checkAd

Comdirect (Seite 30)

eröffnet am 05.03.10 11:08:28 von
neuester Beitrag 28.04.21 12:48:40 von

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


  • 1
  • 30
  • 31

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
07.06.10 08:31:07
Beitrag Nr. 11 ()
Wie sie auch alle heissen -

Die Funkstörung bei plötzlich aufkommendem starkem Handel ist abgemachte Sache.

Bitte rufen Sie an heisst es, wenn dein Schein gegen 0 tendiert

Ein systematischer Betrug ist es - sonst nichts.
Avatar
04.06.10 21:21:54
Beitrag Nr. 10 ()
Die gute alte Comdirect, die hält sich ja.
Krisensicher! Sehr gute Bank! Ich freue mich schon auf die Monatszahl vom Mai.
Avatar
02.06.10 15:45:52
Beitrag Nr. 9 ()
Buy???

Der Laden verliert wegen zu hoher Gebühren Kunden, wohl eher sell.
Avatar
02.06.10 14:53:18
Beitrag Nr. 8 ()
wenn man sich mal den 3 Monatsgraphen anschaut kann man
erkennen das wir momentan wieder in einer Aufwärtsbewegung
stecken .. und ich denke das ich einsteigen werde ;)
ALSO schön auf BUY lassen.



Stück Geld Kurs Brief Stück
7,31 Aktien im Verkauf 300
7,30 Aktien im Verkauf 950
7,25 Aktien im Verkauf 1.000
7,227 Aktien im Verkauf 500
7,217 Aktien im Verkauf 2.100
7,21 Aktien im Verkauf 2.000
7,18 Aktien im Verkauf 1.155
7,171 Aktien im Verkauf 2.000
7,162 Aktien im Verkauf 98
7,16 Aktien im Verkauf 1.000

Quelle: http://aktienkurs-orderbuch.finanznachrichten.de/COM.aspx

806 Aktien im Kauf 7,128
385 Aktien im Kauf 7,116
100 Aktien im Kauf 7,10
200 Aktien im Kauf 7,08
2.000 Aktien im Kauf 7,07
2.100 Aktien im Kauf 7,056
500 Aktien im Kauf 7,05
2.000 Aktien im Kauf 7,021
1.000 Aktien im Kauf 7,00
500 Aktien im Kauf 6,93

Summe Aktien im Kauf Verhältnis Summe Aktien im Verkauf
9.591 1:1,16 11.103
Avatar
31.05.10 09:31:27
Beitrag Nr. 7 ()
Comdirect verliert Kunden, weil die Firma sich einfach nicht auf ein Feld tiefer spezialisieren kann. Stattdessen geht sie auf Breite und ist im Preissegment dadurch nur auf mittelmäßigem Niveau. Ob dieser Kurs langfristig Erfolg haben wird, wird die Zeit zeigen.
Avatar
10.05.10 21:22:00
Beitrag Nr. 6 ()
07.05.2010 16:38
heise online


Große Augen machten Kunden der Comdirect Bank, als sie am Freitag ihre Depot-Konten überprüften. Vergrößern Zahlreiche Kunden der zum Commerzbank-Konzern gehörenden Comdirect Bank konnten sich am Freitag wie Dagobert Duck fühlen: Ihre Wertpapier-Depots wiesen teilweise Guthaben in Billiardenhöhe aus. "Auf meinem Depot wurden auch nach mehrmaligem Anmelden sehr große Werte der Depotsumme angezeigt", berichtet ein c't-Leser, der über Nacht auf wundersame Weise um über 92 Billiarden Euro reicher geworden war. Auf Nachfrage habe die Direktbank allerdings nur lapidar erklärt, dass es sich hier um einen "Datenbankfehler" handele, der derzeit korrigiert würde. Mehr könne man da nicht machen.

Eine Sprecherin der Comdirect Bank räumte inzwischen ein, dass die Fehlbuchungen offenbar kein Einzelfall sind. Ihren Angaben zufolge wurde ein "falscher Wechselkurs" ins System eingespielt. Gemeinsam mit dem Datendienstleister der Bank sei man nun dabei, den Fehler zu beheben. Allerdings könnten die betroffenen Kunden bis dahin keine Transaktionen durchführen. Ob ein Zusammenhang mit dem Chaos an der Wall Street besteht, konnte die Sprecherin nicht sagen. Dort war der Dow-Jones-Index am Donnerstag innerhalb weniger Minuten um rund tausend Punkte abgestürzt. (pmz)


Typisch!:(
Avatar
10.05.10 16:06:27
Beitrag Nr. 5 ()
comdirect: Funktionsstörung ... (aktuell heute ... wohl zuviele Trades ... .)
Bei der von Ihnen gewählten Funktion ist eine Störung aufgetreten. Wir bitten um Entschuldigung.
Die Störung wird so schnell wie möglich behoben, sodass Ihnen in Kürze wieder alle Funktionen von "Meine comdirect" zur Verfügung stehen.


Die Comdirect ist doch technisch wircklich voll der Witz!
Avatar
27.04.10 12:46:22
Beitrag Nr. 4 ()
comdirect bank steigert Ergebnis um 19%
27.04.2010 | 09:49 Uhr | Quickborn (BoerseGo.de)

Die comdirect bank hat im ersten Quartal 2010 deutlich mehr verdient als im Vorjahr. Das Vorsteuerergebnis erhöhte sich gegenüber dem ersten Quartal 2009 um 19 Prozent von 17,8 Millionen Euro auf 21,2 Millionen Euro, wie die Direktbank am Dienstag mitteilte. Die Gesamterträge sanken um ein Prozent auf 69,8 Millionen Euro. Der Zinsüberschuss vor Risikovorsorge lag Ende März bei 24,0 Millionen Euro (Vorjahr: 32,6 Millionen Euro). Der Provisionsüberschuss konnte mit 38,8 Millionen Euro das Vorjahresniveau übertreffen (34,5 Millionen Euro). Die Kundengesamtzahl der comdirect bank verringerte sich im ersten Quartal um 7.512 auf 2.143.051. Das betreute Kundengesamtvermögen ist hingegen gegenüber dem vierten Quartal 2009 um 6 Prozent auf 37,56 Milliarden Euro gestiegen. Die Bank bestätigte ihre mittelfristige Prognose und will bis 2013 weiterhin ein Ergebnis vor Steuern zwischen 150 und 170 Millionen Euro erzielen. Zugleich soll die Kundenzahl auf 3 Millionen steigen und das Kundenvermögen 50 Milliarden Euro betragen.

© BörseGo AG 2010, Autor: Baron Oliver, Redakteur, © GodmodeTrader - http://www.godmode-trader.de/





Die Kundengesamtzahl der comdirect bank verringerte sich im ersten Quartal um 7.512 auf 2.143.051.

Kein Wunder bei den Gebühren. Wie wollen die eigentlich die Kundenzahl steigern? Mit Bitte Bitte?
Avatar
05.03.10 13:19:13
Beitrag Nr. 3 ()
Comdirect möchte die Kundenzahl in den nächsten Jahren verdoppeln??? Das sind ja lächerliche Ziele bei der Gebührenstruktur.
Avatar
05.03.10 12:00:12
Beitrag Nr. 2 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.067.069 von Crowww am 05.03.10 11:08:28Das erklärt auch den Kursrutsch von gestern. Gut informierte Kreise sind halt schneller an der Börse als das gemeine Volk.
  • 1
  • 30
  • 31
 DurchsuchenBeitrag schreiben


Comdirect