wallstreet:online
42,25EUR | +0,25 EUR | +0,60 %
DAX+0,11 % EUR/USD-0,17 % Gold+0,31 % Öl (Brent)-0,69 %

Biofrontera - Heiße Turnaround-Spekulation (Seite 5058)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 60.973.372 von D--x am 08.07.19 07:48:5528% haben Zours&Co bereits!
damit wären es noch 62% die sie absichern müssten.

Hypothese;

- Sie bieten in einem Pflichtangebot 10 Euro und es wird von der Bafin gebilligt.
Sie müssten bei dieser Ausgangslage 280 Mill Euro absichern.

- Was würde passieren?
Kleinanleger könnten in Versuchung kommen anzudienen. (ich würde es tun, weil mir dann die Sache zu heiß würde)
Maruho würde wohl ihre Anteile behalten und schnell über die Börse auf ihre über 25% der Stimmrechte kommen die sie gebrauchen um 3/4 Mehrheiten von Balaton zu verhindern.
Damit sie ihre Kooperationen am Schluss doch noch über die Ziellinie bringen.
Das würde zwar teurer .. aber würde ein Übernahme Angebot nicht noch wesentlich teurer?
Mit einem Investor Balaton der bereits 28% hält.
(Angenehmer Nebeneffekt für Zours&CO, falls sie auf über 50% kommen;
Sie könnten ihr Paket besser verkaufen, da nach Wahlen das Management wohl ein etwas anderes Konterfei ergeben würde - Bitte nicht weitersagen:laugh: )

Maruho könnte so ein Angebot stemmen, dann wäre aber immer noch Zours&Co mit ihren 28% die ihnen das Leben schwer machen.

Nur meine Gedanken und keine Aufforderung die Aktie zu handeln.
Biofrontera | 7,550 €
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.973.660 von borsalin am 08.07.19 08:35:59"Theoretisch JA, aber praktisch nicht vollziehbar....." so würde ich dies betiteln.

Sobald Balaton ein Übernahmeangebot von XX€ äussert,
wird der Kurs sich innerhalb von Minuten/Stunden diesem
annähern.

Maruho wird gar nicht die Zeit haben fehlende 2 Mio. Aktien
über die Börse zu kaufen. Da müssten sie ja im Prinzip
schon jetzt diese ganzen Kaufpakete im Orderbuch
platziert haben. (Wer welche sieht, bitte posten.)

Ich glaube auch kaum, dass Balaton hier ein
Übernahmeangebot bringen wird. Es sei
denn sie machen generell "nur" die
Vorarbeit für einen Dritten wie
SUN Pharma z.Bsp.
Aber in dem Fall könnte
ich mir vorstellen, dass dieser
noch einen weiteren Unbekannten
mit ins Kaufgetümmel einbringt würde.

Wir werden sehen....und um mit einem
Beitrag fürs Phrasenschwein zu schliesen:
"Manchmal kommt es anders, als man denkt."

Gruß
Paluru
Biofrontera | 7,630 €
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.974.743 von Paluru am 08.07.19 10:47:14Sobald Balaton ein Übernahmeangebot von XX€ äussert,
wird der Kurs sich innerhalb von Minuten/Stunden diesem
annähern.


Da bin ich bei dir.
Jedoch würde sich Maruho überlegen müssen auch über 10 Euro zu kaufen und das würden sie auch tun.
Ein Pflichtangebot dauert ja nicht nur einen Tag. Also genügend Zeit um zu sammeln.
meine Annahme.
Aber wie du sagst; Theoretisch möglich - praktisch nicht vollziehbar. (Ich sage; kaum umsetzbar.)
Ich bin jedenfalls gespannt wie es weiter geht.
Dei Q2 Vorabmeldung zu den Umsätzen hat es jedenfalls nicht eilig!
Vielleicht vor US Börsenöffnung, aber wieso?
Der Hauptmarkt für die Aktie ist Deutschland und die Angebote gelten nur für EU.
Biofrontera | 7,620 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.975.028 von borsalin am 08.07.19 11:25:05...oder kommen die Zahlen erst nach der HV,
um keine Diskussionsgrundlage zu bieten?

Wäre natürlich auch möglich.

Gruß
Paluru
Biofrontera | 7,630 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.975.214 von Paluru am 08.07.19 11:50:58Ich hätte noch einen - während der HV... 😜
Biofrontera | 7,630 €
meine Stimmrechte sind nun wohl leider verloren ... aber sind auch nicht mehr so viele ;
Als knallharter Finanzprofi hat Bala alles richtig gemacht, da kann man meckern , soviel man will...
berichtet wieder jemand über das Treiben im Büchtler Hof 🤠💣💲?
Biofrontera | 7,640 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.975.214 von Paluru am 08.07.19 11:50:58Aus Sicht von BF8 und auch Maruho wäre es in der Tat wohl sinnvoller die Q2 Zahlen erst nach der HV zu veröffentlichen. Meine Einschätzung....
Biofrontera | 7,600 €
Bis zum 8. Juli 2019, 9:00 Uhr (mitteleuropäischer Zeit) ("Meldestichtag") ist das geänderte
Erwerbsangebot für insgesamt 936.723 Biofrontera-Aktien angenommen worden. Dies entspricht
einem Anteil von ca. 2,10 % des zum Meldestichtag bestehenden Grundkapitals und der
Stimmrechte der Biofrontera AG
Biofrontera | 7,680 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.976.417 von Schwabinho am 08.07.19 14:23:36D.h.: minus 51.093

Ich würde sagen, da bleiben nur noch die Vorstandsaktien übrig. :rolleyes:
Biofrontera | 7,680 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.976.558 von Paluru am 08.07.19 14:36:37Und ein paar Aktien, die nach dem Kündigungsrecht angedient haben.
Deshalb rechne ich auch mit keiner Erhöhung / Änderung mehr, damit kein weiteres Kündigungsrecht ausgelöst wird.
Biofrontera | 7,680 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben