ITM Power - Elektrolyse und Brennstoffzelle (Seite 711)

eröffnet am 18.09.09 11:36:31 von
neuester Beitrag 03.03.21 21:07:17 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
03.12.20 19:50:26
Beitrag Nr. 7.101 ()
ITM Power | 4,020 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
03.12.20 21:04:47
Beitrag Nr. 7.102 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.940.291 von el_padre am 03.12.20 19:50:26@el_padre

Schöner artikel, man sieht, wie sich Wasserstoff entwickeln wird, aber auch welche Herausforderungen da entstehen werden.
Ich habe mir nochmal die Zahlen und Bemerkungen von ITM heraus gesucht.

ITM gibt am 22. Okt. im Jahresendbericht an, 3,3 Millionen Umsatz gemacht zu haben. Gemäß MarketShreener in Deutschland 1,17 Millionen. Das heißt, der 10 MW-Elektrolyseur von Shell ist im Geschäftsjahr 2020 (endete am 30 April 2020) wenn überhaupt nur äußerst wenig beim Umsatz berücksichtigt worden. Sieht man sich folgenden Auftrag an, müssten da noch so um die 11 oder 12 Millionen Pfund Sterling (von mir geschätzt) für das jetzige Geschäftsjahr 2021 offen sein und sich der Umsatz somit erheblich erhöhen.

""""""""""""30. April 2020
ITM Power plc
("ITM Power" oder das "Unternehmen")
Förderpreis für die Lieferung eines 8MW-Elektrolyseurs

ITM Power (AIM: ITM), das Unternehmen für Energiespeicherung und saubere Brennstoffe, freut sich bekannt zu geben, dass es eine Vereinbarung über die Lieferung eines 8-MW-Elektrolyseurs in Großbritannien unterzeichnet hat. Die Vereinbarung, einschließlich der damit verbundenen Projektkosten, hat einen Gesamtwert von 10 Millionen Pfund Sterling, und die Finanzierung wird sich über die GJ2021 und GJ2022 erstrecken. Weitere Einzelheiten werden zu gegebener Zeit bekannt gegeben.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)"""""""""""""""""""""""

Interessant sind die Äußerungen seitens ITM zu dem Shell-Projekt:

"""""""""""""""""""REFYHYNE

Im Juni 2019 gab das REFHYNE-Konsortium den Baubeginn der 10-MW-Wasserstoff-Elektrolyse-Anlage in der Shell Rheinland Raffinerie in Wesseling bekannt.

Das Programm schreitet gut voran und hat wertvolle "erste Lektionen" geliefert. Die Herstellung der 10-MW-Elektrolyseanlage durch ITM Power ist im Gange. Alle fünf 2-MW-Module sind nun gebaut und haben die erste Stufe der Werksabnahmeprüfung (bis zu 85% Last) abgeschlossen. In der Zwischenzeit werden weitere Teile der Anlage an die Raffinerie geschickt, und in Zusammenarbeit mit Shell und deren Unterauftragnehmerpartnern wird die detaillierte Planung für die Installations- und Inbetriebnahmephase durchgeführt. Die Baustellenarbeiten in der Rheinischen Raffinerie schreiten voran, aber aufgrund der Covid-19-Beschränkungen, die die Lieferanten und die Test- und Bauphase betreffen, sind nun Verzögerungen zu erwarten. Es wird mit Kostenüberschreitungen für das Projekt gerechnet, da die EPC-Kosten, vor allem die Installations- und Inbetriebnahmekosten für Schlüsselkomponenten, höher sind als erwartet. Das Unternehmen arbeitet mit Shell zusammen, um zu versuchen, die erwarteten Kostenüberschreitungen, die derzeit auf £3,5 Millionen geschätzt werden, in Übereinstimmung mit früheren Prognosen zu minimieren.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)""""""""""""""

Dazu Folgendes:

""""""""""""""""""Engineering, Procurement and Construction, kurz EPC, (zu Deutsch: Detail-Planung und Kontrolle, Beschaffungswesen, Ausführung der Bau- und Montagearbeiten) bezeichnet eine im internationalen Bauwesen und dort speziell im Anlagenbau übliche Form der Projektabwicklung und der dazugehörigen Vertragsgestaltung, bei welcher der Auftragnehmer als Generalunternehmer oder Generalübernehmer auftritt.

Er verpflichtet sich, dem Auftraggeber eine Anlage oder ein Bauwerk schlüsselfertig (engl. Turn-key), in der Regel zu einem Festpreis und zu einem mit Konventionalstrafen belegten Termin, zu liefern. Der EPC-Lieferant (engl. Contractor) erbringt hierfür alle notwendigen Leistungen, insbesondere die gesamte Ingenieurleistung, die Beschaffung oder Fertigung aller notwendigen Baumaterialien und -teile, die Montage auf der Baustelle und die schlüsselfertige Inbetriebnahme.

Die Verträge für solche Projekte sind Werkverträge, die im internationalen Umfeld häufig nach den Vorgaben der FIDIC (ein Regelwerk ähnlich der deutschen VOB/B) aufgebaut sind. / Wikipedia""""""""""""

Nur mal von der Logik her, es ist also nicht so einfach, aus dem KW-Bereich bis in Zehntausende, ja Hunderttausende MW - Projekte ein zu steigen. Man sollte also genaustens hin schauen, in welche Aktien man investiert. Im Moment schießen ja Firmen wie Pilze aus der Erde und gehen an die Börse. Sie bewerben sich als Weltmarkführer und reden von tausenden Projekten, die sie in den nächsten Jahren umsetzen wollen. Da werden sich viele "vergrüßen".

Deshalb kann ich nur immer wieder darauf hinweisen, wie wichtig es ist, Linde an der Seite zu haben.
ITM baut die Elektrolyseure und das ganze EPC mach Linde, die davon seit Jahrzehnten Ahnung haben.
ITM Power | 3,990 €
Avatar
03.12.20 21:16:07
Beitrag Nr. 7.103 ()
03.12.20 14:29
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - ITM Power-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Timo Nützel vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Elektrolyse-Spezialisten ITM Power plc (ISIN: GB00B0130H42, WKN: A0B57L, Ticker-Symbol: IJ8) unter die Lupe.

Die ITM Power-Aktie habe den Durchbruch geschafft. Neben den neuen Kooperationen mit Big-Playern wie Linde und Snam, habe auch der Wahlsieg Joe Bidens den Wert stark beflügeln können. In der Folge habe das Papier im November in der Spitze um knapp 80 Prozent zugelegt und dabei ein Rekordhoch markiert. So könnte es nun weitergehen.

"Der Aktionär" habe bereits über die Dreiecksformation berichtet, die die ITM-Power-Aktie zwischen Juni und November ausgebildet habe. Nach einem erfolgreichen Rebound Ende Oktober an der unteren Begrenzungslinie bei 225 Pence habe der Kurs zwei Wochen darauf die Formation bei 303 Pence aufgelöst.

Mithilfe des Kaufsignals habe sich der steile Anstieg beschleunigt, sodass die Aktie Ende November den massiven Widerstand, der vom Allzeithoch bei 367 Pence ausgehe, durchbrochen habe. Kurzzeit habe daraufhin sogar die 400-Pence-Marke überwunden werden können.

Inzwischen habe der Kurs wieder bis an das Ausbruchslevel zurückgesetzt und schwanke um diese Marke. Die stark überkauften Indikatorwerte (Stochastik und RSI) könnten einer weiteren Aufwärtsbewegung jetzt im Weg stehen. Falle der Wert nun sogar nachhaltig unter die Unterstützung bei 367 Pence, sei mit einer mittelfristigen Korrektur zu rechnen. Erst bei Kursen über der 400-Pence-Marke sei eine starke Aufwärtsbewegung wieder wahrscheinlich.

Es sei nicht sonderlich überraschend gekommen, dass die Aktie nach dem bärenstarken November jetzt an Fahrt verliere. Auf lange Sicht habe das Papier noch immer Potenzial.

Investierte Anleger bleiben an Bord und lassen die Gewinne laufen, so Timo Nützel von "Der Aktionär". (Analyse vom 03.12.2020)
ITM Power | 4,000 €
Avatar
05.12.20 15:37:46
Beitrag Nr. 7.104 ()
Erstaunlich viele Artikel auf Bloomberg in letzter Zeit bezüglich Wasserstoff....

https://www.bloomberg.com/graphics/2020-opinion-hydrogen-gre…
ITM Power | 4,145 €
Avatar
05.12.20 21:57:02
Beitrag Nr. 7.105 ()
Infraserv Höchst und Partner planen Wasserstoff-Infrastruktur für Stadt Fulda Wasserstoff-Versorgung für 1000 Brennstoffzellenfahrzeuge in Osthessen Mit dem Wasserstoffprojekt HYWHEELS will die Stadt Fulda den Wirtschaftsstandort Osthessen stärken und einen Beitrag zur Abkehr von fossilen Kraftstoffen im Verkehrssektor leisten. Konkret ist geplant, innerhalb weniger Jahre mindestens 1000 Brennstoffzellenfahrzeuge – insbesondere Lastkraftwagen – auf die osthessischen Straßen zu bringen. Dr. Sirko Ogriseck Johanna Lesk sind für Infraserv Höchst mit der Konzepterstellung zur Wasserstofferzeugung und -verteilung betraut. Die Entwicklung der Region Osthessen als Wasserstoffregion wird im Rahmen des Nationalen Innovationsprogramms Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie mit insgesamt 300.000 Euro durch das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur gefördert. Die Förderrichtlinie wird von der NOW GmbH koordiniert und durch den Projektträger Jülich umgesetzt. Aktuell läuft die Konzeptionsphase des Projekts: Das Konzept zur Wasserstofferzeugung, inklusive Verteilungs- und Tankstellen-Infrastruktur übernimmt der Standortbetreiber des Industrieparks Höchst und Industriedienstleister Infraserv Höchst in Zusammenarbeit mit seinen hessischen Partnern Linde GmbH, ITM Power GmbH und ABO Wind AG. „Durch HYWHEELS möchten wir....... https://www.frankfurt-live.com/infraserv-h-oumlchst-und-part…
ITM Power | 4,145 €
Avatar
06.12.20 13:09:16
Beitrag Nr. 7.106 ()
Boris gibt VollGAS:lick::cool:

Climate change: PM aims for world-leading UK emissions cuts

This will mean an even faster pace of decarbonisation for industries, transport and homes.
It might, for instance, mean a faster switch away from gas boilers for home heating.


https://www.bbc.com/news/science-environment-55164231


Einen schönen Nikolaustag ihr ITM'er;)
ITM Power | 4,145 €
Avatar
06.12.20 20:16:54
Beitrag Nr. 7.107 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.926.575 von winhel am 02.12.20 19:56:35Off Topic

JCB - Formel 1 - 1. und 3. Platz!:eek:

https://translate.google.com/translate?hl=de&sl=en&u=https:/…
ITM Power | 4,145 €
Avatar
06.12.20 21:35:31
Beitrag Nr. 7.108 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.965.511 von winhel am 06.12.20 20:16:54Unfassbares Rennen. Schade für Russel.
ITM Power | 4,145 €
Avatar
06.12.20 23:31:09
Beitrag Nr. 7.109 ()
Wem interessiert dieses langweilige Rundenfahren?
ITM Power | 4,145 €
Avatar
07.12.20 12:55:24
Beitrag Nr. 7.110 ()
San Donato Milanese (MI), 7. Dezember 2020 - Snam, eines der weltweit führenden Energieinfrastrukturunternehmen, gab heute bekannt, dass es ein Memorandum of Understanding (MoU) mit Linde (NYSE: LIN; FWB: LIN), einem weltweit führenden Unternehmen, unterzeichnet hat Industriegase- und Ingenieurbüro, um gemeinsam Projekte für sauberen Wasserstoff und die damit verbundene Infrastruktur in Europa zu entwickeln.

Linde und Snam werden zusammenarbeiten, um Schlüsseltechnologien entlang der Wasserstoff-Wertschöpfungskette zu fördern und Möglichkeiten für gemeinsame Investitionen in kommerzielle Projekte in den Bereichen Produktion, Vertrieb, Komprimierung und Lagerung zu entwickeln.

"Es wird erwartet, dass Wasserstoff eine wichtige Rolle bei der Erreichung der europäischen Green Deal-Ziele spielt", sagte Steve Angel, Chief Executive Officer von Linde. "Wir freuen uns sehr, mit Snam, einem anerkannten Marktführer an der Spitze der Energiewende, bei der Entwicklung der Wirtschaft für sauberen Wasserstoff in Europa zusammenzuarbeiten."

"Mit dieser Vereinbarung kombinieren wir das Know-how und die Innovationsfähigkeit von Linde und Snam, um zur Skalierung von Wasserstoff und zur Erreichung der Klimaziele beizutragen, die mit der europäischen Wasserstoffstrategie in Einklang stehen", sagte Marco Alverà, Chief Executive Officer von Snam . "Die Zusammenarbeit mit einem der weltweit führenden Unternehmen der Branche stärkt unsere Rolle als Betreiber entlang der Wasserstoff-Wertschöpfungskette und legt den Grundstein für neue gemeinsame Projekte."

Linde ist weltweit führend in der Herstellung, Verarbeitung, Speicherung und Verteilung von Wasserstoff. Es verfügt über die weltweit größte Kapazität und das größte Verteilungssystem für flüssigen Wasserstoff.

Snam fördert aktiv die Einführung von Wasserstoff und war eines der ersten Unternehmen weltweit, das mit einer Mischung aus bis zu 10% Wasserstoff in seinem Gasfernleitungsnetz in Italien experimentiert hat. Ungefähr 50% der im Plan 2020-2024 von Snam enthaltenen Investitionen sind für eine "wasserstoffbereite" Infrastruktur bestimmt. Das Unternehmen hat sowohl in Italien als auch international mehrere Partnerschaften geschlossen, um zur Entwicklung der Wertschöpfungskette von Wasserstoff beizutragen und seine Verwendung sowohl in der Industrie als auch im Transportwesen zu fördern.

Sowohl Snam als auch Linde sind Anteilseigner von ITM Power, einem britischen Unternehmen, das in der grünen Wasserstofflandschaft tätig ist.

Die Durchführung der Projekte wird durch separate Vereinbarungen geregelt, die zwischen den Parteien in Übereinstimmung mit dem Rechtsrahmen ausgehandelt werden.
ITM Power | 4,240 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

ITM Power - Elektrolyse und Brennstoffzelle