DAX+0,25 % EUR/USD-0,12 % Gold+0,41 % Öl (Brent)+0,35 %

Biofrontera - Heiße Turnaround-Spekulation (Seite 5051)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 60.957.298 von walle1fc am 04.07.19 20:06:56:laugh: Ja, aber der Daumen kommt von mir :laugh::laugh:
Biofrontera | 7,590 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.957.427 von ieberlin am 04.07.19 20:23:49Über die App kann man keine verteilen 😢, aber er bekommt definitiv einen, von 30 an rückwärts Zahlen ab jetzt 😁
Biofrontera | 7,590 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.957.076 von BioDri am 04.07.19 19:35:55Na ja. Ich glaube mit den Störern und Alleinunterhaltern liegst du daneben.
Das sind Leute, die mit wenigen Aktien eine HV blockieren, und den Vorstand über Gebühr mit sinnlosen Fragen nerven.
Bei der Biofrontera HV muss der Vorstand mit Balaton/Zours seinem größten Aktionär Rede und Antwort stehen.
Diese völlig verschiedene Sachverhalte sollte man nicht in einen Topf werfen.
Biofrontera | 7,590 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.957.754 von monetarist am 04.07.19 21:14:14Ja da geb ich dir vollkommen Recht und auf die ein oder andere Antwort bin ich auch mal gespannt . Aber dann bitte nicht so wie letztes Jahr wo nur versucht wurde die HV über die 24 Uhr Grenze zu verlängern mit immer den gleichen Sachen .
Biofrontera | 7,613 €
Es gibt durchaus Indizien, dass es gut läuft in den USA. Schaut euch mal einige LINKEDIN Profile an. Bei einigen findet man im Bereich "Berufserfahrung" einige Info zum Geschäft. Bsp J. Sheets
Biofrontera | 7,613 €
Warten wir die vorläufigen Q2, Halbjahreszahlen ab.
Die Bedeutung dieser Zahlen wurden vom Management aber bereits marginalisiert, da sich alles auf das prognostizierte sehr gute Q4 konzentriert. Damit müssen wir aber noch bis Anfang 2020 warten!

Danke walle und andere, die uns wieder von der HV mit News versorgen:)
Zu meinem Sonderstatus (Schweiz) will ich mich nicht weiter ausführen, radiesel, ich habe das schon ausführlich getan. Ich hatte eigentlich versprochen Raiffeisen Schweiz zu kontaktieren, wieso eigentlich die Bestände nur im Paket an Biofrontera gemeldet werden und der einzelne Aktionär mühsam und mit Kosten per Anweisung melden muss um sie danach wieder zurückbuchen zu lassen. Mit dem unliebsamen Effekt die Aktien in der Zwischenzeit nicht handeln zu können???
Ich hoffe das ändert sich bald. Es sind schließlich Namenaktien!
Leider hat das Management und Maruho in meinen Augen bis dato zu wenig für ihren "Machterhalt"
getan. Wieso soll ich als Kleinaktionär die Bude retten?
Hätte ich den erleichterten Zugang wie ein EU Bürger, würde ich mir die Frage nicht stellen, dann würde ich mindestens Weisung erteilen und mind. einmal zur HV erscheinen, nur um das Bedürfnis nach Nähe einzelner Forumsteilnehmer zu befriedigen:):laugh:

schönen Gruss borsalin
Biofrontera | 7,600 €
Ausländische Depots und HV
Hallo zusammen
Ich habe mein Depot in Österreich und die österreichische Bank wollte keine Stimmrechtsbestätigung ausstellen, da die Aktien bei einer deutschen Bank in Sammelverwahrung seien.
Nach Rücksprache mit der Bio IR konnte die
IR aber recht problemlos meine Stimmrechte mir zuordnen (Depotauszug und Name der deutschen Bank an IR hat gereicht). Sorry das ich das jetzt erst poste. Vielleicht hilft es ja für das nächste Mal.
Biofrontera | 7,600 €
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.959.989 von wartezeit am 05.07.19 09:59:59Danke werde mich mal kundig machen, dann wird sich weisen ob es einen .onderfall Schweiz gibt:)
Die IR hatte ich bereits letztes Jahr kontaktiert und da hieß es ich müsste mich bei meiner Bank erkundigen. Was ich auch getan habe, nur sind , waren die Hürden unverhältnismäßig um zur HV zu kommen.:mad:
Biofrontera | 7,600 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.959.989 von wartezeit am 05.07.19 09:59:59kann ich bestätigen - auch aus Österreich ist es ein Sonderfall.
War nicht ganz einfach, im Vorjahr meine Stimmrechte an Owehh zu übertragen.
Im zweiten Jahr wäre es einfacher, heuer interessiert es mich aber nicht. (wie schon geschrieben)

@ Borsalin: bitte nicht persönlich nehmen, nur meine Meinung und die ist nur eine von
vielen:
das du ständig/des öfteren Biene dafür kritisierst, dass sie nicht auf die HV`S kommt und du
dich vor jeder HV hinter dem Prozess der für Ausländer notwenig ist versteckst finde ich langweilig.
Du wohnst ja nicht in Usbekistan.
Biofrontera | 7,570 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.960.298 von Gratistipp am 05.07.19 10:34:58Nicht in Usbekistan aber auch nicht in der EU.
Ende Feuer in der Angelegenheit:)
Biofrontera | 7,580 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben