DAX-0,60 % EUR/USD+0,23 % Gold+0,42 % Öl (Brent)+0,06 %

Biofrontera - Heiße Turnaround-Spekulation (Seite 5110)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 61.053.265 von Paluru am 18.07.19 10:55:03Mit Verlaub, Paluru
Das wäre so etwas wie Selbst verarsche:laugh:
So mag ein Kleininvestor rechnen - es gilt der Durchnittskurs!

Zitat Paluru;
Maruho hat damit die Sperminorität (über 25%) erreicht.

Beruhigend


Es gibt meiner Ansicht 2 mögliche Szenarien;
- Balaton hat zu hoch gepokert und werden sukzessive reduzieren.
- Balaton strebt die 50% bis zur Wiederwahl des AR an.
Nur meine Meinung und eine Sichtweise die auf das absolute Minimum reduziert ist.
Dabei sind Abweichungen dieser Extreme nicht ein- oder aus geschlossen :laugh:

(möglicher 3. Player im Hintergrund, usw, usf)
Biofrontera | 7,350 €
Die haben möglicherweise gar nicht zu hoch gepokert. Die haben gezielt gepokert.
Die können selbst auf dem Weg zu mehr Anteilen auch mal verkaufen. Hier kann man trefflichst
spekulieren.

aktioleer
Biofrontera | 7,350 €
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.053.604 von aktioleer am 18.07.19 11:29:07Naja, aber Balaton hätte definitiv zu viel bezahlt, wenn jetzt Maruho ganz locker mal fast 10% zu 7,20 Euro einsacken kann.

Und noch lustiger würde es ja, wenn der Vorstand dann sogar seine Aktien noch mit einer 6 vor dem Komma zurückkaufen könnte. Das wäre dann quasi die Höchststrafe für Balaton.
Biofrontera | 7,350 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.053.658 von biene463 am 18.07.19 11:37:55Nicht nur der Vorstand. Alle andiener...Fonds etc...denke so ist der Plan ja.
Biofrontera | 7,350 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Bis zur Wiederwahl des AR kann nun das Management und Maruho, schalten und walten wie sie es gerne mögen:laugh::confused: Na ja immer unter den strengen Augen von Balaton.
Das strapaziert die Nerven von Balaton aufs äußerste.
Die Reaktion darauf ist aber sehr schwer ein zu schätzen.
resignieren oder ???
Biofrontera | 7,350 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.053.709 von Spondon am 18.07.19 11:43:48Das wäre tatsächlich die Höchststrafe für Balaton und Balaton könnte nicht mal was dagegen machen, weil sie selbst nicht mehr groß kaufen können.
Biofrontera | 7,350 €
Steht Balaton in Amerika unter Streß?

Sie haben gestern einen Antrag auf Fristverlängerung gestellt,
um noch Sachen beantworten zu können.

https://www.pacermonitor.com/public/case/24763597/Biofronter…
Biofrontera | 7,350 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Wasserstand DBB:

Bis zum 18. Juli 2019, 11:00 Uhr (Ortszeit Frankfurt am Main) („Meldestichtag“) wurde das Erwerbsangebot für insgesamt 386.789 (in Worten: dreihundertsechsundachtzigtausendsiebenhundertneunundachtzig) Biofrontera-Aktien angenommen. Dies entspricht einem Anteil von 0,87 % am Grundkapital und den Stimmrechten der Zielgesellschaft.

Die Bieterinnen und die mit den Bieterinnen gemeinsam handelnden Personen halten damit zusammen insgesamt 12.664.645 Biofrontera Aktien. Dies entspricht einem Anteil von rund 28,38 % des Grundkapitals und der Stimmrechte der Zielgesellschaft
Biofrontera | 7,360 €
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.053.658 von biene463 am 18.07.19 11:37:55:laugh::laugh:das verstehst du eben nicht, was mich aber nicht wundert! Du verstehst ja nicht mal eine einfache Grafik von Paluru, schlägst hier aber große BWL´ler Töne an:laugh::laugh::laugh:
Biofrontera | 7,380 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.052.230 von Paluru am 18.07.19 09:25:16Frage an die Experten:
Sind die Millionen für die Rechtsstreite denn verloren, oder kommt das Geld bei positivem
Ausgang wieder zurück?
Biofrontera | 7,380 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben