Nanorepro - gute Chance bei geringem Risiko (Seite 640)

eröffnet am 30.12.09 09:50:03 von
neuester Beitrag 18.01.21 14:59:36 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
30.11.20 20:51:38
Beitrag Nr. 6.391 ()
Und noch ein Problem hat das Ganze. Prof. Ugur Sahin sitzt als Milliardär und Vorstand in sämtlichen Gremien in Deutschland und den USA die sich mit Impfungen und Zulassungen befassen. Ich halte das für ziemlich bedenklich wenn Hersteller sich quasi selbst eine Unbedenklichkeit ausstellen können.
NanoRepro | 3,060 €
Avatar
30.11.20 20:54:47
Beitrag Nr. 6.392 ()
Wie gefährlich das Ganze ist sieht man am Beispiel seiner Vita auf Wikipedia auf de und com.

In Deutsch läßt man einfach ein paar Einzelheiten weg.

Vergleicht mal:

Uğur Şahin (Turkish: [uːɾ ʃaː.hin]; born 1965) is a German billionaire, physician, oncologist, entrepreneur of Turkish origin.[2][3] His main fields of research are cancer research and immunology.[4] He has been Professor of Experimental Oncology at the III Medical Clinic of the University of Mainz since 2006, and chairman of the board and CEO of BioNTech SE since 2008 a company that he co-founded with his with wife. Şahin is considered one of the leading COVID-19 vaccine developers.[5] He and his spouse are among the hundred wealthiest people in Germany.[6] As of 2020, Forbes estimated his net worth at USD 4.6 billions.[7]


Uğur Şahin [uːɾ ʃaː.hin] (* 19. September 1965 in İskenderun, Türkei) ist ein deutscher Mediziner.[1] Seine Forschungsschwerpunkte sind die Krebsforschung und die Immunologie.[2] Er ist seit 2006 Professor für experimentelle Onkologie an der III. Medizinischen Klinik der Universität Mainz und seit 2008 Vorstandsvorsitzender von Biontech sowie Mitgründer des Unternehmens. Şahin gilt als einer der führenden Impfstoffentwickler gegen COVID-19.[3

Merkt ihr was?
NanoRepro | 3,060 €
Avatar
30.11.20 21:00:45
Beitrag Nr. 6.393 ()
Dein traditioneller Moderna Totimpfstoff (den es nicht gibt) wird auch durch deine ganzen Verschwörungstheorien nicht besser.
NanoRepro | 3,060 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
30.11.20 21:06:23
Beitrag Nr. 6.394 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.895.588 von TobiEE am 30.11.20 21:00:45
Zitat von TobiEE: wird auch durch deine ganzen Verschwörungstheorien nicht besser.


Ah jetzt sind wir soweit. Es passt dir nicht also Verschwörung. Welche denn? 🤣😂🤣

Denke mal auf Ignore bist Du besser aufgehoben dann muss ich mich nicht weiter auf das Niveau herablassen.
NanoRepro | 3,060 €
Avatar
30.11.20 22:53:32
Beitrag Nr. 6.395 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.895.588 von TobiEE am 30.11.20 21:00:45Ich warte auf Sanofi. Auf den konservativen Impfstoff für <10€, den ich mir dann von einer hübschen Schwester leicht begleitet im Sommer spritzen lasse und auf die solide französische Dividende abzüglich Quallensteuer 😎
NanoRepro | 3,020 €
Avatar
01.12.20 07:42:27
Beitrag Nr. 6.396 ()
Xetra Orderbuch
https://www.directupload.net/index.php?mode=upload

BID ------------------------------------- ASK
3,12 € etwa 3.000 Stück ------- ------ 3,22 € mit 2.000 Stück
3,10 € etwa 7.000 Stück ----- ----- 3,24 € mit 2.000 Stück
3,08 € etwa 3.000 Stück ------ ------- 3,28 € mit nur 1.000 Stück

In letzter Zeit hat Xetra meist die höheren Kurse und Tradegate passt sich dann ab 9:00 Uhr dem Xetra an.

Dezember gilt als kritischer Grippemonat und dieser hat erst gerade angefangen, daher dürfte die Nachfrage steigen. Jetzt vielleicht bei den momentanen Tiefkurs mitten in der GrippeVirus Saison den Durchschnittskurs zu verbilligen. Nur meine Überlegung.
NanoRepro | 2,990 €
Avatar
01.12.20 08:03:10
Beitrag Nr. 6.397 ()
Im Bereich der geplanten KE kann man sicherlich spekulativ kaufen. Was mich etwas wundert, dass es noch keinerlei Informationen über die geplante Kapitalerhöhung gibt.
NanoRepro | 3,080 €
Avatar
01.12.20 10:40:24
Beitrag Nr. 6.398 ()
Nur mal so als Input für die, die noch NR halten und auf steigende Kurse hoffen.

Wir haben die wichtige Unterstützung bei 3,08€ verloren und kratzen jetzt das Dreieck unten an, wenn wir das nach unten brechen und halten, dann gibts nach unten kein stopp mehr...

Des weiteren müsst ihr bedenken, dass man bei der Börse immer die Zukunft kauft. Sprich, jemand der jetzt Aktien kauft, kauft sie nur, weil er denkt dass er sie später zu einem höherem Preis wieder verkaufen kann. Soweit logisch. Naja Aktuell sieht es bei NR so aus, dass die Auftragsbücher Platzen und guter Umsatz gemacht wird. Die Frage für aktuelle Käufer lautet, bleibt das auch in Zukunft so? Denn nur wenn es so bleibt wird der Kurs steigen und es kann zu höheren KUrsen wieder mit Gewinn verkauft werden. Nun, wenn man bedenkt, dass es bald Impfstoffe, sehr, sehr viel Konkurrenz usw. gibt, kann man davon ausgehen, dass das Auftragsvolumen nicht so hoch bleiben wird und die Gewinne in Zukunft wieder kleiner werden. Mehr als vor Corona klar, aber nicht so wie aktuell, das ist eher unwahrscheinlich. Deshalb sinkt aktuell der Kurs und es mangelt an neuen Käufern.

Also wenn ich das alles bedenken würde, dann würde ich verkaufen wenn das Dreieck nachhaltig gebrochen wird, sprich, wenn wir heute unterhalb der 3 schließen. Man kann auf ne Bärenfalle hoffen und dass er dann wieder nach oben dreht, aber wenn man die fundamentalen Gedanken hinzu nimmt was künftigen Käufern im Kopf umhergeht, wenn sie überlegen ob sie in NR investieren sollen, bin ich mir nicht so sicher ob er wieder nach oben abprallt.

Wir sind seit dem hoch bei 4,26 in einem intaktem Abwärtstrend der zu keiner Sekunde verlassen wurde, sieht man auch im Bild. Auch das sehen zukünftige Käufer und man sollte nicht gegen den Trend handeln .. sprich in einen Abwärtstrend kaufen, das wissen die meisten Investoren vermutlich (hoffe ich)
NanoRepro | 3,020 €
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
01.12.20 12:08:20
Beitrag Nr. 6.399 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.901.330 von AlBoKa am 01.12.20 10:40:24
Zitat von AlBoKa: Nur mal so als Input für die, die noch NR halten und auf steigende Kurse hoffen.

Wir haben die wichtige Unterstützung bei 3,08€ verloren und kratzen jetzt das Dreieck unten an, wenn wir das nach unten brechen und halten, dann gibts nach unten kein stopp mehr...

Des weiteren müsst ihr bedenken, dass man bei der Börse immer die Zukunft kauft. Sprich, jemand der jetzt Aktien kauft, kauft sie nur, weil er denkt dass er sie später zu einem höherem Preis wieder verkaufen kann. Soweit logisch. Naja Aktuell sieht es bei NR so aus, dass die Auftragsbücher Platzen und guter Umsatz gemacht wird. Die Frage für aktuelle Käufer lautet, bleibt das auch in Zukunft so? Denn nur wenn es so bleibt wird der Kurs steigen und es kann zu höheren KUrsen wieder mit Gewinn verkauft werden. Nun, wenn man bedenkt, dass es bald Impfstoffe, sehr, sehr viel Konkurrenz usw. gibt, kann man davon ausgehen, dass das Auftragsvolumen nicht so hoch bleiben wird und die Gewinne in Zukunft wieder kleiner werden. Mehr als vor Corona klar, aber nicht so wie aktuell, das ist eher unwahrscheinlich. Deshalb sinkt aktuell der Kurs und es mangelt an neuen Käufern.

Also wenn ich das alles bedenken würde, dann würde ich verkaufen wenn das Dreieck nachhaltig gebrochen wird, sprich, wenn wir heute unterhalb der 3 schließen. Man kann auf ne Bärenfalle hoffen und dass er dann wieder nach oben dreht, aber wenn man die fundamentalen Gedanken hinzu nimmt was künftigen Käufern im Kopf umhergeht, wenn sie überlegen ob sie in NR investieren sollen, bin ich mir nicht so sicher ob er wieder nach oben abprallt.

Wir sind seit dem hoch bei 4,26 in einem intaktem Abwärtstrend der zu keiner Sekunde verlassen wurde, sieht man auch im Bild. Auch das sehen zukünftige Käufer und man sollte nicht gegen den Trend handeln .. sprich in einen Abwärtstrend kaufen, das wissen die meisten Investoren vermutlich (hoffe ich)


Wenn Nano heute Nachmittag einen riesen Auftrag verkündet war dein ganzes Geschreibsel umsonst 🤣
NanoRepro | 3,000 €
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
01.12.20 12:24:35
Beitrag Nr. 6.400 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.903.172 von Alokin am 01.12.20 12:08:20
Zustimmung
Als ob man nach den Linien gehen würde.
NanoRepro | 3,000 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Nanorepro - gute Chance bei geringem Risiko