DAX+0,83 % EUR/USD-0,28 % Gold+0,55 % Öl (Brent)-2,32 %

Hinweise und Verbesserungsvorschläge (2) (Seite 579)



Begriffe und/oder Benutzer

 

"... Da Sie uns in letzter Zeit vermehrt wegen Provozierens in den Foren gemeldet wurden, gehen wir in diesem Fall von Absicht aus. Es wird daher eine dreitägige Schreibsperre gegen Sie verhängt. ..." http://www.heise.de/forum/heise-online/Feedback-zur-Foren-Mo…

Das ist oberkrass, denn nun können User einfach gesperrt werden, wenn sie nur oft genug von z.B. Antideutschen und schlechten NGOs gemeldet werden. Zwar ist davon auszugehen, dass die einseitige Moderation auch Lieblinge hat, die man noch so oft und zu Recht melden kann aber das macht die Sache nicht besser, weil diese Lieblinge vermutlich nicht die besten sind. Dabei ist zu bedenken, dass Heise-Foren immer noch relativ freizügig sind - bei anderen Verlagen ist es (vermutlich) schlimmer. (imho)

PS: Hoffentlich bleiben alle Beiträge für spätere KI-Analysen erhalten - ich rechne damit. Das kann sehr interessant werden, denn einige Pseudonoyme können später auch den Real-Personen zugeordnet werden (vermutlich werden einige daher ihr Pseudonym löschen lassen - wenn diese Löschung vollständig wäre, dann wäre das schon ein bisschen ärgerlich, denn dann haben eine Menge Beiträge die gleiche neutrale Userkennung - ich habe die Hoffnung, dass das nur die öffentliche Anzeige betrifft aber nicht die interne User-ID). KI können nachträglich alle privat gespeicherten Beiträge (auf freiwilliger Basis) einsammeln (z.B. für eine Rekonstruktion der Pseudonyme). (imho)

----------------------------------------------------------

"Die Wärmepumpe ist der größte Stuß ever. Gas gut, Öl auch gut."
http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Klimapolitik-…

"... Erst Wärmepumpen mit einer Jahresarbeitszahl (gibt das Verhältnis von eingesetzter Strommenge zu bereitgestellter Wärmemenge unter Bezugnahme sämtlicher Faktoren an) von mindestens 4 arbeiten dabei tatsächlich effizient. In der Praxis wird diese Jahresarbeitszahl hingegen oft nicht erreicht, was die Wärmepumpe wiederum deutlich ineffizienter macht, als ihr Gas- oder Öl betriebenes Pendant. ..." http://www.heizsparer.de/heizung/heizungssysteme/waermepumpe…

"... Die Wärmepumpe können Sie nach der Inbetriebnahme bei regelmäßiger Wartung für circa 15 bis 20 Jahre nutzen. Auch längere Einsatzzeiten sind möglich, allerdings hängt das von guter Pflege ab. ..." http://praxistipps.focus.de/haltbarkeit-und-lebensdauer-eine…

"5 Kosten der Wärmepumpe, die man kennen muss" http://ihre-waermepumpe.de/kosten-forderung-recht/waermepump…

Wärmepumpen Kosten http://www.heizsparer.de/heizung/heizungssysteme/waermepumpe…

Wärmepumpen sind anscheinend fragwürdig, auch weil ohne (recht viel) Strom da nix mehr geht. Wärmepumpen werden subventioniert (die Installation, nicht der Betrieb) und das sagt schon alles. Die Lage kann sich allerdings vei z.B. einer Verdopplung und ggf. Verdreifachung der Öl-/Gaspreise (damit ist zu rechnen) ändern. (imho)

PS: Ein Möglichkeit ist die Erzeugung von künstlichem Gas/Treibstoff mit Ökoenergie - das ist schwieriger aber dafür sind dann die Heizungen vor Ort einfacher. Der große Vorteil von Brennstoffen ist ihre gute Lagerbarkeit und Möglichkeit zur Vorratshaltung. Wenn alle Elektroautos, Wärmepumpen, Haushaltsroboter, usw. hätten, dann stellt sich auch mal die Frage nach dem Stromverbrauch und wo der Strom dafür auch bei Dunkelflaute herkommen soll. Siehe auch http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/54648-Wie-k%F… und http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/54648-Wie-k%F…. (imho)

PPS: ein weiterer Ansatz neben Wärmedämmung ist sehr viel sparsameres Heizen, z.B. nur wenige beiananderliegende Räume aber nicht das ganze Haus; ggf. nur auf etwas über 15 Grad heizen, usw. So läßt sich viel Energie sparen. Ein Einfamilienhaus kann Bad, Küche, Wohnzimmer und Therme (Heizung, Warmwasser für Dusche, sonst auch Durchlauferhitzer) kompakt nebeneinander im Erdgeschoß haben und woanders wird ggf. nicht geheizt. Siehe auch http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/54648-Wie-k%F…. Für das ganze Haus Fußbodenheizung, usw. mit Wärmepumpe usw. ist irgendwo teurer Luxus, das geht billiger. Kurz gesagt: es ist verrückt, fancy Methoden für eine Luxustemperaturen im Winter zu suchen, anstatt einfach mal eine effiziente, günstige und massentaugliche Lösung zu suchen. (imho)

----------------------------------------------------------

Gig-Economy: Verdi fordert Abschaffung von Scheinselbstständigkeit
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Gig-Economy-Verdi-for…

Kommunikation (Provider, Telekom, Mobilfunk, TV/Rundfunk-Infrastruktur, usw.), Bahn, Post, Pflege, Taxi/Transport, usw. und auch Abfallentsorgung, Recycling, usw. und ja sogar auch Supermärkte und Kaufhäuser sind besser ganz einfach staatlich mit Angestellten und fairen Löhnen. Es wird nicht besser, wenn man das ineffizienter kapitalistisch macht. Die komplette Infrastruktur im weitesten Sinne ist am besten staatlich - es darf noch private Unternehmen, Händler, usw. geben aber es ist grober Unfug, wenn es zig Privatkapitalisten für die Grundversorgung gibt, die womöglich auch noch Geld ins Ausland abpumpen und mit Subunternehmen agieren, welche die Arbeiter ausbeuten. Eine gute stataliche Lösung ist effizienter und nachhaltiger: günstiger trotz besserer Löhne/Arbeitsbedingungen und natürlich sind dann die Gewerkschaften auch völlig verzichtbar. Siehe auch http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/54648-Wie-k%F… und http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/54648-Wie-k%F… und Thread: Schönes neues Deutschland. (imho)

PS: der überlegene ideale Sozialismus wird nicht allgemein propagiert, sondern totgeschwiegen, weil der finst're Klüngel um seine Pfründe fürchtet und das sind tendenziell alle, die derzeit irgendwie kapitalistisch funktionieren, inklusive Medien, Gewerkschaften, usw. Macht nix, das wird shcon noch werden. (imho)

----------------------------------------------------------

Die venezolanische Regierung hat am Sonntag einen Rivalen des selbsternannten Staatschefs Juan Guaido zum neuen Parlamentspräsidenten erklärt. ... http://de.sputniknews.com/politik/20200105326308850-venezuel…

Kluger Schachzug und Kritikern sei gesagt: die USA haben vermutlich mit Juan Guaido als US-Marionette einen Putsch in Venezuela versucht, sowie auch in der Ukraine, Bolivien, usw. (imho)

----------------------------------------------------------

US Has Killed More Than 20 Million People in 37 “Victim Nations” Since World War II
http://www.globalresearch.ca/us-has-killed-more-than-20-mill…
http://en.wikipedia.org/wiki/Timeline_of_United_States_milit…

„Sie haben nicht den Mut“: Irans Armeechef bezweifelt Trumps Drohung über Schläge gegen 52 Objekte
http://de.sputniknews.com/politik/20200105326308681-sie-habe…

Gegen Abdulrahim Mousavi (siehe Artikel) soll ermittelt werden. (imho)

Mitten in den wachsenden Spannungen nach der Tötung des iranischen Generals Soleimani droht US-Präsident Donald Trump, neue Waffen gegen Teheran einzusetzen, sollte es zu Angriffen auf amerikanische Stützpunkte kommen. ... http://de.sputniknews.com/politik/20200105326308467-eskalati…

U-Boot schon in Stellung: Großbritannien bereit für Tomahawk-Angriff auf Iran – Britische Medien
http://de.sputniknews.com/politik/20200105326308371-u-boot-s…

„Militärische Antwort”: Iran bereitet Vergeltungsschlag gegen US-Militärobjekte vor
http://de.sputniknews.com/politik/20200105326308484-militaer…

Gegen Hossein Dehghan (siehe Artikel) soll ermittelt werden. (imho)

PS: der Iran soll endlich gegen die Diener des Bösen ermitteln aber pronto. Am besten gleich alle absetzen, die zu korrupt, böse oder unfähig sind und eine Eskalation ist für den Iran nicht ratsam, auch die Abkehr vom Atomdeal ist satanisch. (imho)

PPS: ist ist zweifelsohne eine Lehre der Endzeit, wie übel selbst ein so islamischer Staat wie der Iran vom Bösen unterwandert werden konnte. (imho)

PPPS: der Iran muss einen Krieg gegen Atomterrorstaaten vermeiden, so einfach ist das. Siehe auch http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Hin-und-Her-u…. (imho)

Trump droht Irak bei Rauswurf der US-Truppen mit Sanktionen http://www.spiegel.de/politik/ausland/trump-droht-irak-bei-t…

Das zeigt, dass der (politische, diplomatische) Rauswurf der USA viel wirksamer ist, als ein Angriff, damit sie den Iran zerbomben können. (imho)

PS: Zwar kann man argumentieren, dass die USA Hunderte Milliarden Dollar Schadensersatz an den Irak zahlen müssten aber der Iran kann auch ganz cool sagen, dass er den USA den realen (z.B. von Russland und China bestimmten) Wert eines alten und von den USA verlassenen Luftwaffenstützpunktes (vermutlich mit ausgeräumter Technik) zahlen wird - das kann nicht so teuer sein - selbstverständlich sind Umweltschäden (Bodenverseuchung) zu berücksichtigen. Die Zahlung kann nach Aufhebung der antiiranischen Sanktionen erfolgen. Weil die USA wissen, dass sie da die Verlierer sind, werden sie erstmal mauern aber da kann man tagtäglich und auf allen Kanälen die USA des Völkerrechtsbruchs anprangern. Da kann der Iran ansetzen - ein Angriff auf die USA ist dagegen nur doof. (imho)

PPS: der angebliche Kampf der USA gegen die IS-Terroristen ist ein Witz - vermutlich haben die USA die IS-Terroristen unterstützt. Für einen besseren Irak müssen die USA aus dem Irak abziehen - dann kann der Iran die Terroristen im Irak bekämpfen. (imho)

----------------------------------------------------------

Die Bundesregierung macht den weiteren Bundeswehr-Einsatz im Irak von der Zustimmung der irakischen Regierung abhängig. ...
http://de.sputniknews.com/politik/20200105326308636-bundeswe…

----------------------------------------------------------

"... Eigentlich war das Ziel der Schweinefarmer, Drohnen fernzuhalten. Mit deren Hilfe werfen Kriminelle in China angeblich mit Schweinepest verseuchte Fleischstücke auf das Gelände von Schweinefarmen ab. Wenn die Krankheit dann ausbricht, kaufen die Täter die zwangsweise notgeschlachteten Tierbestände billig auf - um sie anschließend umzudeklarieren und das Fleisch teuer weiterzuverkaufen. ..." http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/science-fiction-ch…

Da muss der Staat halt ermitteln und das Fleisch selbst vermarkten. (imho)

----------------------------------------------------------

Impeachment von Donald Trump http://www.spiegel.de/politik/ausland/impeachment-von-donald…

Das Verfahren gegen Donald Trump gibt es deswegen, weil Donald Trump den Schlechten zu gut ist, weil er (eher) nicht zum Deep US-State gehört. Irgendwas kann man gegen Donald Trump sicher vorbringen aber der Punkt ist, dass andere US-Präsidenten sehr viel schlimmer waren aber sie gehörten zum finst'ren Klüngel und wurden deswegen nicht angeklagt, sowie auch gar nicht in Washington ermittelt wird, wo man sehr viel finden könnte. (imho)
imho: Allahu akbar http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/53203-Wahrsch…

imho: Vielleicht http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/53203-Wahrsch…

------------------------------------------------------

"Elektro-"Knutschkugel": Microlino soll ab 2021 gebaut werden"
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Elektro-Knutschkugel-…

------------------------------------------------------

"Es sind Updates für Ciscos Data Center Network Manager (DCNM) verfügbar, ... Drei der insgesamt zwölf darin beschriebenen Lücken stuft der Netzwerkausrüster als kritisch ein. Ein entfernter Angreifer könnte sie missbrauchen, um Authentifizierungsmechanismen zu umgehen und anschließend auf verwundbaren Geräten verschiedene (API-spezifische) Befehle auszuführen oder vertrauliche Informationen abzufragen, die für Folgeangriffe nutzbar sind. ..." http://www.heise.de/security/meldung/Cisco-fixt-teils-kritis…

------------------------------------------------------

"Die Messenger-App aus den Vereinigten Arabischen Emiraten ist zurück in Googles Play Store, ... Die US-Zeitung und die zitierten anonymen US-Regierungsbeamten behaupten, dass die App genauso funktioniert wie viele andere. ... Keine Hintertür, keine Malware ..." http://www.heise.de/newsticker/meldung/ToTok-Chat-App-trotz-…

Also nix besonderes, denn die Daten der US-Dienste können z.B. bei der NSA landen. Da waren wohl nur einige verärgert, dass die US-Geheimdienste keinen leichten Vollzugriff auf ToTok haben (außer ggf. über Backdoors von verwendeter US-HW/SW). (imho)

------------------------------------------------------

MedWand: Medizinische Sensoren für den Arztbesuch im Internet
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Medizinische-Sensoren…

"... - So did you take the pregnancy test?

- I did.

And?

Am I going to be a father again? Well, I didn't have a home pregnancy test, so I had to take one online.
I'm waiting for the doctor to e-mail me back with the results.

How do you take a pregnancy test over the computer?

Well, per instruction, I first took several pictures of my genitals.

You what?

And then one of me peeing on a teddy bear, and sent them to the doctor.

I-I don't think, uh, that that-that's that's real.

He's a legitimate doctor, Stan.
See for yourself.
That must be the result.
Oh, God, here goes.
Oh.
Dr. Vadgers says my lab work requires more information.
He needs to see my boobs popping out of a cheerleading outfit.
I know what you're thinking.
What is the boob test going to tell him that the butthole test didn't? He's just being super careful. ...

... Giggity. ..." (etwas umformatiert)
http://www.springfieldspringfield.co.uk/view_episode_scripts…
http://transcripts.fandom.com/wiki/The_Unbrave_One

American Dad – The Unbrave One clip4
http://www.youtube.com/watch?v=u8b7vf1dn1Q

The Unbrave One http://americandad.fandom.com/wiki/The_Unbrave_One

------------------------------------------------------

"... Eine Reihe von Experimenten an Labormäusen führte zu der wichtigen Schlussfolgerung, dass aus absterbenden Krebszellen hergestellter Zellimpfstoff die Maus vor Krebs schützt, indem er die Tumorentwicklung im Körper verhindert. ..." http://de.sputniknews.com/wissen/20200106326309509-forscher-…

------------------------------------------------------

"Die Klimamigration gibt Rätsel auf" http://www.heise.de/tp/features/Die-Klimamigration-gibt-Raet…

Gegen Bernhard Wiens (siehe Artikel) soll ermittelt werden. (imho)

------------------------------------------------------

TV-Autoren stellen sich gegen WDR-Chef Buhrow http://www.spiegel.de/kultur/tv/tom-buhrow-und-das-umweltsau…

Gegen die 46 Unterzeichner von diesem offenen Brief (siehe Artikel) soll ermittelt werden. (imho)

------------------------------------------------------

"Mord an General Soleimani: Pompeo soll Präsident Trump vor Monaten zum Einlenken bewogen haben ... Zudem habe der US-Außenminister in der vergangenen Woche auch mehrmals täglich mit Präsident Trump gesprochen, so dass Trump schließlich auf Drängen von Pompeo und Vizepräsident Pence die Entscheidung getroffen habe, die Ermordung des iranischen Generals Qassem Soleimani zu genehmigen, so die Quelle weiter. ..." http://de.sputniknews.com/politik/20200106326309845-pompeo-p…

Das laßt vermuten, dass der Deep US-State den Iran zu einer Eskalation provozieren will, um den Iran zerbomben zu können. Es sollte klar sien, dass der Iran den Krieg vermeiden muss, siehe auch http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Hin-und-Her-u…. (imho)
... Angreifer könnten verschiedene WLAN-Router von D-Link attackieren und im schlimmsten Fall Schadcode auf Geräten ausführen. Klappt das, erlangen Angreifer in der Regel die volle Kontrolle und könnten den Router beispielsweise in ein Botnetz eingliedern. ... http://www.heise.de/security/meldung/Sicherheitsupdates-Vers…

----------------------------------------------------------

"Durch ein innovatives optoelektronisches System kann Livox nach eigenen Angaben einen Lidar zu einem Bruchteil des Preises aktueller Alternativen anbieten. ... Der Einsatz von nur fünf Horizon-Einheiten ermöglicht laut Hersteller eine vollständige 360°-Abdeckung bei 5 Prozent der Kosten eines mechanischen Lidar-Sensors mit 64 Zeilen. ... Die von diesen Sensoren erfasste Umgebung nimmt mit zunehmender Integrationszeit zu, während der Laser neue Bereiche innerhalb seines Sichtfeldes (oder FOV) abtastet. Die Abbildungsgenauigkeit steigt mit länger andauernder Abtastung von links nach rechts rapide an. ..." http://www.heise.de/newsticker/meldung/Autonomes-Fahren-Livo…

----------------------------------------------------------

... Aktionen der USA: „Illegal und völkerrechtswidrig“ ... http://de.sputniknews.com/ausland/20200106326310496-usa-iran…

Der Iran hat jetzt einen politischen Vorteil (Opferrolle), den er nicht verspielen sollte. Eine militärische Racheaktion (Anschlag) würde die USA tendenziell im Nachhinein rechtfertigen oder wenigstens den politischen Rückstand wieder ausgleichen. (imho)

... Amerikanischer Staatsterrorismus ... Rätselraten um das Motiv des Mordanschlags ...
http://www.heise.de/tp/features/Trump-droht-Irak-und-bereite…

Denkbares Motiv ist Eskalation, um den Iran zerbomben zu können. Dahinter steckt eine Abneigung gegen den Islam und die Angst vor einer den USA weit überlegenen restlichen Welt. Der große Plan A ist die Errichtung eines weltweiten satanischen NWO-Regimes im Zuge dreier Weltkriege. Der Asweg der USA kann in der Eroberung des Weltraums bestehen. Siehe auch http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/53203-Wahrsch…. Das ist eigentlich durchaus plausibel und paßt zur bisherigen Geschichte und der Unterwanderung der EU. Wie viel offensichtlicher muss es denn noch werden? Die Lügenmärchen zur angeblich guten USA sind doch ein Witz aber wieso unterstützt die EU dann den US-Imperialismus? Das mit dem Kosovokrieg, Syrien, Libyen, Irakkrieg, Ukraineputsch, Putschversuch in Türkei, Venezuela, Putsch in Bolivien, usw. ist doch eigentlich völlig klar aber Lügenpresse und NATO erzählen weiter Lügenmärchen, anscheiend organisiert, gezielt und seit Jahren. Siehe auch http://www.heise.de/forum/heise-online/Allgemein/Ohne-Bezug/…. Wie erklärt ihr euch das? Wie erklärt ihr euch das, wenn nicht mit einer gefährlichen Unterwanderung der EU durch die Diener des Bösen, geplant, gezielt und organisiert? Es braucht dringend eine wirksame Verbrechensbekämpfung mit gezielter Suche nach schlechten Menschen in Machtpositionen. Es soll ermittelt werden. Möge die Wahrheit schonungslos aufgedeckt werden. Dann wird man ja sehen. So als erstes müsste man nur mal gucken, was der BND weiß und Bundeskanzleramt, Bundespräsidenten, Regierung, Bundestag und Bundesrat im deutschen demokratischen Rechtsstaat verschweigt ... vielleicht, um den deutschen Staat wider Grundgesetz zur Unterstützung des Bösen zu verleiten? Die NATO muss doch auch Bescheid wissen, was läuft ... und wer solche Fragen/Aspekte (wie in diesem Absatz) aufwirft, der landete garantiert nicht in hohen Machtpositionen. Es soll ermittelt werden. (imho)

PS: eine Annäherung zwischen Iran und Saudi-Arabien ist überfällig und dann sind die USA aus der ganzen Region für immer draußen - eine naheliegende Gegenstrategie kann eine Eskalation zur Zerbombung des Iran sein. Iran und Saudi-Arabien sind doch fast Nachbarn, die können einfach so direkt miteinander reden, da braucht es keine Geheimdiplomatie ... außer natürlich, satanische Diener des Bösen in beiden Staaten wollen eine Annäherung verhindern, wovon durchaus auszugehen ist aber da ist im geheimen wenig zu machen, da argumentiert man besser offen für mehr Zusammenarbeit mit den islamischen Brüdern und Schwestern, auch mit reichlich Koranzitaten und Erwähnung Allahs. (imho)

imho: Allahu akbar. Beendet endlich die Kriege unter Gläubigen und verhindert den WW3
http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Raketenangrif…
http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Iran-und-das-…

China sieht US-Ausstieg aus Atom-Deal als Hauptursache für Iran-Krise
http://de.sputniknews.com/politik/20200106326310154-china-us…

"Mit der Ermordung von Soleimani ist die Kriegsgefahr im Nahen Osten dramatisch angestiegen"
http://de.sputniknews.com/ausland/20200106326310233-ermordun…

Mit ein bisschen Glück ist eher mit Besserung zu rechnen. Donald Trump ist nicht der Gegner, sondern eine Chance. Der böse Deep State will den Iran zerbomben und eine friedliche Lösung verhindern aber Donald Trump wäre hellauf begeistert, wenn der Iran einlenkt (siehe auch http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Hin-und-Her-u…). Siehe auch http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/US-Kongress-w…. (imho)

"Trump: Iran wird nie eine Atomwaffe haben" http://de.sputniknews.com/politik/20200106326310487-trump-ir…

Null problemo, der Iran kann erstmal auf Atomwaffen verzichten. In Zukunft gibt es eine internationale Lösung, wonach gute Staaten nach bestimmten Kriterien Atomwaffen haben dürfen. Siehe auch http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Bundesregieru…. (imho)

„Das Ende der bösartigen Präsenz der USA in Westasien hat begonnen“ – Irans Außenminister
http://de.sputniknews.com/politik/20200106326310791-das-ende…

Iran droht USA mit „zweitem Vietnam“ http://de.sputniknews.com/politik/20200106326310391-iran-dro…

Gegen Ali Akbar Velayati (siehe Artikel) soll ermittelt werden. (imho)

Das Atom-Dilemma der EU ... Die EU wäre wohl gezwungen, auch eigene Sanktionen zu verhängen. Entsprechende Andeutungen gibt es bereits: Sollte Iran die Drohung mit den Zentrifugen wahr machen, sagte Außenminister Heiko Maas im Deutschlandfunk, werde man das "nicht einfach so achselzuckend hinnehmen können". ... http://www.spiegel.de/politik/ausland/soleimani-toetung-eu-i…

Der Iran spielt mit seinem völlig nutzlosen oder wenigstens problemlos verzichtbaren Ausstieg aus dem Atomabkommennur nur den Mächten des Bösen in die Hände. Warum? Weil der Iran von Dienern Satans unterwandert ist? Unfassbar. (imho)

US-Behörden bereiten Sanktionen gegen Irak vor – Medien http://de.sputniknews.com/politik/20200107326311166-us-behoe…

Wo bleibt da der #Aufschrei der westlichen Demokraten und Demokratien? Heuchler und Pharisäer? Unfassbar. (imho)

----------------------------------------------------------

"Donald Trumps Drohung, iranische Kulturstätten anzugreifen, ist ein Zivilisationsbruch. ..."
http://www.spiegel.de/politik/ausland/usa-toetet-qasem-solei…

Und was ist mit Agent orange, Uranmunition und Atombomben auf Hiroshima und Nagasaki? Unfassbar. (imho)

"... Die gezielte Tötung, die Washington nicht mit seinen Alliierten in Europa abgesprochen hatte, hat auch das Potenzial, die ohnehin brüchig gewordene transatlantische Partnerschaft und die westliche Allianz weiter zu spalten. Manches spricht dafür, dass dieser Konflikt Europas Verhältnis zu den USA grundlegend verändern wird. ..." http://www.spiegel.de/politik/ausland/usa-toetet-qasem-solei…

Also Hunderttausende Tote in Libyen, Syrien, Irakkrieg, usw. waren für die EU aber kein Problem, die EU hat die USA unterstützt. Die USA-Fans beeindruckt dieser Mord kein bisschen. Trotzdem ist das ein Ansatzpunkt, ein Schritt zur Abkehr von den USA. Weitaus beeindruckender ist die Kriegsgefahr. (imho)

PS: der Iran muss sich dazu jetzt von seiner besten Seite zeigen. (imho)

----------------------------------------------------------

Chile: Die "Flaites" kämpfen als die neuen Akteure an vorderster Front
http://www.heise.de/tp/features/Chile-Die-Flaites-kaempfen-a…

Vermutlich stecken die USA hinter den Unruhen in Chile und das Ziel sind Unruhen/Sabotage - die angeblichen Motive der (bunten) Revolutionen sind beliebig austauschbar. (imho)

PS: All diese Unruhen werden organisiert (z.B. von der CIA und gekauften/erpressten Volksverrätern und Staatsfeinden) - ohne das bleiben die Menschen sehr lange ruhig, insbesondere bei positiver Propaganda. Das kann auch in der EU noch interessanter werden. (imho)

PPS: „Bunte Revolutionen“: Methoden, Opfer, Ergebnisse http://de.sputniknews.com/infographiken/20141126270087786-Bu…

... Teilnahme an Demos gegen Bezahlung ... http://de.sputniknews.com/politik/20191111325975923-syrien-a…

Die USA können quasi Milliarden Dollar in Unruhen stecken, man denke auch an Schwarzgeld aus dem Drogenhandel, der OK, usw. Wie viele arbeitslose Asoziale oder auch nur Schwache/Dumme kann man damit kaufen? So einfach ist das. (imho)

5 Milliarden Dollar für den Staatsstreich http://www.freitag.de/autoren/hans-springstein/5-milliarden-…

"Ohne Hilfe der USA hätte es keinen Staatsstreich gegeben" http://www.heise.de/tp/features/Ohne-Hilfe-der-USA-haette-es…

"Es gibt da dieses berühmte Video aus dem Jahre 2013, in dem die US-Diplomatin Victoria Nuland – 2013 bis 2017 im US-Außenministerium tätig und unter anderem für Osteuropa zuständig – sagt, die USA habe bisher fünf Milliarden Dollar in den Regime Change in der Ukraine investiert. 2013 brach auch der Maidan aus, in dessen Rahmen es im Februar 2014 zum gewaltsamen Umsturz kam. Die Aussage Nulands – natürlich in einer verklausulierten Wortwahl dargeboten – entstand bei einer Konferenz der US-Ukraine-Foundation im Dezember 2013 – also bereits nach dem Beginn der Maidan-Proteste. ..." http://blauerbote.com/2019/12/08/5-milliarden-dollar-fuer-de…

Noch Fragen? Ja und zwar: wann wird endlich gegen die Diener des Bösen ermittelt? Unfassbar. Es soll ermitttelt werden. (imho)

----------------------------------------------------------

Wärmster Winter in Shanghai seit 80 Jahren http://de.sputniknews.com/panorama/20200106326310663-waermst…

Hier (in Braunschweig) kann man auch nicht klagen: kein Schnee, Temperaturen bisher weitgehend über Null. Das paßt aber denke ich nicht unbedingt zum CO2-Wahn. Vermutlich kommt ein Klimawandel aber das CO2 ist die Folge, nicht der Treiber. Die spannende Frage ist, ob es vielleicht erst noch mal zu einer Mini-Eiszeit (http://www.focus.de/wissen/klima/klimaerwaermung/neue-eiszei…) kommt oder nicht. (imho)

imho: Wirkt CO2 vielleicht sogar gegen die Klimaerwärmung?
http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/54798-Klimabe…

----------------------------------------------------------

Im öffentlichen Sektor sollen 300.000 Fachkräfte fehlen http://de.sputniknews.com/gesellschaft/20200106326310268-im-…

Die Lösung ist mehr Effizienz: radikale Steuerreform (Vereinfachung, siehe auch http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/54648-Wie-k%F…), eine staatliche Krankenkasse, eine staatliche Bank/versicherung, usw. - so werden viele Arbeitskräfte frei, die woanders eingesetzt werden können. Siehe auch http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/54648-Wie-k%F…. (imho)

imho: Fachkräftemangel durch kapitalistische Ineffizienz
http://www.heise.de/forum/heise-online/News-Kommentare/Fachk…
http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Russland-bald…

----------------------------------------------------------

"Eine neue Batterie verspricht mehr als die vierfache Leistung gängiger Akkus. ..."
http://de.sputniknews.com/technik/20200106326310202-vierfach…

Klasse aber da muss man ein Teil des Kapazitätsgewinns auch in Sicherheit und Robustheit investieren - brennender Schwefel ist nicht so lustig. Also lieber sichere Akkus mit z.B. dreifacher Kapazit als brisante Energiepakete mit z.B. fünffacher Kapazität. (imho)

----------------------------------------------------------

"Absolut inakzeptabel" http://www.spiegel.de/politik/deutschland/spd-chefs-norbert-…

=> Nie wieder SPD. Bevor die USA (Russland, usw.) nicht auf Rüstungsexporte verzichten, muss Deutschland das auch nicht tun - es braucht nur aisreichendes Verantwortungsbewusstsein. Sehr viel wichtiger ist der legale Kampf gegen den US-Imperialismus und da schweigt die SPD eher. Kompletter Atowaffenverzicht in Europa ist illusorisch aber einen Abzug aller US-Atomwaffen ist naheliegend. Siehe auch http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Deutsche-Waff…. (imho)

----------------------------------------------------------

Auf dem Traditionstreffen der FDP bietet Parteichef Christian Lindner seine Partei als Ort für heimatlose SPD-Anhänger an. ...
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/christian-lindner-…

Moralisch ein kleiner Schritt (fragt sich ggf. noch in welche Richtung) aber was hat die FDP (an Posten, Geld, usw.) zu bieten? (imho)

imho: die FDP ist noch zu kapitalistisch aber vielleicht wird noch mal was aus der FDP
http://www.heise.de/forum/heise-online/News-Kommentare/Vor-d…

----------------------------------------------------------

"Mitten in der Irankrise geraten auch die Atomverhandlungen der USA mit Nordkorea ins Stocken. ..."
http://www.spiegel.de/politik/ausland/nordkorea-kim-jong-un-…

Der Deep US-State will da keine Lösung (Atomwaffenverzicht gegen Sicherheiten und Sanktionsaufhebung), sondern eine Wiederverinigung von Korea (die wäre die Folge einer friedlichen Lösung) verhindern, weil die USA dann schnell aus Korea rausfliegen würden. So einfach ist das, nur Donald Trump denkt vielleicht, Nordkorea mit McDonalds, US-Krediten (Verschuldung) und US-Kapitalisten (Übernahme der Wirtschaft) beeindrucken zu können. Kim Jong Un ist vermutlich ähnlich dumm, denn sonst hätte er schon längst einen Atomwaffenverzicht mit Garantien von Russland/China klargemacht und vorher den USA ein klares Ultimatum gestellt: Sicherheiten und Sanktionsaufhebung gegen Atomwaffenverzicht gemäß eines zügigen Plans. Wer weiß, wie sehr auch Nordkorea unterwandert ist. (imho)

----------------------------------------------------------

Lebendes Labor: Toyota baut die vernetzte Stadt http://www.heise.de/newsticker/meldung/Lebendes-Labor-Toyota…

Da ist es doch viel einfacher, eine existierende Kleinstadt schrittweise (erstmal ein Viertel) aufzurüsten - die Bewohner können mit Highspeed-Internet und sehr guter Mobilfunkleistung begeistert werden, beides auch günstig, wenigstens nicht teurer. Die Städte werden sich um die Milliardeninvestitionen reißen. Für Deutschland ist z.B. Wolfsburg naheliegend oder Braunschweig oder zig andere Städte - die Stadt sollte nicht zu groß sein, damit man die ganze Stadt zeitnah und bezahlbar transformieren kann. Ein Neubau kostet Zeit, Geld und ist ggf. unrealistisch. (imho)

----------------------------------------------------------

SpaceX startet Trägerrakete Falcon 9 mit weiteren 60 „Starlink“-Satelliten ... Wie SpaceX berichtete, sei dies für die Erststufe der Falcon-9-Rakete bereits der vierte Flug. ... http://de.sputniknews.com/panorama/20200107326310995-spacex-…

Beeindruckend aber wie teuer war der Aufwand (alles, Material, Personal, usw.), um die Erststufe wieder herzurichten, inklusive der Zusatzkosten für mehr Sprit und weniger Nutzlast im Vergleich zu einer Einwegrakete? Irgendwie fehlen da doch Meldungen wie: "Experten weisen eine Einsparung/Gewinn des Konzepts von mindestens X Prozent nach, alle Raumfahrtstaaten wollen schnell nachziehen", oder? Die Frage ist doch auch, wie lange das mit der Wiederverwerwertung gutgeht. Ich bin da jedenfalls noch skeptisch aber Klasse, dass die USA das austesten. (imho)
"In Daimlers Vision vom Auto in der Zukunft spielt das organische Design der fiktiven Welt Pandora aus dem Film Avatar eine herausragende Rolle. ..." http://www.heise.de/newsticker/meldung/Mercedes-Benz-Avatar-…

Und in meiner Vision (<= nicht wirklich, nur ein Wortspiel zum Zitat) geht Daimler pleite oder wird (teilweise) nach China verkauft, wenn die den Laden überhaupt noch haben wollen aber billig geht immer. (imho)

-------------------------------------------------------

... Nazi-Verstrickung der Wall Street ... http://www.heise.de/tp/features/Das-Boot-faehrt-in-vermintem…

-------------------------------------------------------

Jürgen Todenhöfer: „USA sind der größte Terrorist der Welt“
http://de.sputniknews.com/politik/20200107326312013-todenhoe…

Iranisches Parlament stuft US-Truppen als „Terroristen” ein
http://de.sputniknews.com/politik/20200107326311311-iranisch…

-------------------------------------------------------

"USA verweigern iranischem Außenminister Visum für UN-Sitzung ... Die Vereinigten Staaten sind grundsätzlich vertraglich dazu verpflichtet, ausländischen Diplomaten einen Zugang zur Uno zu gewähren. ..." http://de.sputniknews.com/politik/20200107326311300-usa-verw…

Wichtigere internationale Versammlungen sollen nicht mehr in den USA stattfinden. Die UNO soll ihr Hauptquartier woanders als in USA/Kanada errichten. (imho)

-------------------------------------------------------

"USA schicken sechs Bomber und 200 Soldaten in Nahost – Medien ... Eskalation im Nahen Osten ..."
http://de.sputniknews.com/politik/20200107326311395-usa-schi…

-------------------------------------------------------

"Kleinkind von Kommode erschlagen - Ikea zahlt 46 Millionen Dollar ... Die Möbel waren nicht an der Wand befestigt, wie es in der Montageanleitung vorgeschrieben wird. ..." http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/ikea-muss-46-mil…

Unfassbar. Wie viel kriegen Libyen, Syrien, Irak, Vietnam, Korea, usw. von den USA pro getötetem Kind? (imho)

-------------------------------------------------------

"... Mit ausgefeilter Software und Technik präzise und bedarfsgerecht zu sähen, wässern und düngen, wirke sich positiv auf den Ertrag aus. Und er spare bis zu 15 Prozent Saatgut, Pflanzenschutzmittel und Dünger. ..." http://www.heise.de/newsticker/meldung/Smart-Farming-mit-int…

-------------------------------------------------------

"Sensor soll Tierlaute erkennen und auswerten ... Forscher haben ein Gerät entwickelt, dass die Töne erkennt und zählt - um so die Artenvielfalt zu bestimmen. ... Laut DBU soll das Instrument günstig sein und sich leicht an schwer zugänglichen Stellen platzieren lassen, ..." http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/deutsche-forscher-e…

-------------------------------------------------------

"... Forscher des Instituts für Weltwirtschaft (IfW Kiel) und des Ifo-Instituts in München haben der EU 2018 einen Handelsüberschuss von 307 Milliarden Euro mit sich selbst nachgewiesen. Bei einer korrekten Erfassung aller Im- und Exporte müsste dieser aber eigentlich null betragen. ... Erklärung: massiver Umsatzsteuerbetrug. ... Sie empfehlen einen digitalen, automatisierten Datenabgleich von Importen und Exporten innerhalb der EU, um Bilanzfehler künftig zu verringern und Betrug zu erschweren. ..." http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/umsatzsteuerbetrug…

Unfassbar aber großes Lob für die Forscher, da sind ein paar Bundesverdienstkreuze zu verteilen. (imho)

PS: nach den Steuerbetrügern soll gesucht werden. Es soll ermittelt werden. Es soll auch gleich gegen die Verhinderer/Saboteure dieser Ermittlungen ermittelt werden - es würde mich ein bisschen wundern, wenn die EU da trotz zu erwartender Multimilliardeneinnahmen in Zeiten des Geldmangels schnell ermittel würde. (imho)

"... Die EU bilanziert bereits seit Gründung des Binnenmarktes 1993 einen Handelsüberschuss mit sich selbst. In den vergangenen zwölf Jahren summierte sich die Lücke auf insgesamt 2,9 Billionen Euro. ..." http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/umsatzsteuerbetrug…

Wow. Da stellt sich doch jetzt aber verschärft die Frage, wie das solange möglich sein konnte. Unfassbar. Es soll ermittelt werden. (imho)

PS: In erster Linie sind schlechte Menschen zu entlassen und zukünftiger Betrug zu verhindern - bei eventuellen Strafen/Nachzahlungen kann man kulant sein, da muss man pragmatisch gucken, was geht. (imho)

-------------------------------------------------------

"Im Kurznachrichtendienst WhatsApp hat sich rasch ein „Neujahrsvirus“ verbreitet. Betrüger verschickten an ahnungslose Nutzer Feiertagswünsche mit Links. Sobald die User jedoch die Links anklickten, fielen ihre Geräte Viren zum Opfer, ..." http://de.sputniknews.com/panorama/20200107326311938-neujahr…

Unfassbar. Nach Jahrzehnten sollte es doch so langsam mal möglich sein, dass Links in Nachrichten per Default (in den Optionen nutzerfreundlich konfigurierbar) in einem sicheren Modus geöffnet werden, mit einem verifizierten Browser und nur den nötigsten Grundfunktionen, optional auch Bilder und MPEG-4 Videos aber nicht alles was geht. Wer seine Informationen so zugänglich machen will, der muss sich auf bestimmte Standardfunktionen beschränken. (imho)

PS: auch beim PC ist ein sicherer Standardmodus des Browsers gewünscht, optional auch mit JavaScript aber nur das Nötigste und nicht alles was geht. Das würde schon mal sehr viel bringen, weil man den Standardmodus nicht andauernd mit neuen Features versehen muss - derzeit wird quasi mit jedem Update irgendwelcher neuer Kram mitgeliefert, immer auch mal wieder neue Sicherheitslücken, vermutlich sogar (teilweise) mit Absicht. (imho)

PPS: es soll einen staatlichen Kurz-URL-Dienst geben, der die verlinkten Inhalte prüft (natürlich auch schlau, auch mit einigen verteilten Smartphones/PCs unter wechelnden IP-Adressen) und alle anderen derartigen Dienste sollen per Default geblockt werden (in den Optionen freischaltbar aber dann besser immer noch mit einer Warnmeldung vor jedem Link). Das kann auch eine Menge bringen. (imho)

-------------------------------------------------------

"... eine kritische Schwachstelle ... Eine weitere kritische Lücke ... Auch hier könnte ein Angreifer Geräte aus der Ferne attackieren und Schadcode ausführen. ... Weitere gefährliche Sicherheitslücken finden sich im Framwork, Qualcomm-Komponenten und im System. ..." http://www.heise.de/security/meldung/Patchday-Android-Google…

-------------------------------------------------------

Wissenschaftler enthüllen Geheimnis des teuersten Gemäldes der Welt
http://de.sputniknews.com/wissen/20200107326312334-wissensch…

Ich vermute mal, dass das Gemälde „Salvator Mundi“ (http://de.wikipedia.org/wiki/Salvator_mundi_(Leonardo_da_Vin…) ganz einfach nicht von Leonardo da Vinci gemalt wurde. Gesicht und Ausdruck sind voll daneben - (übertrieben: ) nur Mickey Mouse wäre noch auffälliger. (imho)

-------------------------------------------------------

"Krypto-Messenger Signal mit Selbstzerstörungsmodus für Bilder und Videos"
http://www.heise.de/security/meldung/Krypto-Messenger-Signal…

Als Option, die einige wollen, kann man dagegen nicht viel sagen aber irgendwie ist der Selbstzerstörungsmodus auch fragwürdig (z.B. auch nicht 100% sicher, weil man den Bildschirm filmen/abfotografieren kann), auch wenn man argumentieren kann, dass man im analogen RL (Real Life) auch nicht alles speichern kann. (imho)

-------------------------------------------------------

Paydirekt: Großbanken stocken Anteile auf http://www.heise.de/newsticker/meldung/Paydirekt-Grossbanken…

Die Paydirekt-Webseite macht mir keinen so guten Eindruck, es fehlen Infos zum technischen Ablauf (wie funktioniert das Login beim Kauf/Bezahlen). es wird getrackt und es gibt keine Angaben, wie lange der Warenkorb gespeichert wird, bei der Registrierung ätzende/unnötige Animation, zu viel Geklicke für Infos, ätzende Frage-Überschriften bei den Datenschutzinfos. Es soll ein 100% staatliches (Deutschland, EU) Paydirekt geben. Der aktuelle Ansatz ist aber schon mal ein Schritt in die richtige Richtung. (imho)

-------------------------------------------------------

"Wegen Fridays for Future: AfD will Schulunterricht am Samstag"
http://de.sputniknews.com/panorama/20200107326312996-wegen-f…

Grober Unfug (obiges). Gegen Michael Seyfert (siehe Artikel) soll ermittelt werden. (imho)
"Du hast in der Überschrift behauptet, der Klimawandel sei erfunden ... Es versteht sich doch von selbst, dass derartige Lügen gelöscht werden." http://www.heise.de/forum/heise-online/Feedback-zur-Foren-Mo…

Ich habe den betreffenden Beitrag/Thread nicht gelesen aber anscheinend wurde er wirklich gelöscht und nicht nur verschoben (siehe unten) und das ist offene politische Willkürzensur zugunsten einer bestimmten und teilweise vermutlich sogar falschen Meinung (es gibt vermutlich eine Klimaerwärmung aber das anthropogene CO2 ist dafür nicht maßgeblich aber Meinungen und sogar wissenschaftliche Expertise gegen letzteres und Links darauf werden mitunter gelöscht). In Beiträgen in einem Diskussionsforum, einem Blog oder allgemein im Internet oder sonstwo sagt man seine Meinung (z.B. eine Meinung, Interpreatation, Gedankenkette zur Berichterstattung) - eine Tatsachenbehauptung ist es, wenn es sich um etwas Besonderes/Bedeutsameres handelt, das man selbst erlebt hat und man es entsprechend ausdrücklich als faktisch/wahr kennzeichnet. Echte Fake-News sind falsche Nachrichten (Behauptungen über Ereignisse), insbesondere wenn sie Authentizität vorspiegeln aber nicht Meinungsäußerungen zu einem Top-Thema. Es wäre völlig absurd und nichts als infame Zensur, wenn man nur noch etwas gerichtsfest und unangreifbar Beweisbares schreiben dürfte. Übrigens: der angeblich auf anthropogenem CO2 beruhende anthropogene Klimawandel ist kein bisschen bewiesen, allenfalls hat man irgendwo eine Korrelation aufgemalt und sich ein paar Modelle dazu ausgedacht - vermutlich ist der angebliche auf "anthropogenem CO2 beruhende anthropogene Klimawandel" Fake-News, für den andere Meinungen und sogar Fakten (bzw. die Zitate/Links dazu) gesperrt/gelöscht werden, wenn sie nicht zur vom Klüngel geliebten Fake-News passen. Die Lage ist ob dieser Zensur finster und noch viel finsterer, weil Mainstreammedien, Justiz und Politik das weitgehend unterstützen aber eigentlich Alarm schlagen und wütend wettern müssten. Stattdessen können die großen Medien gegen Russland hetzen und den US-Imperialismus und sogar Terroristen/Terroristenunterstützer unterstützen und Fake-News (Lüge über angeblich Giftgaseinsetze durch die syrische Regierungsarmee) zugunsten der Terroristen und US-Imperialismus verbeiten und das tun sie mehrfach, während die Lügenpresse dem entgegen stehende Indizien (http://www.heise.de/tp/features/Whistleblower-OPCW-Bericht-z…, http://www.heise.de/tp/features/OPCW-Leitung-hat-Bericht-zum…, http://www.heise.de/tp/features/OPCW-Dokument-ordnete-die-Lo…, http://de.sputniknews.com/panorama/20191227326288362-leitend…, http://sputniknews.com/world/201912271077882254-senior-opcw-…, http://sputniknews.com/analysis/201912181077602581-western-n…, http://deutsch.rt.com/international/96244-wikileaks-hoher-op…, http://www.wsws.org/en/articles/2019/12/28/opcw-d28.html) unterdrückt/verschweigt und das mit den Weißhelmen (siehe z.B. http://de.sputniknews.com/tags/organization_Weisshelme/ und http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1157441-5621-5630…) ist auch der Hammer aber die Lügenpresse lügt weiter. Der Verfassungsschutz, usw. müsste längst ermitteln, Intellektuelle, Juristen, Politiker und Parteien müssten Zeter und Mordio schreien, was angesichts des US-Imperialismus und der Terroristenuntertsützung nicht übertrieben wäre. Und, was ist? Schaut euch doch mal um. Leben wir in der Endzeit? Unfassbar. Erstklassige Lehre (meine Texte dazu) und Farce (die Mißstände) in der Endzeit aber wie viele Studierte und Hochbezahlte wollen es nicht sehen? (imho)

"Heute morgen hatte ich einen gelöschten Beitrag in diesem Forum eingestellt mit der Bitte um Erläuterung, was an der Überschrift "erfunden" sein solle (so die Begründung der Löschung).

Als Beleg dafür, dass meine Feststellung nicht "erfunden" war, habe ich zahlreiche Links zu Seiten im Internet angeführt, die meine Aussage belegten. Es ging übrigens ganz banal nur um die Feststellung, dass auch in früheren, also vor-industriellen Zeiten, Hochkulturen Opfer von Klimaänderungen wurden.

Anstelle einer Antwort wurde auch die Nachfrage gelöscht, mit der ebenso unzutreffenden Begründung, ich solle nicht gelöschte Beiträge im selben Forum wieder einstellen. ...

... Das ist kein "konsequentes Löschen" und auch keine "strengere Moderation", das ist meiner Ansicht nach die konsequente Unterdrückung von Meinungen, die nicht in das eigene Weltbild passen." http://www.heise.de/forum/heise-online/Feedback-zur-Foren-Mo…

----------------------------------------------------------

Polen will „russische Interpretation der Geschichte“ per Gesetz verbieten
http://de.sputniknews.com/politik/20200107326313199-polen-wi…

----------------------------------------------------------

"CO2-Ausstoß in Deutschland überraschend gesunken" http://www.heise.de/tp/features/CO2-Ausstoss-in-Deutschland-…

Gegen Jutta Blume (siehe Artikel) soll ermittelt werden. (imho)

"ENDLICH! Buschfeuer Australien: 24 Brandstifter festgenommen"
http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/CO2-Ausstoss-…

----------------------------------------------------------

"... Man wird sich erinnern, dass sich Donald Trump im April 2017 entschieden haben soll, den angeblichen Giftgasangriff in Khan Shaykhun mit dem Abschuss von 59 Tomahawk-Raketen auf einen syrischen Luftwaffenstützpunkt zu beantworten, nachdem er von den White Helmets aufgenommene Bilder von Opfern, vor allem von Kindern und Babys (even beautiful little babies), gesehen hatte ..." http://www.heise.de/tp/features/Was-bewegte-Trump-zur-Entsch…

Und der Deep US-State, die US-Geheimdienstbosse haben es vermutlich gewußt, dass sie hinter den Terroristen mit dem Giftgas stecken und nicht die syrische Regierung. Ein geplanter Coup im Rahmen der Terroristenuntertsützung, Regimechangeversuche mit Hunderttausenden Toten? So und nun fragt euch mal, wer alles bei NATO, BND, usw. Bescheid wissen sollte, was läuft, wenn es quasi jeder im Internet erfahren kann, wenn er nur will. (imho)

"... Trump hatte zunächst den Mordanschlag abgelehnt und die auch ausgeführte Bombardierung von Stützpunkten der schiitischen Miliz Kataib Hezbollah beschlossen, aber dann vergangenen Donnerstag nach den Bildern der Proteste vor der belagerten US-Botschaft angeblich die extreme Option gewählt. ..." http://www.heise.de/tp/features/Was-bewegte-Trump-zur-Entsch…

Der Oberhammer dieser Farce ist, dass die USA im Irak die Bösen sind. Donald Trump ist ein gutwilliger Narr, eine Marionette, die womöglich wie JFK ermordet werden würde, wenn sie nicht ausreichend mitspielen würde und nützlich wäre. Aber NATO. EU, Journaillen, Politiker, usw. verbreiten die Lügenmärchen, obwohl sie eigentlich besonders informiert sein sollten, es teilweise auch sind. So wie ein Narzisst mit seinem falschen Weltbild an diesem festhält und beliebigen Blödsinn dazu labern kann (möglichst irgendwas Richtiges, womit er all die unliebsamen Wahrheiten ignorieren kann, sodass er sich dann bestätigt fühlen kann), wenn es nur seiner selbstgeschönten (geistigen) Scheinwelt nützt, selbst wenn er die Realität ahnt/kennt, so ist es mit den Dienern des Bösen: sie machen einfach weiter, lügen und heucheln, dienen dem Bösen, weil sie zu tief drin stecken und es auch nicht wahrhaben wollen, wie schlecht sie sind. Vielleicht. Es soll ermittelt werden. Möge die Wahrheit aufgedeckt werden. (imho)

PS: viele Menschen sind potentiell schlecht und es gibt vermutlich/wahrscheinlich eine böse Weltverschwörung, welche die Welt organisiert unterwandert hat, seit Jahrhunderten, Jahrtausenden und vielleicht sogar seit Jahrmillionen (seit Nimrod). Man müsste nur mal gezielt ermitteln aber das wird von den Dienern des Bösen gezielt verhindert. Trotzdem wird die EU in den nächsten ca. 1-3 Jahrzehnten besser werden und das ist schnell genug, damit noch eine Menge Diener des Bösen miterleben können. Vielleicht. Fakt ist: es braucht dringende eine wirksame Verbrechensbekämpfung mit gezielter Suche nach schlechten Menschen in Machtpositionen. (imho)

----------------------------------------------------------

"Mindestens 80 Tote nach Raketenangriff auf US-Truppen im Irak – TV"
http://de.sputniknews.com/panorama/20200108326314112-tote-na…
http://de.sputniknews.com/politik/20200108326313594-raketena…

Na hoffentlich geht das gut. Ich rechne mit Vergeltungsschlägen gegen den Iran. Da ist mit Milliardenschäden (Milliarden Euro/Dollar) zu rechnen - vielleicht hat das auch einen Nutzen, wenn es vorzugsweise schlechte Menschen trifft. Außerdem Endzeit - was will man da erwarten? Ich bin da eher neugierig, wie es verlaufen wird und mache mir keine Sorgen. (imho)

Iran droht USA mit Angriffen auf Israel http://de.sputniknews.com/politik/20200108326314480-iran-dro…

Echt jetzt? Sind das Vollidioten oder Diener Satans? Alles, was der Iran mit einem großen Angriff auf Israel erreichen könnte, sind israelische Atombomben auf den Iran und die Diener des Bösen würden sich in den USA schlapplachen. (imho)

PS: ich neige dazu, das locker zu sehen - ich bin neugierig und optimistisch, ich erwarte, dass der Iran nicht völlig zerstört wird aber es kann größere Schäden geben, das kann schon interessant werden, denn vermutlich werden die USA den Iran jetzt bombardieren und vermutlich war das von Anfang an das Ziel, Volksverräter und Diener Satans im Iran haben bei dieser Eskalation mitgeholfen. (imho)

PPS: warten einige auf den Mahdi und große Wunder? Nun, ich rechne für die nächsten paar Jahre noch nicht damit und das bedeutet, dass der Iran es einfach so lernen muss, auf die harte Tour. (imho)

PPPS: vielleicht sollte sich der Iran mal klarmachen, wie klein er im Vergleich zu Allah ist - wenn der Iran so viel Blödsinn macht und dem Islam schadet, dann droht Strafe. (imho)

----------------------------------------------------------

"Teheran: Ukrainische Boeing 737 mit über 160 Passagieren abgestürzt - Video und Fotos"
http://de.sputniknews.com/panorama/20200108326313997-teheran…

----------------------------------------------------------

"Firefox 72 und ESR 68.4: Neue Browserversionen mit wichtigen Sicherheitsupdates ... Das Mozilla-Team hat insgesamt elf Schwachstellen beseitigt. Auch für Firefox ESR (Extended Support Release) gibt es ein Update: Die neue Version ESR 68.4 umfasst sechs Sicherheitsfixes. ... Von fünf der behobenen Schwachstellen in Firefox ging ein hohes Risiko aus: Angreifer konnten sie unter bestimmten Voraussetzungen ausnutzen, um beliebigen Code auszuführen (CVE-2019-17017, CVE-2019-17024, CVE-2019-17025) oder sensible Daten auszulesen (CVE-2019-17016). ..." http://www.heise.de/security/meldung/Firefox-72-und-ESR-68-4…

"Blockieren" des fingerprinting nur durch eine Blacklist ist witzlos
http://www.heise.de/forum/heise-online/News-Kommentare/Firef…

Es ist auch witzlos, wenn zu dem unnötigen neuen Kram immer wieder neue Sicherheitslücken kommen. Wie viele Sicherheitslücken wurden denn seit z.B. Firefox 55 eingebaut und wie viele davon sind noch nicht behoben? Das ist eigentlich unfassbar aber es geht (vermutlich) noch dreister: "Standardmäßig aktiviertes Passwortleak im meistgenutzten Webbrowser?" http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1229905-31-40/cho…. Unfassbar. (imho)

----------------------------------------------------------

Niedersächsische Finanzbehörden blockieren E-Mails mit enthaltenen Links
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Niedersaechsische-Fin…

Unfassbar. Die Telekom blockiert glaube ich schon seit einiger Zeit sogar JavaScript selbst in verschlüsselten Zip-Files ... aber es wird nix Grundlegendes (bzw. viel zu wenig) gegen Windows oder buggy Software getan, seit Jahrzehnten nicht, obwohl die EU schon längst an einem sicheren RTOS arbeiten sollte, siehe auch http://www.heise.de/forum/heise-online/News-Kommentare/Behoe… und http://www.heise.de/forum/heise-online/News-Kommentare/Weapo…. (imho)

PS: eine sehr gute Lösung wäre auch eine knallharte Whitelist, wonach nur ein paar Webseiten erlaubt sind, z.B. nur staatliches, die Top-Nachrichtenseiten, große Provider in Deutschland (Telekom) und gerne auch was für Privat, z.B. deutsche Banken. Die Whitelist kann per Antrag an die bundesstaatliche Whitelist-Kommission erweitert werden und es kann auch mehrere Whitelists geben mit weniger erlaubt für normale Mitarbeiter, während die Top-Experten für Internetermittlungen vielleicht nur eine Blacklist haben. Gute Experten sollen sich mit der Realisierung befassen. (imho)

"Auch Links auf scheinbar vertrauenswürdige Domains wie die von Google führen immer wieder auf bösartige Phishing-Seiten. ..."
http://www.heise.de/security/meldung/Phishing-Gefaehrliche-G…

----------------------------------------------------------

Sonos verklagt Google wegen Patentverletzung bei Lautsprechern
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Sonos-verklagt-Google…

Wahnsinn aber wenigstens streiten sich da zwei US-Firmen. (imho)

PS: Das "People also ask" bei Google-Treffern ist nervig (ich suche Antworten/Infos, keine neuen Fragen) - ein einzelner Button z.B. im Menü so wie "Bilder" wäre nützlich aber das würde wohl kaum genutzt werden und deswegen wird es einem z.B. unter Ads, der Firmenwebseite und "Top stories" ungefragt aufgedrückt, bis man dann in der unteren Hälfte der 3. Bildschirmseite einen Auszug aus Wikipedia sieht, was meist nützlich ist. Aber gleich darunter "People also search for" und ganz unten (5. Bildschirmseite bei 1280x1024) "Related searches". Unfassbar. (Suchbegriff war "Sonos" ohne Anführungszeichen) (imho)

PPS: also mal abgesehen davon, dass ohne Suchmaschinen gar nix ginge - da besteht Verbesserungsbedarf und zwar vor allem bei der Behebung der Hauptmißstände: Zwangswerbung, gekaufte Top-Positionen und gezielte Unterdrückung interessanter/bedeutsamer Information. Kaum auszudenken, was da alles fehlt und was ich gar nicht merke. (imho)

----------------------------------------------------------

... Offene Interfaces sind laut Walker die "Bausteine vieler Dienste und Produkte, die wir heute anbieten, aber auch von Technologien, die wir uns noch gar nicht vorstellen können. Gewänne Oracle dieses Verfahren, wäre das das Ende der Art und Weise, wie die IT-Industrie heute Software Interfaces entwickelt." ... http://www.heise.de/newsticker/meldung/Copyright-auf-APIs-Da…

Die Lösung ist eine radikale Patentreform: keine Softwarepatente (auch nicht mit Hardware), kurze Patentlaufzeiten (wenige Pahre) und eine (verpflichtende) internationale staatliche Verwerterkommission, sodass man Patente einfach und günstig nutzen kann. Siehe auch http://www.heise.de/forum/heise-online/News-Kommentare/US-Pa…. (imho)

PS: denkbarer Weg dorthin: superstarke Patente außerhalb der USA, sodass die USA Panik kriegen und wegen der vielen wichtigen Patente, die nicht die ihren sind, eine Patentreform zur leichteren Patentnutzung wollen. Mein Tipp: nicht zu lange warten, sondern handeln, solange die USA noch bedeutendere Patente haben (=> Interesse von z.B. China an einer Patentreform), denn sonst gibt es keine friedliche Reform, sondern ggf. ein einseitiger Ausstieg der USA. Noch eine denkbare Entwicklung: wie von mir vorgeschlagen eine gute Patentreform aber die USA werden irgendwann einfach nicht mehr mitmachen, weil sie eigene Erfindungen lieber geheim halten und nicht für andere Patente zahlen wollen, diese einfach so nutzen, weil die USA dann sowieso isoliert und doomed sind. (imho)

PPS: Russland hat seine Hyperschallraketen, Atomtorpedo und geplante Atomdrohne glaube ich nicht umfassend patentiert, sondern einfach entwickelt. (imho)

PPPS: Patente werden quasi zum Wirtschaftskrieg genutzt und deswegen gibt es auch massenweise Bullshitpatente. Ohne Patentabkommen (Kooperationen großer Unternehmen) ginge tendenziell gar nix mehr und der Gipfel der Farce: angebliche "Patenttrolle" mit echten Patenten und legitimen Milliardenforderungen gegen die großen Konzerne werden irgendwie kaltgestellt. Es soll ermittelt werden. (imho)

----------------------------------------------------------

So könnte Software für Airbnb Nutzer-Persönlichkeiten einschätzen
http://www.spiegel.de/netzwelt/apps/airbnb-so-koennte-softwa…

So (derzeit, privat) fragwürdig aber im Falle von Airbnb freiwillig. In Zukunft werden KI sehr gute Persönlichkeitsprofile von Menschen haben aber diese dürfen zu keiner ungesetzlichen Selektion führen. Siehe auch http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/54701-Wie-w%E…. (imho)

PS: wieso ist das (ein Algorithmus) patentwürdig? Unfassbar. (imho)

----------------------------------------------------------

"Filmmaker Mode": TVs von Philips und Samsung ohne Zwischenbildberechnung
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Filmmaker-Mode-Philip…

Videos und TV sind mitunter vermutlich unfassbar verwaschen in den Bewegungen und 4K-Videos (eigentlich ca. 8 Megapixel) haben eine reale Bildqualität von vielleicht nicht mal einem Megapixel. HD-Videos bei YouTube sind mitunter unschärfer als 480*360, mit nur wenigen neuen Bildern pro Sekunde. Das liegt beim TV daran, dass es so viele Kanäle mit zu niedriger Bandbreite gibt aber auf fast allen Kanälen Mist. Unfassbar. Übertrieben? Weiß nicht, das Phänomen soll wissenschaftlich erforscht werden. Siehe auch http://www.heise.de/forum/heise-online/News-Kommentare/iPhon…. (imho)

PS: was aus dem "Filmmaker Mode" bei zu niedriger Bandbreite und 4K oder gar 8K oder auch nur bei Full HD wird, kann man sich ja schon mal ausmalen. (imho)

----------------------------------------------------------

„C steht für christlich“: Hitzige Debatten nach Rückzug von muslimischem CSU-Bürgermeisterkandidaten
http://de.sputniknews.com/politik/20200107326313334-rueckzug…

Aber US-Imperialismus/Kapitalismus mit Millionen Toten sind kein Problem? Unfassbar. (imho)

PS: was wäre wohl, wenn eine Partei per Satzung Juden ausschließen würde? Na? In diese Richtung geht dieses „C steht für christlich“. (imho)

PPS: "(3) Niemand darf wegen seines Geschlechtes, seiner Abstammung, seiner Rasse, seiner Sprache, seiner Heimat und Herkunft, seines Glaubens, seiner religiösen oder politischen Anschauungen benachteiligt oder bevorzugt werden. Niemand darf wegen seiner Behinderung benachteiligt werden." http://www.gesetze-im-internet.de/gg/art_3.html

----------------------------------------------------------

Bundesregierung und Kanzleramt sind überfordert: Die Anzahl der Anfragen seitens der Fraktionen im Bundestag an die Regierungsorgane sei so hoch wie nie – deshalb bittet das Kanzleramt um eine „Reduzierung des Frageaufkommens“. Die Linksfraktion ist verärgert und sieht sich in ihrer Kontrollfunktion beschnitten. ... http://de.sputniknews.com/politik/20200107326313113-will-kan…

Denkbare Lösung: jede Fraktion kriegt gemäß ihrer Größe ein jährliches Kontingent für derartige Anfragen (auch Regierungsparteien, die damit Oppositionsparteien unterstützen können). Des Weiteren dürfen zusätzlich beliebige Anfragen mit Unterstützung von z.B. mindestens 25% der Abgeordneten gestellt werden (Zusammenschluß von Oppositionsparteien). Kontingent und Quoren sind der Bearbeitungskapazität anzupassen. Details sollen sich gute Experten überlegen aber es darf nicht sein, dass eine Trollpartei zu viele störende Anfragen stellt. (imho)

"... So könnten beispielsweise nicht geheime Informationen generell transparent und übersichtlich von der Bundesregierung veröffentlicht werden, oder Gesetzesentwürfe inklusive Stellungnahmen von externen Dritten der Allgemeinheit zur Verfügung gestellt werden. ..." http://de.sputniknews.com/politik/20200107326313113-will-kan…

Gute Idee. Mehr Transparenz ist wünschenswert. Die Regierungsarbeit im demokratischen deutschen Rechtsstaat soll (wo es geht und nicht schadet) möglichst öffentlich sein. (imho)

----------------------------------------------------------

Oh, Link und Aussehen haben sich geändert: http://www.spiegel.de/nachrichtenarchiv/ (vorher http://www.spiegel.de/schlagzeilen/index.html ). Anscheinend keine Bilder mehr mit altem Browser ohne JavaScript. Macht nix, geht erstmal noch einigermaßen (ist aber gewöhnungsbedürftig). (imho)

PS: weiß noch nicht, ob ich weiterhin die Spiegelartikel wie bisher (nicht alles angeklickt) durchgucke. Mal gucken, wie das auf einem neueren Browser/PC ausschaut. (imho)

PPS: ich vermute mal, Heise bleibt wie aktuell auch ohne JavaScript ziemlich funktionsfähig, allerdings klicke ich dort derzeit auf weniger Artikel. (imho)

----------------------------------------------------------

"Daimler soll illegale Abgaseinrichtungen genutzt haben, die Aktie stürzte daraufhin ab. Nun fordern Investoren knapp 900 Millionen Euro Schadensersatz - die Summe dürfte aber noch deutlich steigen. ..." http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/daimler-anleger…

Dergleichen ist ein Wahnsinn ohne Ende, man denke auch an den Boeing-Skandal und Intel-Bugs und ggf. mit Wissen von Unternehmen eingebaute Backdoors und verschwiegene Bugs/Sicherheitslücken. Unfassbar. Wann hat der Wahnsinn ein Ende? Anscheinend wird es erst noch schlimmer. Vielleicht hört der Blödsinn auf wenn USA/US-Unternehmen stärker unter Druck geraten. (imho)

----------------------------------------------------------

Kanada goes nuclear: New Brunswick, Ontario und Saskatchewan investieren in die Entwicklung sogenannter Small Modular Reactors. ... http://www.heise.de/newsticker/meldung/Minikernkraft-gegen-d…

An sich eine gute Idee aber es gibt große Risiken: Anschläge, Naturkatastrophen und Unfälle. Siehe auch http://www.heise.de/forum/Technology-Review/News-Kommentare/…. In den USA wird es über die nächsten zwei Jahrhunderte viele (Tausende, vielleicht sogar Zehntausende) solcher SMRs geben und vielleicht werden insgesamt wenigstens Hunderte havarieren. (imho)

----------------------------------------------------------

"... Auf der CES in Las Vegas hat OnePlus ein Konzept-Smartphone gezeigt, bei dem die Kameras unter dem Glas verschwinden, wenn sie nicht genutzt werden. ..." http://www.heise.de/newsticker/meldung/OnePlus-Concept-One-S…

Auf den ersten Blick grober Unfug (obiges): Kosten/Aufwand/Verzögerung für schlechtere Bildqualität. Dergleichen könnte Sinn machen, wenn es nennenswert die Sensoren (vor zu viel Licht) schützt, was durchaus ein Aspekt sein kann, d.h. dergleichen kann eine gute Idee sein und weit verbreitet (z.B. bei Überwachungskameras, Roboteraugen, usw.) werden, auch als Schutz vor Laser und zu viel Sonnenlicht. Mit Filter schlechter sehen ist besser als ohne Filter gar nix sehen. (imho)

----------------------------------------------------------

"... Der Schock war groß, als das Ministerium für Wissenschaft und Hochschulbildung der Russischen Föderation am 11. Februar 2019 neue "Empfehlungen zur Zusammenarbeit mit Behörden ausländischer Staaten, internationalen und ausländischen Organisationen und zum Empfang ausländischer Bürger" vorlegte. ..." http://www.heise.de/tp/features/Ein-Auslaender-Runter-mit-de…

Ein paar Vorsichtsmaßnahmen machen Sinn (Begleitung von Fremden in kritischeren Bereichen) aber sonst sollte ein Staat da lockerer sein. Eine ganz einfache Lösung kann sein, dass bestimmte Kommunikation (eMails) und Metadaten zu Kontakten (auch Treffen vor Ort, usw.) automatisch an den Staat weitergeleitet wird, der diese automatisch auf Verdachtsmomente prüft und ggf. ermitteln läßt. So gibt es weitgehende Freiheit aber eben auch Überwachung. Russland muss da aber auch was zur Motivation tun, muss es dem Volk erklären. (imho)

imho: Verblüffend einfache Lösung mit einem guten staatlichen RZ als Man-in-the-middle
http://www.heise.de/forum/heise-online/Allgemein/Trollwiese/…

----------------------------------------------------------

Argentinien verweigert Guaidó-Botschafterin die Anerkennung
http://de.sputniknews.com/politik/20200108326314469-argentin…

Das spricht für Argentinien. (imho)

Athen an Kauf von F-35 Kampfjets interessiert – griechischer Premier
http://de.sputniknews.com/politik/20200108326314651-athen-an…

Das spricht gegen die aktuelle Regierung von Griechenland. (imho)
Ohne JavaScript gibt's bei SpiegelOnline anscheinend keine Bilder mehr zu sehen. (imho)

PS: die Bilder werden aber beim Speichern der Webseite auf HD mit abgespeichert, auch bei Bilderserien. (imho)

-----------------------------------------------------

"Irans Staatschef Khamenei lobt Beschuss von US-Stützpunkten"
http://www.spiegel.de/politik/ausland/irak-angriff-auf-us-st…

Ich bin neugierig auf den US-Gegenschlag - der dürfte vielfach heftiger sein und mehr Schäden im Iran anrichten. Vermutlich wird der Iran nicht gleich aufgeben, sondern die Vergeltung vergelten, woraufhin ein noch heftigerer US-Vergeltungsschlag den Iran treffen wird. Dann wird der Iran (vielleicht) einlenken. Vielleicht. Schöne Lehre (don't worry, be happy) und so ist auch für Unterhaltung gesorgt aber erstmal abwarten. (imho)

-----------------------------------------------------

"Neon hat mit seinen Avataren Großes vor: Sie sollen selbstständig reagieren, agieren und Gefühle zeigen. ... Die Avatare am (passend großen) Bildschirm verhalten sich sehr natürlich. ..." http://www.heise.de/newsticker/meldung/Neon-Mein-digitaler-F…

Ich ahne ungeahntes Potential im Porno/Sex-Sektor. Eine Freigabe der Programmierung kann dem Schwung verleihen. Das kann so attraktiv oder pervers sein, dass dergleichen reguliert werden muss: staatliche Prüfung und Freigabe der Avatare/Programme. In akzeptabler Form kann das eine prima Deko für die Wohnung sein: lebensgroße Bildschirme, die auch für TV/Video genutzt werden können. Die Neuheit gegenüber klassischem Porno ist die Interaktivität der Avatare, das kann selbst ohne Hardcore-Sex faszinierend sein (als Party Gag). Für ein Sexobjekt oder gar eine emotionale Beziehung darf man da erstmal nicht zu anspruchsvoll sein aber viele sind das nicht. Das Potential ist riesig, man denke an berühmte Filmfiguren (auch nicht menschliche), die natürlich auch nackt und obszön programmiert werden können. Wenn die HW/SW nicht supersicher total dicht ist,d ann kann es auch Avatare von Promis geben, die Avatare können per Zuruf (Codewort) wechseln, usw. Für etliche mag das nicht infrage kommen (auch für mich nicht) aber (Hunderte?) Millionen werden dafür einiges zahlen. Das ist (technologisch, materiell) sauber und privat, man braucht nur einen großen Bildschirm und leistungsstarken Computer oder Breitbandinternet für die Cloud, das sollte für ein paar Tausend Euro möglich sein. Die Cloud kann mit ausgefeilteren Avataren locken aber kostet /längerfristig) mehr Geld aber ist für Betreiber auch ein verlockendes Geschäftsmodell. Bereits existierende Hardware sollte da einiges leisten können, es kann eine einige TB große Bibliotek an (z.B. auch mit Supercomputern) vorberechneten Bildern und Verhaltens-/Bewegungsmustern geben, so bleibt dann viel Rechenleistung für die (schwache) KI. Die Avatare können entweder über das Internet geladen oder auf Datenspeicher (SSD/HDD) gekauft werden. (imho)

"... Auf die Frage, ob denn nicht auch die Pornoindustrie Interesse an dieser Technik habe, nickt Moon zustimmend. In diesem Zusammenhang dürfte dann auch die Möglichkeit verlockend sein, mit den digitalen Personen über eine VR-Brille zu kommunizieren. ..." http://www.spiegel.de/netzwelt/gadgets/samsung-will-digitale…

VR-Brillen haben ihren Reiz aber auch noch ihre Probleme, sind aber sicher eine Option. (imho)

"... Einmal in Betrieb genommen, könne man den Charakter eines Neon nicht mehr beeinflussen, erklärt Bo Moon. ..."
http://www.spiegel.de/netzwelt/gadgets/samsung-will-digitale…

Das ist eine Frage der Programmierung, z.B. wie viel dazulernen man zulassen will. Es kann problemlos auch unveränderliche Neons geben. Auch eine übersichtliche Konfiguration und partielle Löschungen des virtuellen Charakters sind denkbar. Superwichtig: das (diese Neons und dergleichen) dürfen keine echten/starken KI sein, denn die müssen Menschenrechte (u.a. Recht auf öffentliche Kommunikation, Notruf, usw.) bekommen. Ein Neon/Sexroboter darf keine echte KI sein, darf kein eigenes Bewusstsein haben. Siehe auch http://www.heise.de/forum/heise-online/News-Kommentare/Sexro…. (imho)

-----------------------------------------------------

"Acht Maßnahmen, die das Insektensterben stoppen könnten"
http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/insekten-forscher-s…

Die Lösung ist einfach: mehr Mischkulturen, möglichst weitgehender Verzicht auf (insbesondere schädliche) Herbizide und Pestizide. Totalverzicht auf fragwürdig genmanipulierte Pflanzen (Monsanto). Des Weiteren Umstellung der Landwirtschaft unter ökologischen Gesichtspunkten: was sollte man besser anbauen und was nicht? Z.B. Verzicht auf absurde (unökologische, tierfeindliche) Massentierhaltung, wo das (z.B. in Deutschland) verzichtbar ist (dadurch mehr Effizienz und weniger Futtermittel-Monokulturen). Lichtverschmutzung vernünftig/sinnvoll reduzieren. (imho)

-----------------------------------------------------

Smart als reines Elektroauto: Mercedes-Benz und Geely gründen Joint Venture
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Smart-als-reines-Elek…

Die meisten Kunden wollen erstmal günstige Qualität und auch Kofferaum aber kein fancy Bullshitdesign. VW dürfte da besseres bringen. Bei Elektrokleinwagen und niedrigen Geschwindigkeiten in Stadtnähe spielt die Aerodynamik auch keine so große Rolle, da will man lieber mehr Platz/Kofferaum. KISS. (imho)

-----------------------------------------------------

"Forscher vermelden die Entwicklung des bislang leistungsfähigsten Lithium-Akkus ohne Nickel und Kobalt. Mit einer Schwefel-Elektrode könne die Leistung der aktuellen Technologie deutlich übertreffen, ..." http://www.heise.de/autos/artikel/Konkurrenz-fuer-Lithium-Io…

-----------------------------------------------------

Grrrr. Es ist unfassbar. Bei DHL (http://www.dhl.de/de/privatkunden.html) funktioniert die simple Sendungsverfolgung bei mir nicht mal mit JavaScript, wenn im Browser nicht alles eingeschaltet ist - weiß nicht woran es liegt, wollen die WebGL, Web Storage ("auch DOM Storage oder ungenau Supercookie genannt" http://de.wikipedia.org/wiki/Web_Storage) oder was? Wirklich brauchen tut man da nicht mal JavaScript, weil es über einen Link mit Sendenummer, bzw. Eingabe einer Sendenummer funktioniert, also ohne Login oder so. Es soll ermittelt werden. Grundlegende Webdienste sollen so nutzerfreundlich (klare Info, keine unnötigen Animationen - bei einem anderen Paketdienstinfoservice muss man tatsächlich zugucken, wie völlig unnötigerweise die bisherigen Zustellungsschritte in spürbarem zeitlichen Abstand, insgesamt gefühlt über Sekunden aufleuchten) wie möglich sein (schlichtes JavaScript ist noch akzeptabel aber es sollte auch wenn möglich ohne funktionieren) und nicht nur mit dem letzten Mist funktionieren. Unfassbar. (imho)

-----------------------------------------------------

Lena und Mark Forster http://www.spiegel.de/kultur/musik/lena-meyer-landrut-und-ma…

Gegen Mark Forster (http://de.wikipedia.org/wiki/Mark_Forster) soll ermittelt werden. (imho)

-----------------------------------------------------

"... Android-Partner stellten Geräte mit vorinstallierten, oft gar nicht oder nur schwer löschbaren Anwendungen her, über die Nutzerdaten gesammelt, geteilt und nach außen getragen würden. ... So könnten sie zum Beispiel Standortinformationen oder Daten aus dem Mikrofon und der Kamera abziehen, ohne dass die Betroffenen davor gewarnt würden. ..." http://www.heise.de/newsticker/meldung/Bloatware-Google-soll…

Smartphone Apps sollen nach Möglichkeit leicht und auf Wunsch vom Nutzer vollständig deinstallierbar/löschbar sein. Vorinstallierte Apps sollen nach Möglichkeit nicht aktiviert sein, sondern müssen vom Nutzer erst einzeln aktiviert werden, nachdem eine Warnung zu möglichen Risiken angezeigt wurde. Details sollen sich gute Experten überlegen und dann haben entsprechende Gesetze erlassen zu werden, einfach so, zapp. Natürlich dürfen betroffene Unternehmen vorher öffentlich Vorschläge zu Gesetzen machen. (imho)
#5785 (62.311.364) > PPS: warten einige auf den Mahdi und große Wunder? Nun, ich rechne für die nächsten paar Jahre noch nicht damit und das bedeutet, dass der Iran es einfach so lernen muss, auf die harte Tour. (imho)

Vielleicht ist der Spott ja etwas voreilig aber vielleicht hilft er zur (ggf. sogar rechtzeitigen) Einsicht.

Das Vorgehen des Iran (Eskalation, Militärschläge, Atomdealaufkündigung) ist hochgradig unvernünftig, auch wenn die USA noch so im Unrecht sind und der Iran allemal besser als die USA ist.

Nun kann man ja durchaus (auch vernünftigerweise) annehmen, dass Allah existiert. Es ist aber fragwürdig, ein Erscheinen des supermächtigen Messias/Mahdi mit Eskalation beschleunigen zu wollen - wäre das nicht quasi Nötigung/Erpressung von Allah?

Was war denn mit den Golfkriegen, dem US-Angriff auf den Irak, Libyen und Syrien? Hunderttausende Tote aber kein supermächtiger Mahdi. Ich halte es nicht für ratsam, dass der Iran das noch mal mit einer Zerstörung des Iran (durch die USA und ggf. Israel) und Millionen Toten ausprobiert.

Ich rechne zwar mit einer positiven Zukunft des Iran aber der Iran ist für Allah leicht verzichtbar. Allah ist größer als unser Universum, die Milchstraße ist nur eine Galaxie von über 100 Milliarden Galaxien und die Sonne ist nur ein Stern von über 100 Milliarden Sternen alleine in der Milchstraße. Die Erde ist klein im Sonnensystem und der Iran ist nur ca. 1% Fleckchen Land (ca. 1,1% von der irdischen Landfläche) auf der Erde. Wennd er Iran verschwinden würde, wäre das für Allah nicht so das Problem - es reicht ein Überleben der Menschheit und auch da könnte es nach einer Apokalypse einfach einen Neustart mit Adam und Eva geben.

Die Lösung für den Iran ist supereinfach, siehe http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Hin-und-Her-u… und http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Syrien-Erneut…. Was passiert wohl, wenn der Iran einen so guten, einfachen, naheliegenden und vernünftigen Vorschlag ablehnt? Kommt dann ein supermächtiger Messias/Mahdi zu Hilfe oder kommt zur Strafe ein Bombenhagel von den USA?


Es ist Sturmflut. Das Wasser steigt unaufhörlich. Der Pfarrer rettet sich auf sein Kirchendach. Er sitzt schon bis zum Bauch im Wasser, als ein Mann mit einem Schlauchboot vorbeikommt und ihm zuruft: "Herr Pfarrer, steigen Sie ein, ich bringe Sie rüber zum Hügel." "Nein, mein Sohn. Fahre nur weiter, der Herr wird mich retten." Der Mann fährt weiter. Nach einer Weile, der Pfarrer sitzt schon bis zum Brustkorb im Wasser, kommt jemand mit einem Ruderboot vorbei: "Herr Pfarrer, steigen Sie ein, ich bring Sie zum Hügel." "Nein, mein Sohn. Kümmere dich um dich selbst, mich rettet der Herr." Dem Pfarrer reicht das Wasser bis zur Unterlippe-Oberkante, als noch ein Hubschrauber kommt. Durchs Megaphon: "Herr Pfarrer, halten Sie sich an der Kufe fest, wir bringen Sie zum Hügel." Der Pfarrer aber winkt ab. Es kam, wie es kommen musste. Der Kerl ist jämmerlich ersoffen. Im Himmel angekommen, tritt er vor seinen Schöpfer und fängt sofort an, sich zu beschweren. "Lieber Gott, ich habe allen gesagt, dass du mich retten würdest und jetzt diese Blamage." Da sprach der Herr: "Ich habe dir zwei Boote und einen Hubschrauber geschickt. Hast du Depp tatsächlich geglaubt, ich käme persönlich?" http://lustich.de/witze/religion/pfarrer-in-der-sturmflut/


#5786 (62.315.876) > Ich bin neugierig auf den US-Gegenschlag - der dürfte vielfach heftiger sein und mehr Schäden im Iran anrichten. Vermutlich wird der Iran nicht gleich aufgeben, sondern die Vergeltung vergelten, woraufhin ein noch heftigerer US-Vergeltungsschlag den Iran treffen wird. Dann wird der Iran (vielleicht) einlenken. Vielleicht. Schöne Lehre (don't worry, be happy) und so ist auch für Unterhaltung gesorgt aber erstmal abwarten. (imho)

Keine US-Opfer durch iranischen Raketenangriff – Trump
http://de.sputniknews.com/politik/20200108326316559-keine-us…
http://de.sputniknews.com/politik/20200108326316318-raketena…

"Trump: Wir wollen unsere militärische Stärke nicht zum Einsatz bringen ... US-Präsident Donald Trump hat nach dem iranischen Vergeltungsangriff eine deeskalierende Botschaft gesandt. Laut Trump verfügen die USA über ein großartiges Militär, das Washington hinsichtlich der letzten Ereignisse im Irak allerdings nicht einsetzen will. ..." http://de.sputniknews.com/politik/20200108326316498-trump-wi…
"Trump sieht vorerst von Militärschlägen gegen Iran ab" http://www.spiegel.de/politik/ausland/donald-trump-verzichte…

Sollte ich mich oben (#5786) geirrt haben? Bleibt ein größerer Vergeltungsschlag auf den Iran und eine Eskalation aus? Das wäre begrüßenswert, geradezu ein erstaunliches (aber ggf. naturidentisches) Wunder. Vorsicht: es ist aber auch denkbar, das dieses Geschenk vom Iran verworfen wird und es später doch noch zu einer Eskalation mit Bomben (größerer Vergeltungsschlag, Milliardenschäden aber eher auf Militäranlagen, keine so große Schäden für Volk und Wirtschaft) auf den Iran kommt (wenn, dann vermutlich innerhalb der nächsten ca. 4,5 Jahre). (imho)

"Trump verkündet zusätzliche Wirtschaftssanktionen gegen Iran ... Insgesamt kann man Trumps Rede als versöhnlich bezeichnen: Er rief den Iran zu Zusammenarbeit auf und betonte, die USA seien zu Frieden bereit. Washington wolle seine militärische Stärke nicht zum Einsatz bringen, unterstrich Trump weiter. ..." http://de.sputniknews.com/politik/20200108326316432-trump-ve…

Nach iranischem Raketenangriff: USA zu Gesprächen mit Teheran bereit
http://de.sputniknews.com/politik/20200109326317597-iran-rak…

Eine Steilvorlage für einen iranischen Friedensvorschlag mit erheblichen Zugeständnissen, die aber für den Iran kein Problem sind. Der Iran soll ein großartiges Angebot (http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Hin-und-Her-u…) machen und sich nicht mit Verhandlungen verzetteln. Ein gutes Angebot, das die Welt für verblüffend umfassend hält, reicht - mehr braucht es nicht. Staatdessen Gespräche und Verhandlungen sind nur Zeitverschwendung, von den Mächten des Bösen gewollt, um, eine schnelle Aufhebung der antiiranischen Sanktionen und eine Besserung des Iran zu verhindern. Die USA wollen den Iran nach Möglichkeit übernehmen, infiltrieren, US-kapitalistisch machen - Gespräche sind da der helle Wahnsinn. Dabei ist es so einfach: der Iran macht Zugeständnisse und setzt die auch sofort um und fordert dann eine Aufhebung der antiiranischen Sanktionen - so einfach geht das. Wenn die USA dann mauern, stehen sie doof da und andere Länder können auch ohne USA eher mit dem Iran Handel treiben, Russland und China bemühen sich bereits um Unabhängigkeit von den USA und die EU hat sogar schon eine (noch restriktive) Zweckgesellschaft für den Iran-Handel (Instex, http://www.n-tv.de/wirtschaft/Neues-Zahlungssystem-fuer-Iran…). (imho)

"Iran soll Milizen aufgefordert haben, keine US-Ziele anzugreifen"
http://www.spiegel.de/politik/ausland/iran-soll-milizen-aufg…

Sehr begrüßenswert (wenn es stimmt), denn das zeigt dann ein grundsätzliches Umdenken. Die Eskalationsgefahr ist jedoch noch vorhanden, denn die USA brauchen nur nochmal einen hochrangigeren Iraner zu ermorden, der Iran braucht nur noch einmal ebenso zu vergelten und die USA brauchen dann nur zu eskalieren. Das ist quasi jederzeit möglich, die CIA & Deep US-State denken vielleicht schon darüber nach. (imho)


Kündigte US-Zeitung Mord an iranischem General an?: Insider-Tipp von „New York Times“
http://de.sputniknews.com/panorama/20200108326316516-kuendig…

The Deeper Story Behind The Assassination Of Soleimani
http://www.zerohedge.com/geopolitical/deeper-story-behind-as…
http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Raetselraten-…

Wenn so etwas bekannt wird, dann ist das doch viel wirkungsvoller als ein riskanter Militärschlag. (imho)

--------------------------------------------------------

"Indien: 250 Millionen Arbeiter nehmen am weltweit größten Generalstreik teil"
http://de.sputniknews.com/politik/20200108326316882-indien-a…

Fragwürdig (obiges). Die eigentliche Lösung ist eine legale Entmachtung schlechter Menschen (wirksame Verbrechensbekämpfung mit gezielter Suche nach schlechten Menschen in Machtpositionen). Streiks schaden dem Land. Wenn der Streik Erfolg haben sollte, dann kommen vermutlich weitere Streiks und wenn der Streik keinen Erfolg haben sollte, vielleicht auch aber die Streiks schaden dem Land und vielleicht ist das sogar geplante Absicht. Na klar gibt es in Indien viel zu verbessern aber in erster Linie braucht es einen besseren Satat und ein besseres System - mehr Geld, Urlaub, Luxus, usw. für die Massen verbessert kaum etwas, sondern verringert das verfügbare Geld für den Staat. Erst müssen Staat und System verbessert, Mißstände behoben werden und dann kann es für das Volk auch mehr Geld geben - andersrum ist es Sabotage und vermutlich ist die kein Zufall. Auch Indien ist vom Bösen unterwandert und wenn Indien nicht vor den USA buckelt, sondern sich gar mit China und Russland anfreundet, dann sorgen die USA vermutlich für Unruhen in Indien. Dazu muss von den Dienern des Bösen in Machtpositionen nur irgendein Vorwand (z.B. Preiserhöhungen, Kampf gegen Korruption) geliefert werden und die ebenfalls vom Bösen unterwanderten NGOs/Gewerkschaften rufen zu Streiks auf. Demonstranten werden dafür bezahlt, das Land zugrunde zu richten. Supereinfaches Muster, siehe auch http://de.sputniknews.com/infographiken/20141126270087786-Bu…, jüngst in Bolivien, Chile, Argentienien. (imho)

--------------------------------------------------------

Kommt jetzt das Übergras? – Neuer Hanfwirkstoff 30 mal so stark wie THC
http://de.sputniknews.com/wissen/20200108326316859-neuer-han…

Wenn der zum Inhalieren mit E-Zigaretten geeignet ist (weiß nicht), kann das weite Verbreitung finden. So oder so ist mit in der Herstellung günstigen Drogen zu rechnen und auch mit Legalisierung und Massenverbreitung. Der Trick ist, dass irgendwer ein Monopol bekommt (idealerweise der Staat, siehe auch http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Schockfotos-s…) und andere Quellen illegal sind. (imho)

--------------------------------------------------------

Apple sieht Abo-Dienste als Umsatzmaschine http://www.heise.de/mac-and-i/meldung/Apple-sieht-Abo-Dienst…

"Klebrige" Apps: Bundesstagsstudie kritisiert Psycho-Tricks von Entwicklern
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Klebrige-Apps-Bundess…

Beim Online-Einkauf finde ich es total nervig, wenn der Warenkorb bei jedem neu gekauften Artikel aufpoppt und dabei weitere Produkte zum Kauf angeboten werden. Nach einem neuen Artikelkauf den Warenkorb anzeigen kann Sinn machen (zur Bestätigung und Anzeige des bereits aufgelaufenen Geldbetrags) aber da braucht es zwei größere Buttons [weiter einkaufen] und [Kauf abschließen und bezahlen] aber das wird gezielt erschwert, es wird versucht einem zum Kauf der dort werbemäßig angebotenen Produkte zu verleiten und ich kann mich jetzt auch nicht erinnern, dass da prominent der Gesamtbetrag stünde. Ich kaufe meist gezielt und in relativ kurzer Zeit ein - vorher habe ich mir ggf. über längere Zeit die gewünschten Produkte ausgesucht und die Links gespeichert. Beim eigentlichen Kaufvorgang suche ich i.a. nicht mehr großartig rum (ein Grund könnte sein, dass es einen Artikel nicht mehr gibt, dann würde ich ggf. nach einem Ersatz suchen aber das sollte besser schnell gehen). Wenn man vom Onlineshop etwas gezielt angeboten bekommt, dann ist das wahrscheinlich unvorteilhaft. (imho)

PS: Sehr nervig auch mangelhafte Produktangaben z.B. zur realen Datenübertragunsrate bei ggf. größeren Datenmengen und nicht der hypothetische Idealwert oder einfach gar keine Angaben, weil sie wissen, wie mies das Produkt da ist. Eine von mir gekaufte neue Festplatte war für eine Festplatte total langsam, durchschnittlich unter 5 MB/s - da hätte ich wohl besser woanders die Advance-Version gekauft, fast zum gleichen Preis, weil der andere Laden da günstiger ist - macht nix, solange die lahme HD funktioniert, kann ich damit leben und es ist eine nützliche Lehre. Auch der Hammer: eine externe kleine 2,5'' HD kostet so viel wie eine interne 3,5'' HD, die größer (mehr Material) und erheblich leistungsfähiger ist. Siehe auch http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/54648-Wie-k%F…. (imho)

PPS: bei miesen Kapitalistentricks net lang schwätze, sondern gesetzliche Vorgaben machen, z.B. In-App Käufe FSK 18 (wenigstens bei Games), Verbot von Loot boxes oder Pflicht zur Angabe der Gewinnwahrscheinlichkeit, Kündigung von Abonnements jederzeit mit max. 3 Monate Frist (d.h. ggf. läuft das Abo noch bis zu 3 Monate), usw. Aufklärung in der Schule kann auch sehr viel bringen, siehe auch "Freemium Isn't Free" von South Park - die Folge kann man älteren Schülern zeigen und auch darüber diskutieren, z.B. einen freien Aufsatz dazu schreiben lassen. Die Schlüer müssen unmißverständlich vor Abzockermethoden gewarnt werden, auch mit Beispielen, wonach Freemium-Games eine Abzocke von Losern sind. Des Weiteren soll der Staat gute kostenlose Programme und auch Spiele (Open Source) entwickeln lassen (siehe auch http://www.heise.de/forum/heise-online/News-Kommentare/Weapo…). (imho)

"Das perfideste Dark Pattern, was mir in letzter Zeit untergekommen ist"
http://www.heise.de/forum/heise-online/News-Kommentare/Klebr…

Ist die Nutzung von e-Mail-Client so aus der Mode gekommen?
http://www.heise.de/forum/heise-online/News-Kommentare/Klebr…

Web-Clients können eventuell potentiell sicherer sein (keine Bilder nachladen), wenn man sich nur einmal kurz einloggt. Ein eMail-Programm ist ggf. dauernd online und ein MB-Monster mit Bugs, während man den Browser sowieso nutzen muss und die bei einem deutschen Provider nicht so leicht durch gefährliche eMails ausgetrickst werden können. Web-Clients für eMails (deutsche Provider) sind etwas nervig aber keine so schlechte Lösung, wenn man nicht so viel mit eMails macht. (imho)

PS: es soll ein nutzerfreundliches Open Source Programm zur Anzeige und Konvertierung (=> HTML, Text) von eml-Dateien und Extraktion von Anhängen entwickelt und angeboten werden. Das sollte relativ einfach sein, das steckt z.B. quasi in Thunderbird drin aber es ist ein schlankes Offline Programm für abgespeicherte eml-Dateien wünschenswert. (imho)

PPS: was könnte die EU alles erreichen, wenn sie jährlich nur eine Milliarde Euro für die Entwicklung guter Open Source Apps ausgeben würde? Das wird von den Mächten des Bösen gezielt verhindert. (imho)

imho: Deutschland braucht ein Masterprogramm für IT-Sicherheit und Zukunftstechniken
http://www.heise.de/forum/heise-online/News-Kommentare/Proze…
http://www.heise.de/forum/heise-online/News-Kommentare/Behoe…
http://www.heise.de/forum/heise-online/News-Kommentare/Weapo…

Eigentlich ganz einfach und seit Jahrzehnten überfällig. (imho)

"Endgültiges Aus für LiMux: Münchener Stadtrat setzt den Pinguin vor die Tür"
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Endgueltiges-Aus-fuer…

Windows-Zwangsmigration in Niedersachsen: Linux als Opfer der Politik
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Windows-Zwangsmigrati…

Bei solchen unfassbaren Schoten muss massiv gegen die Diener des Bösen ermittelt werden. Es soll ermittelt werden aber pronto. Deutschland braucht dringend eine wirksame Verbrechensbekämpfung mit gezielter Suche nach schlechten Menschen in Machtpositionen. (imho)

"Die IT der DKB ist ein Witz" http://www.heise.de/forum/heise-Security/News-Kommentare/DKB…

Zig Kapitalistenbanken sind ineffizient und unsicher - besser ist eine gute Staatsbank mit KISS, also ein verifiziertes Programm (Onlinebanking) ohne überflüssigem Mist, schlank und benutzerfreundlich. Die Deutsche Bank ist da ggf. vielleicht schon gar nicht so übel aber bei wenigstens einer anderen (bekannten, größeren, deutschen) Bank braucht es einen neuen Browser mit allen aktivierten Features oder einiges geht nicht, wird nicht angezeigt, usw. und das ist unfassbar (dabei rede ich nicht von JavaScript, da habe ich nix verändert, ich habe einfach nur ein bisschen neumodischen Kram bei Firefox deaktiviert). Vermutlich sicher eingebettet aber bitte was haben Links auf Facebook, Twitter, usw. auf deutschen Bankingwebseiten zu suchen? Unfassbar. Wer weiß, was die Bankster alles für Daten abgreifen (gekaufte Waren) und auswerten. Siehe auch http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1229905-31-40/cho…. (imho)

--------------------------------------------------------

"TikTok: Serverseitige Schwachstellen ermöglichten Account-Manipulationen ... Angriffsmöglichkeiten via SMS Link Spoofing ..."
http://www.heise.de/security/meldung/TikTok-Serverseitige-Sc…

--------------------------------------------------------

"Phishing: LKA warnt vor gefälschten Apple-Rechnungen ... Betrüger versuchen derzeit, an Apple-ID-Daten von Nutzern in Deutschland zu gelangen. Opfer werden auch zu Upload von Perso und Kreditkarte aufgefordert. ..." http://www.heise.de/mac-and-i/meldung/Phishing-LKA-warnt-vor…

--------------------------------------------------------

"... So biete nur die 5G-Technik die nötigen Ressourcen, um Fahrzeuge mit der Cloud, untereinander oder mit anderen 5G-Geräten zu vernetzten. ..." http://www.heise.de/newsticker/meldung/BMW-und-Samsung-wolle…

Da wird vermutlich auch viel Unfug getrieben. Die EU soll die zwangsweise Vernetzung von Autos in der EU mit US-Diensten verbieten und eine Datenspeicherung/-verarbeitung in der EU vorschreiben - eine gut gesicherte rein optionale Opt-in Möglichkeit darf angeboten werden. Absolut naheliegend oder würden die USA etwa ihre Autos mit China, Russland, Iran und Nordkorea vernetzen? Unfassbar. Es braucht auch gute Gesetze für sichere Software/Updateverfahren. Siehe auch http://www.heise.de/forum/heise-online/News-Kommentare/Russl… und http://www.heise.de/forum/Mac-i/News-Kommentare/Bericht-Pors… und http://www.heise.de/forum/heise-online/News-Kommentare/Secur…. (imho)

PS: denkbare Gefahr: die Updatefunktion von großen Fahrzeugherstellern wird (zentral beim Hersteller oder über Mobilfunk) gehackt und alle Fahrzeuge werden gebrickt, d.h. die sind dann so kaputt (Software gelöscht), dass dann einfach nix mehr geht. Vermutlich kann derzeit die Fahrzeugsoftware (vom Hersteller) jederzeit heimlich verändert werden, einfach so, auch gezielt individuell, der Fahrzeugbesitzer kriegt das nicht angezeigt. Oder was? (imho)

--------------------------------------------------------

"Das Prognose-Tool Ithemal stellt mithilfe von maschinellem Lernen bisherige Performance-Modelle in den Schatten. ..."
http://www.heise.de/developer/meldung/Ithemal-sagt-voraus-wi…

Aus wissenschaftlicher Sicht interessant aber sonst muss einfach mal eine gute CPU und schlanke Software entwickelt werden. Die Frage ist nicht, welche CPU Windoze am schnellsten betreiben kann, sondern wie man eine besonders sichere und effiziente CPU und gutes, sicheres, schnelles RTOS entwickelt. Siehe auch http://www.heise.de/forum/heise-online/News-Kommentare/Behoe… und http://www.heise.de/forum/heise-online/News-Kommentare/Behoe…. (imho)

--------------------------------------------------------

"Rätselraten um den Absturz der ukrainischen Boeing 737 im Iran ... erst einmal die beiden gefundenen Flugschreiber ausgewertet werden müssen. Einer der Flugschreiber soll beschädigt sein. Ali Abedzadeh, der Vorstand der iranischen Zivilluftfahrtorganisation, hat gleich betont, dass man diese nicht Boeing und damit den USA übergeben will. ... Westliche Geheimdienste: Keine Rakete, sondern eine technische Panne ..." http://www.heise.de/tp/features/Raetselraten-um-den-Absturz-…
http://www.spiegel.de/wissenschaft/technik/flugzeugabsturz-i…

Wie auch immer: die Flugschreiber bloß nicht den USA geben. Die Auswertung kann der Iran, Russland oder China machen, auch in Gegenwart von EU-Experten und einem Ukrainer. Bei MH17 wurden vermutlich gezielt Daten vertuscht (teilweise gelöschte Kopie der Flugschreiberdaten), z.B. Hinweise auf einen Kampfjet-Beschuß. (imho)

PS: vielleicht iste s einfach so, dass nur zwei überzüchtete Triebwerke (weit entfernt von KISS, auch viel Software, usw.) bei einem großen Flugzeug riskant sind - da kann es womöglich noch mehr Abstürze geben. Das ist auch prima für schicksalhafte Unfälle in der Endzeit: sehr viele Flugzeuge sind anfällig. (imho)

--------------------------------------------------------

"Harry und Meghan wollen sich von Aufgaben im Königshaus zurückziehen"
http://www.spiegel.de/panorama/leute/prinz-harry-und-herzogi…

GB sollte die beiden von der Thronfolge ausschließen (wenn das geht). Besser ist noch ein neuer Ansatz, wonach die britischen Könige vom Volk gewählt werden müssen und es massive Ermittlungen und Lügendetektoreinsatz (nicht nur) in Verdachtsfällen gibt, sodass Diener des Bösen es erst gar nicht wagen, zu kandidieren. (imho)

--------------------------------------------------------

"Hauptverdächtiger Stephan Ernst belastet Komplizen ... Am Ende habe H. mit einem mitgebrachten Revolver auf Lübcke geschossen. ..." http://www.spiegel.de/panorama/justiz/kassel-mordfall-walter…

Das halte ich für möglich, vermutlich war es eher so. (imho)

PS: es sollen endlich zuverlässige Lügendetektoren (Open Source, überprüfbare Technik/Software, usw.) entwickelt werden. Man kann ja eine Verurteilung nur mit Lügendetektor ohne maßgebliche weitere Beweise verbieten aber gute Lügendetektoren können zweifelsohne sehr hilfreich sein und in Zukunft kann es recht gute Lügendetektoren geben. Man denke auch mal an (vermutlich) viele verlogene Anwälte und verfälschte Zeugenaussagen. Im ersten Schritt können Lügendetektoren auf freiwilliger Basis angewandt werden. Siehe auch http://www.heise.de/forum/heise-online/Allgemein/Ohne-Bezug/… und http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/EU-will-KI-Sy…. (imho)

--------------------------------------------------------

"Fotostudios wettern gegen geplante Passbild-Reform" http://www.spiegel.de/wirtschaft/passbild-reform-fotostudios…

Passbilder sollen künftig direkt in den Behörden gemacht werden. Gegen den "Centralverband Deutscher Berufsfotografen" (siehe Artikel), bzw. gegen Funktionäre und verdächtige Mitglieder, soll ermittelt werden. Gegen den "Handelsverband HDE" (siehe Artikel), bzw. gegen Funktionäre und verdächtige Mitglieder, soll ermittelt werden. Gegen den "Handelsverband Technik " (siehe Artikel), bzw. gegen Funktionäre und verdächtige Mitglieder, soll ermittelt werden. (imho)
"Irans Behörden betonen erneut, dass wohl ein technischer Defekt den Absturz einer ukrainischen Boeing verursachte. Die Piloten hätten umkehren wollen, als das Unglück passierte. ..." http://www.spiegel.de/wissenschaft/technik/iran-laut-erstem-…

Angebliches Video vom Flugzeug-Absturz im Iran veröffentlicht
http://de.sputniknews.com/panorama/20200109326317918-angebli…
http://de.sputniknews.com/panorama/20200108326313997-teheran…

----------------------------------------------------

"Anfang der Woche ist Mozilla mit Firefox 72 und einigen coolen Neuheiten ins neue Jahr gestartet. Das Problem: Diese Firefox-Version wurde mit einer kritischen Sicherheitslücke ausgeliefert, die gleich für Angriffe missbraucht wurde. Doch Mozilla hat schnell reagiert und gleich Firefox 72.0.1 nachgeschoben. ..." http://www.chip.de/news/Firefox-72.0.1-Update-fixt-schwere-S…

----------------------------------------------------

" Was macht der IonMonkey JIT Compiler?

Für welche Funktionen ist der zuständig?"
http://www.heise.de/forum/heise-Security/News-Kommentare/Jet…

"der macht in PornoClips automatisch einen schwarzen Balken über die Mumu von Frauen.

Wenn Sie also die Mumu sehen können, ist Ihr Rechner befallen. ..."
http://www.heise.de/forum/heise-Security/News-Kommentare/Jet…

Das ist natürlich ein Scherz. Die vielen Bugs irgendwie auch, bloß nicht so lustig. (imho)

----------------------------------------------------

"Drei Sicherheitslücken in Google Chrome geschlossen" http://www.heise.de/security/meldung/Drei-Sicherheitsluecken…

----------------------------------------------------

"Bündnis von digitalen Bürgerrechtsorganisationen fordert Verbot automatisierter Gesichtserkennung"
http://www.heise.de/tp/features/Buendnis-von-digitalen-Buerg…

Gegen Unterstützende und Testimonials-Sprecher von diesem Bündnis (siehe Artikel), bzw. gegen Funktionäre und verdächtige Mitglieder dieser Organisationen, soll ermittelt werden. (imho)

----------------------------------------------------

Lieferfahrer-Startup: Genossenschaft statt Risikokapital http://www.heise.de/newsticker/meldung/Lieferfahrer-Startup-…

Der idealsozialistische Staat kann so etwas in Zukunft organisierne und auch fair bezahlen, selbst wenn der staat dabei etwas draufzahlt, sozusagen als Bürgerservice - einerseits ABM und andererseits ein Dienst für die Bürger. Siehe auch http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/54648-Wie-k%F…. (imho)

----------------------------------------------------

Unter Geiern: .org-Fehde entzweit das Netz http://www.heise.de/newsticker/meldung/Unter-Geiern-org-Fehd…

Supereinfache Lösung: internationale TLDs (Top Level Domains, z.B. auch .net, .org, .com) sollen einem internationalen staatlichen(!) Konsortium gehören und von diesem betrieben werden. Einfacher geht's nicht und die Staaten können auch ein paar Dollar einmalige Ablöse zahlen. (imho)

----------------------------------------------------

"Ein dichtes Netz von Spezialantennen fängt jedes Tarnkappenflugzeug ein. Zumindest sagen das die Fachleute in China, die an so einem Ortungssystem arbeiten. Die neue Radaranlage könne Abwehrraketen ins Ziel führen, selbst wenn das Ziel eine F-35 sei. ..." http://de.sputniknews.com/technik/20200109326318639-chinas-r…

----------------------------------------------------

„USA einer weiteren Eskalation mit Iran nicht gewachsen“ - Rohstoffexperte warnt aus Teheran
http://de.sputniknews.com/wirtschaft/20200109326319564-usa-e…

Ein denkbarer Grund ist die weltweite Ablehnung/Kritik des US-Anschlags (was die USA womöglich wenigstens etwas erstaunt/überrascht hat, was für Donald Trump eine Rolle spielen kann) auf Qasem Soleimani und dass die EU keine Lust auf Krieg haben. Israel hätte vielleicht auch noch gerne etwas mehr Zeit zur Vorbereitung (auch personell). Wie auch immer, schwer zu sagen aber in Zukunft können die USA bei einem ähnlichen Fall anders reagieren (stärkerer Militärschlag gegen den Iran aber noch kein Großangriff), aus diesem Fall lernen. (imho)

PS: Gegen Behrooz Abdolvand (http://de.wikipedia.org/wiki/Behrooz_Abdolvand) soll ermittelt werden. (imho)

----------------------------------------------------

„Pulverfass bleibt bestehen“ – Wagenknecht stellt klare Forderung im US-Iran-Konflikt
http://de.sputniknews.com/politik/20200109326319214-wagenkne…
5787 (62.323.283) > Vorsicht: es ist aber auch denkbar, das dieses Geschenk vom Iran verworfen wird und es später doch noch zu einer Eskalation mit Bomben (größerer Vergeltungsschlag, Milliardenschäden aber eher auf Militäranlagen, keine so große Schäden für Volk und Wirtschaft) auf den Iran kommt (wenn, dann vermutlich innerhalb der nächsten ca. 4,5 Jahre). (imho)

Denkbares Szenario: Großangriff von Israel auf Syrien infolge eines False-Flag Anschlags auf Israel. Vorher wird der Iran von den USA bombardiert, vielleicht in einem ähnlichen Szenario wie gerade gehabt, d.h. der Iran hätte es verhindern können. Vielleicht. (imho)

--------------------------------------------------------

Showdown Iran-USA: Ein Theaterzauber? http://www.heise.de/tp/features/Showdown-Iran-USA-Ein-Theate…

Schon verblüffend aber vermutlich hat sich das einfach so ergeben. Donald Trump will keinen großen Krieg und ist froh, dass das noch mal gutging, ebenso der Iran, der gegen die USA nicht den Hauch einer Chance hätte. Die sehr große Gefahr ist, dass sich das wiederholen kann, bloß dass dann die USA den Iran in zwei Stufen (dazwischen eine iranische Vergeltung, die aber nur den stärkeren Vergeltungsschlag der USA bewirkt) stärker angreifen. Mit ein bisschen Glück werden im Iran dann überwiegend Militäranlagen zerstört - das ist plausibel, weil die US-Militärschläge sich (wegend er Weltmeinung) insgesamt in Grenzen halten müssen, zivile Ziele fragwürdig sind und die USA mit dem machbaren Vernichtungspotential zuerst das iranische Militär ausschalten wollen, auch im Gedanken an spätere Aktionen und eine Eroberung. Bei einem begrenzten Krieg werden Russland, China, EU, usw. stillhalten, nur protestieren. Für den Iran ist das eine Lehre - wenn es dazu kommt, hat er zuvor zu viele Warnungen ignoriert, war zu hochmütig. (imho)

18 Vor dem Zusammenbruch wird man stolz, und Hochmut kommt vor dem Fall.
http://www.bibel-online.net/buch/schlachter_1951/sprueche/16…

"... warum wurde keine der Raketen von den Amerikanern abgefangen? ..."
http://www.heise.de/tp/features/Showdown-Iran-USA-Ein-Theate…

Vielleicht, weil die USA kein taugliches Raketabwehrsystem haben und es lieber erst gar nicht versucht haben, um nicht allen vorzuführen, dass sie eine modernere Rakete nur mit viel zu geringer Wahrscheinlichkeit treffen können? (imho)

"In den arabischen Medien kursiert die Meinung, dass der iranische Raketenangriff auf US-Stützpunkte im Irak in der Nacht zu Mittwoch eine mit Washington abgesprochene Operation gewesen sei. ..." http://de.sputniknews.com/politik/20200109326320119-wusste-w…

Unwahrscheinlich (obiges), vielleicht gezielte Gerüchte zur Ablenkung/Verwirrung. (imho)

--------------------------------------------------------

Boeing-Absturz in Teheran: Iran nennt Berichte über versehentlichen Abschuss „unlogische Gerüchte” ... „Die Version, dass das Flugzeug von einer Rakete abgeschossen wurde, ist unter keinen Umständen haltbar“, unterstrich er. ... Außerdem gebe es im Iran eine „vollständige Koordinierung“ zwischen dem militärischen und dem zivilen Sektor. ... http://de.sputniknews.com/panorama/20200109326320420-boeing-…

"Ukrainisches Flugzeug im Iran abgestürzt: Kanadas Premier geht von Abschuss aus ... Auf nähere Details ging der kanadische Regierungsschef jedoch nicht ein. ..." http://de.sputniknews.com/politik/20200109326320895-ukrainis…

Und ich gehe davon aus, dass der finst're Klüngel Boeing schützen will. Das Flugzeug (Flug PS752) ist noch (etwas) länger geflogen und hätte eine Notsignal senden müssen. Die iranische Luftabwehr hätte mit ihren Raketen das Flugzeug schneller runtergeholt. Eine kleine Rakete von Terroristen ist unwahrscheinlich, weil gerade der Stress mitd en USA heiß lief. Ohne dass die USA/Kanada/usw. plausible Infos für einen Abschuß veröffentlichen, gehe ich von einem Absturz durch SW/HW-Defekt aus. Den USA ist nicht zu trauen, so einfach ist das - man denke nur mal an MH17 und MH370 war vermutlich auch ein US-Geheimdienst-Coup. (imho)

PS: natürlich soll gründlich ermittelt werden - hoffentlich finden sich da noch ein paar Beweisstücke, haben ein paar Smartphonespeicher überlebt, usw. (imho)

"... Die Entschlüsselung der Black-Box-Daten werde falls notwendig in Frankreich oder in einem anderen Land durchgeführt. ..."
http://de.sputniknews.com/panorama/20200109326320420-boeing-…

Frankreich ist nicht vertrauensswürdig - man denke nur mal an die Niederlande bei MH17. Die Entschlüsselung der Black-Box-Daten soll z.B. im Iran, Russland, China von geeigneten Experten vorgenommen werden. Keiner mit auch nur einem Funken Verstand würde da die USA, Five Eyes (FVEY) oder NATO Staaten mit der gesamten Untersuchung beauftragen. (imho)

"... Nach anfänglichem Zögern haben die iranischen Behörden nun Boeing-Experten „offiziell eingeladen, an den Untersuchungen teilzunehmen“, wie die staatliche Nachrichtenagentur IRNA Freitagfrüh mitteilte. ..." http://www.krone.at/2075165

"... Es werde evaluiert, in welchem Maße man an der Untersuchung beteiligt sein werde, teilte NTSB mit. Zudem verwies die Behörde ausdrücklich darauf, dass die Iraner die Untersuchung leiteten. ..." http://www.spiegel.de/politik/ausland/einladung-aus-teheran-…

Das ist natürlich okay aber man spare nicht an Aufsicht und Überwachung. (imho)

"Lufthansa lässt auf dem Weg nach Teheran befindliches Flugzeug umkehren"
http://de.sputniknews.com/panorama/20200109326320507-lufthan…

Auch ein Aspekt: die USA wollen den Iran vermutlich weiter sabotieren und von der EU trennen. (imho)

"... Doch dann, nach kaum sechs Minuten in der Luft, bei einer Geschwindigkeit von über 500 Stundenkilometern und einer Höhe von rund 1400 Metern, hörte der Transponder von dem einen auf den anderen Moment auf, Informationen zu senden. Die Maschine verschwand von den Bildschirmen der Flugsicherung. ..." http://www.spiegel.de/wissenschaft/technik/iran-die-letzten-…

Weil das Flugzeug noch umdrehen konnte und länger flog, ist das ein Hinweis auf einen HW/SW-Defekt. Es brannte bis kurz vor dem Aufschlag vermutlich nur das eine Triebwerk, nicht das ganze Flugzeug. (imho)

PS: Gegen Marco Evers (siehe Artikel) soll ermittelt werden. (imho)

"Was über die angeblichen Raketenteile bekannt ist ... Einige Aufnahmen sind offensichtlich falsch ..."
http://www.spiegel.de/wissenschaft/technik/flugzeugabsturz-i…

Vermutlich verbreiten die US-Geheimdienste und Verbündete Fake News. (imho)

--------------------------------------------------------

... Unter anderem wies er den Vorwurf zurück, irakische Milizen hätten am Vorabend Raketen auf die hoch gesicherte Grüne Zone in Bagdad gefeuert, wo sich die US-Botschaft befindet. ... http://de.sputniknews.com/politik/20200109326320749-irakisch…

Keineswegs undenkbar, dass von den USA unterstützte Terroristen im Irak Anschläge begehen. (imho)

--------------------------------------------------------

"Der Verwaltungsgerichtshof von Baden-Württemberg stoppt den Bau zweier Windparks. Da die gesamte Genehmigungspraxis bisheriger Anlagen betroffen ist, steht der Windkraftausbau im Südwesten generell in Frage. Die Stuttgarter Landesregierung hat jetzt ein riesiges Problem. ..." http://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/baden-wuertte…

Ökoenergie ist notwendig, auch wenn man da nicht gleich alles andere abschalten muss. Die wahnsinnigen oder selbstsüchtigen Klagen zu irrsinnigen Gerichtsverfahren sind ein Problem, da braucht es mitunter einfache Lösungen zum Allgemeinwohl: eine notwendige und seit Jahren geplante Stromtrasse wird dann einfach per Bundestagsbeschluß gebaut und zwar mit allen dazu notwenigen Enteignungen (mit angemessener Entschädigung) und wer dann illegal demonstriert, wird verhaftet. Bei dem BW Windpark Problem ist durch eine staatliche Expertenkommission zu prüfen, was wünschenswert ist und das wird dann per Sondergesetz von Bund und Land durchgewunken, ggf. kann man dazu noch ein Quorum von z.B. 55, 60 oder 65% vorschreiben. Details sollen sich gute Experten überlegen. (imho)

PS: natürlich kann es auch sinnvoller sein, mehr Windparks im flachen Küstenwasser zu errichten - das ist zu prüfen. Deutschland muss seine Stromproduktion in absehbarer Zeit (dieses jahrhundert) verdoppel und verdreifachen und das geht nicht durch die Abschaltung aller AKW/Kohlekraftwerke und den Verzicht auf Windparks. Mit Solarzellen geht einiges aber die alleine reichen nicht. Siehe auch http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/54648-Wie-k%F… und http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/54648-Wie-k%F…. (imho)

--------------------------------------------------------

"Politische Werbung bei Facebook: Nutzer sollen mehr Kontrolle bekommen"
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Politische-Werbung-be…

Absurde Frace (obiges) - was fehlt, das ist Opt-in für Werbung, die Möglichkeit zum totalen Werbeverzicht. In Zukunft können Menschen freiwillig (optional) von KI täglich durchaus einige Informationen (auch zu ihnen passende und echt lohnenswerte Kaufangebote) bekommen, weil die so gut sind. Da kann man dann z.B. wählen: Kaufangebote, politische Infos, aktuelle Infos, Moral/Lehren, usw. und auch die Anzahl der Infohäppchen, die immer mit einem kurzen Überblick und Link zu mehr kommen. Das kann in Zukunft so gut sein, dass viele Menschen da freiwillig mitmachen. Das bedeutet, dass die Zwangswerbung derzeit einfach nur zu schlecht ist. Siehe auch http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/54648-Wie-k%F… und http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/54648-Wie-k%F…. (imho)

--------------------------------------------------------

"KI soll bei Warner Bros. Erfolg von Filmen vorhersagen"
http://www.heise.de/newsticker/meldung/KI-soll-bei-Warner-Br…

Einerseits Bullshit und der falsche Ansatz (obiges) - besser ist die wissenschaftliche Analyse, was einen guten Film (objektiv und für Menschen) ausmacht, auch nach unterschiedlichen Kriterien: Unterhaltung, Lehre, usw. Andererseits sind Vorhersagemodelle ein Aspekt der KI-Entwicklung und potentiell hilfreich. Der algorithmische und analytische Ansatz ist sehr viel erfolgsversprechender (siehe auch Thread: Entwicklung überlegener guter KI zur Rettung der Menschheit), auch wenn man dank der bereits verfügbaren Rechenleistung mit neuronalen KI einfacher und schneller zu ersten Ergebnissen kommt. (imho)

--------------------------------------------------------

"... Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat die Bürger dazu aufgerufen, bedrohten Kommunalpolitikern und angefeindeten Repräsentanten von Staat und Gesellschaft den Rücken zu stärken. ..." http://www.heise.de/newsticker/meldung/Steinmeier-ruft-Buerg…

Vielleicht so: "Björn Höcke, sei stark, laß dich nicht von den Antideutschen runterkriegen, tu was für die grundlegende Besserung von Deutschland und die legale Entmachtung schlechter Menschen" oder "Rechte Verbesserer von Staat und Volk, seid tapfer im aufrichtigen und legalen Kampf für ein gutes Deutschland" und "Angela Merkel, wach endlich auf und erkenne die Diener des Bösen, welche dich desinformieren und negativ beeinflussen"? (imho)

--------------------------------------------------------

"Connewitz: Weder geplanter noch organisierter Terror"
http://www.heise.de/tp/features/Connewitz-Weder-geplanter-no…

Vermutlich war das doch geplanter und organisierter Terror - die Frage ist nur noch, in welchem Umfang, Detailierungsgrad, in welcher Ausprägung. Das "Nulltoleranz-Prinzip" gegen antideutsche Kriminelle ist richtig - natürlich muss die Verhältnismäßigkeit gewahrt bleiben aber wenn Polizisten geplant (das ist nur logisch) und organisiert (bzw. von einer Gruppe) mit Brandbomben und Schußwaffen (auch Armbrust, Stahlkugeln, gefährlichen Steinwürfen, usw.) angegriffen werden sollten, dann ist der staatliche Scharfschützeneinsatz verhältnismäßig und nicht etwa ohne Schutzausrüstung mit Freibier und einem Koffer voll Bargeld die Terroristen zu beschwichtigen. Wenn die Polizei zu schwach ist, müssen Zehntausende Soldaten zu Hilfspolizisten ausgebildet werden (das geht vermutlich jetzt schon: die können erst ausgeblidet, dann von der Bundeswehr zeitweilig freigestellt und als bewaffnete Hilfspolizisten der Polizei unterstellt werden aber natürlich kann man auch die Gesetze nachbessern). (imho)

PS: lustigerweise (und natürlich erfreulicherweise) sind vermutlich auch viele Migranten dafür, die sich den deutschen Wohlfahrtsstaat nicht von einer Horde Antideutscher kaputt machen lassen wollen. Die sind nämlich nicht nach Deutschland "geflohen", um in Deutschland ernsthaftere Kriegszustände zu erleben. (imho)

--------------------------------------------------------

Extremjet MiG-25: Mit Spezialstahl gegen den Hitzewall http://de.sputniknews.com/technik/20200109326319533-mig-25-t…

--------------------------------------------------------

„Rücksichtsloser Versuch der Machtergreifung“ – Dichand wehrt sich gegen Übernahme der „Krone“
http://de.sputniknews.com/panorama/20200109326320105-krone-b…

Ist die „Krone“ noch einigen zu gut und zu wenig von den Dienern des Bösen unterwandert? Es soll ermittelt werden. (imho)

--------------------------------------------------------

Österreich will Supermärkte landesweit verpflichten, unverkäufliche Nahrungsmittel Hilfsorganisationen zu schenken, meldet die „Kronen Zeitung“. ... http://de.sputniknews.com/panorama/20200109326319836-oesterr…

Das ist besser staatlich organisiert und bis dahin müssen die Privaten überwacht werden. Da soll einfach mal prophylaktisch gegen Funktionäre und Bosse der Hilfsorganisationen ermittelt werden. (imho)

--------------------------------------------------------

"In der Hamburger Imam-Ali-Moschee trauern regimetreue Iraner um Qasem Soleimani. ..."
http://www.spiegel.de/panorama/qasem-soleimani-regimetreue-i…

Gegen Necla Kelek (siehe Artikel) und gegen Hamid Bajat (siehe Artikel) und gegen antiislamische Demonstranten soll ermittelt werden. (imho)

--------------------------------------------------------

"Ich bin sehr glücklich, am Leben zu sein" http://www.spiegel.de/panorama/leute/selena-gomez-ueber-lupu…

Echt jetzt? Ich würde bei Selena Gomez auf trübe Stimmung tippen - das ist nur naheliegend. (imho)

--------------------------------------------------------

Angeklagter bestreitet, Opfer vor Zug geschubst zu haben http://www.spiegel.de/panorama/justiz/duisburg-beschuldigter…

Gegen Marie Lingnau (siehe Artikel) soll ermittelt werden. (imho)

--------------------------------------------------------

"... Das Modul mit der Bezeichnung BML500P nutzt einen Laserprojektor mit drei Laserdioden und MEMS-Spiegeln, die das das Bild ähnlich wie ein Röhrenmonitor zeilenweise aufbauen. Der Laserstrahl wird von einer aufs Brillenglas aufgebrachten holografischen Dünnschichtoptik ins Auge reflektiert. ... Besonders stolz ist Bosch auf die holografische Optik im Brillenglas. Sie reflektiert trennscharf nur die drei Wellenlängen des Lasers (450, 520 und 638 Nanometer) und ist für die Träger nicht zu wahrzunehmen, das Glas erscheint komplett transparent. ..." http://www.heise.de/newsticker/meldung/Ausprobiert-Bosch-Lig…

--------------------------------------------------------

Kündigung nach Beschwerde über Weihnachtsgeschenk in Kanada – Wenn das Frohe Fest den Job kostet
http://de.sputniknews.com/panorama/20200110326320998-kanada-…
"In einem Astralreisen-Seminar habe ich versucht, meinen Körper zu verlassen"
http://www.vice.com/de/article/wdkmkx/in-einem-astralreisen-…

Gegen Corinna Glanert (siehe Artikel) soll ermittelt werden. Gegen Harald Thiers (http://www.psiram.com/de/index.php/Harald_Thiers) soll ermittelt werden. Gegen Spiritbalance (http://spiritbalance.de/), bzw. gegen Betreiber, Funktionäre und verdächtige Mitarbeiter, soll ermittelt werden. Gegen Dunkelretreat (http://dunkelretreat.de/), bzw. gegen Betreiber, Funktionäre und verdächtige Mitarbeiter, soll ermittelt werden. (imho)

----------------------------------------------------

"Elektronisches Bezahlen fürs Tanken und Parken, Streaming, drahtlose Updates: VW wandelt sich vom reinen "Hardware"-Anbieter zum Software-Entwickler. ..." http://www.heise.de/newsticker/meldung/Volkswagen-schickt-Au…

Sehr klug und sinnvoll. Es ist andererseits geradezu ein fatales Geschäftsrisiko, auf US-Dienste zu setzen, weil dann ein sehr wichtiger Bereich irgendwann wegfallen kann und vorher zu viel Geld kostet und Kunden abschreckt. (imho)

----------------------------------------------------

Berliner Moscheen trauern um „heldenhaften Märtyrer“ Soleimani
http://de.sputniknews.com/panorama/20200110326321659-berline…

Gegen Benjamin Strasser (http://de.wikipedia.org/wiki/Benjamin_Strasser_(Politiker)) und Gegen Falko Liecke (http://de.wikipedia.org/wiki/Falko_Liecke) und Gegen Martin Hikel (http://de.wikipedia.org/wiki/Martin_Hikel) soll ermittelt werden. (imho)

----------------------------------------------------

Die Europäische Journalisten-Föderation (EJF) hat den Europarat darüber informiert, dass die estnischen Behörden gegen die Rechte der Journalisten der Nachrichtenagentur Sputnik Eesti verletzt haben. ... http://de.sputniknews.com/politik/20200110326321497-etsland-…

----------------------------------------------------

... Polens Präsident Duda boykottiert die Holocaust-Gedenkveranstaltung in Israel. ...
http://www.spiegel.de/politik/ausland/polen-andrzej-duda-boy…

Warschau macht Sowjetunion für Beginn des Zweiten Weltkriegs verantwortlich – Moskau reagiert
http://de.sputniknews.com/politik/20200110326322596-warschau…

"Der Schlüssel liegt darin, als erster zu lügen" http://www.heise.de/tp/features/Der-Schluessel-liegt-darin-a…

Vielleicht stecken die USA hinter dieser Eskalation auch um Schadensersatzansprüche - Russland soll(te) endlich mal ermitteln, welche Mächte wirklich hinter den beiden Weltkriegen stecken und ich vermute da eine böse Weltverschwörung, die auch die USA im Griff hat. (imho)

----------------------------------------------------

"Verbleib der US-Truppen gegen Willen der Regierung in Bagdad wäre rechtswidrig ... Völkerrechtlich verbindlich wäre demnach die Aufforderung zum Abzug nur dann, wenn sie von Iraks Regierung beschlossen und vom Präsidenten verkündet würde. ..." http://www.spiegel.de/politik/ausland/irak-gutachten-verblei…

Der Irak kann da auch Unterschiede machen: nur die US-Truppen/Söldner rauswerfen aber die Bundeswehrhilfe zulassen, ggf. nur für die staatlichen irakischen Behörden und nicht für kurdische Separatisten. (imho)

"Der geschäftsführende Premier des Iraks, Adel Abdel Mahdi, hat vom US-Außenminister Mike Pompeo in einem Telefonat gefordert, Gesandte in den Irak zur Erarbeitung von Mechanismen für den Abzug der US-Truppen zu schicken. ..." http://de.sputniknews.com/politik/20200110326323210-usa-trup…

----------------------------------------------------

"... der mutmaßliche Anführer Christian K. ... Gab es einen Lockvogel? ... Für die Anwälte des Angeklagten Marcel W. kommt nur Christian K. in Betracht. Dafür spreche, dass das Landeskriminalamt Sachsen im Rahmen der Ermittlungen beim Verfassungsschutz Informationen von allen Angeklagten angefragt habe, nicht aber von Christian K. ..." http://www.spiegel.de/panorama/justiz/revolution-chemnitz-ve…

Also hat der Verfassungsschutz quasi eine rechtsextremistische Terrorgruppe aufbauen lassen? Unfassbar. Es soll ermittelt werden. Obiges Zitat sollte reichen, dass GBA, Staatsschutz und eine Sonderkommission den sächsischen Verfassungsschutz quasi stürmen, eine Hausdurchsuchung veranstalten, Mitarbeiter mit Verweis auf die drohende Strafe für Volksverräter, Staatsfeinde und deren Unterstützer befragen und Verdächtige verhaften. Aber was ist? Unfassbar. Es soll ermittelt werden. (imho)

"... "Sollten Mitarbeiter des Verfassungsschutzes Christian K. dazu ermutigt haben, die jetzt Angeklagten als agent provocateur in die Falle zu locken, wäre das ein beispielloser Skandal, ..." http://www.spiegel.de/panorama/justiz/revolution-chemnitz-ve…

Na aber Hallo aber das mit der NSU war wegen der ausgeführten mutmaßlichen Auftragsmorde und ggf. Ermordung von Uwe Mundlos und Uwe Böhnhardt, sowie (ebenfalls mutmaßlich) organisierte Vertuschung und Strafvereitelung schlimmer. (imho)

----------------------------------------------------

Der Bundestag entscheidet über neue Regeln für die Organspende. Kurz vor der Abstimmung versucht Gesundheitsminister Spahn, noch unentschlossene Abgeordnete von der sogenannten Widerspruchslösung zu überzeugen. ... http://www.spiegel.de/politik/organspende-jens-spahn-wirbt-b…

Wenn jeder einwilligs-/widerspruchsfähige Bürger ein Brief vom Staat mit portofreiem Rückkuvert kriegt, wo er nur eine Option ankreuzen und unterschreiben braucht, dann ist die Widerspruchslösung okay aber das hätte man dann doch auch gleich so machen können, oder? Es ist ja wohl fragwürdig, bei Bürgern ohne vorliegende Entscheidung eine Zustimmung anzunehmen. Mir persönlich ist das übrigens egal, ich würde glaube ich nicht Widerspruch einlegen aber womöglich keine Zustimmung erteilen und das ist vielleicht gar nicht so selten. (imho)

PS: eigentlich naheliegend: nur wer der Organspende zustimmt, der darf auch Spenderorgane eingebaut kriegen, wobei Minderjährige Spenderorgane bekommen dürfen. Man kann auch Nichtspendern Spenderorgane zugestehen, wenn sie dafür einen höheren Betrag zahlen. Supereinfach aber auch dann würden vermutlich nicht so viele freiwillig spenden, weswegen die Widerspruchslösung ohne einfache und kostenlose Entscheidungsabfrage ein schlauer Trick ist. (imho)

PPS: religiös ist das nicht so klar: da kann man einmal mit christlicher Nächstenhilfe argumentieren, als auch mit einer fragwürdigen Leichenverwertung - ersteres ist tendenziell logischer und somit ist die Widerspruchslösung ohne einfache und kostenlose Entscheidungsabfrage auch religiös gesehen okay oder sogar besser. (imho)

----------------------------------------------------

"Deutschlandtrend: 60 Prozent sind beunruhigt" http://www.heise.de/tp/features/Deutschlandtrend-60-Prozent-…

Das ist nur vernünftig und naheliegend, man denke an die US-Versuche zur Sabotage (bzw. Sanktionen, Trennung der EU von Russland, usw.) von EU/Eurasien, die Kriegsgefahr bis hin zum WW3 und gefährliche Unterwanderung der EU durch die Diener des Bösen. (imho)

"... Erstaunlich ist, dass Wirtschaftsfragen nicht so hoch gehängt werden. ..."
http://www.heise.de/tp/features/Deutschlandtrend-60-Prozent-…

Das liegt vielleicht daran, dass es Deutschland und den meisten Deutschen trotz allem noch vergleichsweise gut geht. (imho)

PS: ich hätte gerne mal eine möglichst repräsentative Umfrage hierzu: Sind Sie für eine gezielte Suche nach schlechten Menschen in Machtpositionen (Suche nach Hinweisen auf schwere Straftaten für nachfolgende Ermittlungen) zu deren legaler Entmachtung? Call me stupid aber die Mehrheit sollte eigentlich dafür sein. (imho)

Zufriedenheit der Deutschen mit ihren Politikern: Merkel liegt in Umfrage vorne
http://de.sputniknews.com/gesellschaft/20200110326323117-zuf…

----------------------------------------------------

Pompeo: USA hatten keine genauen Informationen zu angeblichen Angriffsplänen von Soleimani
http://de.sputniknews.com/politik/20200110326322370-pompeo-u…

Call me stupid aber ich habe keine Zweifel, dass es eine Reihe bevorstehender Angriffe gibt, die von den USA (im weiteren Sinne, also auch CIA, US-Söldner mit US-Geheimdienstbeziehungen, usw.) geplant wurden/werden. (imho)

----------------------------------------------------

"Der Bundesfinanzhof hatte die Regel als verfassungswidrig eingeordnet, doch das Verfassungsgericht widerspricht: Studenten und Azubis können ihre erste Ausbildung nicht als Werbungskosten absetzen. ..." http://www.spiegel.de/panorama/steuernachteil-fuer-studenten…

Natürlich muss der Staat weitgehende Freiheit bei der Steuergesetzgebung haben und die verblüffende Lösung in diesem Fall lautet, dass Werbungskosten nicht mehr absetzbar sein sollen. Ja, es ist wirklich so einfach. (imho)

----------------------------------------------------

E-Scooter sind rechtlich ein Kraftfahrzeug. Bei Verstößen ist die Fahrerlaubnis deshalb vergleichsweise schnell weg - in München stieg die Zahl der beschlagnahmten Führerscheine um mehr als 50 Prozent. ... http://www.spiegel.de/auto/e-scooter-und-alkohol-deutlich-me…

----------------------------------------------------

"Harte Notlandung von russischem Flugzeug im türkischen Antalya – Rumpf beschädigt ... Nach Angaben des Portals AirportHaber handelt es sich um eine Airbus A321. Der Kapitän habe Rauchentwicklung an Bord der Maschine gemeldet ..." http://de.sputniknews.com/panorama/20200110326322675-harte-n…

So was (stärkere/gefährliche/bedrohliche Rauchentwicklung an Bord) sollte doch gar nicht möglich sein. Das soll untersucht und die Ursache soll detailiert veröffentlich wird. Es darf nicht sein, dass Hersteller ihren Pfusch vertuschen können - man bedenke, dass dergleichen auch anderen der Lehre dienen kann. (imho)

----------------------------------------------------

"Cookies beim schließen des Browsers löschen: Nun immer Vollbild Cookiemeldung."
http://www.heise.de/forum/heise-online/Meinungen-zu-heise-on…

Cool, ich kriege keine doofe Cookie-Meldung von Heise, auch nicht mit JavaScript und ich lösche Cookies natürlich beim Schließen des Browsers. Das liegt vielleicht daran, dass ich irgendwelchen Browser-Mist abgewählt (deaktiviert) habe. Ich habe jetzt keine Lust für einen Test (ob ich die Cookie-Warnung dann bekomme), mir irgendwas (einen dauerhaften Supercookie) mit meinem anderen Browser einzufangen, den ich nur in wichtigeren Fälle (okay, auch mal DHL Sendungsverfolgung aber das war auch wichtiger, weil ich dem Online-Versand sonst fast eine unnötige eMail geschickt hätte (weil mein Firefox da keine Lieferinfos angezeigt hatte) und der Laden macht soweit einen guten Eindruck (was derzeit leider (sehr) selten ist), im Fall eine Lottgewinns werde ich da wenigstens was für Tausende Euro kaufen, vermutlich insgesamt ggf. über 10.000 Euro mit weiteren Bestellungen, weswegen ich auch noch mal die DHL Sendungsverfolgung aufrufen muss, weswegen das sinnvoll war) nutze, wenn etwas mit meinem Standard-Firefox nicht löppt. Oder reicht es, auf Third-party Cookies zu verzichten, um keine Cookie-Warnung zu bekommen? - das wäre cool aber das probiere(imho)

"Re: @heise: Wieso bei JEDEM Seitenwechsel das Cookie-Fenster?

Hallo Kurt,

Das sollte eigentlich nicht passieren. Kann es sein, dass Du den Zugriff auf den Localstorage des Browser durch ein Plugin unterbindest? Dann kann die Einstellung nicht gespeichert werden, und es kommt zu beschriebenem Fehlerbild.

Gruß Jan" http://www.heise.de/forum/heise-online/Meinungen-zu-heise-on…

Wundert euch nicht, denn wir leben in der Endzeit (bzw. tendenziell in endzeitlichen Mißständen), da ist mit allerlei Wahnsinn zu rechnen. Heise sollte das Cookie-Meldungsproblem (kein Cookie-Melungsspam ist kein Problem) vielleicht mal lösen, denn wenn ich jedesmal eine Vollbild Cookiemeldung bekäme, dann würde ich ggf. auf so eine News-Seite weitgehend verzichten. (imho)

PS: "... A towel, it says, is about the most massively useful thing an interstellar hitchhiker can have. ..." http://en.wikipedia.org/wiki/Towel_Day

PPS: "A common mistake that people make when trying to design something completely foolproof is to underestimate the ingenuity of complete fools." http://bookriot.com/2012/05/25/the-42-best-lines-from-dougla…

PPPS: "There is a theory which states that if ever anyone discovers exactly what the Universe is for and why it is here, it will instantly disappear and be replaced by something even more bizarre and inexplicable. There is another theory which states that this has already happened." http://bookriot.com/2012/05/25/the-42-best-lines-from-dougla…

PPPPS: Don't Panic. (imho)

----------------------------------------------------

"Manta5: Mit dem E-Bike übers Wasser ... Bei normaler Fahrt reicht eine Akkuladung für etwa eine Stunde Hydrocycling – wer häufig ins Wasser fällt, muss eher zurück an Land, da die Unterstützung beim Aus-dem-Wasser-Heben viel Energie benötigt. ... es kostet zur Markteinführung 7495 US-Dollar plus Steuern und Versandgebühren. Später werden knapp 9000 Dollar fällig. ..." http://www.heise.de/newsticker/meldung/Manta5-Mit-dem-E-Bike…

Fragwürdig, weil die Pedalen vermutlich gar keine Antriebsfunktion haben. Des Weiteren ist fraglich, ob das mit dem Propeller sicher genug ist. Interessant ist das wegen dem potentiell wasserwiderstandsarmen Kuven, die aber widerum eine Gefahrenquelle (für andere) sind und der Aus-dem-Wasser-Heben-Start braucht dafür viel Energie, ohne die nix mehr geht. Vermutlich ist dieses Tragflächenfahrrad zu gefährlich und unsinnig, außerdem zu teuer. (imho)

----------------------------------------------------

"Wunderkind aus Berlin: Siebenjähriger „Picasso“ verkauft sein Werk für 11.000 Euro – Fotos"
http://de.sputniknews.com/panorama/20200110326323194-wunderk…

Macht einen (sehr) begabten Eindruck. Man sollte bei professioneller malenden Kindern auf gesundheitlich unbedenkliche Farben und ggf. gute Lüftung beim Malen achten und nicht bei den Farben und frischen Bildern schlafen. (imho)

----------------------------------------------------

„Wir verwandeln Nahostregion in eine Hölle für sie“ – iranische Abgeordnete warnen USA
http://de.sputniknews.com/politik/20200110326323425-iran-usa…

Gegen Mohammad Ali Pour Mokhtar (siehe Artikel) und gegen Hedayatollah Khademi (siehe Artikel) soll ermittelt werden. (imho)
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben