checkAd

Palladium

eröffnet am 24.04.10 21:33:53 von
neuester Beitrag 06.03.22 16:28:17 von


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

  • 1
  • 45

Begriffe und/oder Benutzer

 

Top-Postings

 Ja Nein
    Avatar
    06.03.22 16:28:17
    Beitrag Nr. 449 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 71.023.676 von Dirkix am 05.03.22 00:59:05
    Palladium long
    Sicher richtig das Palladium über kurz oder lang über China geliefert werden wird aber nächste Woche wird das meiner Meinung noch keinen Einfluss auf den Preis haben.
    Im Moment haben wir eine emotionale Börse und die will was Palladium angeht hoch. Bei so einem engen Markt ist der Preis schnell nach oben geschickt.
    Man muss nur aufpassen das man nicht der letzte ist und einen die Hunde beissen...
    Bin selbst seit Freitag long und denke ca 20% gehen da noch, ist jedenfalls mein Ziel.
    Palladium | 3.008,00 $
    Avatar
    05.03.22 00:59:05
    Beitrag Nr. 448 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 71.022.623 von MilleniumFalke am 04.03.22 21:40:16Ich traue dem Braten nicht!
    - erstens ist die Automobilproduktion gerade rückläufig, erst fehlten "nur" Chips aus China, weswegen die Bänder zeitweise komplett still standen, aber jetzt fehlen ganze Kabelbäume aus der Ukraine > fehlt nur eine einzige Komponente [und sei es der rechte Aussenspiegel] in der Lieferkette steht das ganze Werk still, und es kann kein einziges Auto mehr ausgeliefert werden = der Fluch von Just-In-Time!
    - je länger es dauert, desto weniger Verbrenner (Hauptabnehmer für Palladium) werden hergestellt und je mehr Stromer kommen auf den Markt; Stichwort: Elektromobilität!
    - drittens, wenn NorilskNickel wegen Sanktionen als Lieferant für Palladium ausfällt wären wir in einem riesigen Defizit, das spielt der Markt gerade, ABER NorNickel wird ab jetzt einfach direkt nach China liefern, ohne den Weg über den Weltmarkt>

    > es fällt keine einzige Unze Palladium weg, aber der Bedarf sinkt aktuell und zukünftig tendenziell (s.o.)
    Palladium | 3.008,00 $
    1 Antwort
    Avatar
    04.03.22 22:00:52
    Beitrag Nr. 447 ()
    Generation Minning, extrem unterbewertet, Palladium, Platin und Kupfer
    Palladium | 3.006,00 $
    Avatar
    04.03.22 21:47:08
    !
    Dieser Beitrag wurde von FairMOD moderiert. Grund: auf eigenen Wunsch des Users
    Avatar
    04.03.22 21:40:16
    Beitrag Nr. 445 ()
    Wow! Wir sind wieder auf Allzeithoch und hier herrscht tote Hose??! :eek:

    Wäre doch ein fantastischer Zeitpunkt um bei entsprechenden Minenbetreibern einzusteigen, oder? Kann jemand was empfehlen? :)
    Palladium | 3.005,50 $
    2 Antworten
    Avatar
    22.10.21 18:03:58
    Beitrag Nr. 444 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 68.792.423 von Malecon am 16.07.21 00:10:02Das Chartbild von Palladium hat seither ziemlich gelitten, wichtige Unterstützungen wurden durchschnitten wie Butter vom heißen Messer; eine veritabele Abwärtsdynamik!

    Ist das nur vorrübergehend aufgrund der Lieferprobleme bei Chips und daher gedrosselter Automobilproduktion, oder bereits der Beginn einer Entwicklung die weiter dynamisch fortschreiten wird, weg vom Verbrennungsmotor (und Katalysatoren) womit Palladium in der Automobilindustrie obsolet wird? In der aktuellen Entwicklung des Palladiumpreises manifestieren sich jedenfalls Befürchtungen des Marktes, dass die Nachfrage nach dem Edelmetall aus der Automobilbranche zunehmend nachlassen könnte - Stichwort Elektromobilität!!!
    Palladium | 2.018,50 $
    Avatar
    16.07.21 00:10:02
    Beitrag Nr. 443 ()
    immer höhere Tiefs


    Palladium | 2.733,00 $
    1 Antwort
    Avatar
    07.04.21 22:14:54
    Beitrag Nr. 442 ()
    Palladium-Rohstoff: Gibt es einen Ausbruch nach oben?

    https://www.finanztrends.de/palladium-rohstoff-gibt-es-einen…

    💡
    Palladium | 2.626,50 $
    Avatar
    11.12.20 11:04:42
    Beitrag Nr. 441 ()
    Der neue deutsche Edelmetallreport der Swiss Resource Capital ist online und kann hier angesehen werden: https://www.resource-capital.ch/de/reports/
    Palladium | 2.330,00 $
    Avatar
    29.10.20 21:00:17
    Beitrag Nr. 440 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 65.536.276 von oller1 am 29.10.20 13:49:12Also meiner Meinung nach haben wird die Hochs beim Palladium und beim Rhodium im Februar 2020 gesehen und ich erwarte hier für die Zukunft keine großen Kurssteigerungen mehr, eher seitwärts.

    2019 bis in den Februar/März 2020 hatten PGMs einen Lauf, insbesondere die Kurse von Rhodium und Palladium sind förmlich explodiert; beide sind in Katalysatoren (egal ob Diesel oder Benziner) nicht substituerbar, und wenn, dann nur mit anderen Platin Group Metallen..

    Der Grund dafür war die Nachfrage aus der Automobilindustrie. Bis 2016 hatten die Autobauer noch geglaubt mit "Softwarelösungen" (= illegalen Abschalteinrichtungen in der Motorsteuerung ) teure Hardwarelösungen zu umgehen. 2017 begann der Palladiumpreis erstmals richtig anzuziehen und erreichte Ende 2017 erstmals die 1.000 Dollar Marke.
    2019 wurde der Aufwärtstrend dann immer steiler, mit Corona kam 2020 der Einbruch...!

    Wo stehen wir jetzt?
    1.) der E-Golf ist jetzt billiger zu haben als die Diesel-Version!
    der Preis des e-Golf wurde auf 31.900 Euro gesenkt, mit dem Umweltbonus von 4.000 Euro liegt der Preis dann deutlich unter dem eines vergleichbar motorisierten Diesel-Golf (2.0 TDI mit 150 PS für 30.625 Euro);
    > die Preis-Hemmschwelle für potenzielle Käufer sich eine Stromer zu kaufen bricht damit weg;
    > IMO wird 2021 das Jahr der Umwälzungen, die Nachfrage nach Verbrennern (egal ob Diesel oder Benzin) gegenüber Stromern wird immer geringer werden (gasoline and diesel vehicles are slowly eclipsed, both by hybrids and battery-electric models);
    > damit beginnt ab 2021 auch langsam aber kontinuierlich die Nachfrage nach PGMs zu sinken;
    > IMO dürften wir da statt eines Defizites einen ausgeglichenen Markt erleben und kein weiteres anziehen der Preise (besonders Pt und Rh) sehen;

    Dazu kommt noch was:
    2.) TESLAS battery day
    da wurde eine redesigned cobalt-free lithium-ion battery vorgestellt, die, revolutionär gut und viel billiger sein soll; 56% total reduction in cost per kwh; massive 54% increase in range for the same size; 69% less investment needed; silicon anodes with higher capacity and lower cost; cobalt-free cathodes including very high capacity of all nickel cathodes;

    Statt in PGMs bin ich jetzt (unter anderem) in Nickel (alleine TESLA verbraucht 2030 schon 20% der globalen Nickelproduktion), Lithium (Lithium is expected to see a 29X increase in demand, driven not only by lithium required in EVs batteries, but in consumer electronics like smart phones and home power storage) und natürlich Kupfer!



    Es sein denn die Wasserstoff Geschichte nimmt mal wirklich Fahrt auf, also in industiellem Maßstab und nicht nur im Labor, und das könnte Platin Group Metals (green hydrogenium & fuel cell!!!) wiederum erneut zünden lassen, aber das ist jetzt wirklich Zukunftsmusik!
    Palladium | 2.207,50 $
    • 1
    • 45
     DurchsuchenBeitrag schreiben


    Palladium