ITM Power - Elektrolyse und Brennstoffzelle (Seite 607)

eröffnet am 18.09.09 11:36:31 von
neuester Beitrag 28.09.20 12:12:34 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
06.08.20 22:46:44
Beitrag Nr. 6.061 ()
Rein Charttechnisch besteht hier ein enormer Ausbruch nach oben.
Einen Seitwärtstrend sehe ich nur auf langfristiger Zeit und wird auch hier und da mal nach unten gehen.
Ich würde mich auf Positive News stützen.Das Gesammtbild sieht Positiv aus.
Langfristige Anleger bleiben drin und haben bereits kleine Positionen nach Gewinnmitnahmen gesetzt.
Ein shorten sehe ich hier nicht!

Es wird vermehr Leute geben die auf einen günstigen Einstiegspunkt nur so warten.
Klimatechnisch ist Wasserstoff die Einzige Lösung wenn man diesen Nachhaltig Produziert.

Der Wirkungsgrad wird momentan mit Fosielen Brennstoffen bemessen und lastet auf einem Fundament der alt eingesesnen die noch daran verdienen möchten und deren gut bezahlten Lobyisten.
Das Blatt ändert sich allerdingsallerdings wer das noch nicht mitbekommen hat.
Es führt kein Weg daran vorbei.


Ich denke morgen oder in den kommenden Tagen wird der Wert sich schlagartig verändern.

Es gibt weit aus mehr Positives als negatives feedback in allen Bereichen, wobei auch ITM provitieren wird und neuen Zuwachs an Investoren bekommen wird.

Im Gegensatz zu den News bei Plug Power, hat ITM bald Ihre Vergrößerte Kapazitäten betriebsbereit und kann liefern.
Auch NEL wir seine Position Verteitigen und ist gut aufgestellt.

Jetzt wird man sich für längere Investments entscheiden müssen.
USA oder Europa.
Wobei ich den Technologischen Fortschritt eher in Europa sehe aber die Vermarktungsstrategie eher in den USA.
Kanada mit Ballard sollte man in Ihrer Anwendungsstrategie und breit gefächerten Sortiment nicht ausser acht lassen.

Es gibt auch diverse Überlegungen ob man H2 mit Atomstrom erzeugen soll.So müssen Kraftwerke nicht hoch und herunter gefahren werden und können konstant weiter laufen.Das gleiche gilt für Kohle oder Gas.
Es ist aber der Weg, der die Welt eben nicht braucht.
Und genau da sehe ich momentan einen "KRIEG" der Interessen, den nur große Geldgeber in der Hand haben oder die breite Masse die sich auf längere Sicht nicht beirren lassen darf.
ITM und Linde gehen beide Wege und halte ich für strategisch hoch intressant!

Wie aus aller Munde zu hören ist, geht es darum die Industie "Sauberer" zu machen.
Unterm Strich ist sie dreckig wie bissher aber produziert mit dem überschuss an Energie Wasserstoff.



Meine Quelle sind Suchmaschienen und ich fahre mich nicht auf irgendwelche New´s fest.

Strategisch sehe ich einen momentanen Konflikt in Vermarktung und Technologie!
Der nachhaltige Aspekt von "Sauberer" Energiegewinnung ist noch nicht angekommen!
ITM Power | 2,830 €
Avatar
06.08.20 23:54:19
Beitrag Nr. 6.062 ()
Linde ist auf einem guten Weg im Bereich Wasserstoff,wie Nestle oder Lind beispielsweise im Ernährungsbereich zu einem Weltmarktführer zu werden.
Man sichert sich strategische Varianten der Herstellung,Produktion,Standorte und Know-how.
Hätte ich mehr Kohle wäre ich bei Linde dabei!

So bin ich ein teil davon.

Es ist nur die Frage ob dieser Schachzug Positiv auf ITM zu bewärten ist oder dieser nur ein
Instrument der Bereicherung darstellt, der irgendwann im Eifer der Expansion versiegt.
ITM Power | 2,830 €
Avatar
07.08.20 14:35:05
Beitrag Nr. 6.063 ()
Traut sich jemand zu den folgenden Vergleich auf ITM zu erweitern?
https://www.boerse-online.de/nachrichten/aktien/nel-asa-und-…
ITM Power | 2,875 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
07.08.20 15:03:05
Beitrag Nr. 6.064 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.683.931 von Eriman123 am 07.08.20 14:35:05ITM würde in dem 3er-Vergleich sicherlich das Schlusslicht bilden...da die neue Elektrolyseur-Fertigung sicherlich reichlich Geld verschlungen hat bzw. verschlingen wird.

Dafür haben wir die größten Fertigungskapas ab November...

Entscheide selbst, was Dir wichtiger ist...
ITM Power | 2,855 €
Avatar
08.08.20 11:46:36
Beitrag Nr. 6.065 ()
Hier wird nochmal das Potenzial von Linde u. Itm power deutlich

https://www.chemanager-online.com/news/sauberer-wasserstoff-…
ITM Power | 2,880 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
08.08.20 12:40:22
Beitrag Nr. 6.066 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.692.031 von MultiKulti8918 am 08.08.20 11:46:36Hallo MultiKulti8918, schöner Artikel. Ich stelle den für uns entscheidenen Absatz hier rein; man findet ihn besser wieder, weil immer wieder Nachfragen kommen. (Allerdings werde ich mir den auch abspeichern:look:)

"""""""""""D. Burns: Mit unserer strategischen Investition in ITM Power, einem führenden Hersteller von Elek­trolyseuren, und dem gemeinsamen Joint Venture ITM Linde Electrolysis haben wir die Elektrolyse in unser Portfolio aufgenommen. Das ist angesichts der Richtung, in die sich der Wasserstoffmarkt entwickelt, und des von uns erwarteten Wachstums natürlich ein großer Vorteil. Beide Unternehmen verfolgen derzeit viele interessante Projekte: ITM Power entwickelt gerade am Shell-Raffineriestandort Wesseling die weltweit größte kommerzielle PEM-Elek­trolyseanlage – mit 10 MW. Die Projektpipeline von ITM Linde Electrolysis umfasst nahezu 60 Vorhaben in der EU mit einer Gesamtkapazität von 3,6 GW – davon fast 600 MW in Deutschland.""""""""""""

Das Potenzial der "Großen", und dies gilt besonders für die Nr. Eins Linde, ist doch die große Anzahl der Fachkräfte weltweit. Jedem sollte klar sein, dass große Aufträge mit annehmbaren Preisen, nur über die Masse von Anlagen zu erzielen sind. Wie sollen das in relativ kurzer Zeit "Kleine" Hersteller bewerkstelligen, Fachkräfte werden nun mal nicht geschnitzt.
ITM Power | 2,880 €
Avatar
08.08.20 13:54:25
Beitrag Nr. 6.067 ()
Sehr schöner Artikel, dass war auch immer meine Überlegung, wo sollen die ganzen Fachkräfte herkommen um die ganzen Anlagen zu bauen. Bei MCPhy sind es auch nur knapp 100 Mitarbeiter, da hängt aber noch EDF mit drin. Da könnte oder wird es auch Austausch und Unterstützung geben.
Ob das auch bei vielen anderen oder überhaupt so ist, keine Ahnung.
Ich kann ja 100 Aufträge bekommen, nur die müssen auch abgearbeitet werden.
ITM Power | 2,880 €
Avatar
08.08.20 14:04:56
Beitrag Nr. 6.068 ()
Die „Projektpipeline von ITM Linde Electrolysis umfasst nahezu 60 Vorhaben in der EU mit einer Gesamtkapazität von 3,6 GW„
Das ist doch mal eine Hausnummer. Ich bin weiterhin sehr zuversichtlich. Auch das klare Bekenntnis zum Joint Venture ITM Linde erfreut mich.
-Beine hochlegen und abwarten-
ITM Power | 2,880 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
08.08.20 15:20:46
Beitrag Nr. 6.069 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.692.781 von Eriman123 am 08.08.20 14:04:56Beine hochlegen und abwarten

Das kann man nur fett unterstreichen, denn es dauert einige Jährchen, bis wir wissen, wo die Reise hingeht. Man kann nur eins machen, immer am Ball bleiben und sich informieren.
Es ist immer viel geschrieben, von der Nr. Eins im Anlagenbau, von der größten Anlage weltweit, von einmaligen Pilotprojekten, usw. usw.

