checkAd

Aurelius- Einstiegssignal! (Seite 1010)

eröffnet am 09.03.10 20:18:31 von
neuester Beitrag 22.04.21 13:57:52 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
03.12.20 03:32:32
Beitrag Nr. 10.091 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.928.321 von Tillman1955 am 02.12.20 22:21:33Wie kommst du darauf, dass eine etwaige Verletzung des incurrence tests zu einem event of default führt, was Voraussetzung für das von dir behauptete vorzeitige Kündigungsrecht wäre?

Schau dir doch mal die testing dates an (Ziff. 13.2(c)) und Ziff. 2.4 der von dir zirkulierten Anleihebedingungen. Danach muss der incurrence test nur eingehalten werden vor restricted payments sowie der incurrence of new permitted debt.
AURELIUS Equity Opportunities | 20,04 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
03.12.20 11:12:35
Beitrag Nr. 10.092 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.929.260 von Schoko38 am 03.12.20 03:32:32Gegenfrage: Wie kommst du darauf, dass die Nichteinhaltung der Compliance Bedingungen zu keinen Konsequenzen führt. Die Gläubiger können sich zusammen setzen und eine vorzeitige Rückzahlung beschließen....danach muss die Anleihe innerhalb von 20 Tagen zu 104 % plus Zinsen getilgt werden.
AURELIUS Equity Opportunities | 19,83 €
Avatar
03.12.20 11:40:50
Beitrag Nr. 10.093 ()
Sehr einfach: Es gibt keine Nichteinhaltung der Compliance Bedingungen. Ich komme darauf, da ich mir die Anleihebedingungen, die du rumgeschickt hast durchgelesen habe. Danach wird der incurrence test nur an gewissen Tagen vorgenommen, eben dann wenn es zu sogenannten restricted payments oder neuem permitted debt kommen soll. Diese sind nur erlaubt, wenn der incurrence test positiv verläuft. Zu einem event of default kommst du nach den Anleihebedingungen in diesem Kontext erst dann, wenn trotz negativem incurrence test restricted payments erfolgen oder permitted debt aufgenommen werden würden.

Es ist keine Schande, wenn man etwas nicht weiß. Aber einfach mal so in diesem Forum zu behaupten, dass Anleihen fällig gestellt werden können, obwohl gar kein event of default vorliegt, ist milde ausgedrückt völlig unangemessen.
AURELIUS Equity Opportunities | 19,90 €
Avatar
03.12.20 11:43:53
Beitrag Nr. 10.094 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.933.241 von Schoko38 am 03.12.20 11:40:50Und der Vollständigkeit halber: OB der incurrence test derzeit negativ ist, habe ich nicht überprüft, sondern nur deine Schlussfolgerungen aus den Anleihebedingungen.
AURELIUS Equity Opportunities | 19,90 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
03.12.20 12:24:50
Beitrag Nr. 10.095 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.933.280 von Schoko38 am 03.12.20 11:43:53Warum liest du dir den Müll denn durch? Das erste was ich bei neuen Usern anschaue ist das Profil.

Über Tillman1955
Registriert seit:
02.12.2020

Fazit: 💩
Gesperrt ist er inzwischen auch schon!

Das hatten wir hier doch schon so oft. Mal schauen wie er sich heute Abend nennt...


Gruß
AURELIUS Equity Opportunities | 19,98 €
Avatar
03.12.20 12:32:12
Beitrag Nr. 10.096 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.933.901 von Tony31515 am 03.12.20 12:24:50Danke für die Info. Ich überprüfe gerne meine Invests..
AURELIUS Equity Opportunities | 19,99 €
Avatar
04.12.20 09:50:30
Beitrag Nr. 10.097 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.925.030 von gergeo am 02.12.20 18:11:58
Zitat von gergeo: Der Markt ist noch nicht reif für Einkäufe. Die Pleitewelle steht vor der Tür, darauf dürfte Aurelius zur Zeit auch warten.


Tja, aber woanders wartet man nicht ab, sondern handelt.

*Mutares SE & Co. KGaA: Balcke-Dürr-Gruppe verkauft Balcke-Dürr Rothemühle
nach erfolgreichem Turnaround an die Howden-Gruppe*
- Return on Invested Capital im zweistelligen Bereich für die
Balcke-Dürr-Gruppe


https://www.consorsbank.de/euroWebDe/-?$part=financeinfosHom…

Sowas zeigt doch, daß der Matk nicht tot ist, für Käufe und Verkäufe.....aber wenn man zu sehr " mit sich selber " beschäftigt ist🤔

Grüßle
Fozzybaer🤗
AURELIUS Equity Opportunities | 20,24 €
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
04.12.20 09:52:50
Beitrag Nr. 10.098 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.945.100 von Fozzybaer am 04.12.20 09:50:30daß der Matk nicht

Sorry, MARKT...

Wünsch mir ne neue Tastatur zum Fest....🎁🎄🎅

Grüßle
Fozzybaer🤗
AURELIUS Equity Opportunities | 20,24 €
Avatar
04.12.20 14:04:15
Beitrag Nr. 10.099 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.945.100 von Fozzybaer am 04.12.20 09:50:30
Zitat von Fozzybaer:
Zitat von gergeo: Der Markt ist noch nicht reif für Einkäufe. Die Pleitewelle steht vor der Tür, darauf dürfte Aurelius zur Zeit auch warten.


Tja, aber woanders wartet man nicht ab, sondern handelt.

*Mutares SE & Co. KGaA: Balcke-Dürr-Gruppe verkauft Balcke-Dürr Rothemühle
nach erfolgreichem Turnaround an die Howden-Gruppe*
- Return on Invested Capital im zweistelligen Bereich für die
Balcke-Dürr-Gruppe


https://www.consorsbank.de/euroWebDe/-?$part=financeinfosHom…

Sowas zeigt doch, daß der Matk nicht tot ist, für Käufe und Verkäufe.....aber wenn man zu sehr " mit sich selber " beschäftigt ist🤔

Grüßle
Fozzybaer🤗



Verkauf einer Randbeteiligung mit gerade einmal 23 million. Umsatz. Aber kleppern gehört bekanntlich zum Geschäft. Insofern erinnert mich da Mutares mehr an die frühere Arques.
AURELIUS Equity Opportunities | 20,30 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
04.12.20 17:11:28
Beitrag Nr. 10.100 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.948.733 von Saaraff am 04.12.20 14:04:15Entscheiden ist doch nicht der Umsatz, sondern daß zwischen Einkauf und Verkauf ein PLUS bleibt.
Unternehmen wie Mutares, DBAG oder Aurelius leben u.a. auch von " Abspaltung von Randbereichen " oder Komplettvrkäufen nach Sanierung / Restrukturierung.

Die Käufe und Verkäufe von Mutares ( gut, auch die paar von Aurelius ) zeigen aber doch, daß auch in diesem Segment im Jahre 2020 was zu machen ist. Wobei die " Buy& Build-Strategie " von Mutares sinnvoller erscheint als das " nehmen wir auch in´s Sammelsurium " von Aurelius; ud daß da auch mal ein Firmenbereich " rausfällt " ist normal, solange was dabei rumkommt auch nicht vewerflich.
Aber jetzt alles auf die Corona-Situation zu schieben ist langsam auch irgendwie ätzig.
Viele dieser Deals sind bereits vor der " Krise " eingefädelt " worden und Chancen bieten sich immer, mal mehr und mal weniger je nach wirtschaftlicher Situation.
Die Aussage: " sind wir weiterhin sehr gut aufgestellt, um die Opportunitäten, die wir derzeit auf dem Markt sehen, wahrzunehmen“, so Matthias Täubl, CEO der AURELIUS Equity Opportunities. „Grundsätzlich prüfen wir jedoch immer auch alle Optionen auf der Finanzierungsseite.“ hören sich doch eher an wie:
Wir könnten wenn wir wollten, aber können wir 🤔🙄 ( auf der Finanzierungsseite 🤔 ).

Nun gut; jeder macht bzw. denkt, was er für richtig hält.

Grüßle
Fozzybaer🤗
AURELIUS Equity Opportunities | 20,30 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Aurelius- Einstiegssignal!