checkAd

ZEOX - aktive Zeolithmine vor Turnaround (Seite 25)

eröffnet am 23.09.09 16:34:21 von
neuester Beitrag 03.03.20 12:12:11 von

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


  • 1
  • 25
  • 326

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
09.08.12 09:45:48
Beitrag Nr. 3.012 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.468.193 von BiggSnoop am 07.08.12 23:50:07Wow, hat Zeox noch Feinde? Respekt. :cool:

Gruß
Julia
Avatar
07.08.12 23:50:07
Beitrag Nr. 3.011 ()
Hallo @all,

habe heute eine ganz knappe Antwort vom CEO David Thom erhalten auf eine neuere an ihn versandte eMail, in welcher ich etliche Fragen gestellt habe.

Die Antwort sollte erwartungsgemäß länger ausfallen, jedoch ließ David mich voerst höflicherweise wissen, dass er diese Mail erst nächste Woche beantworten könne, da er momentan aufgrund anderer sehr wichtiger Aufgaben vollkommen ausgeplant ist und diese "andere Sache" absolute Priorität hat.

Er beschrieb diese Angelegenheit auch noch etwas näher, jedoch will ich hier keine detaillierteren Aussagen dazu treffen, weil ich

1. nicht weiss ob dies förderlich für ZEOX wäre (auch Feinde lesen hier womöglich mit)

2. weil mir David dazu auch keine ausdrückliche Erlaubnis gegeben hat.

Fakt ist aber, und das will ich Euch eigentlich nur mitteilen, das bi ZEOX weiterhin anscheinend hart an diversen Prozessen gearbeitet wird und das meiner Ansicht nach diese derzeitige Priorität mit Investitionen zu tun haben dürfte.

Mir war dieses Lebenszeichen wichtig und ich hoffe Euch nächste Woche mit Davids Erlaubnis mehr berichten zu dürfen.

ciao
Marcus
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
07.08.12 09:03:33
Beitrag Nr. 3.010 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.461.268 von maximalmax am 06.08.12 14:54:49Hallo Maximalmax!

Nun ja, Narzissmus, ein interessantes Thema. Ich bin selbst wahrscheinlich nicht so weit davon entfernt, sonst würde ich meine Zeit nicht auf dieses Forum verwenden und schreiben. Natürlich: schaue hier rein aus Interesse an Zeox, etc., aber der Informationsgewinn ist doch oft sehr gering. Ich selbst habe, soweit ich erinnere, sowieso nie echte Neuigkeiten beisteuern können.

Narzissmuss ist deswegen auch so ein gutes Stichwort, weil, meiner Meinung nach, Enttäuschungen an der Börse nicht selten narzisstische Kränkungen nach sich ziehen. An und für sich nichts Ungewöhnliches. Nur dass im Falle der Foren (speziell zu Pennystocks) hier bei w:o, sich Aggression, Wut und Enttäuschung häufig über "Leidensgenossen" entlädt, die dann wie der Blinde zur Ohrfeige kommen, und gar nicht wissen wie Ihnen geschieht. Es scheint mir oft eine ohnmächtige Wut, und wie man es aus anderen Bereichen des Lebens kennt: Da muss dann eben ein Opfer her.

In diesem Sinne werde ich nun mal keine anderen user schelten, und selbst Zurückhaltung üben, das Forum wieder den sachlichen Beiträgen überlassen, derer ich keinen beisteuern kann.

Zeox ist für mich das sprichwörtliche "Buch mit sieben Siegeln".

Grüsse an alle! J
Avatar
06.08.12 14:54:49
Beitrag Nr. 3.009 ()
Tolles Posting , viel wird es nicht ändern ,denn der hier

besonders verbreitete Narzissmus ,gilt ja als anerkannte

Krankheit ,leider auch als therapieressistent !!!
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
06.08.12 12:23:40
Beitrag Nr. 3.008 ()
Hallo BiggSnoop! Danke für Deinen Versuch Sachlichkeit in die Diskussion zu bringen, ich denke Du hast meinen Beitrag verstanden.

Hallo Zeoxfan! Entschuldige bitte, falls ich Dir auf den Schlips getreten habe. Das Goldthema gehört gar nicht hierher und ich hätte damit nicht beginnen sollen. Andererseits erstaunt mich, dass Deine postings an mich so pädagogisch geprägt sind, teilweise unterschwellig aggressiv. Du weißt überhaupt nicht inwieweit ich mich mit Wirtschaftsthemen, Geldanlage, auch dem Thema Gold beschäftigt habe in den letzten Jahren. Letztlich finde ich in Deinen jüngsten Beiträgen an mich dazu reine Mutmassungen! Mir wäre lieber, wenn Du, anstatt mir Nachholbedarf zu attestieren, zunächst einmal vom hohen Roß herunter kommen würdest und einen - wie ich sehr wünschenswert fände - normalen, freundlich-zugewandten und damit dem Forum adequaten Umgang pflegen würdest.

Zuletzt ein Gedanke, nicht explizit an Zeoxfan, sondern sich aus diversen Erfahrungen meinerseits mit Edelmetall-Verfechtern aufdrängend: Warum, um Himmels Willen, darf denn für Gold nicht gelten, was für andere "gute und schöne Sachen" gilt: "Der Kenner schweigt und genießt"? Ich wundere mich über den geradezu missionarischen Schreibstil vieler EM-Fans im Internet. Das täte doch eigentlich gar nicht Not, wenn man überzeugt von der Sache ist und sich auf der sicheren Seite wähnt. Oder braucht es einfach nur mehr Mitstreiter (Stichwort Pyramindensystem?). Meine "Gold-Kritik" fusst erheblich auf Überlegungen zur "vernetzten Welt", dem "gläsernen Bürger", zu elektronischen Zahlungssystemen, zu spätkapitalistischen "Schiffbrüchen" bei dem "Vertrag Geld", und auch Überlegungen zu der Notwendigkeit eines sozialen Ausgleiches (geografisch im Kleinen, wie im Großen). Ich halte, anders als viele in diesen Foren, die Entscheidungsträger in Wirtschaft und Politik bezüglich solcher komplizierter Erwägungen nicht grundsätzlich für dumm oder egoistisch. Aber abseits davon: Ich gönne natürlich jedem sein Weltbild und seinen Goldbesitz.

Was das Ganze nun mit Zeox zu tun hat? Eigentlich gar nichts. Allein: Es gibt stilistische Parallelen einger on-topic Beiträge hier in dem Forum zu dem vorgenannten Thema - und zwar von usern, die, wie ich es erlebe, geradezu missionarisch Zeox verfechten und vielleicht auch einmal versuchen, sich über Kritik und Andersdenkende zu erheben, indem sie denen einfach Kompetenz absprechen. Ganz ehrlich: Das tut der Sache, gerade auch der Sache von Zeox, nicht gut. Es darf gerne auch sachlich dagegen argumentiert werden (was ja andererseits auch häufig geschieht hier - Danke dafür!).

Grüsse! Joshua
Avatar
06.08.12 10:14:51
Beitrag Nr. 3.007 ()
@BiggSnoop

danke für Dein Angebot..
ich komme darauf zurück,sorry Dein Angebot ist bei mir nicht angekommen.

Ich bin dabei alle Möglichkeiten für ZEOX auszuloten und werde mich dann bestimmt bei Dir melden und auch mit David Kontakt aufnehmen.
Ich denke Ende der Woche bin ich soweit.

Sonnige Grüße aus Berlin
Shalon
Avatar
05.08.12 19:54:06
Beitrag Nr. 3.006 ()
@shalon:
einfach mal einen Inestors-Callback-Wunsch auf der aktuellen Telefonnummer von David hinterlassen, er wird sich dann melden, hatte dir ja angeboten das zu übernehmen (falls bspw. die Englishkenntnisse nicht genügend sind) aber hast mir ja nichtmal geantwortet

mfG
Avatar
03.08.12 18:07:41
Beitrag Nr. 3.005 ()
@zeo..:)

wallstone hat sich bei mir noch nicht gemeldet..
aber wir haben ja Sommer und Ferien....

Bin aber am Ball...

Grüße Shalon:kiss:
Avatar
03.08.12 17:00:49
Beitrag Nr. 3.004 ()
Zitat von shalon: Wer sich umfassend zu all den angesprochenen Themen Geld,Gold+Silber
informierten möchte www.wissensmanufaktur.net.

Mein Lieblingsbeitrag oben in der Übersichtsleiste: City of London

Sehr informativ die gesamte Seite.

Grüße Shalon




Hallo Shalon, :)

ja mit Andreas Popp von der Wissensmanufaktur stehe ich schon lange in Kontakt [Stichwort Plan B, den man aber so nicht teilen muss.] und habe vor wenigen Tagen mit Michael (Prof. Vogt vom Alpenparlament) telefoniert.

Vor Jahren kam ich auf Gold/Silber über Peter Boehringer, der klasse Blogs abliefert und mit dem ich sehr intensiv in Kontakt stehe. Ohne Peter, wüsste ich heute nicht, was ich weiss.

Shalon, ist Wallstone eigentlich intern mal auf dein Angebot eingegangen, dass du ihm unterbreitet hattest? Kannst mir auch eine BM senden.


Gruss
Zeo :look:



P.S.
Ja das mit der City of London ist schon der Hammer gewesen, die können schalten und walten wie sie wollen und das House of Parlament kann nichts dagegen machen- NICHTS. Das sind praktisch die Cayman Islands von Europa. Und was da z.B. Transaktionssteuern bewirken sollen, bleibt wohl Schäubles Geheimnis. Solche Inseln der Unzugänglichkeit, müsste man abschaffen. Auf diesen Inseln der Verbrachen werden hunderte von Billionen Dollar gebunkert, hier müsste man ansetzen. Natürlich alles ausgelöst durch den Putsch 1913 Schaffung der Fed - Stichwort das Buch (der Klassiker) von G. Edward Griffin - Die Kreatur von Jekyll Island.
Avatar
03.08.12 10:32:51
Beitrag Nr. 3.003 ()
Wer sich umfassend zu all den angesprochenen Themen Geld,Gold+Silber
informierten möchte www.wissensmanufaktur.net.

Mein Lieblingsbeitrag oben in der Übersichtsleiste: City of London

Sehr informativ die gesamte Seite.

Grüße Shalon
  • 1
  • 25
  • 326
 DurchsuchenBeitrag schreiben


ZEOX - aktive Zeolithmine vor Turnaround