checkAd

Biofrontera - Heiße Turnaround-Spekulation (Seite 6009)

eröffnet am 08.09.09 12:28:32 von
neuester Beitrag 14.05.21 08:14:53 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
18.12.20 16:56:26
Beitrag Nr. 60.081 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.122.776 von Paluru am 18.12.20 16:52:51Genau, das wäre so.

Allerdings fließt Geld i.d.R. erst dann, wenn der erste Patient auch behandelt wurde. Falls dies noch im Dezember erfolgt und falls Ameluz etwas damit zu tun haben sollte, dann wissen wir es spätestens bei Bekanntgabe der vorläufigen Zahlen :)
Biofrontera | 2,990 €
Avatar
18.12.20 17:04:37
Beitrag Nr. 60.082 ()
Es ist allerdings eine Phase III-Studie.

Mir fehlen da Angabe zu den vorherige Studien I/II.


Gruß
Paluru
Biofrontera | 2,990 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.12.20 17:29:29
Beitrag Nr. 60.083 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.122.938 von Paluru am 18.12.20 17:04:37
Ist das nicht eine XEPI Studie
Vom Gefühl her könnte es auch eine XEPI Studie gegen Acne sein.
Biofrontera | 2,990 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.12.20 17:34:26
Beitrag Nr. 60.084 ()
M605101 war Bepio - auch von Maruho gegen Akne.

Ob M605108 jetzt eine Weiterentwicklung ist, oder auch etwas Neues sein kann bleibt noch offen.
Biofrontera | 2,990 €
Avatar
18.12.20 17:42:24
Beitrag Nr. 60.085 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.123.406 von Martinhamberg am 18.12.20 17:29:29Warum sollte der Wirkstoff dann einen neuen Namen
(= M605108) haben?

Gruß
Paluru
Biofrontera | 2,990 €
Avatar
18.12.20 17:51:26
Beitrag Nr. 60.086 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.123.406 von Martinhamberg am 18.12.20 17:29:29Zielst Du vielleicht hierauf ab?:


https://doi.org/10.1038/s41429-020-0278-5
Biofrontera | 3,000 €
Avatar
18.12.20 17:59:20
Beitrag Nr. 60.087 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.121.609 von Caldo am 18.12.20 15:49:22
Zitat von Caldo: A phase III, randomized, double-blind, placebo-controlled, parallel-group, multi-center study to evaluate the efficacy and safety of M605108 in patients with acne vulgaris

Patients apply a sufficient quantity of the assigned drug to cover the entire face (except the lips and around the eyes) once daily at night after they washed and dried their faces.

https://jrct.niph.go.jp/en-latest-detail/jRCT2031200251


Einiges könnte passen, einiges ist fraglich (M605108) - aber falls es nicht Ameluz ist, dann wirft es zumindest Fragen auf 🤔


Once daily at night

Spricht nun wahrlich nicht für eine PDT mit Ameluz 🤔

Für mich ist Akne nur Getöse des Vorstandes ohne ernsthaften Hintergrund.
Biofrontera | 3,000 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.12.20 18:05:42
Beitrag Nr. 60.088 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.123.916 von greenhorn1929 am 18.12.20 17:59:20Ja, Ameluz ist nicht für den täglichen Gebrauch.

Würde aber den Absatz hochtreiben :D

Ich werde kein Freund mehr von Maruho, viel zu undurchsichtig und offensichtlich ohne die nötige Power, unser Produkt voran zu bringen.

Aber man hat sich seitens Bio festgelegt und schaut leider nicht nach links oder rechts :keks:
Biofrontera | 3,000 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.12.20 18:14:21
Beitrag Nr. 60.089 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.124.000 von Caldo am 18.12.20 18:05:42Maruho will Vertriebsstrukturen in den USA. An andersgeartetes Interesse an Biofrontera glaube ich nicht.

Power für eine Akne-Studie mit Ameluz hätten die mehr als genug. Im letzten Abrechnungsjahr machte Maruho
einen Gewinn von 12737000000 Yen. Entspricht 100700000 Euro.

https://www.maruho.co.jp/english/aboutmaruho/corporate/highl…
Biofrontera | 3,000 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.12.20 18:16:50
Beitrag Nr. 60.090 ()
Dieser Auszug stammt aus dem soeben von mir geposteten Link

Overseas Business Activities
In the US, we are working with our affiliated company, Biofrontera AG, to further penetrate the product market.
Biofrontera | 3,000 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Biofrontera - Heiße Turnaround-Spekulation