DAX-1,15 % EUR/USD+1,44 % Gold+1,90 % Öl (Brent)-1,57 %

Biofrontera - Heiße Turnaround-Spekulation (Seite 5089)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 61.007.537 von Caldo am 11.07.19 21:27:05Ich bin seit ca. 10 Jahren in diesem Thread aktiv - bisher hatten die wenigsten Probleme, meine Aussagen zu verstehen.
Was machen wir nun..... :laugh:
Biofrontera | 7,400 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
!
Dieser Beitrag wurde von UniversalMODul moderiert. Grund: persönliche Konversation zwischen 2 Usern, bitte benutzen Sie dazu Boardmails, Danke!
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.007.636 von bruder-nikolaus am 11.07.19 21:43:00Gegenseitig auf ignore setzen, das scheint zur Zeit in Mode :D
Biofrontera | 7,400 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
!
Dieser Beitrag wurde von UniversalMODul moderiert. Grund: persönliche Konversation zwischen 2 Usern, bitte benutzen Sie dazu Boardmails, Danke!
!
Dieser Beitrag wurde von UniversalMODul moderiert. Grund: persönliche Konversation zwischen 2 Usern, bitte benutzen Sie dazu Boardmails, Danke!
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.007.630 von walle1fc am 11.07.19 21:40:53Gegenüber vom Vorjahr ein klares Zeichen das es aufwärts geht
Biofrontera | 7,440 €
Danke für die Berichte von der HV
Die Kommentare zu Mark waren imho total unangebracht und überflüssig.

Gruß
:):cool: baggo-mh
Biofrontera | 7,440 €
Ganz einfach - wir brauchen uns über Zours erst wieder bei den nächsten Wahlen für den AR zu unterhalten. Vorerst ist er mal weg. Was er darf - er darf weiter Aktien kaufen da habe ich nichts dagegen.(das steigert das Bruttosozialprodukt:laugh: )
Wenn Maruho und das Management nicht reagieren sind sie selber schuld, wenn Zours &Co vor ihnen die Mehrheit hat.

Zitat Owehh;

Davon abgesehen: Herr Zours ist ein sehr intelligenter Mensch mit einem sensationellen kaufmännischen und aktienrechtlichen Wissensstand, mit dem es Spaß macht sich unterhalten - ganz einfach.

Na ja die Klage in USA ist noch ausstehend. Mal sehen wie clever der Herr ist!
Biofrontera | 7,440 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.007.630 von walle1fc am 11.07.19 21:40:53
Zitat von walle1fc:
Zitat von Smine: Die wichtigste Frage wurde hier noch gar nicht beantwortet: Gab es (genügend) Schnittchen ? :-)

Gruß, Smine


Absolut !
Das Buffet war reichlich gedeckt !
Der Kuchen bzw die Kuchen zum Schluss waren exquisite 😋☝️


Kann ich nur bestätigen! Habe mir um 23 Uhr noch ein Stück Kuchen für den Heimweg gegönnt. Und damit ist wohl die wichtigste Frage des Tages endlich auch geklärt... :laugh:
Biofrontera | 7,440 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.007.621 von Caldo am 11.07.19 21:39:45Caldo, das sehe ich ganz anders. Die große Mehrheit der anwesenden Aktionäre, die nicht dem Balaton Lager zuzuordnen waren, waren äußerst (!) zufrieden mit der Entwicklung. Auch Mark mit seiner sehr kritischen Ansprache hatte das nochmals klar betont. Ich zitiere Mark: "...meine Kritik bitte nicht falsch verstehen, ich bin mit der Entwicklung sehr zufrieden...".

Ich persönlich sehe die Entwicklung auch so positiv. Man darf nicht außer acht lassen, dass sehr viele Ressourcen durch diesen ganzen Klagemist gebunden werden. Herr Prof. Lübbert meinte wortwörtlich, dass man den Schaden intern quantitativ schlecht beziffern kann, aber dass er enorm ist. Es ist ja nicht so, dass man sich mal einen Tag mit den Klagen beschäftigt und dann normal weiter machen kann. Das bindet Ressourcen ohne Ende und das weiß sowohl Balaton, als auch DUSA.

Und wenn man sich das alles mal vor Augen führt, finde ich es enorm, dass man die Prognosen einigermaßen einhält und sogar nach wie vor versucht den Break Even im Q4/2019 zu bestätigen. Zitat Dünnwald (weil es gefragt wurde): "Nimmt man nur die Kosten für den Vertrieb, ist USA jetzt schon profitabel".

IMHO geht es speziell hier bei W:0 einigen einfach nicht schnell genug. Jetzt stehen wir kurz vor der Gewinnschwelle und trotzdem wird an allen Ecken und Enden genörgelt. Wer das schnelle Geld sucht, sollte sich mit Wirecard beschäftigen. Wer eine solide Firma sucht mit starken und gesundem Wachstum, der bleibt bei Biofrontera.

Selbst wenn am Jahresende der Break-Even wegen 1-2 Mio nicht erreicht wird, bleibe ich dem Unternehmen treu. Denn so what? Dann halt ein halbes Jahr später! Aber das der Break Even bald kommt, kann man aus der Entwicklung doch klar ablesen.
Biofrontera | 7,460 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben