checkAd

Mic AG: Gewinn/Aktie in 2009 von 1,70 €! KGV von unter 3! (Seite 757)

eröffnet am 20.04.10 09:08:13 von
neuester Beitrag 20.04.21 21:52:05 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
11.02.21 09:20:20
Beitrag Nr. 7.561 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.942.203 von RichtigeAktie am 11.02.21 00:21:11Bezugsrechte wurden nicht gehandelt. Beziehen konnten nur Altaktionäre! So dürfte es auch bei der kommenden KE sein. Dies nur zur Info.
mic | 2,940 €
Avatar
15.02.21 04:44:05
Beitrag Nr. 7.562 ()
Bei der anstehenden Kapitalerhöhung der MIC AG im 2. Quartal (voraussichtlich im April) wird JEDER Zeichnungsberechtigt, der Aktien in seinem Depot bis zum Stichtag besitzt. Zeichnungskurs beträgt 3,50 Euro.

Es werden keine Aktien in den offenen Markt geworfen, hier läuft alles unter Aufsicht der BAFIN kontrolliert ab.

Zitat: „Die 2. Kap.-Erhöhung zur Finanzierung des Pyramid-Kaufpreises wird im Frühjahr zu einem Mindestpreis von 3,50 Euro erfolgen.“

Quelle: https://psinvestments114928723.wordpress.com/spekulativ/ Nach unten scrollen, bis zum MIC AG Bericht

Aus meiner Jahrzehnten Börsenerfahrung zieht der Markt dann meist binnen wenigen Tagen zum Bewertungskurs nach.

Ich habe öfters in USA und Kanada erlebt, dass das Management vor einer Kapitalerhöhung den Kurs aus eigenen Mitteln bis zum Zielkurs ein Aktienrückkaufprogramm oder direkte Insiderkäufe am freien Markt startet!

Win-Win Situation für Aktiengesellschaft und Aktionäre!

Das Eigenkapital der Mic AG zu Jahresabschluss 2020 beträgt etwa EUR 8,0 Mio.
Nach den vorläufigen Zahlen ist die Eigenkapitalquote auf 88,3% gestiegen.
Zum 31.12.2020 verfügt die Mic AG über ein Kontoguthaben von etwa EUR 6,6 Mio. (Vorjahr EUR 0,1 Mio.)

Quelle : https://www.nebenwerte-magazin.com/prime-standard-mic-ag-ver…

Die finanzielle Liquidität der MIC AG ist prall gefüllt! Die gesamte Kaufsumme für die Pyramid GmbH muss erst bis Dezember 2021 vollständig bezahlt werden. In diesem Zeitraum kann der Alleinvorstand der MIC AG, Andreas Empl den Kassenbestand managen und "vermehren". Das sicherste ist die Investition in seine eigenen Gesellschaftsunternehmungen. Bis 3,50 Euro stehen noch einige Stücke billig im Orderbuch.

Auch das Management der Pyramid will sich bekanntlich einen grösseren Anteil an der MIC AG in Aktien sichern... so wie bei meiner Emailanfrage erfahren.

Warte im Xetra BID auf Aussteiger, da einige bei dem Wort Kapitalerhöhung bekanntlich alergisch reagieren und die produktiven Zusammenhänge nicht ganz verstehen, siehe letzte Woche als es bekannt wurde und einige verkauft haben :lick:
mic | 2,970 €
Avatar
15.02.21 13:37:38
Beitrag Nr. 7.563 ()
Dann würde es schlecht aussehen, wenn die Kapitalerhöhung zu 3,50 durchgeführt werden müsste. Wäre ja dann bei Kursen unter 3,00 Euro sicher nicht platzierbar. Zum Glück hat das Unternehmen nur einen Preis 3,00 bis 3,50 genannt, so dass man flexibel auf die Marktlage reagieren kann. Wir sollten uns hier doch an realistischen Szenarien orientieren.

Und ich glaube auch nicht, dass mit dem Geld aus der Kapitalerhöhung herumspekuliert werden soll, da schadet man dem Unternehmen nur, wenn man solche Szenarien in Aussicht stellt. Pyramid ist doch eine seriöse und ertragstarke Firma. Es reicht doch vollkommen, wenn man die Pyramidübernahme und die damit verbundenen Barkapitalerhöhungen über die Bühne bringt, ob nun zu 3,00 oder 3,50 Euro.

Die Spekulanten, die hier an einer möglichen Kurspflege vor der Kapitalerhöhung gewinnen wollen, steigen sowieso bald wieder aus, ist eher eine Gelegenheit für längerfristig orientierte Investoren mit mindestens 1-2 Jahren Zeithorizont, bis sich die Aktie mit höherem Streubesitz am Markt positioniert hat.
mic | 2,920 €
Avatar
15.02.21 15:41:00
Beitrag Nr. 7.564 ()
An honigbaer

Exakt so sehe ich das auch. 3,00€ reicht vollkommen.
Möchte ja noch „billige“ Aktien als Altaktionär
mic | 2,920 €
Avatar
16.02.21 06:06:54
Beitrag Nr. 7.565 ()
1. Die MIC AG verfügt über beachtlich viel liquides Kapital um locker Gesellschaftsanteile unter dem 3,50 Euro Wert der anstehenden Kapitalerhöhung günstig einzusammeln. Aktienrückkaufprogramm möglich und rentabel !!

2. Das Management der Pyramid möchte sich ja wie bekannt, an Aktien der MIC AG beteiligen und bekommt jetzt einen zusätzlichen 2 Mio Working-Capital-Kredit.

Herr Andreas Empl, CEO der MIC sagt: „Durch den Reverse IPO erhält Pyramid den Zugang zum Kapitalmarkt und somit zu Wachstumskapital.“ Quelle: https://www.4investors.de/nachrichten/boerse.php?sektion=sto…

Wie am 2. Februar bekannt wurde, hat die UniCredit-HypoVereinsbank zu den geplanten 5 Mio Kredit für die Pyramid Übernahme, nun einen zusätzlichen Kredit von 4 Millionen Euro als Working-Capital-Kreditlinie für Pyramid und die Mic AG 5050 zur Verfügung gestellt. Diese zusätzlichen 4 Mio Euro könnten nun in ein internes MIC AG Aktienrückkaufprogramm „Aktien-Unter-Wert“ zur anstehenden 2.KE gestartet werden.
Quelle: https://www.4investors.de/nachrichten/boerse.php?sektion=sto…

Vollzug kann aber erst gestartet werden, bis die 2. Kapitalerhöhung offiziell bestätigt wird, aber davon weiss der Börsenmarkt bis jetzt noch nicht’s- daher noch die billigen Kurse.👌
Werde einige andere Aktien verkaufen um hier noch so günstig mich im Xetra BID anzustellen.

Das interne Interesse bestätigt den Gesellschaftswachstum (Gewinn EBIT 20% über den Expertenerwartungen für 2020 abgeschlossen) und die positiven Aussichten sind eindeutig. Die Mic AG beschleunigt mit der Übernahme sogar noch das Wachstumstempo von Pyramid und verfolgt das Ziel, den führenden Innovator von Automatisierungslösungen am Point of Sale (PoS) im Einzelhandel und im Finanz- und Industriesektor aufzubauen.

CEO der Mic AG: „Durch die geplante Buy & Build-Strategie können zukünftig weitere Übernahmen erfolgen“ !!
„Zudem können mittelfristig im Zuge einer effektiven Buy & Build-Strategie weitere Übernahmen gegen Aktien vorgenommen werden. Und nicht zuletzt können das Netzwerk sowie das Team durch die Präsenz in der Öffentlichkeit erweitert werden.“ Quelle: https://www.4investors.de/nachrichten/boerse.php?sektion=sto…
mic | 2,900 €
Avatar
23.02.21 19:21:26
Beitrag Nr. 7.566 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.024.887 von RichtigeAktie am 16.02.21 06:06:54Recht stabil unsere MIC heute! Prima, gutes Zeichen.
mic | 2,940 €
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
26.02.21 16:57:42
Beitrag Nr. 7.567 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.164.243 von Rednose1 am 23.02.21 19:21:26zur Info

Nachricht vom 26.02.2021 | 11:35
mic AG: Pyramid Computer GmbH stellt Planung für 2021 vor - Ausblick positiv

https://www.dgap.de/dgap/News/adhoc/mic-pyramid-computer-gmb…
mic | 2,920 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
26.02.21 16:59:59
Beitrag Nr. 7.568 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.223.427 von Muckelius am 26.02.21 16:57:42ja, @Muckelius auch Gereon Kruse
mic | 2,920 €
Avatar
26.02.21 17:02:48
Beitrag Nr. 7.569 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.223.427 von Muckelius am 26.02.21 16:57:42Nächstes Update zur mic AG: So hat der Displayspezialist Pyramid Computer, den die Münchner Beteiligungsgesellschaft komplett übernehmen und in den eigenen Börsenmantel einbringen will (siehe dazu etwa auch unseren Bericht HIER), seine Prognosen für das laufende Jahr vorgelegt. Die sehen bei Erlösen zwischen 58,0 und 63,0 Mio. Euro ein Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) in einer Spanne von 4,9 bis 5,3 Mio. Euro vor. Das wiederum deckt sich ziemlich genau mit den bereits im vergangenen Oktober gemachten Prognosen der Analysten von Alster Research (Umsatz: 62,5 Mio. Euro, EBIT: 5,2 Mio. Euro). „Die positiven Wachstumserwartungen unterstützen die im Scale-Segment gelistete mic AG bei der Umsetzung der Transaktion weiterhin im Zeitplan zu bleiben“, heißt es daher auch offiziell von mic. Zu weiteren Einordnung: Für 2020 kommt Pyramid auf Umsätze von 57,7 Mio. Euro sowie ein EBIT von 4,8 Mio. Euro. Die Gesellschaft wächst also nicht übermäßig stürmisch, dafür aber anhaltend profitabel. Nächster Schritt innerhalb der komplexen Transaktion ist nun die geplante Barkapitalerhöhung mit einem avisierten Brutto-Erlös von 10,9 Mio. Euro. Der Prospekt befindet sich dem Vernehmen nach bereits zur Abstimmung bei der Finanzaufsicht BaFin. Bislang läuft also alles wie am Schnürchen für mic-Vorstand Andreas Empl; vor allen Dingen auch, weil der Aktienkurs von mic sich so gut entwickelt und die geplante Kapitalerhöhung zu den angedachten Konditionen über die Bühne gehen sollte. Per saldo bleibt es dabei: Mit Pyramid hat mic ein überzeugendes Unternehmen gewonnen – und das wird am Kapitalmarkt entsprechend gewürdigt. Den fairen Wert für die mic-Aktie sehen die Analysten von Alster Research momentan bei 4,50 Euro. Das sind deutlich mehr als 50 Prozent Potenzial verglichen mit der aktuellen Notiz.
mic | 2,920 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
02.03.21 15:39:52
Beitrag Nr. 7.570 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.223.544 von Samwller am 26.02.21 17:02:48der nächste Schritt folgt

Nachricht vom 02.03.2021 | 14:32
mic AG: Jahresabschluss gebilligt, Sachkapitalerhöhung beschlossen, Hauptversammlung terminiert und Research-Update mit Kursziel EUR 5,40

https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/mic-jahresabschluss-…
mic | 2,920 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Mic AG: Gewinn/Aktie in 2009 von 1,70 €! KGV von unter 3!