DAX+0,54 % EUR/USD-0,14 % Gold-0,07 % Öl (Brent)+0,62 %

Biofrontera - Heiße Turnaround-Spekulation (Seite 5288)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Na ja, Börse verstehen aus "Fakten" die bereits passiert sind ist relativ einfach. Andere zu kritisieren, welche versuchen daraus ihre Schlüsse zu ziehen, ist eine Möglichkeit sich Sterne zu sichern.
Bringt uns das weiter?
Bei Biofrontera sind es nicht nur operative Erfolge oder Misserfolge die den Kurs beeinflussen, sondern es ist auch die Konstellation der beiden Großinvestoren, die den zukünftigen Kurs beeinflussen, da sich beide an einer wichtigen Schwelle befinden und sich momentan neutralisieren . Man braucht nur die Auswirkungen der beiden Teilerwerbsangebote zu analisieren!
Wer die richtigen Schlüsse zog, hat profitiert. Im Moment wird der Kurs vor allem durch den Verkaufserfolg (Q3 eindeutig negativ) beeinflusst. Die kleinen Käufe des Vorstands im Verhältnis zur Andienung an Maruho mochten den Kurs etwas stabilisieren und sind zu begrüssen. Es impliziert nach meiner Leseart gleichwohl nicht, dass nun alles wieder bestens ist für ein erfolgreiches Q4 und möglichen nachhaltigen Break-even. Ich bin verhalten optimistisch, denn weitere News und besonders mögliche Deals mit Maruho sind kaum eingepreist. Die Querelen mit einem der Hauptinvestoren sind sicher nicht förderlich.
Dieses Problem sollte kurzfristig gelöst werden.
Entweder man einigt sich oder einer der Player geht in die Offensive und eröffnet die Partie.
Ich befürchte jedoch, dass sich der Status Quo noch länger hält .. deshalb mein verhaltener Optimismus.
Biofrontera | 5,460 €
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.699.702 von 1975colo am 15.10.19 22:03:13
Zitat von 1975colo: Der Vorstand hat jetzt durch seine Aktienkäufe allen Kritikern endgültig den Wind aus den Segeln genommen!


Najaaaaa ......
Ich finde das Ganze hat immer noch ein "Geschmäckle".
Erst die eigenen Aktien andienen,
dann Aktipak abhaken
und obendrauf noch ne grottige Umsatzschätzung raushauen.
Biofrontera | 5,530 €
12 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.700.500 von borsalin am 16.10.19 03:19:382. und 3. Abschnitt würde ich sofort unterschreiben. Der 1. will wieder so versteckte Kritik unterjubeln wie das Sterne sammeln. Was soll das? Das Vergangene analysieren ist die Grundlage für das Geschehen heute. Ist wie Geschichte, nur leider lernt da keiner draus wie wir immer wieder sehen.
Biofrontera | 5,530 €
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.701.124 von Mogli3 am 16.10.19 08:17:51Ja ich bin bekannt für einen Seitenhieb zwischendurch:)
Ich bin da etwas zu dünnhäutig. Etwas pushen in eigener Sache muss man jedem Foristen auch zugestehen. Sorry falls sich die Falschen betroffen fühlten.
Biofrontera ist im Moment eine Wundertüte, welche die unterschiedlichsten Meinungen zulässt, das muss zuerst verdaut werden.
Offen gelassene Erklärungen zu Meldungen des Unternehmens seitens des Managements und eine fehlende eindeutige Absichtserklärung von Zours und Balaton tragen dazu bei.
Maruho bildet eine Ausnahme, obwohl ich mir nicht sicher bin, dass aus taktischen Überlegungen der umfassende Deal mit Biofrontera, extra zurückhaltend und mit einer überlangen Bremsspur präsentiert wird?!?
Lediglich mein Eindruck

PS; HP ist wieder nicht erreichbar.
https://www.biofrontera.com/de/home.html
Biofrontera | 5,460 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.701.445 von borsalin am 16.10.19 08:49:28Da habe ich mich in Bezug auf Charttechnik/paluru wohl nicht ganz richtig ausgedrückt.
Ich war lange Jahre auch immer der Meinung nur Fakten machen die Kurse, alles andere ist Humbug.
Diese Meinung mußte ich korrigieren, Charttechnik ist durchaus in der Lage Ein- und Ausstiegszeitpunkte anzuzeigen. Bruder Nikolaus von früher läßt grüßen, der hatte ein wahrhaft glückliches Händchen.
Paluru kann das auch, sonst hat sich hier niemand in dieser Richtung angeboten, soweit ich weiß.
Der Ausstiegszeitpunkt zwischen 7 und 8 wurde ebenfalls korrekt angezeigt, ob nun ein Einstiegs zeitpunkt aus charttechnischer Sicht erreicht ist, da bin ich mir nicht sicher.
Bin aber auch wohl noch lange nicht gut genug dafür und darum froh das Paluru mit an Bord ist.
Bei anderen Werten hole ich mir diese Unterstützung mittlerweile woanders auch.
Schadet nix, glaub mir.
Um auf Fakten zurück zu kommen:
Die Minikäufe des Vorstands bewirken für mich eher das Gegenteil. Das sind ja lediglich homöopatische Dosen... von Vertrauen ins Unternehmen zeugt das nicht. Zumindest noch nicht - ich kenne keine derartige Konstellation bei anderen Firmen.
Und alles, aber auch wirklich alles hängt an Q4.
Sieht für mich nach den Erlebnissen hier im letzten halben Jahr ein wenig nach Roulette aus..:confused:
Biofrontera | 5,460 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.701.445 von borsalin am 16.10.19 08:49:28Du kannst es wirklich nicht lassen!! Pushen in eigener Sache!! Konkret bitte. Worin vermutest du „ die eigene Sache“?
Biofrontera | 5,460 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.701.616 von schamiddi am 16.10.19 09:08:24
Zitat von schamiddi: ob nun ein Einstiegs zeitpunkt aus charttechnischer Sicht erreicht ist, da bin ich mir nicht sicher.


laut Palu waren Kurse unter 5€ und um 5€ herum sehr gute Einstiegspunkte.
Siehe Bollinger/RSI/ usw
Biofrontera | 5,380 €
Ich glaube zwischenzeitlich nicht mehr das das 4.Quartal die Rettung bringen wird. Meiner persönlichen Einschätzung nach werden die Prognosen für das Gesamtjahr 2019 um mindestens 10 % nach unten gerissen. Damit wären alle Hoffnungen und Prognosen in die Tonne getreten. 2-stellige Kurse, egal wie hoch, sehe ich hier die nächsten 24 Monate nicht. Borsalin hat es im Prinzip richtig beschrieben, nur den verhaltenen Optimismus teile ich nicht.

Gruß´
Andy
Biofrontera | 5,420 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.700.977 von Ahwas am 16.10.19 08:03:38Hier hat gar nichts ein "Geschmäckle"! Der Vorstand hat angekündigt, seine Aktien an Maruho zu verkaufen und auch allen anderen Aktionären empfohlen! Wenn du gemeint hast, daß du einen besseren Einblick ins Unternehmen als der Vorstand hast und aus Gier der Empfehlung nicht gefolgt bist, bist du selber schuld! Alle anderen außer dir mit etwas mehr Börsenverstand freuen sich, daß sie ihre Aktien viel billiger zurückkaufen können! Auch der Vorstand kauft jetzt wieder genau wie angeküngt! Da gibt`s jetzt wirklich nichts mehr zum Jammern! Aber einzelne sind immer unbelehrbar und besserwisserisch! Gut ist aber daß außer dir und deinen Heidelberger Freunden fast alle erkennen, welche tolle Leistung Prof. Dr. Lübbert und sein Team hier seit Jahren für alle machen und sogar gute Aktientipps geben damit die Aktionäre auch in der Zwischenzeit extra Geld verdienen können! Sag mir ein Vorstand, der das auch macht? Nochmal besten Dank an Prof. Dr. Lübbert und sein Team für diesen tollen Aktien-Tipp!
Biofrontera | 5,490 €
11 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.702.327 von 1975colo am 16.10.19 10:04:39
Zitat von 1975colo: ´ Gut ist aber daß außer dir und deinen Heidelberger Freunden fast alle erkennen, welche tolle Leistung Prof. Dr. Lübbert und sein Team hier seit Jahren für alle machen und sogar gute Aktientipps geben damit die Aktionäre auch in der Zwischenzeit extra Geld verdienen können!


Gehts noch??
Biofrontera | 5,490 €
10 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben