DAX+0,18 % EUR/USD+0,01 % Gold-0,02 % Öl (Brent)-2,81 %

Biofrontera - Heiße Turnaround-Spekulation (Seite 5006)



Begriffe und/oder Benutzer

 

!
Dieser Beitrag wurde von UniversalMODul moderiert. Grund: Bitte klären Sie persönliche Differenzen per BM. Danke!
Also wirklich Leute, diese Art der Personenverfolgung ist absolut daneben und hier vollkommen unangebracht :keks:

Setzt Euch inhaltlich auseinander, aber doch nicht so. Beide Seiten haben Argumente, die kann man austauschen und diskutieren.

Aber was hier abläuft, ist auf das schärfste zurückzuweisen und nicht auch noch zu goutieren.
Biofrontera | 7,450 €
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.902.364 von Caldo am 27.06.19 11:13:36Da kann ich Dir nur zustimmen. Bedenklich was hier abläuft.
Biofrontera | 7,450 €
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
!
Dieser Beitrag wurde von UniversalMODul moderiert. Grund: Bitte klären Sie persönliche Differenzen per BM. Danke!
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.902.358 von SommerA am 27.06.19 11:13:24Und ohne Antwort meinerseits hätte es dann geheißen, es wurde ja zugestanden. Alles auch wieder Methode Mittelalter, alles was man macht, wird gegen einen ausgelegt.

Ich hätte normal gar nicht reagiert, halte es aber schlicht nicht für zumutbar, dass nicht nur der unbeteiligte Herr Bieneck selbst, sondern sogar die Kinder von Herrn Bieneck in diesem Blog von den "Rechercheueren" verwendet werden, um mich zu diskreditieren. Hier ist einfach jedes Augenmaß überschritten, und deswegen habe ich lautstark reagiert, dass die Familie Bieneck mit biene463 nicht das Geringste zu tun hat.
Biofrontera | 7,450 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.902.394 von Scapatt am 27.06.19 11:19:27auch meine Meinung dazu.

eine normale Diskussion mit "pro Vorstand und contra Vorstand" ist nicht möglich.
(ganz abgeshen davon, dass es in der Diskussion absolut nicht mehr um die weitere Enwicklung von
Biofrontera geht sondern nur mehr um "den Krieg" Vorstand/Maruho gegen Balaton)
Ich hoffte, es ändert sich (wieder) mit der Gründung des "Schwesternforums" - ich lag falsch.

Dabei repräsentiert das Forum vielleicht 5% der Kapitalisierung von Biofrontera.
Trotzdem meinen anscheinend hier einige, dass wir hier etwas ändern können oder
es gar zu einem persönlichen Schlachtfeld ausarten lassen.

Aber nein - hier geht es "nur" um eine Investition - die hoffentlich nur so hoch ist,
dass jeder einen (theoretischen) Totalausfall wegstecken könnte.

Aber egal, so tickt wohl die Gesellschaft 2019. Egal ob in einem Aktienforum oder jeden
anderen Forum anderer Themen. Ist halt leicht, sich hinter einem Nickname zu verstecken.

Als wie wenn die Welt keine anderen Sorgen hätte.
Zumindest mich interessiert das nicht - deshalb habe ich mich zu einem stillen Mitleser
entwickelt.
Dieses Post hat aber sein müssen, jetzt geht es mir besser ;-)

Noch einen schönen Tag, all!
Biofrontera | 7,490 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.902.547 von Gratistipp am 27.06.19 11:36:11Im Kern hast Du recht, aber es zeigt halt auch deutlich auf, welcher gezielten Manipulation hier möglicherweise einige unterliegen. Die Vorwürfe ließen sich einfach entkräften indem man auf der HV aufschlägt und sich zu erkennen gibt. Aber Biene konnte noch nie an der HV teilnehmen..... :rolleyes: So ein Pech aber auch....
Biofrontera | 7,490 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
"...Eine Person, ..., wird von einem Initiator (hier wohl paluru) als Hexe denunziert. ..."

Das ist eine Frechtheit diese Unterstellung.
Biofrontera | 7,490 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Alles seit gestern wieder nachgelesen und ich frage mich ernsthaft:
Habt ihr sonst keine Sorgen?
Inhaltlich liegt Biene nicht mal so verkehrt:
Ich persönlich habe einen Großteil meiner Aktien hier verkauft weil ich den Eindruck habe daß dem Vorstand die Interessen der Kleinanleger völlig egal sind.
Auf die Gefahr hin mich zu wiederholen:
Wäre BF8 meine Firma und die Situation derart verfahren hätte ich geschrieben:
Die weitere Entwicklung der Firma ist mit dem Aufstocken des Großaktionärs Maruho deutlich besser gesichert.
Der komplette Vorstand hat sich deshalb entschlossen 20 % seiner gehaltenen Aktien anzudienen und wir bitten um Überprüfung ob dieses Vorgehen nicht für den Streubesitz ebenfalls sinnvoll ist.
Als klares Zeichen des Vertrauens in diese Kooperation sind zusätzlich folgende Vorstandskäufe am Markt erfolgt:
1. Lübbert ..... Stücke
2. Schaffer..... Stücke
3. Dünwald..... Stücke

Bloß leider sind die Herren alle blank mittlerweile und so was mag ich überhaupt nicht.

Ich weiß daß ich nicht in der Lage bin hier irgendwelche Vorschriften zu machen.
Trotzdem klare Frage:
Wäre dieses Vorgehen nicht erheblich besser und vertrauenerweckender gewesen...???
Biofrontera | 7,460 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.902.841 von Paluru am 27.06.19 12:04:19Du warst aber leider der erste, der die Verbindung biene463 - Bieneck gezogen hat. Auf sowas wäre Walle allein auch nie gekommen.
Biofrontera | 7,500 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben