ITM Power - Elektrolyse und Brennstoffzelle (Seite 673)

eröffnet am 18.09.09 11:36:31 von
neuester Beitrag 30.11.20 12:36:56 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
29.10.20 21:19:10
Beitrag Nr. 6.721 ()
Bin auch bei der Consorsbank, das gleiche Spiel wie oben schon beschrieben. In dem Schreiben stand, dass ich eine Zustimmung geben kann, dann bekomme die bereits zugeteilten Stücke mit dem "üblichen Umrechnungskurs" zugeteilt, wenn ich sie denn möchte. Kann aber auch mehr nachfragen und die Zuteilung erfolgt dann "pro rata". Alles soweit klar, bis auf den "üblichen Umrechnungskurs". Da kann man natürlich auch kräftig beschissen werden.

Alles unabhängig von der Nationalität. Warum sonst sollte man die Stücke auf deutschen Konten bereits gutschreiben, wenn man die nicht dahin verteilen will. Die Umsätze von ITM an den Börsen sprechen da auch eine klare Sprache. Auf Tradegate wird fast immer mehr gehandelt als an der Heimatbörse in London.

Dazu noch: nach der US Wahl kann es so oder so für die neuen Energiefirmen ausgehen. Aus "green Energy" Sicht muss man Biden die Daumen drücken. Nur aus dieser Sicht? Die Frage muss jeder für sich selbst beantworten.

Ich bleibe einfach weiter in ITM investiert, kaufe auch nicht nach sondern warte ab was sich hier entwickelt. Auch für mich ist das ein Stück Altersvorsorge, und wenn ich nicht so überzeugt wäre von der Entwicklung und den Basics, wäre ich schon längst nicht mehr dabei. Da kann mich auch eine Korrektur nicht dran hindern. Ich halte es da eher mit Kostolany: Ist man überzeugt von seinem Investment, einfach drüber schlafen und irgendwann wird man reichlich belohnt.

In diesem Sinne. So long.
ITM Power | 2,660 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
29.10.20 22:09:59
Beitrag Nr. 6.722 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.542.252 von el_padre am 29.10.20 21:19:10Dass auf Tradegate mehr gehandelt wird als in London stimmt nicht. Auch heute wieder 1,5 Millionen auf Tradegate, 5,7 Millionen in London. Ähnlich war es die letzten Tage.
Ich konnte meine Stücke ohne Weiteres anweisen.
Auch bei der letzten KE Anfang Okt. 2019 lief alles wie angesagt, die Stücke wurden zugeteilt zum angekündigten Zeitpunkt zum bestehenden Pfund-Euro-Kurs.
ITM Power | 2,660 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
29.10.20 22:18:44
Beitrag Nr. 6.723 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.542.849 von winhel am 29.10.20 22:09:59
Zitat von winhel: Dass auf Tradegate mehr gehandelt wird als in London stimmt nicht. Auch heute wieder 1,5 Millionen auf Tradegate, 5,7 Millionen in London. Ähnlich war es die letzten Tage.
Ich konnte meine Stücke ohne Weiteres anweisen.
Auch bei der letzten KE Anfang Okt. 2019 lief alles wie angesagt, die Stücke wurden zugeteilt zum angekündigten Zeitpunkt zum bestehenden Pfund-Euro-Kurs.


Ok, ich hatte eine andere Wahrnehmung, schaue mir die Zahlen aber auch nicht jeden Tag genau an. Dann will ich mal nichts falsches erzählen.

Welchen Kurs hat man da genommen?
ITM Power | 2,660 €
Avatar
29.10.20 23:35:27
Beitrag Nr. 6.724 ()
Snam enters Israel: MOUs signed in LNG for sustainable mobility and hydrogen
https://www.snam.it/en/Media/news_events/2020/Snam_enters_Is…
ITM Power | 2,613 €
Avatar
30.10.20 13:03:26
Beitrag Nr. 6.725 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.542.849 von winhel am 29.10.20 22:09:59https://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/siemens-droht-…

Andere Länder werden folgen und statt Gasanlagen zu bauen gleich in Wasserstoff investieren.
ITM Power | 2,565 €
Avatar
30.10.20 13:20:13
Beitrag Nr. 6.726 ()
Angst und Panik verschlimmern jedes Problem, zudem ein schlechter Ratgeber.
Oft wird behauptet, die Politik verbreite Angst und Panik.
Tut sie das wirklich, sie die stets darauf bedacht ist, die Bevölkerung in Ruhe zu halten , um an der Staatsmacht zu bleiben?
Sie wirbt vielmehr für mehr Selbst-und Mitverantwortung, Einsicht, Vernunft uns Selbstdisziplin und mit Apellen an die Gesellschaft, alle notwendigen Maßnahmen einzuhalten.
Mit Angst und Panikmache hat das nichts zu tun!
Sind es nicht mehr unsere eigenen Ängste, die wir auf andere projizieren?
Die Bevölkerung hat ein Recht darauf über das unbekannte Covid19-Virus, gegen das es keinen wirksamen Impfstoff gibt, umfassend informiert zu werden. Dies geschieht, wie ich meine, sehr gut!
Namhafte Virologen und Teilnehmer zahlreicher Diskussionsrunden sind sichtlich bemüht uns allen die Corona-Problematik mit all ihren gesundheitlichen Folgeerkrankungen und die der ärztlichen Versorgungsituation aufzuzeigen und bewusst zu machen, tägliche Fallzahlen inbegriffen.
Und die Politik versucht mit ihren Maßnahmen, Corona in den Griff zu bekommen. Die richtigen zu finden ist schwierig und nicht leicht, da es in der Vergangenheit keine vergleichbaren Lebenssituationen gab. Sie solle jedoch mit Mut, nicht bewährte und wenig effektive Beschlüsse rückgängig machen. Ihrem Ansehen würde es gewiss nicht schaden! Ganz im Gegenteil. Schließlich sind Politiker auch nur Menschen, können irren und sind nicht unfehlbar.
Stimmt, der Staat investiert viel Geld in die Entwicklung eines Impfstoffes und es wird später jedem überlassen bleiben, ob er sich gegen das tückische Corona-Virus impfen lassen will oder auch nicht. Die Akzeptanz und Bereitschaft hierfür wird wahrscheinlich hoch sein und vieles wird davon abhängen, wie sich das Virusgeschehen in den kommenden Wochen und Monaten weiter entwickeln wird.
Ich würde mir wünschen, es gäbe mehr Sachlichkeit und weniger Emotionalität im Umgang mit dem Virus.
ITM Power | 2,565 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
30.10.20 13:53:43
Beitrag Nr. 6.727 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.548.684 von 8888y am 30.10.20 13:20:13...hört sich an wie ein Schreiberling unserer "besorgten" Regierung....
ITM Power | 2,570 €
Avatar
30.10.20 15:46:42
Beitrag Nr. 6.728 ()
Eine ausführliche Meinung im Netz, vielleicht etwas ungewohnt.
ITM Power | 2,560 €
Avatar
30.10.20 18:09:33
Beitrag Nr. 6.729 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.548.684 von 8888y am 30.10.20 13:20:13@8888yWas soll man davon halten?:rolleyes:

"""""""""""""""""Von den 600 Betten im Klinikum und den Akutbetten im Herz-Kreislauf-Zentrum (HKZ) seien seit Wochen alle belegt. Am Klinikum waren sowohl die Intensivstation als auch die Innere Medizin am Dienstag abgemeldet. Es konnten keine neuen Patienten aufgenommen werden. Mittlerweile sind die Stationen wieder geöffnet. Die Intensivstation im HKZ ist allerdings weiter abgemeldet. „Die Kapazitäten sind erschöpft“, sagt Hampe. Auch das Personal bleibe nicht verschont. „Rund zehn Prozent, also etwa 150 von 1500 Mitarbeitern, sind erkrankt“, sagt Hampe. Dass Krankenhausbetten in ganz Hessen derzeit Mangelware sind, verschärft die Situation zusätzlich. Die Kliniken im Landkreis werden von Krankenhäusern im Umland angefragt. Selbst aus Frankfurt gab es Anfragen, weil Patienten dort nicht mehr aufgenommen werden konnten. Hampe spricht von einem „absurden Patiententourismus“, der sich aktuell in Hessen abspiele. Auch das Kreiskrankenhaus Rotenburg stößt wegen der Grippewelle an ihre Kapazitätsgrenze.
Das Haus war bis unters Dach belegt, sagt Geschäftsführer Frank Alemany. Deshalb musste man die Bettenzahl um 20 Prozent senken und hat planbare Behandlungen verschoben. Auch die zehn Intensivbetten waren voll belegt, eine Anfrage für ein Bett kam sogar aus Wiesbaden. Bis Anfang nächster Woche rechnet Alemany mit einer Entspannung der Lage. Engpässe gibt es inzwischen auch bei den Blutspendediensten.""""""""""""
ITM Power | 2,555 €
Avatar
30.10.20 19:09:07
Beitrag Nr. 6.730 ()
https://www.businessgreen.com/feature/4022145/net-zero-festi…

Schöner 7min Imagefilm aus UK unter der Beteiligung von ITM
ITM Power | 2,570 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

ITM Power - Elektrolyse und Brennstoffzelle