin positiv überrascht, da sich unsere Bohrabdeckung erweitert hat.

„Der vielleicht aufregendste Moment für das Quartal waren die Ergebnisse der jüngsten EM-Umfrage in der Luft über den gesamten Julimar-Komplex. Die 6,5 km lange Hartog EM-Anomalie unmittelbar nördlich der Entdeckung von Gonneville ist ein verlockendes und bedeutendes Ziel. Wir arbeiten an den Genehmigungen, die erforderlich sind, um erste nicht bodenstörende Explorationsaktivitäten im Wald zu starten.
„In der Zwischenzeit werden wir Gonneville weiterhin in rasantem Tempo aufbohren und gleichzeitig potenzielle neue hochgradige Zonen ausloten. Wir freuen uns darauf, weitere Ergebnisse zu veröffentlichen. Wir bleiben auf dem richtigen Weg, um bis Mitte nächsten Jahres eine erste Mineralressourcenschätzung in Gonneville vorzulegen.

„An anderer Stelle werden wir unseren generativen Explorations- und Entdeckungsansatz im gesamten Portfolio fortsetzen und auf Entdeckungsmöglichkeiten für Unternehmen in WA und Victoria abzielen. Das aktuelle Quartal sollte ein weiteres actionreiches sein, mit sieben Bohrinseln, die über die Projekte Julimar, Pyramid Hill und Hawkstone bohren. Dieses Aktivitätsniveau ist ein Beweis für unser Engagement für die Exploration auf der grünen Wiese in Grenzprovinzen und spiegelt unser strategisches Kernziel wider, unsere Aktionäre und Stakeholder mit erheblichen neuen Mineralentdeckungen zu belohnen.

„Auch im Unternehmensbereich wurde unser Führungsteam im Laufe des Quartals durch die Ernennung des angesehenen Bergbau-Managers Garret Dixon zum Chalice Board weiter verstärkt. Wir werden unsere internen Fähigkeiten im gesamten Unternehmen weiter ausbauen, während wir unsere erstklassige Entdeckung vorantreiben. "


Entgegen meinem Portfolio-Risikomanagement habe ich heute Nacht erneut zugekauft und meine Positionsgrösse nun vollendet. Es stehen uns spannende Wochen bevor!
Chalice Gold Mines | 1,573 €
1 Antwort
Avatar
28.10.20 16:05:50
Beitrag Nr. 962 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.515.963 von McGlimmi am 28.10.20 06:11:17Ja, der Bericht beantwortet so einiges und man kann das recht positiv werten. Es sollten beim jetzigen Tempo noch viele News auch noch im Rest des Jahres geben. Das vorläufige o.k. zum Staatswald wird nach Erteilung möglicherweise, obwohl eher Formsache, einen Kick geben.
(CHN notiert in Australien und die genannten Zahlen sind in AUD zu verstehen, denk ich mal. Deckt sich dann auch mit bisherigen MK Zahlen bzw. Portokassenstand.)
Chalice Gold Mines | 1,480 €
Avatar
07.11.20 15:29:04
Beitrag Nr. 963 ()
Konsolidierung ist schon wieder vorbei ...:D

die Aktie zeigt Stärke !!!

Nun wieder Angriff auf das Hoch und dann weiter .... :D:D:D

Chalice Gold Mines | 1,880 €
1 Antwort
Avatar
08.11.20 12:31:58
Beitrag Nr. 964 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.627.165 von senna7 am 07.11.20 15:29:04
ASX300
Ja, es sieht sehr gut aus.
Bohrergebnisse von allen Projekten sollten in den nächsten 3 Wochen kommen.
Ich bin gespannt auf PH.
Und dann sollte bald die Aufnahme in den ASX 300 erfolgen.
Auch das müsste den Kurs treiben.
Erfolgt die Aufnahme in den ASX 300 im März 21, oder wie ist die Chance bereits im Dezember?
Chalice Gold Mines | 1,830 €
Avatar
08.11.20 19:45:55
Beitrag Nr. 965 ()
Ich hab Dir gesagt du sollst keine Chalice Aktien verkaufen :laugh::laugh::laugh:

Chalice Gold Mines | 1,830 €
Avatar
10.11.20 05:01:17
Beitrag Nr. 966 ()
Chalice Gold Mines | 1,975 €
Avatar
11.11.20 15:00:36
Beitrag Nr. 967 ()
Wer kauft denn hier in Deutschland so gnadenlos den Markt leer?

...ich bin es nicht
Chalice Gold Mines | 1,930 €
Avatar
11.11.20 16:37:25
Beitrag Nr. 968 ()
Danke für die Info. Habe gleich ein paar ins ASK gestellt und Schwups: 4% über dem AUD Kurs gingen sie bei 2.05 EUR weg. Da ich immer noch viele habe, bin ich nun gespannt, ob in den nächsten Nächten eine Meldung in Australien kommt. Wäre durchaus möglich.

Viel Erfolg allerseits
SmallCap
Chalice Gold Mines | 1,930 €
Avatar
16.11.20 15:47:14
Beitrag Nr. 969 ()
Hallo in die Runde,
Chalice marschiert Richtung Jahreshoch.
Franklin Resources Inc hält nun knapp 27 Mio. Stücke.

Die Nacht gab es diese News:

Key private properties secured at Julimar


Chalice Gold Mines Limited (“Chalice” or “the Company”, ASX: CHN | OTCQB: CGMLF) is pleased to announce that it has entered into a binding agreement to acquire three key private properties at its 100%-owned Julimar Nickel-Copper-PGE Project, located ~70km north-east of Perth in Western Australia.

The three properties cover a combined area of ~945 hectares and one property covers ~85% of the Gonneville Intrusion, the geological host to Chalice’s recent major PGE-Ni-Cu-Co discovery. Securing the title to these properties is considered to be an important milestone for the Project and a significant de-risking step for the potential development of a future mining operation.

The properties, plus associated livestock and farming assets, are to be acquired pursuant to the binding purchase agreement. The consideration comprises $7 million in cash and 2,303,010 ordinary fully-paid Chalice shares. The agreement is on terms considered customary for agreements of this nature, and settlement is not subject to any material conditions precedent. Settlement is due to occur in mid-December.

Five rigs (three Reverse Circulation (“RC”) and two diamond) are continuing a step-out and resource definition drill program at the ~1.6km x >0.8km Gonneville Intrusion. The transaction does not affect ongoing drilling operations, as drilling has been undertaken under a land access and compensation agreement (which will terminate upon settlement of the


Es verdichten sich die Anzeichen, mehr und mehr. Vom Explorer zum Produzenten
Chalice Gold Mines | 2,110 €
Avatar
16.11.20 16:24:48
Beitrag Nr. 970 ()
WOW, die scheinen sich ziemlich sicher zu sein. Andernfalls würden sie nicht sooo viel Geld plus 2 Mio Aktien für neue angrenzende Gebiete ausgeben. Dafür haben wir als Aktionäre die Sicherheit, dass das Management wirklich extrem von diesem Gebiet überzeugt ist.

Viel Erfolg allerseits
SmallCap
Chalice Gold Mines | 2,110 €
2 Antworten
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Chalice Gold - unterbewerteter Goldexplorer