Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX+0,66 % EUR/USD-0,08 % Gold-0,65 % Öl (Brent)+0,51 %

Biofrontera - Heiße Turnaround-Spekulation (Seite 5120)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 61.073.899 von nickelich am 21.07.19 16:16:31Ablauf war am Freitag 19.7.19 für beide Angebote. Jetzt heisst es warten. Über die Börse kannst du verkaufen, wenn keine Zuteilung. Ich vermute dass wir nächste Woche Bescheid bekommen.
Bei Bio bleibe ich übergewichtet investiert, da ich vom Produkt Ameluz und jetzt mit der Möglichkeit noch 2 weitere anzubieten überzeugt bin. Wir müssen dem Vertrieb auch eine gewisse Zeit lassen.
Biofrontera | 7,300 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.074.343 von edelupolino am 21.07.19 18:59:49Zours wird sein Paket sicher vergolden. Für mich ist er sowieso der Gewinner, weil er es geschafft hat, so viele Aktien an der Börse zu diesen Preisen zu erwerben.
Ärgerlich für ihn ist nur, dass Maruho so bequem und zu diesem Preis ein ähnlich großes Paket erwerben konnte.
Geändert hat sich an der Gesamtsituation nichts. Wäre am Montag HV, würden die Ergebnisse nicht anders aussehen.
Daher wird es nun spannend, wie es weitergeht. Sparta will ha eine KE durchführen und neues Geld einsammeln. Vielleicht ein Indiz für ein Übernahmeangebot? Die Teilnehmerliste auf der HV war ja wohl auch nicht uninteressant in dieser Hinsicht.
Biofrontera | 7,300 €
7 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
@ W.O. Forum
Damit ich mit einer halbwegs reinen Weste hier weiter argumentieren darf , ... Biene, ( !! ).
Ich habe 30 % meiner Biofrontera - Position an Balatons 8, 0 Euro Angebot angedient. Aus " Protest" gegen das Verhalten des Vorstandes mit seinem Bittbrief.
Man mag das von verschiedenen Seiten aus anders wahrnehmen.
Nachdem ich meiene Stimmrechte pro Vorstand abgegeben hatte, gönne ich mir das jetzt als "Schuss vor den Bug" dann doch.
Ich bin von der Vorstandsstory überzeugt. Von der Maruho Kooperation ebenso.
Aber ich bin nicht ( nach wie vor ) von der amateuerhaften und dilettantischen Ausdendarstellung der AG überzeugt.
Allen eine gute Woche !
Biofrontera | 7,300 €
Das aus den 30 %
noch viel viel weniger an Knete werden, stimmt mich sowohl positiv, als auch negativ.
Biofrontera | 7,300 €
Der Showdown ist beendet.

Beide Parteien haben Ihre Ziele erreicht, wenn auch auf unterschiedlichen Wegen. Die Teilangebote haben den Kurs in den letzten Wochen gestützt. Diese Stütze ist jetzt weg. Meiner Meinung nach wird der Kurs in den nächsten Wochen auf Tauchstation gehen.

Leider bin ich mein Packet nicht vollständig losgeworden. Schade. Ab November wird es hier erst wieder spannend. Bis dahin.

Gruß
Andy
Biofrontera | 6,970 €
Wer raus wollte, konnte raus. Entweder über Börse direkt oder Maruho usw. Warum Du nich?
Biofrontera | 6,970 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.075.984 von Martinhamberg am 22.07.19 08:34:37Für 7,20 € gebe ich keine Aktie her. Ich hab versucht zwischen 7,90 und 8,00 € Pakete zu verkaufen was nicht ganz gelungen ist. Lag aber auch ein bisschen an mir.

Gruß
Andy
Biofrontera | 7,000 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.074.502 von Schwabinho am 21.07.19 19:52:41
Zitat von Schwabinho: Zours wird sein Paket sicher vergolden. Für mich ist er sowieso der Gewinner, weil er es geschafft hat, so viele Aktien an der Börse zu diesen Preisen zu erwerben.
Ärgerlich für ihn ist nur, dass Maruho so bequem und zu diesem Preis ein ähnlich großes Paket erwerben konnte.
Geändert hat sich an der Gesamtsituation nichts. Wäre am Montag HV, würden die Ergebnisse nicht anders aussehen.
Daher wird es nun spannend, wie es weitergeht. Sparta will ha eine KE durchführen und neues Geld einsammeln. Vielleicht ein Indiz für ein Übernahmeangebot? Die Teilnehmerliste auf der HV war ja wohl auch nicht uninteressant in dieser Hinsicht.


Interessante Recherche.

Ja, Balatons Tochtergesellschaft SPARTA AG wird am 06.August 2019 eine ausserordentliche Hauptversammlung einberufen.
Es sollen 252.292 neue Aktien a 88€ also 22,20 Mio.€ mehr Kapital erworben werden.

Für eine Übernahme reicht dies zwar nicht,
aber Zours hat die Sparta AG zur Übernahme
der Aktienanteile der Deutschen Balaton AG
ins Spiel gebracht. (bisher 3 Mio. davon)

Durchaus möglich, dass Zours alle Aktien
die namentlich in Verbindung mit Balaton
also die Deutsche Balaton AG sowie die
Deutsche Balaton Biotech AG an die
SPARTA AG "verkauft".
Mit den 0,5 Mio. aus der Erwerbsangebot
kommen da dann etwa 3,158 Mio.Stk. zusammen.
Bei einem Preis von rund 7 € entspricht dies
dem o.a. neue erworbenen Kapital.

Gruß
Paluru
Biofrontera | 7,040 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.076.761 von Paluru am 22.07.19 10:15:53Der Sitz der Gesellschaft soll auch nach Heidelberg verlegt werden. ;)

Für ein Übernahmeangebot benötigt man ja nicht alles in Cash. Eine Finanzierung sollte machbar sein.
Es gibt sicher auch ein paar Firmen, die nicht DB zuzuordnen sind und hier ein paar "Dienste" übernehmen könnten.

Aber egal! Warten wir mal auf die Abschlussmeldungen der beiden Angebote und konzentrieren uns dann auf die Geschäfte der Gesellschaft. Um diese ging es ja in den letzten Wochen leider überhaupt nicht mehr.
Biofrontera | 7,040 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben