DAX-0,54 % EUR/USD-0,44 % Gold-0,28 % Öl (Brent)-1,19 %

Fred Olsen Energy - ein Wert,den man sich hinlegen sollte? (Seite 118)


ISIN: NO0003089005 | WKN: 909635 | Symbol: FOH
0,189
14.12.18
Tradegate
+8,62 %
+0,015 EUR

Neuigkeiten zur Fred.Olsen Energy Aktie


Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 58.390.989 von faultcode am 07.08.18 13:50:20Bin überrascht, dass da überhaupt ein positiver Wert gesehen wird. Aber heutige MK steht bei ca. 44 Mio. USD, noch weit mehr als 10 Mio.
Ich sollte mir hier keine Hoffnungen mehr machen. :( Mein EK wird nie wieder zu sehen sein. Wenn man sich mal überlegt das meine ersten Shares zu 13,25 Euro ins Depot wanderten. :cry:
Hallo zusammen,

ich habe eine Bitte: kann jemand die derzeitige Situation von Fred. Olsen Energy mit allen Risiken (aber auch Chancen) vielleicht einmal kurz zusammenfassen? Ich muss zugeben, ich komme nicht mehr so ganz mit.

Vielen, vielen Dank an euch und Grüße aus dem Münsterland!
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.399.299 von AntoniusB am 08.08.18 12:26:51Das Riskio wird aus dem Beitrag Nr. 1.170 in rot markiert sichtbar. Würde diese Meldung Realität, würde der Aktienkurs auf ca. 0.15 UScent (10 M/69M) in der nächsten Zeit absinken. Ob die Chance besteht, dass es nicht so kommt, wird sich zeigen.
Vielen Dank, EST. Was müsste passieren, damit dies nicht so kommt? Geht dies nur über kurzfristige Auftragseingänge oder gibt es noch andere Möglichkeiten, Fred zu retten?
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.400.106 von AntoniusB am 08.08.18 13:53:47Vermutlich sind weiterhin keine gewichtigen Auftragseingänge vorhanden, weshalb die erwähnten Diskussionen mit den betreffenden Investoren überhaupt auf dem Niveau von 10 MUSD geführt werden kann.

FC hat in Beitrag Nr. 1.168 die letzte Bilanz eingestellt und das zu verzinsende Fremdkapital und den Cash-Bestand dort als deutliches Signal, für das was kommen könnte, herausgehoben.

Ob kurzfristig noch ein Wunder geschieht wird wohl auch FE heute noch nicht wissen.
Heute wieder -10%. Jetzt sind wir bei 3,7 NOK. Mich juckt ein Wiedereinstieg aber die Vernunft sagt, lass es sein.

Weshalb haben die sich denn 2003 berappelt, da war man auch deutlich unter 10 NOK? Gibt es hier einen Althistoriker?
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.673.946 von Andrija am 11.09.18 19:59:43Krieg im Nahen Osten und Chinas wachsende Nachfrage trieben den Ölpreis nach oben - wenn ich mich noch richtig erinnere.

Ich werde auf jeden Fall nicht investieren
Gehen hier bald die Lichter aus??

Ölpreis geht weiter und weiter nach oben...aber scheinbar gibt es kein Interesse nach weiteren Vorkommen zu suchen. Wenn nicht bald neue Aufträge rein kommen, dann ist der Laden wohl nicht mehr zu halten, was sich auch an der MK zeigt (unter 25 Mio €).

Mal abwarten. Vllt. kommt ja doch noch ein weisser Ritter und hebt den Phönix aus der Asche.


Wie sieht es bei den anderen Offshore Drillern aus...sind die auch alle so unter Wasser?
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben