checkAd

Nanorepro - gute Chance bei geringem Risiko (Seite 1507)

eröffnet am 30.12.09 09:50:03 von
neuester Beitrag 17.05.21 10:52:06 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
12.04.21 19:37:34
Beitrag Nr. 15.061 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.784.132 von 007coolinvestor am 12.04.21 19:35:04Hättest auf meine vorherige Frage qualifiziert antworten können.
Hast du nicht getan. Weil du das gar nicht willst.

Du bist ein Dampfpflauderer, sonst nix.
NanoRepro | 12,50 €
10 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
12.04.21 19:44:55
Beitrag Nr. 15.062 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.783.892 von 007coolinvestor am 12.04.21 19:20:32
Zitat von 007coolinvestor: ... Durch Impfen und medikamente wird das Thema im Grundsatz in 2021 gelöst. ...


Es gibt derzeit kein Medikament gegen Covid 19. Ergo kann es auch 2021 nicht gelöst sein.

Und villt. sind alle Menschen in Deutschland die es wollen im Herbst 2021 2 x geimpft. "Die Impfverweigerer" mögen sich vom kulturellen Leben, vom Urlaub, von der Gastwirtschaft abkoppeln wollen, wenn nur noch Geimpfte dazu zugelassen werden und man bei obigen Aktivitäten keinen Testnachweis benötigt.

Dennoch bleibt der Punkt, das eine Impfung nach heutigem Kenntnisstand nicht zu 100 % vor einer Erkrankung schützt. Sondern zu 95, 90, 80, 70 %. D.h., das sich inkl. der Impfverweigerer weiter ca. 30 % der Bevölkerung anstecken könnten - trotz Impfung aller derer die das wollen. Daraus resultierend wird es auch nach der Impfung weiter Dinge wie Masken und Testen geben, bis die Infektionsrate tatsächlich auf einem minimalen Niveau angekommen ist.

Aber selbst dann wird es durch die wieder steigende internationale Mobilität ständig weiter lokale Ausbrüche geben, die auch mit Teststrategien eingedämmt werden müssen.

Und das ist nur das Szenario in Deutschland. In ärmeren Ländern zieht sich das Thema viel länger hin. Nanorepro hat bereits Auslandsgeschäft generiert.

Bei alledem sind noch keine Mutationen berücksichtigt, gegen die die heutigen Impfstoffe ggf. nicht mehr so effektiv sind. Das ist bei der Grippe ja auch der Fall, wo es jedes Jahr eine unterschiedliche Zusammensetzung der Schutzimpfung gibt.

Wie man bei der Faktenlage meinen kann, das das Corona Geschäft 2021 zu Ende ist, erschliesst sich mir nicht.
NanoRepro | 12,50 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
12.04.21 19:46:32
!
Dieser Beitrag wurde von MODelfin moderiert. Grund: unnötige Provokation, bitte argumentieren Sie sachlich und ohne persönliche Anwürfe, Danke.
Avatar
12.04.21 19:50:52
!
Dieser Beitrag wurde von FairMOD moderiert. Grund: Korrespondierendes Posting wurde entfernt
Avatar
12.04.21 19:51:59
Beitrag Nr. 15.065 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.784.333 von Klaus321 am 12.04.21 19:44:55Es wird früher oder Später wie normale Grippe behandelt.Wenn die Politik sagt die Pandemie ist zu Ende ist es morgen vorbei.
NanoRepro | 12,50 €
Avatar
12.04.21 19:52:38
!
Dieser Beitrag wurde von MODelfin moderiert. Grund: Kritik bitte sachlich und ohne persönliche Anwürfe formulieren, Danke.
Avatar
12.04.21 19:53:36
!
Dieser Beitrag wurde von FairMOD moderiert. Grund: Korrespondierendes Posting wurde entfernt
Avatar
12.04.21 19:54:38
Beitrag Nr. 15.068 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.784.471 von raggadirk am 12.04.21 19:52:38Die waren auch größenwahnsinnig ,jetzt ist klar woher der Wind weht.
NanoRepro | 12,50 €
Avatar
12.04.21 19:55:04
Beitrag Nr. 15.069 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.784.333 von Klaus321 am 12.04.21 19:44:55Super, dass es hier noch leute gibt, die sich inhaltlich mit Argumenten auseinandersetzen.👍👏

Das Problem ist die Masse der Infektionen und die wird es mit einer entsprechenden Durchimpfung nicht geben. Zudem: Der Wettbewerb wird sich deutlich intensivieren; die Margen schmilzen wie Eis in der Sonne dahin.
Wenn es ander kommt bin ich sehr positiv überrascht.

Es gibt verschiedene unternehmen die haben Medikament in der Entwicklung die mitte 2021 in die Klinische Studie gehen. Die Annahme das würde sich noch lange hinziehen halte ich eine der haltlosen einseitigen Annahmen für das liebgewonnene Investment.

Zitat von Klaus321:
Zitat von 007coolinvestor: ... Durch Impfen und medikamente wird das Thema im Grundsatz in 2021 gelöst. ...


Es gibt derzeit kein Medikament gegen Covid 19. Ergo kann es auch 2021 nicht gelöst sein.

Und villt. sind alle Menschen in Deutschland die es wollen im Herbst 2021 2 x geimpft. "Die Impfverweigerer" mögen sich vom kulturellen Leben, vom Urlaub, von der Gastwirtschaft abkoppeln wollen, wenn nur noch Geimpfte dazu zugelassen werden und man bei obigen Aktivitäten keinen Testnachweis benötigt.

Dennoch bleibt der Punkt, das eine Impfung nach heutigem Kenntnisstand nicht zu 100 % vor einer Erkrankung schützt. Sondern zu 95, 90, 80, 70 %. D.h., das sich inkl. der Impfverweigerer weiter ca. 30 % der Bevölkerung anstecken könnten - trotz Impfung aller derer die das wollen. Daraus resultierend wird es auch nach der Impfung weiter Dinge wie Masken und Testen geben, bis die Infektionsrate tatsächlich auf einem minimalen Niveau angekommen ist.

Aber selbst dann wird es durch die wieder steigende internationale Mobilität ständig weiter lokale Ausbrüche geben, die auch mit Teststrategien eingedämmt werden müssen.

Und das ist nur das Szenario in Deutschland. In ärmeren Ländern zieht sich das Thema viel länger hin. Nanorepro hat bereits Auslandsgeschäft generiert.

Bei alledem sind noch keine Mutationen berücksichtigt, gegen die die heutigen Impfstoffe ggf. nicht mehr so effektiv sind. Das ist bei der Grippe ja auch der Fall, wo es jedes Jahr eine unterschiedliche Zusammensetzung der Schutzimpfung gibt.

Wie man bei der Faktenlage meinen kann, das das Corona Geschäft 2021 zu Ende ist, erschliesst sich mir nicht.
NanoRepro | 12,50 €
Avatar
12.04.21 20:00:14
!
Dieser Beitrag wurde von FairMOD moderiert. Grund: Persönliche Differenzen bitte via BM klären, themenfremd
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Nanorepro - gute Chance bei geringem Risiko