DAX-1,15 % EUR/USD-0,87 % Gold+1,90 % Öl (Brent)0,00 %

Biofrontera - Heiße Turnaround-Spekulation (Seite 5080)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Hätte mir von Maruho gestern mehr Begeisterung erwartet. Naja.
Ab wann müssten die täglichen Meldungen (Wasserstandsmeldung) zum Angebot von Balaton kommen?
Biofrontera | 7,250 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Auch von mir, besten Dank für die zeitnahen Berichte von der "Schlacht" um die Vorherrschaft
bei Biofrontera, ihr seit einfach Spitze.
Biofrontera | 7,240 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.001.186 von Martinhamberg am 11.07.19 09:14:30Ab Morgen.

Aber was will da grosses erwarten.

Balaton will ja nur 500.000 Aktien.
Die werden sie doch wohl angedient bekommen.

....und bei Maruho bleibt ihre Kuh auf dem Eis.

Gruß
Paluru
Biofrontera | 7,240 €
Die größte Erkenntnis des gestrigen Tages war für mich das Potential bzw. das Thema der Aknne:
- Ich hatte „provokant“ 500 Patienten für die Studie in den Raum geworfen. Da meinte aber Prof. Lübbert, dass das nicht reichen dürfte. Sprach aber zuvor von „mehreren hundert“ sowie Kosten von 10 bis 15k pro Patient.
- Prof. Lübbert meinte, dass davon auszugehen ist, dass Ameluz sehr gut wirken wird.
- Potential: Alleine schwere Akne und nur in den USA 3 Mrd Dollar (!)
- Ameluz soll mittlere und schwere Akne adressieren
- Prof. Lübbert machte sich dann noch über Accutane bzw. dessen Nebenwirkungen und schlechte Wirksamkeit lustig, dass alleine in den USA 1,2 Mrd Dollar Umsatz macht und Frauen z.B. unterschreiben müssen, dass sie gleich 2 Verhütungsmethoden verwenden, wenn sie Accutane verwenden (wg. Fehlgeburten)
- Hat mich voll in meinem Research zu dem Thema bestätigt.

—> Potantial ist gigantisch. Der Kurs preist das meiner Meinung nach NULL ein. Ameluz dürfte sich in Ermangelung an vernünftigen Alternativen ein schönes Stück vom Kuchen holen. Alles unter 10 € für eine Biofrontera-Aktie ist ein Witz. Ich werde unter 7 nochmal nachkaufen.

BTW: 1 % Marktanteil bei Akne wären wieder 30 Mio Umsatz… Bei einem bestehenden Vertriebsteam und einem Netz aus PDT-Ärzten….

evtl. schreibe ich am WE noch ein wenig mehr über meine Eindrücke

Liebe Grüße
Biofrontera | 7,240 €
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.001.540 von Owehh am 11.07.19 09:44:13
Zitat von Owehh: Die größte Erkenntnis des gestrigen Tages war für mich das Potential bzw. das Thema der Aknne:
- Ich hatte „provokant“ 500 Patienten für die Studie in den Raum geworfen. Da meinte aber Prof. Lübbert, dass das nicht reichen dürfte. Sprach aber zuvor von „mehreren hundert“ sowie Kosten von 10 bis 15k pro Patient.
- Prof. Lübbert meinte, dass davon auszugehen ist, dass Ameluz sehr gut wirken wird.
- Potential: Alleine schwere Akne und nur in den USA 3 Mrd Dollar (!)
- Ameluz soll mittlere und schwere Akne adressieren
- Prof. Lübbert machte sich dann noch über Accutane bzw. dessen Nebenwirkungen und schlechte Wirksamkeit lustig, dass alleine in den USA 1,2 Mrd Dollar Umsatz macht und Frauen z.B. unterschreiben müssen, dass sie gleich 2 Verhütungsmethoden verwenden, wenn sie Accutane verwenden (wg. Fehlgeburten)
- Hat mich voll in meinem Research zu dem Thema bestätigt.

—> Potantial ist gigantisch. Der Kurs preist das meiner Meinung nach NULL ein. Ameluz dürfte sich in Ermangelung an vernünftigen Alternativen ein schönes Stück vom Kuchen holen. Alles unter 10 € für eine Biofrontera-Aktie ist ein Witz. Ich werde unter 7 nochmal nachkaufen.

BTW: 1 % Marktanteil bei Akne wären wieder 30 Mio Umsatz… Bei einem bestehenden Vertriebsteam und einem Netz aus PDT-Ärzten….

evtl. schreibe ich am WE noch ein wenig mehr über meine Eindrücke

Liebe Grüße



Wirklich schade, dass man nicht in der Lage ist, dem Kapitalmarkt / Investoren dieses Potenzial zu vermitteln
Biofrontera | 7,270 €
ich habe letzte Woche mit der IR telefoniert und unter anderem danach gefragt, wie sich die Geschäftsführung vorstellt, sich bei kommenden HVs die Stimmenmehrheit zu sichern. Die Antwort war eher nichtssagend und hat bei mir den Eindruck von Ratlosigkeit hinterlassen. Es wurde mir versichert, dass der Vorstand wieder Aktienbestände aufbauen wird und das sich Maruho durch aus bewusst wäre, dass sie zur Absicherung ihrer Position noch mal Geld in die Hand nehmen müssen. Was immer diese Aussagen auch bedeuten mögen....
Ich frage mich, wie ich als Kleinaktionär dem Vorstand klarmachen kann, dass ich nicht mehr ohne Gegenleistungen (=wesentlich höherer Aktienkurs) bereit bin als Mehrheitsbeschaffer zur Verfügung zu stehen. Sieht das jemand von euch auch so?
Vielleicht ist es Herrn Lübbert ja auch egal, weil die kommende HV seine letzte sein könnte (Danke Paluru für die Info zu seinem Vertragsende 31.10.20)
Biofrontera | 7,270 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.001.540 von Owehh am 11.07.19 09:44:13Wurde denn ein Zeitplan bis Markteinführung Akne präsentiert?
Biofrontera | 7,280 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.001.675 von wartezeit am 11.07.19 09:55:38@wartezeit: das sehe ich genauso!!
Biofrontera | 7,300 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.001.798 von EskaKunzi am 11.07.19 10:05:44Wenn ich es richtig im Kopf hab, dann hieß auf der engl. Telko dazu, dass man bis Mitte/Ende des nächsten Jahres Ergebnisse der Phase 2 haben dürfte....
Kann mich aber an keinen vorgestellten Zeitplan auf der HV erinnern.

Ich hoffe, dass dazu bald eine Medlung kommt, dass es losgeht und man dann auf der nächsten Telko Herrn Lübbert nochmal ein wenig löchern kann.

Bin wirklich sehr besgeistert, was Bio hier macht.

@Recol: Ja, daran scheitert es. Hatte gerstern dazu auch ein paar Wort verloren.
Wirf z.B. durch so einen Aurftritt ein potentieller Investor angesprochen, der sich auf der HP schlau machen will:

https://www.biofrontera.com/de/aktie.html


...und auf der US-Homepage stehen "news" aus 2016.


Das ist schlicht eine desolate und peinliche Vorstellung und hier sollte es dann auch mal personelle Konsequenzen geben, da das nun schon seit Jahren so geht.
Biofrontera | 7,300 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben