checkAd

Kabel Deutschland will an die Börse gehen - ob das was wird ????

eröffnet am 23.02.10 10:28:35 von
neuester Beitrag 21.01.23 10:06:15 von


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

  • 1
  • 54

Begriffe und/oder Benutzer

 

Top-Postings

 Ja Nein
    Avatar
    21.01.23 10:06:15
    Beitrag Nr. 533 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 73.112.205 von SquishyLady am 18.01.23 08:59:53
    Eintragung im Bundesanzeiger
    Zitat von SquishyLady:
    Zitat von mistery01: Zur Info: eine Sparkasse hat die Einreichung von Aktien aufgrund des BUG abgelehnt. Begründung: das Verfahren vor dem OLG ist abgeschlossen.

    Dann frag doch mal die Spaßkasse nach der Eintragung der Beendigung im Bundesanzeiger.
    Erst danach startet ja mW die 2-Monatige letzte Frist zur Einreichung.

    Damit wären wir also wieder hier angekommen.
    Kabel Deutschland Holding | 93,00 €
    Avatar
    20.01.23 23:23:18
    Beitrag Nr. 532 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 73.113.993 von SquishyLady am 18.01.23 12:17:07
    Kabel Deutschland
    Das Spruchverfahren zum Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag mit der Kabel Deutschland Holding AG ist noch nicht rechtskräftig abgeschlossen, sondern geht nach Rechtsbeschwerde vor dem BGH weiter.
    Kabel Deutschland Holding | 93,00 €
    Avatar
    20.01.23 08:57:04
    Beitrag Nr. 531 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 73.112.169 von straßenköter am 18.01.23 08:55:01
    Zitat von straßenköter:
    Zitat von mistery01: Zur Info: eine Sparkasse hat die Einreichung von Aktien aufgrund des BUG abgelehnt. Begründung: das Verfahren vor dem OLG ist abgeschlossen.


    Erschließt sich mir auf den ersten Blick nicht, da das Verfahren ja vor dem BGH fortgesetzt werden soll:
    https://spruchverfahren.blogspot.com/2022/01/spruchverfahren…

    Das mit der Rechtsbeschwerde ist doch schon Bestandteil der Diskussion ...
    Kabel Deutschland Holding | 92,50 €
    Avatar
    20.01.23 08:54:28
    Beitrag Nr. 530 ()
    Es hat sich herausgestellt, dass gegen das Urteil des OLG München eine Rechtsbeschwerde anhängig ist. (BGH Karlsruhe – II ZB 5/22 ).

    Hier das Urteil in voller Länge mit dem Hinweis auf die Rechtsbeschwerde vor dem BGH.

    https://www.gesetze-bayern.de/Content/Document/Y-300-Z-BECKR…
    Kabel Deutschland Holding | 92,50 €
    Avatar
    18.01.23 18:53:46
    Beitrag Nr. 529 ()
    Nein der GUB bleibt bestehen. Die Beendigung des spruchverfahrens hat nichts mit den BuG zu tun
    Kabel Deutschland Holding | 93,00 €
    Avatar
    18.01.23 18:31:40
    Beitrag Nr. 528 ()
    Darf ich mal unbedarft fragen…bedeutet das,dass der GuB beendet ist und man keine garantiedividende mehr bekommt?
    Kabel Deutschland Holding | 93,00 €
    Avatar
    18.01.23 15:45:56
    Beitrag Nr. 527 ()
    Kabel Deutschland Holding | 93,00 €
    Avatar
    18.01.23 12:17:07
    Beitrag Nr. 526 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 73.113.681 von mistery01 am 18.01.23 11:37:56
    Zitat von mistery01: Demnach müsste eine Einreichung noch möglich sein. Dieser Meinung bin ich auch… die Bank scheinbar nicht

    https://spruchverfahren.blogspot.com/2014/05/verlangerung-de…

    Die Depotbank von RA Arendts hat zumindest geschrieben:

    Die Festsetzung der Weisungsfrist auf unserem Weisungsformular erfolgt aus technischen Gründen. Eine Weisung ist möglich bis zwei Monate nach Beendigung der gerichtlichen Auseinandersetzung. Sobald ein finaler Beschluss im Spruchstellenverfahren erfolgt ist, werden wir Sie hierüber informieren. Ohne Ihre Weisung werden wir nichts für Sie in dieser Angelegenheit unternehmen.

    Vielleicht kann uns Herr Arendts ja eine kurze rechtliche Einschätzung geben.
    Kabel Deutschland Holding | 93,00 €
    1 Antwort
    Avatar
    18.01.23 11:37:56
    Beitrag Nr. 525 ()
    Demnach müsste eine Einreichung noch möglich sein. Dieser Meinung bin ich auch… die Bank scheinbar nicht
    Kabel Deutschland Holding | 93,00 €
    2 Antworten
    Avatar
    18.01.23 10:24:21
    Beitrag Nr. 524 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 73.112.670 von mistery01 am 18.01.23 09:52:11
    Zitat von mistery01: Das der BUG weiter läuft ist unstrittig. Die Frage ist, ob das Spruchverfahren nach der OLG Instanz als beendet gilt. Wenn dem so wäre, ist eine Einreichung der Aktien erst nach Kündigung der BUG rechtlich möglich. Dann beginnt die 2 Monatsfrist.


    Verstehe ich nicht!
    Es gibt eine gesetzliche Frist zur Einreichung nach Beendigung des SPRUCHVERFAHRENS.
    Diese muss ja irgendwie offiziell kommuniziert werden! Deshalb 2 Monate nach VÖ Bundesanzeiger.

    Deine genannte Einreichung nach Kündigung BUGV ist KEINE gesetzliche Pflicht und höchstens VERTRAGLICH im BUGV geregelt.
    Kabel Deutschland Holding | 93,00 €
    • 1
    • 54
     DurchsuchenBeitrag schreiben


    Kabel Deutschland will an die Börse gehen - ob das was wird ????