Dazu mal ein Beispiel betreff Projekt Westküste 100:

Auszug:

""""""""""""""""Unser Fernziel ist eine H2-Quote im Gasnetz von bis zu 100 Prozent bis 2050. Mit dem Testlauf einer Wasserstoff-Beimischung von bis zu 20 Prozent in einem Netzabschnitt mit über 200 Haushaltskunden schaffen die Thüga und die Stadtwerke Heide einen konkreten Präzedenzfall".
...https://efahrer.chip.de/news/90-millionen-euro-investiert-wi…""""""""""""""

Dazu Folgendes/Auszug:


""""""""""""2. Januar 2020
ITM Power plc
("ITM Power" oder "das Unternehmen")

HyDeploy: Britische Gasnetzinjektion von Wasserstoff im vollen Betrieb

ITM Power (AIM: ITM), das Unternehmen für Energiespeicherung und sauberen Kraftstoff, freut sich über die Ankündigung von HyDeploy, dass das erste Pilotprojekt Großbritanniens, bei dem kohlenstofffreier Wasserstoff in ein Gasnetz injiziert wird, um Haushalte und Unternehmen zu heizen, nun voll funktionsfähig ist. Der vollständige Text der Ankündigung von HyDeploy ist unten aufgeführt. https://www.londonstockexchange.com/news-article/ITM/hydeplo…""""""""""""""""""

ITM ist da schon viel weiter und irgendwo habe ich letztens gelesen, dass die Anlagen in den Häusern einwandfrei funktionieren.
ITM Power | 2,880 €
Avatar
08.08.20 16:11:03
Beitrag Nr. 6.070 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.693.255 von winhel am 08.08.20 15:20:46
Zitat von winhel: Beine hochlegen und abwarten

Das kann man nur fett unterstreichen, denn es dauert einige Jährchen, bis wir wissen, wo die Reise hingeht. Man kann nur eins machen, immer am Ball bleiben und sich informieren.
Es ist immer viel geschrieben, von der Nr. Eins im Anlagenbau, von der größten Anlage weltweit, von einmaligen Pilotprojekten, usw. usw.

Dazu mal ein Beispiel betreff Projekt Westküste 100:

Auszug:

""""""""""""""""Unser Fernziel ist eine H2-Quote im Gasnetz von bis zu 100 Prozent bis 2050. Mit dem Testlauf einer Wasserstoff-Beimischung von bis zu 20 Prozent in einem Netzabschnitt mit über 200 Haushaltskunden schaffen die Thüga und die Stadtwerke Heide einen konkreten Präzedenzfall".
...https://efahrer.chip.de/news/90-millionen-euro-investiert-wi…""""""""""""""

Dazu Folgendes/Auszug:


""""""""""""2. Januar 2020
ITM Power plc
("ITM Power" oder "das Unternehmen")

HyDeploy: Britische Gasnetzinjektion von Wasserstoff im vollen Betrieb

ITM Power (AIM: ITM), das Unternehmen für Energiespeicherung und sauberen Kraftstoff, freut sich über die Ankündigung von HyDeploy, dass das erste Pilotprojekt Großbritanniens, bei dem kohlenstofffreier Wasserstoff in ein Gasnetz injiziert wird, um Haushalte und Unternehmen zu heizen, nun voll funktionsfähig ist. Der vollständige Text der Ankündigung von HyDeploy ist unten aufgeführt. https://www.londonstockexchange.com/news-article/ITM/hydeplo…""""""""""""""""""

ITM ist da schon viel weiter und irgendwo habe ich letztens gelesen, dass die Anlagen in den Häusern einwandfrei funktionieren.


Die Anlagen funktionieren mit 20% Wasserstoff einwandfrei ...will man die Wasserstoff Zufuhr jedoch erhöhen müsste man die jetzigen Boiler etc. auswechseln..(habe ich gelesen) Auch habe ich gelesen dass die Britische Regierung ab 2025 nur noch Boiler auf dem Markt zulässt welche man auch mit 100% Wasserstoff betreiben kann. Bosch hat bereits Prototypen entwickelt. (habe ich gelesen)

Da sieht man wo die Zukunft zusteuert.
ITM Power | 2,880 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben