checkAd

Aegon -- Das könnte auf 12-Monats-Sicht was werden..... (Seite 39)

eröffnet am 25.01.10 20:56:35 von
neuester Beitrag 07.05.21 11:55:36 von

ISIN: NL0000303709 | WKN: A0JL2Y | Symbol: AEND
4,047
14.05.21
Tradegate
+0,75 %
+0,030 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
13.08.20 19:01:53
Beitrag Nr. 381 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.753.918 von guteboerseboeseboerse am 13.08.20 18:09:10Ich halte den neuen CEO für den richtigen Mann in dieser Position.

Allerdings meiner Meinung nach ein paar Jahre zu spät.

Die Konzentration auf 4 Bereiche ist schlüssig, die Schaffung einer disziplinierten Managementkultur sollte selbstverständlich sein.

Die geplante Umsetzung wird Jahre dauern.

Vielleicht sollte man bei einem Eigenkapital je Aktie von EUR 8,08 mal darüber nachdenken, die gesamte Firma zu liquidieren und die Erlöse an die Aktionäre auszuschütten.
Aegon | 2,551 €
5 Antworten
Avatar
14.08.20 09:19:24
Beitrag Nr. 382 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.754.593 von Rudi07 am 13.08.20 19:01:53Habe Aegon die letzten Jahre nicht mehr so genau verfolgt. Erst die letzten Monate wieder. Sehe mir jetzt einfach nur den aktuellen Status an. Aegon ist sicher kein Sanierungsfall denn sie haben die letzten Jahre zumindest immer Geld verdient ... sogar auch im chaotischen H1 2020. Von daher denke ich dass ein guter CEO schnell etwas bewirken kann, und die ersten Erfolge schon nächstes Jahr sichtbar werden. Evtl. schon im zweiten Halbjahr was die Strategie angeht.

Wenn Aegon profitabler und konstanter wird fassen auch die Investoren wieder Vertrauen. Dann kann auch der Kurs wieder in Richtung Buchwert gehen. Das muss das Ziel sein. Eine Kursverdoppelung auf 5-6 € ist allemal drin wenn die angestrebten Verbesserungen gelingen und sich das wirtschaftliche Umfeld wieder normalisiert. Damit wäre man dann immer noch weit unter Buchwert.

Dass Aegon jetzt erst mal die Dividende kürzt ist der richtige Schritt. Der Markt ist sensibel was zu hohe Verschuldung angeht und die Risiken in der Bilanz sollen ja auch zurückgefahren werden. Ich halte auf diesem Niveau auf jeden Fall und nach einigen guten Halbjahresberichten verschiedener Firmen bin ich optimistisch, dass Aegon und Co. weiter aufholen kann. Im operativen Geschäft und was den Kurs angeht.
Aegon | 2,554 €
4 Antworten
Avatar
20.08.20 15:57:35
Beitrag Nr. 383 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.759.276 von guteboerseboeseboerse am 14.08.20 09:19:24Morgen also ex Dividende EUR 0,06, nachdem es seit dem 12.08.2020 von 3,04 in den Bereich 2,30 jeden Tag gefühlt einen "Dividendenabschlag" gab.

Da bin ich mal auf die weitere Kursentwicklung gespannt...
Aegon | 2,305 €
3 Antworten
Avatar
26.08.20 12:25:31
Beitrag Nr. 384 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.827.100 von Rudi07 am 20.08.20 15:57:35bei Aegon wurde schon soviel Personal ausgetauscht, ständig Versprechungen gemacht
und scwachsinnige Dividende bezahlt, um Aktionäre zu halten.
Das Management war absoluter Schrott.
Aegon | 2,383 €
2 Antworten
Avatar
26.08.20 12:55:37
Beitrag Nr. 385 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.886.318 von Schürger am 26.08.20 12:25:31Don`t look back....
Aegon | 2,394 €
Avatar
26.08.20 14:35:49
Beitrag Nr. 386 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.886.318 von Schürger am 26.08.20 12:25:31
Zitat von Schürger: bei Aegon wurde schon soviel Personal ausgetauscht, ständig Versprechungen gemacht
und scwachsinnige Dividende bezahlt, um Aktionäre zu halten.
Das Management war absoluter Schrott.


immerhin 6cent

die 2. Dividende wird sicherlich 10cent oder gar 15 cent sein


selbst bei ins 6+6centg = 12 cent haben wir aktuell 5% steuerfreie Dividende das haben nur wenige
Aegon | 2,410 €
Avatar
03.09.20 13:41:34
Beitrag Nr. 387 ()
Hab dazu die Mitteilung bekommen, dass ich wählen kann, ob ich eine Bardividende oder stattdessen neue Aktien im Bezugsverhältnis von 37,18 haben will.

Von den reinen Zahlen her ist beides relativ gleich. Soweit ich das aus dem Flatex-Preisverzeichnis entnehmen konnte, werden für den Bezug junger Aktien auch keine Gebühren berechnet.

Was wäre die bessere Entscheidung? Dividende oder junge Aktien?
Aegon | 2,365 €
Avatar
10.11.20 20:50:49
Beitrag Nr. 388 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.886.318 von Schürger am 26.08.20 12:25:31Ob wieder Kurse um EUR 4 von Anfang dieses Jahres erreicht werden ?

Ich gehe davon aus, auch abhängig von der künftigen Höhe der Dividenden...
Aegon | 2,909 €
Avatar
17.11.20 17:24:06
Beitrag Nr. 389 ()
Waiting for the 4€, then i will be dumping this shit stocks for good.
Aegon | 3,070 €
Avatar
29.11.20 12:43:47
Beitrag Nr. 390 ()
Aegon | 3,079 €
1 Antwort
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Aegon -- Das könnte auf 12-Monats-Sicht was werden.....