Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX+0,40 % EUR/USD-0,16 % Gold+0,06 % Öl (Brent)-0,35 %

Biofrontera - Heiße Turnaround-Spekulation (Seite 4812)


ISIN: DE0006046113 | WKN: 604611 | Symbol: B8F
5,340
13:19:53
Tradegate
+1,33 %
+0,070 EUR

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 60.459.386 von Spondon am 30.04.19 18:57:54Bisher keine Antwort auf diese sachliche Darstellung. Schade.
Es macht den Eindruck, dass man sich versucht einzig und allein am 2 Käuferwettbewerb Maruho und Zours anhand kleiner Kurssteigerungen auszuruhen und das operative auszublenden. Was ist mit Spanien? Was ist allgemein mit dem PDT Markt? Es kommt nix als Antwort. Schade. Übrig bleibt der eine Wirkstoff aus der Forschungskooperation, der Interesse weckt. Vielleicht ist der PDT Markt schon völlig egal. Vielleicht geht's Maruho nur darum den Wirkstoff in seinem Sinne ab zu luxen. Balaton will dies denke ich verhindern. Am Ende nach meiner Einschätzung eine reine Verblendung der Probleme, die im Forum nicht sachlich diskutiert werden bzw. man will es nach meinem Vernehmen hier denke ich unterdrücken. Macht es die Situation besser? Wohl kaum denke ich.

Zitat von Spondon: Oh man. Du siehst ja nächsten Montag die Wasserstandsmeldung von Maruho.
Ganz sicher tauchen dort keine Käufe auf. Geht erst nach dem Angebot.

Man sollte sich hier nicht blenden lassen. Meiner Meinung geht's hier hoch wegen groß posaunten BE, der nicht mal erwiesen ist und wegen Bieterkampf Gedanke Maruho, Zours. Toll.
Und Operativ? Woher sollen denn die 14 oder 15 Mio in Q4 kommen. Durch Umsätze, die aber als Ausgaben wieder Maruho zukommen? Erst mal beweisen. Und wo bleiben denn die Umsätze in Bezug auf DUSA? Gewinnt man nicht massiv deren Marktanteile? Schrumpfender PDT Markt? Großbritannien, Stagnationen, keine großen Sprünge lt Telko. Spanien, die Kassen erstatten weniger. Man muss mehr verkaufen, um das zu kompensieren. Warum? Schrumpfender PDT Markt?
Kriegsveteranen. Schwierige Situation lt Telko.

Pfff. Das einzige was den Kurs meiner Meinung etwas nach oben zieht, ist dieser Bieterkampf. Nur was ist, wenn beide großen Player 29,9 Prozent haben? Was ist wenn die ersten Sonderprüfungen kommen und Ggf Dreck Ans Licht kommt?
Hoffnung ist bei einem möglichen PDT Markt der schrumpft alleine die Forschungskooperation. Nur, wie viele Vorteile zieht Maruho daraus? Ich glaube alleine der Punkt sorgt für Käufe seitens der Player.

Ach ja, lustig Biofrontera hat noch nicht mal die Berufung vom OLG Köln zugesprochen bekommen bezüglich Ke unter Ausschluss vom Bezugsrecht. Da würde man gerne am Ende mal erfahren, was in dem Fall schief läuft und was das gegenüber den Aktionären soll.

Plaggemars hat Einspruch eingelegt. Mal schauen, was hier auch noch zu Tage kommt.

Und in den USA wird zunächst erst mal lt Telko darüber entschieden, ob die Klage gegen die Balaton AG weiter verfolgt wird. Wird wahrscheinlich nix außer Kosten fressen.

Tolle Aussichten. Größere andere Investoren immer noch Fehlanzeige. Nachhaltig passiert hier meiner Meinung erst was bei Besserung, weniger Kosten und Aufklärung. Keine Bevorteilungen etc. Das muss sichergestellt sein.
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.460.430 von Spondon am 30.04.19 21:17:24
Mann, Spondon,
warum tust Du Dir das hier an ??
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.459.806 von Spondon am 30.04.19 19:50:13Es kommen keine sachlichen Antworten weil es bei Ihnen sowieso nichts nutzt....Sie versuchen ohne Unterlass hier Zwietracht zu säen und die hier vertretenden Aktionäre zu verunsichern. Ob das im Auftrag und mit Segen von Balaton geschieht kann ich nicht sagen, ist mir letztlich auch egal. Es ist allerdings lächerlich auffällig und plump durchgeführt.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.460.430 von Spondon am 30.04.19 21:17:24Der Kurs hat immer Recht, hat mal ein Börsenexperte hier im Forum geäussert. ;)
Es hat seinen Grund, warum so vehement um Biofrontera gekämpft wird. Es gibt einfach sehr viele Werte, die zwar teilweise erst noch gehoben werden müssen, aber für manche schon sichtbar werden.
Das Balaton sich noch einmal bemüht ist auch verständlich, aber es ist wohl schon fast zu spät, wenn ich mir die Töne auf der Telko so anhöre.
Man ist komplett isoliert und wird gegen Maruho und Co keine Mehrheiten bekommen.
Sonderprüfung wurden von den Aktionären abgelehnt. Das sollte man eigentlich auch akzeptieren, aber nein, es wird ständig weiter geklagt und gestenkert.
Am Ende wird das unartige Kind aber alleine in der Ecke sitzen und weinen...
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.460.850 von Schwabinho am 30.04.19 22:09:53Na ja auch wenn das "ein Börsenexperte" hier geäußert haben soll:laugh:
hat auch dieser Experte nicht immer recht! siehe;

https://www.fuw.ch/article/der-markt-hat-immer-recht-88905/
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.460.838 von impi73 am 30.04.19 22:08:49Vielleicht sollte man sich mal lieber der Sache widmen, statt zu beleidigen. Man kann nur werte heben, wenn ein vernünftiges Management vorliegt. Sehe ich hier meiner Einschätzung nach nicht. Der Kurs ist meiner Meinung nach momentan völlig überbewertet, aber das ist halt Börse, wenn es um Stimmenfang geht, um Dinge zu ändern. Ändert sich hier was ins positive, mag es sein, dass der Kurs vorher bei Aufklärung von Dreck ggf durchaus seinen nach meiner Einschätzung fairen Wert von 4 bis 4,50 Euro findet, aber dann mal durch Änderungen ordentlich steigen könnte. Darum geht es.
Wo bleiben denn die Investoren, wenn alles so super ist? Amerikanische Gesundheitsfonds...wo sind die denn? Warum interessieren die sich nicht für Biofrontera. Mal besser die Dinge sachlich darlegen, statt mit Beleidigungen oder ähnlichen zu antworten. Darum geht's!
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.460.838 von impi73 am 30.04.19 22:08:49Bösartige Unterstellung. Es geht um die Diskussion der Sachlage und nicht um reine Jubelpostings etc. sorry.
!
Dieser Beitrag wurde von CloudMOD moderiert. Grund: Tatsachenbehauptung ohne Nachweis, bitte immer mit nachvollziehbarer Quellenangabe
Hallo ,
ich bin da leider nicht ganz firm in der Sache , aber den S. haben se doch mal ne Zeitlang hier rausgeschmissen , wie geht das o. wie kann man das unterstützen .
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben