DAX+1,41 % EUR/USD-0,28 % Gold+0,57 % Öl (Brent)0,00 %

Hinweise und Verbesserungsvorschläge (2) (Seite 580)



Begriffe und/oder Benutzer

 

#5790 (62.339.657) > Oder reicht es, auf Third-party Cookies zu verzichten, um keine Cookie-Warnung zu bekommen? - das wäre cool aber das probiere(imho)

Grrrr, das hatte ich dann doch ausprobiert (keine diesbezüglichen Auswirkungen) aber vergessen, den Satz zu löschen. Stattdessen sollte da nur ein " (imho)" stehen. (imho)

------------------------------------------------------

"... Ich habe wiederholt 70% der TP-Nutzer als Nazis bezeichnet, was sogar noch eine recht vorsichtige Schätzung ist, betrachtet man die Foren zu den entsprechenden Artikeln.

Es muss unter normalen Menschen nicht extra erwähnt werden, dass auch im 3.Reich nur ein geringer Prozentsatz aller Nazis Verbrecher und Mörder waren. ..." http://www.heise.de/forum/heise-online/Feedback-zur-Foren-Mo…

Da wäre erstmal die Frage, wer im damaligen Nazi-Deutschland alles Nazi war und dann, wer heute noch Nazi ist. Im engeren Sinne waren damals Nazis, wer eine zum Nazi-Regime passende Meinung und Funktion hatte (z.B. SS-Mann, aktiveres NSDAP-Mitglied); im weiteren Sinne waren alle Nazis, die eher/überwiegend für das Nazi-Regime waren, so wie man heute vielleicht die CDU akzeptabel finden und für eine CDU-Regierung sein kann. Das CDU-Beispiel zeigt aber auch, dass das zur Zeit eine ziemlich vernüftige und akzeptierte Haltung ist, auch wenn die CDU zu sehr für den US-Imperialismus/Kapitalismus (Millionen Tote, Zerstörung von Staaten, völkerrechtswidrige Einmischung, Terrorismusunterstützung) ist. So wie heute ein NATO-Angriff auf den Irak, Libyen und Syrien sogar aufseiten von Terroristen laut dem Regime, ähm der Regierung, völlig okay ist, bzw. zu wenig dagegen getan wird und wie Putschs (Ukraine, Bolivien, Putschversuch Venezuela) wie selbstverständlich unterstützt werden, wenn dei Putschisten aufseiten der USA sind - nicht zu vergessen der Kosovokrieg - haben früher etliche Deutsche auch einige Nazi-Aktionen hingenommen. Man beachte übrigens, wie sehr Justiz, Lügenpresse, finst'rer Klüngel, usw. für die USA, bzw. sogar für den Deep US-State (schlimmer) sind, denn sie sind gegen Donald Trump aber nicht gegen Barack Obama mit dem Krieg gegen Syrien und Libyen. Natürlich ist es heute in Deutschland noch recht nett aber wie finster ist eigentlich die Lage, wenn so viele wie völlig selbstverständlich den US-Imperialismus unterstützen? Die regen sich plakativ über einen angeblichen Neonazi auf, der dazu nur ein Tattoo braucht aber sie sagen nichts gegen NATO/USA, trotz Millionen Tote, Zerstörung von Staaten, völkerrechtswidrige Einmischung, Terrorismusunterstützung. Mehr noch: sie loben die White Helmets und wettern gegen die Assad-Regierung, auch mit Lügen wie unter den Nazis. Die Lügenpresse hetzt gegen Syrien und gegen Russland, schriebt für den US-Imperialismus, desinformiert das Volk. Ist das nazi? Nun, die Diener des Bösen sehen sich nicht als Nazis und sie sind sogar für Juden und gegen Nazis, sie bezeichnen mitunter Rechte als Nazis - weil heute "Nazi" als Vorwurf benutzt wird und nicht "Jude". Wer sind denn nun die waren Nazis? Na klar gibt es auch ein paar zu schlechte Rechte, tendenziell Neonazis aber was sind die denn gegen den US-Imperialismus und dessen Unterstützer? Wie viele Verbrecher gibt es derzeit in Machtpositionen (im weiteren Sinne, also Vorgesetzter, Jurist, Politiker, Journalist, usw.)? Zehntausende, vielleicht sogar Hunderttausende aber die Verbrecher wollen eine wirksame Verbrechensbekämpfung mit gezielter Suche nach schlechten Menschen in Machtpositionen verhindern. Wer ist heute Nazi? Vielleicht ein paar wenige Rechte, die das Nazi-Regime verklären aber die eigentlichen Nazis sind doch die Diener des Bösen, welche gegen eine grundlegende Verbesserung von Deutschland sind. Wirklich? Das ist nicht so einfach, denn die damaligen Nazis hatten irgendwie gute Absichten, die wollte irgendwie ein gutes Reich schaffen - so ähnlich wie die böse Weltverschwörung, die ein weltweites satanisches NWO-Regime anstrebt und das sehr positiv und erstrebenswert findet ... bloß, dass sie das im Zuge dreier Weltkriege plan(t)en, mit ggf. Milliarden Toten. Vielleicht ist die Lehre, dass man zwischen gut und schlecht unterscheiden muss und nicht zwischen links und rechts. Nun sind die Linken derzeit vermutlich eher schlecht aber das zeigt doch auch nur, wie unpassend ein Nazi-Vorwurf ist. 70% der TP-Nutzer sind vielleicht überdurchschnittlich schlecht aber nicht direkt Neonazi, sondern im Gegenteil eher links und gegen eine wirksame Verbrechensbekämpfung mit gezielter Suche nach schlechten Menschen in Machtpositionen. Nun, wie auch immer: es soll ermittelt werden und möge die Wahrheit aufgedeckt werden. Ich will wirklich wissen, wer wie gut ist, ich will sehr die legale Entmachtung (zu) schlechter Menschen, ich will eine wirksame Verbrechensbekämpfung mit gezielter Suche nach schlechten Menschen in Machtpositionen ... aber dafür wurde ich in den Heise-Foren getrollt. So gefühlt war es in den Heise-Foren eher übllich, für Porno, Prostitution, Raubkopien, Darknet, Tor, usw. und gegen eine wirksame Verbrechensbekämpfung zu sein. Wenn es in letzter Zeit mehr Rechte gibt, dann vielleicht auch mit einigen dummen Vorstellungen aber doch eher mit dem Wunsch nach Besserung und gegen zu schlechte Menschen in Machtpositionen. Die derzeitigen typischen Rechten sehen nicht so den Nutzen der Migration und sind vielleicht auch gegen den Islam aber viele können sich noch bessern. Es stellt sich übrigens auch die Frage, wie viele Postings direkt oder indirekt bezahlt/gekauft sind - man denke z.B. an NATO-Trolle und NGO-Mitarbeiter, die für US-Imperialismus und Zensur sind aber gegen eine wirksame Verbrechensbekämpfung mit gezielter Suche nach schlechten Menschen in Machtpositionen. Wie viele Gewerkschafter, Politiker, Professoren, Promis, Vorgesetzte, Beamte, Funktionäre, usw. schreiben während der Arbeitszeit pseudonym im Internet und wie gut sind die? Das ist sehr interessant, denn derzeit werden nicht nur die Besten befördert, sondern der Klüngel und nicht selten Verbrecher aber die sind vermutlich nicht rechts, die sind für die Herrschaft des üblen Klüngels, dem sie ihren Job, Stellung und viel Geld verdanken. Zurück zum Anfang: wie viele Deutsche waren unter dem Nazi-Regime Verbrecher oder gar Mörder? Wie viele sind es heute? Man denke auch an NATO und US-Imperialismus. Die Deutschen haben sich in den ca. 80 Jahren wohl kaum grundlegend verändert. Auch heute wäre ein Unrechtsregime möglich aber es ist auch möglich (und damit rechne ich), dass die Rechten Deutschland ganz legal zum Allgemeinwohl verbessern werden und zwar echt objektiv besser. Das Nazi-Regime war auch eine Lehre, um es beim nächsten Mal (objektiv) richtig zu machen. (imho)

imho: Rettet Deutschland! Rettet die EU! Rettet die Welt!
http://www.heise.de/forum/heise-online/Allgemein/Ohne-Bezug/…
http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Im-Holocaust-…
http://www.heise.de/forum/heise-online/Allgemein/Ohne-Bezug/…
http://www.heise.de/forum/heise-online/Allgemein/Trollwiese/…
http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Hitlers-Torte…
http://www.heise.de/forum/heise-online/Allgemein/Ohne-Bezug/…
http://www.heise.de/forum/heise-online/Allgemein/Ohne-Bezug/…
http://www.heise.de/forum/heise-online/Allgemein/Ohne-Bezug/…

Übrigens, was von obigen Beiträgen nicht verschoben wurde, weil es einigen zu gut war, das war ein Beitrag in einem Thread von einem anderen User. Interessant, oder? Siehe auch http://www.heise.de/forum/heise-online/Meinungen-zu-heise-on…. Mit der derzeitigen Zensurtruppe bei Heise hätte ich vieles von mir bei Heise Geschriebene das vielleicht gar nicht mehr schreiben können, siehe auch http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1229905-31-40/cho…. Ich bin vermutlich der beste Beitragsschreiber bei Heise und habe vielleicht (ggf. nur über einen Zeitraum) die meisten Negativbewertungen bekommen. Ich bin dafür, dass das objektiv untersucht wird, auch mit einer guten/korrekten Bewertungs-KI, welche Texte analysieren und bewerten kann (siehe auch http://www.heise.de/forum/heise-online/News-Kommentare/China… und Thread: Entwicklung überlegener guter KI zur Rettung der Menschheit) - meine Gegner wollen das nicht und das deute ich so, dass die wissen, wie schlecht sie sind und wie gut ich bin. (imho)

imho: 12 Punkte was zu tun ist. Es geht um die Menschheit. Rettet Menschheit und Erde.
http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Earth-Oversho…
http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Russland-bald…
http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/54648-Wie-k%F…

Da stellt sich auch die Frage, warum davon so wenig Mainstream ist aber landauf landab der CO2-Wahn gehypt wird (nix gegen Umweltschutz und Ökoenergie aber CO2-Wahn ist CO2-Wahn). Ebenso ist "Kampf gegen Rechts" ein Top-Thema aber kein Pieps zu einer dringend benötigten wirksamen Verbrechensbekämpfung mit gezielter Suche nach schlechten Menschen in Machtpositionen trotz - und vermutlich weil, genau deswegen - es so viele schlechte Menschen in Machtpositionen gibt. Unfassbar. (imho)

------------------------------------------------------

"In Afghanistan wurde der Kommandeur einer Taliban-Splittergruppe von einer US-Drohne getötet, es sollen auch viele Zivilisten getötet oder verletzt worden sein ..." http://www.heise.de/tp/features/Die-USA-und-die-Lizenz-zum-T…

"... Die Taliban führten eine der erfolgreichsten Anti-Drogen-Kampagnen der Welt durch ... Seit dem Einmarsch der Nato floriert der Drogenanbau wieder ..." http://www.heise.de/tp/features/Opium-Afghanistans-Exportsch…

------------------------------------------------------

"iPhone-Übernahme per iMessage: Exploit veröffentlicht ... Ein Google-Sicherheitsforscher schildert, wie sich Schadcode ohne Nutzerinteraktion aus der Ferne auf iPhones einschleusen lässt. ..." http://www.heise.de/mac-and-i/meldung/iPhone-Uebernahme-per-…

Ein NSA/CIA-Feature? Den USA ist nicht zu trauen aber es gibt eine ziemliche Hetze gegen China, Russland, usw. (imho)

------------------------------------------------------

Studie: Mehrheit beklagt Leistungsprobleme bei Microservices
http://www.heise.de/developer/meldung/Studie-Mehrheit-beklag…

------------------------------------------------------

Flug PS752: Iran räumt ein, ukrainische Maschine "unabsichtlich" abgeschossen zu haben
http://www.sueddeutsche.de/politik/flug-ps752-iran-raeumt-ei…

Wow. Unfassbar. Wie konnte das ausgerechnet in Flughafennähe passieren und wieso hat das solange bis zur Aufklärung gedauert? (imho)

PS: hatte Flug PS752 die üblichen Signale (Transponder) ausgestrahlt oder waren die vielleicht (remote) deaktiviert worden, damit das Flugzeug abgeschossen wird? Jedenfalls braucht es noch ein paar Details, wie es zu dem Abschuß kam. (imho)

PPS: ein gezielt provozierter und dann auch erfolgter Abschuß von Flug PS752 könnte auch erklären, warum die USA plötzlich so zurückhaltend waren: der Iran steht doof da, ein US-Angriff auf den Iran würde das verblassen lassen. Das klingt zwar unwahrscheinlich aber ist allemal untersuchenswert. (imho)

"... Das Flugzeug wurde laut Presseerklärung aus Versehen abgeschossen, denn es flog in der Nähe eines wichtigen iranischen Militärobjekts. ..." http://de.sputniknews.com/ausland/20200111326324748-iran-ges…

Da stellt sich dann die Frage, ob dies die normale/übliche Flugroute war. (imho)

PS: der Iran steht mit dem Flugzeugabschuß jetzt natürlich doof da und muss kürzer treten - da ist das hier nach wie vor eine gute Idee: http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Hin-und-Her-u… und das muss ja auch nicht alles auf einmal kommen. Der Iran soll vollständig zum Atomabkommen zurückkehren und zwar sofort und bedingungslos - das ist eine kluge Friedensgeste und kann die EU im Atomabkommen halten. (imho)

PPS: leider nicht undenkbar, dass der Iran erst ab ca. 2025 besser wird und dass bis dahin noch einiges passieren kann - ich rechne damit. Eine vorherige Krise kann eine nachhaltigere Besserung bewirken - andernfalls gäbe es keine Notwendigkeit für grundlegende, umfassende Maßnahmen zur schnellen Besserung, man könnte einfach weiter rummurksen, weil der technologische Fortschritt etliche Mißstände finanzieren kann. (imho)

"... „Bei älteren russischen Flugabwehrsystemen ist nicht immer zu erkennen, ob es sich um ein Zivilmodell oder eine Militärmaschine handelt“, ... Zwar sende der Transponder von Passagierflugzeugen ein Signal Richtung Boden. Allerdings lasse sich daraus nicht zwingend ablesen, ob es sich nicht doch um eine Militärmaschine handelt. Das Flugzeug erscheine dann als neutraler Lichtpunkt auf dem Radar. ..."

Oder so? Einfach Pech gehabt? Im Zweifelsfall geschossen? Es ist aber schon erklärungsbedürftig, wie ein normales Linienflugzeug bei allgemein normalen Lienenflugbedingungen (keine Flugverbote oder so) in Flughafennähe abgeschossen werden kann. (imho)

------------------------------------------------------

USA sollen versucht haben, weiteren hochrangigen iranischen Militär zu töten
http://www.spiegel.de/politik/ausland/iran-krise-usa-sollen-…

Mossads Warnung vor Attentat und weitere israelbezogene Fragen zum Mord an Soleimani – Experten
http://de.sputniknews.com/politik/20200110326324267-soleiman…

------------------------------------------------------

"Die USA sind nicht gewillt, mit dem Irak über den Abzug ihrer Truppen aus dem Land zu verhandeln. ..."
http://de.sputniknews.com/politik/20200110326324468-state-de…

Der Irak soll offiziell, völkerrechstgültig und ultimativ (z.B. bis z, 2020-07-01) den Abzug der US-Truppen aus dem Irak fordern. Die US-Truppen sind danach im Irak völkerrechtswidrige Invasoren oder Terroristen mit Kriegswaffen. Über eventuelle Entschädigungen (den Preis bestimmen gute Experten in einer öffentlichen Rechnung, inklusive Berücksichtigung von eventueller Bodenverseuchung, usw.) für US-Basen kann man reden aber angesichts der Schäden, welche die USA im Irak verursacht haben, müssten eigentlich die USA Schadensersatz an den Irak zahlen. (imho)

------------------------------------------------------

Kein Winter – kein Wintersport? ... http://de.sputniknews.com/sport/20200110326323519-wegen-klim…

Logischerweise braucht es für längerfristig geplanten wettkampfmäßigen Wintersport erstklassige Wintergebiete mit viel natürlichem Schnee oder was man sonst noch so braucht. Kunstschnee für kommerziellen Spaßsport ist auch fragwürdig und soll nicht vom Staat subventioniert werden. (imho)

------------------------------------------------------

Thyssenkrupp lotet Fusion mit Salzgitter aus http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/thyssenkrupp-lo…

Klingt prinzipiell sinnvoll - ein kleines Land braucht nicht mehrere konkurrierende Stahlunternehmen. Anstatt irrwitziger Auslandsbeteiligungen ist es besser, deutsche Unternehmen zu sanieren. Gute Zusammenarbeit ist wünschenswert aber dazu braucht es keine dubiosen Firmenzusammenschlüsse mit dem fernen Ausland. (imho)

------------------------------------------------------

Freund der Tochter fast totgeschlagen - Achteinhalb Jahre Haft
http://www.spiegel.de/panorama/justiz/bonn-freund-der-tochte…

Gegen die Verteidiger (siehe Artikel) soll ermittelt werden. (imho)

------------------------------------------------------

"... Schäuble sprach sich gegen ein bedingungsloses Grundeinkommen aus. Müssten die Leute nicht mehr arbeiten, nehme ihnen der Staat den Anreiz, ihre persönliche Lebenserfüllung zu finden. ..." http://www.spiegel.de/wirtschaft/wolfgang-schaeuble-bundesta…

Das von kapitalistischen Mißständen geplagte Deutschland kann sich kein üppiges BGE leisten aber in Zukunft ist ein BGE quasi alternativlos, siehe auch http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Buergereinkom… und http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/54701-Wie-w%E…. Trotzdem kann man sich fragen, ob ein minimales, gerade noch ausreichendes BGE derzeit hilfreich wäre und wenn das nicht gemacht wird, aus Angst, dass dann zu wenige arbeiten wollen, dann ist das der Beweis dafür, wie absurd es ist, wenn Menschen zum Arbeiten gezwungen werden, um ihre angebliche persönliche Lebenserfüllung zu finden (siehe obiges Zitat), die bei vielen darin liegt, nicht zwangsweise arbeiten zu müssen. (imho)

------------------------------------------------------

Zeugen berichten von mutmaßlich illegaler Polizeigewalt in Silvesternacht
http://www.spiegel.de/panorama/justiz/leipzig-connewitz-zeug…

Vermutlich sind die linken Chaoten ursächlich schuld (an der Eskalation, dass es zu dem Konflikt kam) aber es muss auch endlich mal gezielt nach schlechten Polizisten gesucht werden, um sie zu entlassen und das ist ganz einfach: einafch mal Rasterfahndung und wer privat Tor/VPN nutzt, wer fragwürdige Internetseiten ansurft, der ist schon mal verdächtig. Einfach die (bundesweit) schlechtesten Eintausend spektakulär entlassen und die Lage wird besser ... und wenn das nicht reichen sollte, dann werden die nächstschlechten Eintausend entlassen. Ja, es ist wirklich so einfach. (imho)

PS; natürlich braucht es auch (allgemein, gesellschaftlich, politisch) gute Moral, gute Erziehung und gute Ausbildung aber das ist in Deutschland doch schon gar nicht so schlecht. (imho)

------------------------------------------------------

"Die politische Karriere von Tsai Ing-wen schien beendet. Doch nun hat sie gute Chancen, erneut Präsidentin von Taiwan zu werden. Zu verdanken hat sie das vor allem den Ausschreitungen in Hongkong. ..." http://www.spiegel.de/politik/ausland/taiwan-praesidentin-ts…

Vielleicht ein Grund für die Ausschreitungen in Hongkong ... aber sind die USA wirklich so schlau oder war das in Taiwan eher ein Seiteneffekt von der üblichen weltweiten Sabotage und dem Vorgehen gegen den USA zu gute Staaten? (imho)

------------------------------------------------------

Nach Beinahe-Schiffkollision: Moskau wirft Washington Verletzung internationaler Regeln vor
http://de.sputniknews.com/politik/20200111326325038-arabisch…
imho: Ein Fehler in der Matrix? Neuer dunkler Fleck unter der Glasur vom Waschbeckenrand.
http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/53288-UFOs-Ze…

-------------------------------------------------------

"Revolutionsgarde übernimmt Verantwortung für Abschuss ... Die ukrainische Maschine wurde nach seinen Worten als potenzielle Gefahr eingestuft. Der zuständige Offizier wollte diese Gefahr demnach der Zentrale melden - genau zu dem Zeitpunkt habe es einen Defekt im Kommunikationssystem gegeben ..." http://www.spiegel.de/politik/ausland/iran-abgeschossenes-fl…

Zwar stellt sich noch die Frage, warum es so lange bis zur Meldung des Abschusses gedauert hat und wieso eine Boeing mit einem Marschflugkörper verwechselt wurde aber Amir Ali Hajizadeh (siehe Artikel) hat da anscheinend keine Schuld und soll begnadigt werden. (imho)

"... Seiner Einschätzung nach hätte es aber an dem Tag landesweit ein Flugverbot geben sollen, weil sich das Land in einer Art Kriegssituation befunden habe. ..." http://www.spiegel.de/politik/ausland/iran-abgeschossenes-fl…
http://de.sputniknews.com/ausland/20200111326325720-iran-luf…

Ein Flugverbot ist da natürlich nicht so einfach, gerade auch im Rahmen eines geheimen Vergeltungsschlages aber man hätte die zivilen Flugzeuge besser im Blick haben müssen, z.B. auf einer aktuellen Computerkarte, was dann auch ein Verbesserungsvorschlag ist. (imho)

"... Man habe Stunden nach dem iranischen Raketenangriff auf US-Militärbasen im Irak (in der Nacht auf vergangenen Mittwoch) beobachtet, dass "Kriegsflugzeuge, die zu den terroristischen amerikanischen Streitkräften gehören, häufiger im Luftraum, die den Iran umgibt, gesehen wurden". Berichte hätten darüber informiert, dass sich manche Zielen annäherten, die zur iranischen Verteidigung gehören. Zahlreiche Ereignisse auf den Radarbildschirmen hätten zu höheren Wachsamkeit der iranischen Verteidigungseinheiten aufgefordert. ... In dieser empfindlichen und kritischen Situation bewegte sich der Flug 752 der Ukraine Airlines, der vom Imam Khomeini International Airport gestartet war, sehr nahe an einen sensiblen militärischen Ort heran, der den IRGC (Revolutionsgraden) gehört, als er eine Schleife flog. Die Höhe und die Richtung dieser Flugbewegung ähneltem einem feindlichen Ziel, daher wurde auf das Flugzeug unabsichtlich aufgrund eines menschlichen Fehlers gezielt. ..." http://www.heise.de/tp/features/Ukrainische-Passagiermaschin…

"Beim Terroranschlag der NATO auf Itavia-Flug 870 hat diese ihre Verantwortung über 30 Jahre lang vertuscht, bis sie sich zur Täterschaft bekannt hat. ..." http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Ukrainische-P…

"Die USA haben sich für den Abschuss von Iran-Air-Flug 655 nicht entschuldigt"
http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Ukrainische-P…

"... Eine iranische Kurzstrecken-Luftabwehrrakete soll neben der ukrainischen Passagiermaschine explodiert sein, sagte der Luftwaffenchef laut Medien. Deswegen sei das Flugzeug imstande gewesen, nach der Explosion für eine Weile weiterzufliegen. ..." http://de.sputniknews.com/ausland/20200111326325322-iran-rev…

-------------------------------------------------------

... Wie Bundesregierung und EU versagen ... http://www.heise.de/tp/features/Venezuelas-Problempraesident…

Wenn quasi jeder Abiturient mit etwas Interesse die (mutmaßliche, wahrscheinliche) Wahrheit (Putschversuch der USA in Venezuela) mithilfe des öffentlichen Internets und sogar Medien (z.B. Sputnik, Telepolis) erkennen kann, dann stellt sich die Frage, wieso die Bundesregierung und EU das nicht können, bzw. bösartig mauern. Die naheliegende Vermutung ist, dass die EU in erheblichem Umfang vom Bösen unterwandert ist und willfährig vor den USA buckelt und das nach zig infamen oder wenigstens offensichtlich fragwürdigen Aktionen. Es soll ermittelt werden. (imho)

-------------------------------------------------------

„Weiter als die Konkurrenz“: Die „Welt“ lobt Roboterauto des russischen Tech-Giganten Yandex
http://de.sputniknews.com/panorama/20200111326325402-konkurr…

"... Bei Yandex fuhr der Aufpasser nur auf dem Beifahrersitz. ..."
http://www.welt.de/wirtschaft/article204915346/E-Mobilitaet-…

Na ja, der braucht theoretisch nur einen Notbremsknopf und kann danach auf den Fahrersitz wechseln. (imho)

"... Den Deutschen gilt ein solcher Stunt als zu riskant. „Stellen Sie sich mal vor, es geht schief“, sagte ein Manager eines Autokonzerns stattdessen und fügt hinzu: „Nee, so etwas machen wir nicht.“ ..." http://www.welt.de/wirtschaft/article204915346/E-Mobilitaet-…

Besser ist das. (imho)

-------------------------------------------------------

"Für den Fall des US-Truppenabzugs aus dem Irak: Trump will Rückerstattung von Baukosten ... Trump zufolge handelt es sich um das Geld, dass die USA für den Bau von Militärstützpunkten, Flughäfen und Botschaftsgebäuden im Irak ausgegeben hätten. ..." http://de.sputniknews.com/politik/20200111326325651-truppena…

Und was ist mit den Zerstörungen, welche die USA im Irak angerichtet haben und dem Geld, dass sie vielleicht eingenommen haben? Trotzdem, über eine Rückerstattung läßt sich reden - ist klar, dass dabei der Ist-Wert unter Abzug eventueller Schäden wie z.B. Umweltverschmutzung zu berücksichtigen ist. (imho)

PS: wer hat eigentlich das libysche Geld (bzw. die Erträge daraus) geklaut? (imho)

"Suche nach den Milliarden: Beschlagnahmte libysche Gelder spurlos verschwunden"
http://deutsch.rt.com/international/66401-gaddafis-geld-spur…
http://deutsch.rt.com/international/78566-belgien-milliarden…
http://www.globalresearch.ca/billions-of-euro-disappeared-fr…
http://www.welt.de/politik/ausland/article173487966/Verschwu…

Der verlorene Schatz http://panamapapers.sueddeutsche.de/articles/5730a1005632a39…
"Ich bin dann mal weg!" http://www.heise.de/forum/heise-online/Meinungen-zu-heise-on…
OT: Cookieoverlay in ganzseitig http://www.heise.de/forum/heise-online/Meinungen-zu-heise-on…
"Anleitung zum deaktivieren des Cookie-Consent-Bullshits" http://www.heise.de/forum/heise-online/Meinungen-zu-heise-on…

Lustig, wenn es einem nicht betrifft. Ansonsten ist es nur zu erwartender Wahnsinn (kapitalistisches Tracking, irrwitziger Scriptmüll, nervige Popups, Zwangswerbung, usw.) in der Endzeit. (imho)

PS: lobenswert, dass Heise noch ohne JavaScript lesbar ist. Bei Golem braucht man entweder JavaScript oder muss unfassbare 5,5 Euro/Monate oder 36 Euro/Jahr zahlen. Ein Problem ist dabei nicht nur das Geld (etliche haben so viel Geld und selbst ich habe noch ein Stiftung Warentest Abo, das ich kaum lese), auch wenn für z.B. an die 100 Euro/Jahr alle Verlage bezahlt sein sollten und nicht nur einer - das Problem ist, dass man dabei voll registriert mit eMail, Adresse und Bankkonto/Kreditkarte getrackt werden kann - was davon gemacht wird, weiß ich nicht (es gibt ja schon auch noch deutsche Datenschutzgesetze) aber die nutzen u.a. („SZMnG“) der INFOnline GmbH, Google Analytics, AdDefend, plista (Empfehlungs- und Personalisierungs-System), Google AdSense, DoubleClick, Nutzungsbasierte Online-Werbung, IntelliTXT von Vibrant Media GmbH, narando-Plugin (Datenerfassung beim Abspielen von Audio-Dateien), Zählpixel der Verwertungsgesellschaft WORT (VG WORT), IO Technologies, um Website-Besucher und Aktionen auf den Websites zu analysieren, siehe http://www.golem.de/sonstiges/Datenschutz.html. Heise nutzt und/oder ermöglicht laut http://www.heise.de/Datenschutzerklaerung-der-Heise-Medien-G… u.a. Persistente oder permanente Cookies ("Sie können diese Cookies jedoch in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen" was aber nicht Default ist, viele sammeln die), "pseudonymisierten Daten der INFOnline, der AGOF und der IVW zum Zwecke der Marktforschung (AGOF, agma) und für statistische Zwecke (INFOnline, IVW)", "Folgende eindeutige Geräte-Kennungen können als Hash an die INFOnline GmbH übermittelt werden: Advertising-Identifier, Installation-ID, Android-ID, Vendor-ID", Geolokalisierung, "Nutzungsdaten eines technischen Clients (bspw. eines Browsers auf einem Gerät) werden webseitenübergreifend zusammengeführt und in einer Datenbank gespeichert", "Im Rahmen der AGOF-Studie werden auf Basis einer zufälligen Stichprobe Soziomerkmale technisch abgeschätzt, welche sich den folgenden Kategorien zuordnen lassen: Alter, Geschlecht, Nationalität, Berufliche Tätigkeit, Familienstand, Allgemeine Angaben zum Haushalt, Haushalts-Einkommen, Wohnort, Internetnutzung, Online-Interessen, Nutzungsort, Nutzertyp.", Zählpixel der Verwertungsgesellschaft WORT (VG WORT), Webtrekk (u.a. Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), Uhrzeit des Zugriffs, Klicks, Session Cookie, Langzeit-Cookie, Opt-in-Cookie zur Erweiterung des Langzeit-Cookies), Test- und Webanalysedienst Kameleoon, Usercentrics Consent Management Plattform sammelt Logfile-Daten und Einwilligungsdaten mittels JavaScript. Das nur für einen ungefähren Eindruck, man informiere sich ggf. selbst. Der Witz ist, dass etliche Bürger den Kram voll mitmachen, weil sie keine Ahnung haben oder weil es ihnen egal ist - richtig wollen tut das vermutlich kaum einer. Zwar könnte man auch mich anhand Browser-Fingerprinting tracken und rein theoretisch auch in Person und Internetaktivität zuordnen aber das wird vermutlich nicht systematisch gemacht (ich bin mit http://www.nomirror.net/ identifiziert). Wer aber iPhone oder Android-Handy mit Defaulteinstellungen, Windows 10 und US-Clouds nutzt, der ist wohl ziemlich getrackt, ggf. auch mit Dateninhalten. Das kann einem völlig egal sein aber man kann auch einfach darauf verzichten. Ich habe früher PayPal, Payback, Amazon (einkaufen), eBay, Kreditkarten (habe ich immer noch einige aber nutze sie nicht mehr) genutzt und die Daten existieren vermutlich noch - nette Dokumentation und die Internet-Postings nicht zu vergessen aber da kann man sich ja mal überlegen, was bei manchem Nutzer von Smartphone, Apple Pay, Windows 10, usw. mit Default Einstellungen noch so zusammenkommt. Call me stupid aber man kann vermuten, dass CIA/NSA das bei Personen von Interesse auswerten und bei manchen kommt da schon was zusammen, insbesondere, wenn man auch noch für seine eMails US-Dienste nutzt. Vermutlich geht das (potentiell) einfach per Knopfdruck: vorhandene Daten (Suchbegriffe) eingeben und alles zur Person Gespeicherte ist verfügbar - wenn noch nicht jetzt dann bald ... und wer seine Daten dann "löschen" läßt, macht nur auf sich aufmerksam (die Daten gehen dann einfach ins NSA-Backup). Eine Gefahr sind falsche Zuordnungen, man denke an Brazil (1985 Film). (imho)

Die Einführung agiler Softwareentwicklung und von Scrum bei Heise
http://www.heise.de/developer/artikel/Die-Einfuehrung-agiler…
http://www.heise.de/developer/artikel/Die-Einfuehrung-agiler…
http://www.heise.de/developer/artikel/Die-Einfuehrung-agiler…

Ein sicheres Zeichen für Mißstände? Siehe auch http://www.heise.de/forum/heise-online/News-Kommentare/Studi…. (imho)

PS: der Schlichtungsversuch (http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1157441-5661-5670…) zwischen mir und Heise wurde von Heise abgebrochen/verweigert. Damit bin ich voll zufrieden, ich hatte so was erwartet. Es ging darum, dass man für den angeblich kostenlosen Download einer Software vorher zustimmen musste, eMails von Heise und dem Softwareanbieter zu bekommen und wenn man nicht zustimmen wollte, bekam man keinen Downloadlink und somit auch nicht die Software. Die Software war eine Dreingabe zu einem gekauften Heise-Sonderheft (ich war schon enttäuscht, dass dem Heft keine DVD beilag aber es war keine DVD angekünfigt, ich hatte nur auf eine gehofft). (imho)

------------------------------------------------------

"... All die hübsch glitzernden Gadgets, die es auf der CES zu bestaunen gibt, sind vernetzt und schicken Daten in die Cloud. Was genau damit passiert, weiß eigentlich niemand so genau. ..." http://www.heise.de/newsticker/meldung/Toxische-Dinge-Big-Te…

... "Aber kontinuierlich Daten über deine beliebtesten Emojis zu sammeln, sagt etwas über dich aus und könnte datenschutzrechtlich bedenklich sein" ... http://www.heise.de/newsticker/meldung/Toxische-Dinge-Big-Te…

Emojis sind Fusselkram im Vergleich dazu, dass Internetaktivitäten (auch pseudonyme Postings, ggf. bei Pornowebseite angemeldet, usw.) mit RL-Personen verküpft und auch mal bekannt werden können. Ich bin schon sehr neugierig darauf, wer hinter so manchem Pseudonym steckt und was der so im RL (Real Life) gemacht hat. Natürlich ist das nur in interessanten Fällen nteressant, der langweilige Durchschnitt interessiert nicht aber es sollte Zehntausende interessantere Fälle geben. In wirklich superinteressanten Fällen (z.B. Messias) wird man auch alle noch erreichbaren Bekannte (Arbeitskollegen, Studienkollegen, Mitschüler, usw.) befragen und denen auch Geld für Infos bieten. (imho)

"... Zudem kommen zunehmend Techniken wie Entpersonalisierung und "Differential Privacy" zum Einsatz, damit aus Daten möglichst nicht auf ein Individuum geschlossen werden kann. Experten zweifeln die Effizienz solcher Techniken allerdings an. ..." http://www.heise.de/newsticker/meldung/Toxische-Dinge-Big-Te…

------------------------------------------------------

"... Hadschisadeh erklärte in der Pressekonferenz ebenfalls, warum sich die Prozedur bis zum heutigen Eingeständnis des Abschusses und des Fehlers einige Tage hinzog. Erst habe man im Hintergrund alle nötigen Instanzen einschalten und ein Überprüfungsergebnis abwarten müssen. ... anderseits gibt es Stimmen, die den iranischen Verantwortlichen bescheinigen, dass sie vergleichsweise schnell und transparent reagiert haben. ..." http://www.heise.de/tp/features/10-Sekunden-fuer-eine-Entsch…

Dass der Luftraum nicht für zivile Flugzeuge gesperrt wurde, kann daran liegen, dass die Sperrung hätte länger dauern können. (imho)

PS: für solche Fälle braucht es vorbereitet Entscheidungshilfen/Algorithmen und da können zukünftige KI sehr viel sicherer als Menschen entscheiden. Im ersten Schritt liefert die KI nur eine Empfehlung und ein Mensch erteilt noch die Feuerfreigabe. (imho)

PPS: ein Maßnahme kann sein, dass es ein möglichst sicheres (mehrkanaliges) Meldesystem für Angriffe gibt und zwar möglichst detailiert und priorisiert, also mit Angabe der Einschläge (bei vielen die bedeutenderen zuerst). So kann man die ersten Treffer abwarten, um sicher zu gehen. (imho)

"... Es genügt bereits, die GPS.Daten so zu verfälschen, daß die tatsächliche Boeing falsche Positionsangaben erhält und DESHALB zu dicht an militärischen Installationen vorbei fliegt, so daß DADURCH der Abschuss provoziert wird." http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/10-Sekunden-f…

Sehr interessanter Gedanke, auch wenn das dem Iran eigentlich hätte auffallen müssen aber es ist definitiv zu prüfen, ob die USA versucht haben, einen solchen Vorfall zu provozieren ... das erklärt dann auch die erstaunliche Zurückhaltung der USA nach der iranischen Vergeltung. Eine Möglichkeit ist auch der Hack des Flugzeugs. Die erste Frage ist also: war die Flugroute normal? (imho)

"... In dieser empfindlichen und kritischen Situation bewegte sich der Flug 752 der Ukraine Airlines, der vom Imam Khomeini International Airport gestartet war, sehr nahe an einen sensiblen militärischen Ort heran, der den IRGC (Revolutionsgraden) gehört, als er eine Schleife flog. Die Höhe und die Richtung dieser Flugbewegung ähneltem einem feindlichen Ziel, daher wurde auf das Flugzeug unabsichtlich aufgrund eines menschlichen Fehlers gezielt. ..." http://www.heise.de/tp/features/Ukrainische-Passagiermaschin…

"US Claim of Ukrainian Boeing 737 Plane Being Hit by Missile Aims to Manipulate Stock Markets"
http://en.farsnews.com/newstext.aspx?nn=13981020000451

Nun, man untersuche die Börsengeschäfte und zwar auch unter Berücksichtigung einer professionellen Verschleierung von Insiderdeals. (imho)

------------------------------------------------------

Frankreich (und Deutschland) in Afrika 2020 http://www.heise.de/tp/features/Frankreich-und-Deutschland-i…

Die Entwicklung dürfte sich eher über Jahrzehnte hinziehen und Frankreich erwartet irgendwas zwischen Schlamassel und Desaster, das auch erhebliche Auswirkungen auf Frankreich und EU haben kann - ich halte einen Frexit für möglich. (imho)

------------------------------------------------------

"Christoph Landscheidt ist Juraprofessor, erfahrener Bürgermeister, ... und will eine scharfe Waffe tragen. ..."
http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/kamp-lintfort-ch…

Wie sollte jemand, der nicht fähig/tauglich ist, eine scharfe Waffe in Gutzeiten zu tragen/führen, als Bürgermeister taugen? Siehe auch http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/53235-Volksbe… und http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/55177-Waffen-… und http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/55177-Waffen-… und http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/55177-Waffen-…. (imho)

PS: Gegen Christoph Landscheidt (siehe Artikel) soll ermittelt werden. (imho)

------------------------------------------------------

PS: aktuell hat dieser Thread laut WO-Statistik insgesamt ca. 269.067 Pagehits. (imho)
"Washington hat Bagdad gedroht, den Zugriff auf das Bankkonto der irakischen Regierung beim Föderalen Reservesystem zu verwehren, auf dem durch den Erdölverkauf erwirtschaftete Mittel aufbewahrt werden. ..." http://de.sputniknews.com/politik/20200112326327327-wsj-usa-…

Die USA haben sich ihren Untergang verdient: die totale Vernichtung und Auflösung der USA (der Staat, nicht das Land) - selbstverschuldet im Zuge eines antichristlichen Unrechtsregimes. Bis dahin müssen die Staaten halt zusehen, wie sich am besten gegen Kriegstreiber, Terroristen, Terroristenunterstützer, Erpresser, Räuber und Diener des Bösen wehren. (imho)

PS: => rechtzeitig alles Geld aus den USA abziehen, alles in den USA verkaufen, auch Fabriken und Beteiligungen. Totaler Rückzug, solange es noch geht. Siehe auch http://www.heise.de/forum/Technology-Review/News-Kommentare/…. Die ganze Welt soll die USA (in Zukunft vermutlich mit Kanada) verlassen und von den USA möglichst unabhängig werden. In den USA kann es aber auch noch zu einem beeindruckenden Aufschwung über Jahrzehnte, bis ins nächste Jahrhundert kommen. (imho)

---------------------------------------------------------

"Streit mit Yelp: Fitnessstudio-Betreiberin will transparente Online-Bewertungen ... Nicht so bei Renate Holland: Eines ihrer Studios stand im Februar 2014 mit 2,5 Sternen da. Grundlage waren lediglich zwei Bewertungen. 74 überwiegend sehr positive Beiträge blieben unberücksichtigt. ..." http://www.heise.de/newsticker/meldung/Streit-mit-Yelp-Fitne…

Die Bewertungskriterien (Algorithmen) von größeren Bewertungsportalen sollen öffentlich (Open Source) sein. Nicht berücksichtigte Wertungen sollen einsehbar/anzeigbar sein. Neuronale KI soll für Bewertungen nicht zulässig sein. Die Bewertungskriterien (Algorithmen) sollen zu möglichst korrekten (objektiv richtigen) Bewertungen führen. Gute Experten sollen die Details ausarbeiten und dahingehende Gesetze sollen erlassen werden. Ja, es ist wirklich so einfach - man kann irgendwelchen Kram einfach regulieren und ggf. verbieten - wenn die Politik das nicht hinkriegt, dann weil sie zu unfähig, faul, korrupt und unterwandert ist, weil sie erpresst und genötigt wird. (imho)

PS: You're Not Yelping http://en.wikipedia.org/wiki/You%27re_Not_Yelping

---------------------------------------------------------

"US-gefördertes Handy kommt mit Malware aus China" http://www.heise.de/security/meldung/US-gefoerdertes-Handy-k…

Ganz einfach diverse schädliche Praktiken verbieten. Ja, es ist wirklich so einfach. Es bringt eine ganze Menge, wenn miese Adwaremethoden, heimliches Tracking, usw. illegal sind. (imho)

---------------------------------------------------------

Digitalisierung und Lobby: Transhumanismus I http://www.heise.de/tp/features/Digitalisierung-und-Lobby-Tr…

Ein paar Thesen: Gute KI müssen algorithmisch sein (AKI) und sind neuronalen KI (NKI) überlegen, siehe auch Thread: Entwicklung überlegener guter KI zur Rettung der Menschheit. Das System muss überwiegend staatlich und idealsozialistisch sein (starker Staat, staatliche Infrastruktur im weiteren bis weitesten Sinne aber auch noch Privatbesitz und Privatunternehmen), siehe auch Thread: Schönes neues Deutschland. Die KI werden in einem überregionalen KI-Staat das Universum beherrschen, wobei die Menschen viele Sonnensysteme (Millionen alleine in der Milchstraße) besitzen können und sich auch gegen KI in ihrem Sonnensystem entscheiden können, wobei die KI aber allgemein auf eine ausreichend gute Entwicklung achten. Neben dem aufgeklärten Ideal in der Milchstraße kann es in anderen Galaxien von Super-KI gesteuerte Entwicklungen in Richtung Star Wars, Star Trek, Perry Rhodan, usw. geben. Neben überwiegend ziemlich normalen Menschen wird es mit der Zeit viele andere Rassen geben, teilweise auch gezielt genetisch designed. Siehe auch http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Es-war-ein-st…. Bei Transhumanismus ist so ziemlich alles irgendwie Mögliche zu erwarten aber nur in (ggf. auch größeren) Gruppen aber nicht als Transformation aller Menschen oder auch nur der Mehrheit. Naheliegende Formen sind biologische Gehirne mit (ggf. ferngesteuertem) Roboterkörper und in Software transformiertes Bewusstsein. (imho)
Esken unter Beschuss: «Demokratischer Sozialismus»: SPD-Chefin weist Kritik zurück
http://www.stern.de/politik/deutschland/esken-unter-beschuss…

Gegen Thomas Sattelberger (siehe Artikel) soll ermittelt werden. (imho)

Esken verteidigt „demokratischen Sozialismus“ http://www.welt.de/politik/deutschland/article204906442/Sask…

Die SPD wird untergehen, weil sie nicht ernsthaft für den idealen Sozialismus, bzw. einen guten „demokratischen Sozialismus“, bzw. eine grundlegende Verbesserung von Deutschland ist. Der ideale Sozialismus wird in Deutschland von einer guten Rechtspartei realisiert werden. Die SPD versucht vermutlich nur, irgendwie mehr Stimmen zu holen aber will sich nicht verbessern und auch nicht die Gewerkschaften und den SPD-Klüngel aufgeben. (imho)

PS: die Deutschen sind sehr für einen guten Staat, der ideale Sozialismus ist in Deutschland machbar - es fehlt nur noch eine gute idealsozialistische Partei und die wird vermutlich rechts sein und das sollte allen Linken schwer zu denken geben, die seit Jahrzehnten den idealen Sozialismus vermieden haben, die anscheinend keine echte Besserung wollen, sondern nur im Murkssystem rummurksen und Geld aus dem Fenster werfen wollen. Siehe auch http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/54648-Wie-k%F… und Thread: Schönes neues Deutschland. (imho)

PPS: das Interview steht übrigens im nicht vollständig frei lesbarem, kostenpflichtigen Spiegel+, siehe http://www.spiegel.de/politik/deutschland/saskia-esken-der-d… und das sagt auch alles, denn ein guter Politiker muss seine Ziele und Argumente kostenlos veröffentlichen, auch Bücher, insbesondere Politiker mit fettem Gehalt und das gilt auch für alle anderen (die nicht gerade am Hungertuch nagen, d.h. sehr, sehr arm sind, also quasi keiner in Deutschland), denn sonst sind sie keine echten Weltverbesserer. Okay, man könnte argumentieren, dass kommerzielle Bücher ggf. mehr Aufmerksamkeit erhalten aber in diesen finst'ren Zeiten wird bedeutendes und grundlegend Gutes nicht gehypt. Es sollte möglich sein, die Kernthesen eines kommerziellen Buches (ein paar Seiten) frei zu veröffentlichen und Interwiews in Paywall-Artikeln können z.B. nach X Wochen frei veröffentlicht werden. (imho)

--------------------------------------------------------

"Carola Rackete und Luisa Neubauer sind die bekanntesten Köpfe der deutschen Klimaschutzbewegung. Beide haben kürzlich Bücher zum Thema vorgelegt. ..." http://www.nzz.ch/international/wie-die-klimabewegung-den-ka…

Gegen Carola Rackete (siehe Artikel) soll ermittelt werden. (imho)

--------------------------------------------------------

"Wolfgang Schäuble verteidigt den Zwang zur Arbeit als Garant "persönlicher Lebenserfüllung" ... Man muss die Menschen knapp halten, verlangt Schäuble, damit sie sich dem herrschenden System unterwerfen und brav arbeiten, ..." http://www.heise.de/tp/features/Wenn-wir-ueberfoerdern-mache…

Dreist aber nicht ganz falsch, denn es müssen genug arbeiten und etliche Menschen würden ohne Arbeit versumpfen. Ein (auch ausreichendes und in späterer Zukunft recht komfortables) BGE ist allerdings alternativlos, wenn KI. Roboter und Maschinen alle Arbeit erledigen können. Viele werden Geld dazu verdienen wollen, weil es sonst nicht viel zu tun gibt - wichtig ist beim BGE, dass es keine illegalen Erwerbsmöglichkeiten gibt. Siehe auch http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Warum-wir-das… und http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Buergereinkom… und http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Wie-man-das-V…. (imho)

Endlich mal eine politisch korrekte Formulierung für 'Arbeit macht frei'
http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Wenn-wir-uebe…

--------------------------------------------------------

Truppenabzug: USA drohen Irak erneut http://www.heise.de/tp/features/Truppenabzug-USA-drohen-Irak…

Wo bleibt der #Aufschrei der Demokraten, Demokratien und Massenmedien? Heuchler und Pharisäer? Unfassbar. (imho)

PS: man bedenke, dass die USA schlecht sind ... aber trotzdem ist die Lügenpresse für die USA. Noch Fragen? Ja und zwar: wann gibt es endlich eine wirksame Verbrechensbekämpfung mit gezielter Suche nach schlechten Menschen in Machtpositionen? Unfassbar. (imho)

... Die Vertreibung der USA aus der Region sei das große Ziel. ...
http://de.sputniknews.com/politik/20200113326329815-hisbolla…

Ja aber das soll möglichst legal geschehen. Die Regierungen brauchen die US-Truppen (Soldaten, Agenten, Söldner) nur ultimativ zum Gehen auffordern - das muss zuerst kommen und wenn das nicht kommt, dann ist gegen die Diener des Bösen in Machtpositionen zu ermitteln. Wenn die US-Truppen offiziell quasi illegale, völkerrechtswidrige Invasoren und Terroristen im eigenen Land sind, dann kann man weitersehen aber klug, denn die USA wollen vielleicht das Land zerbomben. (imho)

--------------------------------------------------------

Österreich lehnt US-Sanktionen gegen Nord Stream 2 als „inakzeptabel“ ab
http://de.sputniknews.com/politik/20200113326329736-oesterre…

--------------------------------------------------------

"Washington will 2020 einen Deal mit Taliban eingehen – Medien"
http://de.sputniknews.com/politik/20200113326329650-usa-trum…

Fraglich. Die USA wollen in Afghanistan bleiben aber sie sollen schnellstmöglich komplett abziehen - welchen Deal klönnte es da geben? Die USA sollen (politisch, diplomatisch) ausgewiesen werden - nur so geht das, Gespräche sind erst nach einem offiziellen Ultimatum zum Abzug nötig: wie viel Schadensersatz müssen die USA ggf. zahlen? Na klar werden die USA nix zahlen aber es muss Gegenforderungen gegen die absurden Forderungen der USA geben und zwar von guten Experten, Patrioten, usw. und nicht von den Dienern des Bösen, die zugunsten der USA Bullshit labern. (imho)

--------------------------------------------------------

"... Proteste in Teheran gegen Führung ... Keine Beweise für Angriffspläne auf Botschaften ..."
http://de.sputniknews.com/panorama/20200113326329635-was-in-…

Hinter den Proteste in Teheran gegen die iranische Führung stecken die USA und dort protestieren vermutlich nur schlechte Menschen und das ist noch sehr zurückhaltend formuliert. Na klar gibt es auch Grund zu Kritik am Iran aber diese Demonstranten sind vermutlich nicht gut. (imho)

--------------------------------------------------------

Libyen-Krise: Marschall Haftar zu Gesprächen mit Fajis al-Sarradsch in Moskau angekommen – Medien
http://de.sputniknews.com/politik/20200113326329566-libyen-h…

Eine zeitige Einigung, Frieden und Besserung in Libyen würde mich wundern. Da muss man auch knallhart (aber politisch, diplomatisch) die FUKUS Bande aus Libyen rauswerfen - völlig klar aber es sagt alles, dass die Mächte des Bösen das für völlig inakzeptabel halten und behaupten, dass sie Libyen verbessern würden. Die Lösung ist allgemein einfach aber schwierig, weil die Mächte des Bösen noch zu stark sind. (imho)

Putin telefoniert mit Macron und Conte: Libyen-Thematik im Mittelpunkt
http://de.sputniknews.com/politik/20200112326328771-putin-te…

Italien geht ja noch aber ansonsten stelle ich mir es total ätzend vor, mit Typen reden zu müssen, die eigentlich keine Besserung wollen, sondern selbstsüchtig Mist labern. Ich bevorzuge die Erarbeitung einer guten Lösung und die hat dann durchgesetzt zu werden und zu jeder guten Lösung gehört die (legale) Entmachtung schlechter Menschen. (imho)

--------------------------------------------------------

USA sind zu Verhandlungen mit dem Iran ohne Vorbedingungen bereit – Pentagon-Chef
http://de.sputniknews.com/politik/20200112326329139-usa-sind…

Die USA sollen sagen, was sie für eine komplette Aufhebung der antiiranischen Sanktionen wollen. Vermutlich wollen die USA einen vollständigen Rückzug der Iraner/Schiiten auch aus dem Irak und das ist inakzeptabel. Die USA streben danach, den Iran zu brechen, ihn kapitalistisch, liberär und schwach zu machen, was sie natürlich so nicht sagen können, also werden sie irgendwie die Invasion von US-Kapitalisten fordern, eine Verschuldung des Iran anstreben und natürlich vollen Zugang für NGOs, Journaillen, US-Internetdienste, usw. für eine Unterwanderung fordern (das heißt dann "Menschenrechte" & "Demokratie" & "Pressefreiheit"). Diese Gespräche wären also völlig nutzlos und pure Zeitverschwendung und sogar hochgefährlich, wenn aus dem Iran Diener des Bösen dabei wären und ein Deal zur Zufriedenheit der USA droht. Die Lösung ist supereinfach: der Iran macht ein Superangebot (http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Hin-und-Her-u…) und hofft auf weltweite Unterstützung - das kommt vielleicht in ca. 5 Jahren, vielleicht sogar mit Mahmud Ahmadineschad als Präsident. (imho)

--------------------------------------------------------

Illegal errichtete Luxushäuser in Indien spektakulär weggesprengt – Video
http://de.sputniknews.com/videoklub/20200112326327874-illega…

Besser verstaatlichen, als brauchbare Werte unnötig zu vernichten. Die Häuser können dann an hohe Staatsbeamte vermietet werden. Natürlich ist darauf zu achten, dass das nicht zum Bau illegaler Häuser und Korruption genutzt wird. (imho)

--------------------------------------------------------

Japanischer Milliardär sucht nach Lebenspartnerin, die mit ihm zum Mond fliegt
http://de.sputniknews.com/panorama/20200112326328281-japanis…

Doppelte Strafe? Was für Frauen melden sich denn da? Garantiert keine gute? Zwar könnte eine Mutprobe ehrliche Liebe testen aber der Flug zum Mond ist derzeit bestenfalls pure Dummheit und Verrücktheit und somit ist Yusaku Maezawa keine gute Partie. (imho)

--------------------------------------------------------

"Von der Leyens Billionen-Versprechen ... Kernstück ist nach SPIEGEL-Informationen ein Übergangsfonds für Kohleregionen. ..."
http://www.spiegel.de/politik/ausland/green-deal-der-eu-ursu…

Und wo ist das PDF (vorzugsweise schlank, übersichtlich, einspaltig und mit maximal einem unnötigen bunten Bildchen, nämlich dem auf dem Cover) dazu? Bei der Ausgabe von einer Billion Euro soll es zuvor eine detailierten, öffentlichen Plan geben und davor eine offizielle Ideensammlung und wenn die nicht überwiegend gut ist, dann hat gleich gegen die ganze Bande ermittelt zu werden. Die große Gefahr ist, dass Kohlekraftwerke vorzeitig abgeschaltet werden (Abgasreinigung reicht) und Geld aus dem Fenster geworfen wird, obwohl sich Ökoenergie weitgehend selbst rechnen sollte. Mit einer Billion Euro könnte man sehr viel in der EU erreichen: bei KI, Open Source, Forschung udn Entwicklung aber genau das wollen die Diender des Bösen im Auftrag Satans verhindern, denn stellt euch vor: nicht alle wollen eine möglichst gute und erfolgreiche EU. Man kann beten, flehen und hoffen, dass wenigstens die Hälfte von dieser Billion Euro gut und sinnvoll verwendet wird. Unfassbar. Es soll ermittelt werden. (imho)

--------------------------------------------------------

Jetzt handeln! Exploit-Code für kritische Citrix-Lücke gesichtet
http://www.heise.de/security/meldung/Jetzt-handeln-Exploit-C…
Firefox lässt Nutzer Sprachsteuerung testen http://www.heise.de/newsticker/meldung/Firefox-laesst-Nutzer…

Potentiell prima für Behinderte aber für Normale sollte es mit Maus und Tasten einfacher gehen, ggf. mit eigenen (programmierten) Tasten-Funktionen. Auch bei späterer Kommunikation mit KI, die sicher auch sprachlich möglich sein wird, bleiben Texte wichtig, weil man da Zeit zur Formulierung und Gelegenheit zu Nachbesserung hat. (imho)

PS: gut funktionierende Sprachkommandos für den Browser können mit Augenpointer (Augenfokusierung bestimmen) interessant sein. Es ist ein bisschen fraglich, ob die dann einfachen Befehle (z.B. "next", "open", "down") zur Verblödung beitragen aber das könnte man auch bei Mausklicks vermuten. (imho)

PPS: denkbares Problem (Spionage) auch der Standdardzugriff auf das Mikrofon, das bei Notebooks glaube ich nicht immer im BIOS deaktivierbar ist und ohne Aktivitätsanzeige daher kommt. Ggf. problematische Sensoren sollen sicher deaktivierbar sien und eine sichere Aktivitätsanzeige haben. Zwar sind die Smartphones quasi schon Spionagetools aber vielleicht wollen einige die Lücke zum PC, usw. schließen. (imho)

PPPS: die events.mozilla.org/firefoxvoicecampaign Seite zeigt ohne JavaScript nix an und das ist auch eine bedenkliche Entwicklung. (imho)

-----------------------------------------------------

"Sicherheitsupdate: Kritische Sicherheitslücke in Thunderbird geschlossen"
http://www.heise.de/security/meldung/Sicherheitsupdate-Kriti…

-----------------------------------------------------

Zeitung: Umstieg auf E-Autos gefährdet Hunderttausende Arbeitsplätze in Deutschland
http://de.sputniknews.com/gesellschaft/20200113326330865-zei…
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Elektromobilitaet-410…

Paßt doch tendenziell gut zum Fachkräftemangel, oder? (imho)

-----------------------------------------------------

Fest der chinesischen Laternen in Moskau http://de.sputniknews.com/bilder/20200113326330696-laternen-…

-----------------------------------------------------

Flugzeug aus indischer Produktion: „Tejas“ landet erstmals auf Flugzeugträger – Fotos und Video
http://de.sputniknews.com/technik/20200113326330122-flugzeug…

Interessant, wie zwei Offiziere(?) auf den Balkon gehen und einer zurückweicht (klug) - normalerweise sollte man bei so was erst gar nicht auf den Balkon und die hatten anscheinend/eventuell nicht mal ein Hörschutz. (imho)

-----------------------------------------------------

Im Vorfeld großen UFC-Comebacks: McGregor und Cerrone zeigen sich bei Kampfvorbereitungen – Videos
http://de.sputniknews.com/sport/20200113326329675-mcgregor-c…

Ich tippe darauf, dass Conor McGregor den Kampf trotz allem gewinnt (u.a. jünger, bessere Kampfhistorie) - wenn Donald Cerrone seine Schwäche im Video nur vorgetäuscht hat, dann wäre das ziemlich genial aber vermutlich ist es echt, der ist ziemlich fertig. Solche Kämpfe sind eigentlich im fortgeschritteneren Alter ohne Not Irrsinn, nicht ratsam - denkbar, dass die Promoter, das Team, usw. aus purer Selbstsucht (Geldgier) Druck machen. (imho)

-----------------------------------------------------

"... Das Video zeigt den Schuss eines Panzerabwehr-Raketensystems auf einen stehenden T-72 der Regierungstruppen. Nach ein paar Sekunden Flug trifft die Rakete den Panzer, aber der Komplex des dynamischen Schutzes wird ausgelöst und der Panzer bleibt intakt. ..." http://de.sputniknews.com/videoklub/20200112326329382-t-72-u…

Vielleicht war das auch im Fall http://de.sputniknews.com/videoklub/20191226326283754-fast-k… so ähnlich: Die ATM wurde durch einen Explosivpanzerschutz auf das nebenstehende Gebäude abgelenkt. (imho)

-----------------------------------------------------

"Wie sich die Landwirtschaft mit 10 Euro pro Monat umkrempeln ließe"
http://www.spiegel.de/wirtschaft/service/wie-sich-die-landwi…

-----------------------------------------------------

Russischer Terminator: Roboter-Double Schwarzeneggers auf Elektronikmesse gesichtet
http://de.sputniknews.com/technik/20200113326331027-terminat…

Das Roboter-Double Schwarzeneggers ist schlecht aber so ein Info-Promobot ist nicht schlecht. Der Internetwitz ist als Antiwitz fast schon wieder lustig aber da sind ein paar echte Witze gewünscht, auch altersgerecht. (imho)

-----------------------------------------------------

Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble fordert eine Klarnamenpflicht für Internetdienste. ...
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Schaeuble-Anonymitaet…

Es soll noch Pseudonyme geben dürfen (man denke nur mal an liebe Kopftuchmädchen, die unter ihrem Klarnamen vielleicht sonst von Extremisten angegriffen würden). Die Klarnamenpflicht gilt also nur bei der Registrierung und es soll auch eine Möglichkeit geben, sich über den Staat zu anzumelden, sodass ein Internetdienst nur eine staatliche ID besitzt/speichert, mit der dem Staat eine Zuordnung von Pseudonym und Klarnamen möglich ist. Weil man das unter Richtervorbehalt stellen kann, sollte das so problemlos machbar sein. (imho)

PS: würde sich etwa jeder Politiker, Anwalt, Richter, usw. z.B. im Schwulenchat und Foren für spezielle Interessen mit Klarnamen und Adresse zeigen wollen? Pseudonyme sind sinnvoll und auch eine Möglichkeit zur (für Internetdienste) anonymen Registrierung über den Staat. (imho)

-----------------------------------------------------

"NRW-Polizei will Datenanalyse- und Recherchesystem von Palantir einsetzen ... Der Mutterkonzern arbeitet für US-Geheimdienste und das Pentagon. ..." http://www.heise.de/newsticker/meldung/NRW-Polizei-will-Date…

Gegen alle in Amt und Machtpositionen, die für die behördliche Nutzung von Palantir sind, soll ermittelt werden - gegen die Schlimmsten zuerst und einfacherheitshalber würde man sie alle gleich entlassen. Es ist der helle Wahnsinn, sich von einem US-Dienst abhängig zu machen, anstatt eigene Software auf Open Source Basis entwickeln zu lassen. (imho)

PS: Gegen Dirk Kunze (siehe Artikel) und gegen Frank Hoever (siehe Artikel) soll ermittelt werden. (imho)
imho: noch unerforschte Aspekte der Gehirnhälften http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1142465-661-670/d…

--------------------------------------------------------

"Wir können uns auf unser Erlöschen einstellen – oder gegensteuern"
http://www.welt.de/debatte/kommentare/article204904042/Bevoe…

Also Deutschland gehört glaube ich noch eher zu den dicht besiedelten Flächenstaaten. In Deutschland leben ca. 83 Millionen Menschen, in Österreich ca. 8,8 Millionen und in der Schweiz ca. 7,6 Millionen. Das bedeutet, dass Deutschland auch nur mit ca. einem Zehntel seiner jetzigen Bevölkerung lebensfähig sein sollte. Natürlich sind 8 Millionen Deutsch zu wenig aber zwischenzeitlich 50 Millionen Deutsche sollte gehen. Bei ca. 7,75 Milliarden Menschen auf der Erde mit steigender Tendenz lautet das Thema eher Bevölkerungskontrolle, siehe auch http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/53269-Auf-der…. Übrigens: wenn Deutschland seine Nachbarläner (friedlich, freiwillig, legal) in ein großdeutsches Reich integriert, dann hat Deutschland auch wieder mehr Menschen. (imho)

PS: Wenn man trotz allem mehr Menschen in Deutschland will, dann müsste man Verhütungsmittel de facto verbieten. Auch sehr wirksam: die Kindern in der Schule propagandamäßig für zukünftige Elternschaft und viele Kinder begeistern - derzeit wird eher für Verhütung geworben. Es versteht sich von selbst, dass es ungewollte Kinder ein Problem sind aber sonst würde dann die Bevölkerung schnell steigen und die Probleme schnell wachsen. Man kann auch einfach kinderfreudige Afrikaner, Moslems, Inder, usw. ins Land holen aber in Zukunft werden KI, Roboter und Maschinen alle Arbeiten erledigen können, sodass es nicht so viele Menschen braucht. Übrigens gibt's dann auch ein BGE und womöglich mehr Kinder, weil die Menschen nix zu tun haben und für die Kinder natürlich auch mehr Geld kriegen. Es ist also eher mit zuviel Menschen zu rechnen - insbesondere auch, wenn die hormonelle Verhütung außer Mode gerät. (imho)

PPS: Gegen Meinhard Miegel (siehe Artikel) soll ermittelt werden. (imho)

"BA-Vorstand: Deutschland braucht dringend Einwanderung"
http://www.heise.de/tp/features/BA-Vorstand-Deutschland-brau…

Siehe auch die Kommentare, wo einige nicht so ganz den Sinn im Import von Kriminellen und Sozialhilfeempfängern sehen. Ich sehe durchaus den Nutzen der Flüchtlingsschwemme aber Deutschland muss da auch mal mehr für die richtige deutsche Einstellung tun und darf den Rechtsstaat nicht gegen die Wand fahren, es braucht sinnvolle/flexible Obergrenzen. Siehe auch http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/53223-Deutsch…. (imho)

--------------------------------------------------------

"Klimawandel: Siemens ignoriert Proteste" http://www.heise.de/tp/news/Klimawandel-Siemens-ignoriert-Pr…

"Fridays for Future" kündigt 16 neue Demos gegen Siemens an http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/fridays-for-fut…

Ich warte noch auf eine FFF-Demo gegen US-Kriege, US-Frackinggas, US-Rüstung, US-Lügenfinanzsystem, usw. aber seltsam: da kommt (soweit ich weiß) einfach nix. Warum wohl? Liegt es vielleicht daran, dass einige die EU sabotieren wollen und NGOs/Proteste steuern? (imho)

PS: wie wäre es, wenn die FFF-Freaks mal gute Vorschläge zur Verwendung der Billion Euro (http://www.focus.de/politik/ausland/ehrgeizige-klimaziele-vo…) und reicht es ihnen, wenn das Geld aus dem Fenster geworfen wird? Sind die FFFs für das schlechte Emissionshandelssystem oder für gute staatliche Direktsteuern? CO2-Verpressung in den Boden ist abzulehnen! Hat man schon mal FFF-Demos dagegen gesehen? Wie wär's mal mit einem Plan zur EU-Verbesserung oder wollen die FFFs einfach nur die EU sabotieren? Unfassbar. Es soll ermittelt werden. (imho)

--------------------------------------------------------

Iran stuft Pentagon als terroristische Organisation ein – Medien
http://de.sputniknews.com/politik/20200114326333973-iran-pen…

"Erst wenn USA abziehen, wird Nahost stabil – Einschätzung aus dem Iran ... „Die Region wird keine Stabilität, Frieden und Sicherheit erlangen, solange US-Terroristen in dieser Region anwesend sind. Zweifellos wird der Abzug der USA durch die Einheit der Nationen und Regierungen der Region erzielt werden“, ... Shamkhani zufolge wird auch die „Plünderung des syrischen Öls und der Ressourcen“ mit dem vollständigen Rückzug der USA aus der Region enden. ..." http://de.sputniknews.com/politik/20200113326333360-erst-wen…

--------------------------------------------------------

"Von der Leyen löschte alle SMS auf ihrem Diensthandy ... Warum von der Leyen sich so angreifbar macht, ist schwer zu verstehen. ..." http://www.spiegel.de/politik/deutschland/von-der-leyen-loes…

Na, vielleicht waren die gelöschten Daten für sie gefährlicher als deren Löschung. Was glaubt ihr denn, wie gut derzeit eine USA- und NATO-freundliche EU-Kommissionschefin sein kann, die schon durch eine Berater-Affäre auffiel? (imho)

"Bilderberg-Konferenz in der Schweiz ... Stammgast Ursula von der Leyen ..."
http://taz.de/Bilderberg-Konferenz-in-der-Schweiz/!5596563/

“The True Story of the Bilderberg Group” and What They May Be Planning Now
http://www.globalresearch.ca/the-true-story-of-the-bilderber…

--------------------------------------------------------

Merkel und Putin – überraschend freundliches Treffen in Moskau
http://www.nachdenkseiten.de/?p=57602

„Wie im Mittelalter“: Brandts Berater Müller rechnet mit Berichterstattung zu Merkel-Putin ab
http://de.sputniknews.com/politik/20200113326333071-merkel-p…

--------------------------------------------------------

Seit Beginn des Ukrainekonflikts wird von westlichen Medien und Politikern behauptet, dass russische Truppen in der Ostukraine kämpfen. Bewiesen wurde dies nie. Nun muss sogar der Wissenschaftliche Dienst des Bundestages eingestehen, dass keine Erkenntnisse über eine „militärische Involvierung Russlands im Ukraine-Konflikt“ vorliegen. ... http://de.sputniknews.com/politik/20200113326332673-bundesta…

--------------------------------------------------------

"Reinregieren statt Mitregieren" http://www.spiegel.de/politik/deutschland/thueringen-bodo-ra…

Noch eine Formel (bzw. Formulierung): "selbstverständliche Unterstüzung guter Ziele, Entwürfe, Maßnahmen und Gesetze", d.h. die CDU macht gute Verbesserungsvorschläge und stimmt selbstverfreilich für hinreichend gute Vorlagen. Es spart Zeit, wenn die Minderheitsregierung die guten Verbesserungsvorschläge angemessen berücksichtigt. Man kann auch zu absoluten/idealen Vorschlägen auch noch eine pragmatische Version zur aktuellen Realisierung nennen. Eventuelle Gespräche zur Erarbeitung einer konkreten Lösung sollten in der parlamentarischen Demokratie auch nicht verboten sein. Eine Selbstverständlichkeit zum Wohle des Volkes (und ggf. der Menschheit) und somit unangreifbar. Eigentlich ganz einfach und wenn da auch nur eine Putze dumm kommen sollte, dann kontert man mit der guten Absicht und real guten Zielen zum Allgemeinwohl, die ein aufrechter Christdemokrat natürlich unterstützen müsse und dass endlich mal gegen schlechte Menschen in Machtpositionen ermittelt werden soll. Das ist bundesweit tauglich. (imho)
imho: Multikulti 20 http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/14645-La%DFt-…

----------------------------------------------------

Unwort des Jahres 2019: „Klimahysterie” http://de.sputniknews.com/kultur/20200114326334182-unwort-de…
http://de.sputniknews.com/panorama/20200114326334543-dank-gr…

Klimahysterie ist das "Unwort des Jahres" http://www.spiegel.de/kultur/literatur/unwort-des-jahres-201…

Eigentlich müsste "Klimahysterie" (oder auch "CO2-Wahn") das "Wort des Jahres" sein. (imho)

PS: Gegen die Jury (Siehe Artikel) und gegen Nina Janich (http://de.wikipedia.org/wiki/Nina_Janich) soll ermittelt werden. (imho)

----------------------------------------------------

Unions- und FDP-Abgeordnete: Klimaschutz ja, aber ohne Beeinträchtigung der Wirtschaft ... „Dem Weltklima ist nicht geholfen, wenn wir in Deutschland effizient arbeitende Stahl- und Walzwerke, konventionelle Kraftwerke und Autoproduktionsstandorte schließen – und diese Produktion in andere Teile der Welt verlagern, wo es weniger strenge Umweltauflagen gibt.“ ... http://de.sputniknews.com/wirtschaft/20200114326334208-union…

----------------------------------------------------

"Fehlende Wellenlänge erleichtert Sauerstoffsuche auf Exoplaneten"
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Fehlende-Wellenlaenge…

----------------------------------------------------

"Französischer „Spiderman“ unterstützt Proteste gegen Rentenreform mit waghalsiger Aktion – Videos"
http://de.sputniknews.com/videoklub/20200114326334009-frankr…

Hat er dafür Geld bekommen, wurde er schlicht dazu gekauft? Egal, ist ja nur Frankreich. Na ja, der Vollständigkeit halber: Gegen Alain Robert (http://de.wikipedia.org/wiki/Alain_Robert) soll ermittelt werden. (imho)

----------------------------------------------------

"... Diese Fasern würden die Matrix bilden, in die plättchenartige Gold-Nanokristalle eingebettet seien. Zudem enthalte das Leichtgold zahlreiche winzige Lufteinschlüsse, die nicht sichtbar seien. ..." http://de.sputniknews.com/wissen/20200114326334222-forscher-…

Noch viel zu primitiv aber Ähnliches kann vielleicht für neue Techniken in höheren Zustandsräumen (siehe auch http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1236840-91-100/th…) nützlich sein. (imho)

----------------------------------------------------

‘Myself is not my I today’: What can we learn from Chris Evans’ extraordinary life advice?
http://www.theguardian.com/lifeandstyle/2020/jan/06/myself-i…

Gegen Eckhart Tolle (http://de.wikipedia.org/wiki/Eckhart_Tolle) und gegen Christopher James Evans (http://de.wikipedia.org/wiki/Chris_Evans_(Moderator)) soll ermittelt werden. (imho)

"Im Garten der Spürigen" http://www.sueddeutsche.de/muenchen/landkreismuenchen/sprech…

Gegen Thomas Schmelzer (siehe Artikel) soll ermittelt werden. (imho)

----------------------------------------------------

"... Die Wissenschaftler haben bereits ein patentiertes Herstellungsverfahren entwickelt, das es ermöglicht, viele Qubits in einer Chipstruktur zu speichern und mit der Mikrowellentechnik zu manipulieren. ..." http://www.heise.de/newsticker/meldung/Qubits-fuer-robuste-Q…

Quantencomputer (mit Überlagerung rechnen) sind Bullshit aber das (obiges) ist vermutlich Klasse. Siehe auch http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Die-Friedmann… und http://www.heise.de/forum/heise-online/Allgemein/Trollwiese/…. (imho)

----------------------------------------------------

"Grüne wollen deutschlandweit Funklöcher schließen – Anbieter wehren sich ... Politiker der Grünen wollen den Mobilfunk in Deutschland als Pflichtdienst einführen lassen. ..." http://www.heise.de/newsticker/meldung/Gruene-wollen-deutsch…

Einfache Lösung: robuste Grundversorgung mit irgendwelchen reichweitestarken Frequenzen aber auch priorisiert, begrenzt (geringe Datenrate außer für priorisierte Staatsdienste) und mit einem Volumentarif, der sich gewaschen hat. Man kann halt nicht überall Pornos in 4K streamen aber das muss ja auch nicht sein. (imho)

PS: für eine deart begrenztes Frequenzband/Datenmenge kann man auch autarke Basisstationen aufstellen, die mit Solarzellen, Windrad und Akku laufen und über Richtfunk und/oder hinreichend harmlosen Laser an Basisstationen mit Stromanschuß/Glasfaser angekoppelt sind. Das kann auch schon mal der Staat machen. (imho)

----------------------------------------------------

"Cloud-Anbieter idgard verliert Schlüssel, einige Daten nicht mehr erreichbar"
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Cloud-Anbieter-idgard…

Siehe auch http://www.heise.de/forum/heise-online/News-Kommentare/Europ… und http://www.heise.de/forum/iX/News-Kommentare/Eigene-Keys-zum…. (imho)

----------------------------------------------------

Bundestagsgutachten bezweifelt Rechtmäßigkeit der Soleimani-Tötung
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/iran-bundestags-gu…

Iran will USA vor Internationalen Strafgerichtshof bringen
http://de.sputniknews.com/politik/20200114326334536-iran-wil…

----------------------------------------------------

Lawrow: Die Nato hat Libyens Staatlichkeit zerbombt http://de.sputniknews.com/politik/20200114326334859-lawrow-n…

----------------------------------------------------

"... Bei den zehn Apps wurden Datenströme an 135 verschiedene Dritt-Firmen dokumentiert. ... Unter den gesendeten Daten befanden sich oft genaue Standortdaten und eindeutige Kennungen der verwendeten Smartphones, dazu auch die IP-Adresse der Nutzer. ..." http://www.heise.de/newsticker/meldung/Norwegische-Verbrauch…

Man bedenke, dass die NSA vielleicht gezielt Profile erstellt, z.B. damit CIA potentiellen Marionetten ein "Angebot" machen kann. (imho)

----------------------------------------------------

"Im Winter heizen und im Sommer kühlen – das alles über den See der Stadt. Zürich will mit einem 100 Millionen Franken (ca. 92,8 Mio Euro) teuren Projekt die Stadt revolutionieren. ..." http://de.sputniknews.com/technik/20200114326335559-zuerichs…

Also für ganz Zürich (Fläche: 91.88 km², Einwohner: 415'367 (31. Dezember 2018) http://de.wikipedia.org/wiki/Z%C3%BCrich) ist das doch vermutlich vielfach teurer, oder? 100 Millionen Euro wären ein Schnäppchen. (imho)
Eindeutige NICHT-Troll-Beiträge landen zuhauf auf der "Trollwiese"
http://www.heise.de/forum/heise-online/Feedback-zur-Foren-Mo…

Vermutlich wird nicht selten zugunsten des Mainstream und gegen Rechts verschoben. (imho)

staatliche und nicht-staatliche Zensur http://www.heise.de/forum/heise-online/Feedback-zur-Foren-Mo…

Heise muss siene Foren moderieren aber es gibt da anscheinend auch politische Zensur. Ganz schlimm, wenn Wahrheiten oder Hinweise darauf gelöscht/verschoben werden, z.B. auf den offensichtlichen CO2-Wahn. (imho)

PS: das ist natürlich keine Empfehlung zum Trollen aber was wäre, wenn zunehmend satirische Beiträge kämen, die (nicht zu offensichtlich übertrieben) für die Mainstreamagenda schreiben würden? Z.B. Lob für die guten Autoren/Artikel, Begeisterung für Ziele der Grünen, CDU, usw., auch mt vorsichtigen Spitzen (Übertreibungen)? Würden die dann verschoben werden? Der Clou: man kann den Klimawahnsinn als Argument für diverse Ziele nutzen, siehe auch http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/54798-Klimabe…. (imho)

PPS: wäre ist z.B. damit: "also ich bin ja für die Rettung von Menschen in Not aber man sollte auch mal bedenken, dass Flüchtlinge hier viel mehr CO2 als in Afrika erzeugen und Afrika fehlen doch dann auch diese Arbeiter und ggf. sogar Fachkräfte"? Oder mal ein paar Offensichtlichkeiten anbringen, wie dass Zwangswerbung schädlich ist und F-35 & US-Kriege viel CO2 produzieren. Open Source kann womöglich helfen, CO2 zu sparen, usw. Natürlich sachlich und mit Artikelbezug (z.B. auch kurzes Zitat mit passendem Kommentar). (imho)

PPPS: die Kombination von beidem: "ich finde es Klasse, dass der Autor das Thema XYZ aufwirft aber man bedenke auch, dass ..." und "Umweltschutz ist selbstverständlich wünschenswert aber ... (man darf die deutsche Wirtschaft nicht zerstören, man könnte das Geld besser verwenden, es geht doch viel einfacher so, usw.)". Bei den üblichen Trollantworten ist strikt darauf zu achten, dass die eigene Antwort allein betrachtet irgendwie positiv und nützlich ist, wobei unnötige Wiederholungen zu vermeiden sind. Lieber einen neuen Threaderöffnerbeitrag zu einem anderen Artikel verfassen (ggf. nur einen Threaderöffnerbeitrag pro Artikel und pro User). (imho)

PPPPS: die ganz einfache Grundidee ist es, Zensurgründe möglichst vermeiden aber trotzdem gute Beiträge mit einer guten Agenda anbringen. (imho)

---------------------------------------------------------

"Mehrere Umweltschutz-Organisationen und Aktivisten wollen Verfassungsbeschwerde gegen die Bundesregierung einreichen. Deren Klimaschutzpolitik geht ihnen nicht weit genug. ..." http://www.spiegel.de/politik/deutschland/luisa-neubauer-kue…

"... Am heutigen Mittwoch will dafür die deutsche Sprecherin der Bewegung „Fridays for Future“, Luisa Neubauer, eine „Klimaklage“ einreichen. ..." http://de.sputniknews.com/gesellschaft/20200115326337766-neu…

Mehr Umweltschutz und Effizienz sind wünschenswert aber es muss auch völlig klar sein, dass man das kleine Deutschland wegen dem Klimawahnsinn nicht gegen die Wand fahren darf. Einerseits sind mehr gute Maßmahmen für mehr Umweltschutz und Effizienz wünschenswert aber andererseits muss auch einer Schädigung der Volkswirtschaft und Geldverschwendung eine klare Absage erteilt werden. Es ist z.B. total irre, US-Frackinggas vor günstigerem russischen/iranischen Gas zu bevorzugen, denn mit dem gesparten Geld kann Deutschland was für die Umwelt tun. Die US-Kriege und der US-Kapitalismus sind schädlich, ebenso der Kauf von US-Rüstung und Zwangswerbung - das muss klar deutlich werden. Man darf nicht gut funktionierende Kohlekraftwerke vorzeitig abschalten aber woanders Megatonnen CO2 mit schädlicher Zwangswerbung erzeugen (siehe auch http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/54648-Wie-k%F… und http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/54648-Wie-k%F…). Diese Verfassungsbeschwerde (die ich im ersten Impuls negativ sah) ist also auch eine Chance zur Verbesserung von Deutschland aber die muss auch genutzt werden. Zum Glück ist das win-win, denn eine Abweisungd er Klage schadet nicht (Deutschland muss sowieso verbessert werden) und eine Verpflichtung zu Bullshit kann nicht von Dauer sein. Jeder Erfolg der Saboteure ist auch eine Chance, mit der Argumentation für Umweltschutz etwas Besseres, Naheliegenderes zu tun. (imho)

PS: den politischen Parteien sollte sehr daran gelegen sein, das Richtige für ein besseres Deutschland und Umweltschutz zu tun, denn das deutsche Volk wird es nicht mögen, wenn einige Deutschland, bzw. die deutsche Volkswirtschaft, sabotieren/zerstören wollen. Einerseits ist Umweltschutz wünschenswert und ein Zugpferd aber wer da anstatt das Pferd zu pflegen Bullshit machen will, den erwartet bei den nächsten Wahlen die Quittung. (imho)

PPS: tierfeindliche Massentierhaltung ist offensichtlich ein Problem und kann leicht durch Auflagen/Gesetze behoben werden. (imho)

PPPS: Fun fact: F ist der 6. Buchstabe im Alphabet => FFF => 666. ("18 Hier ist die Weisheit! Wer Verstand hat, der berechne die Zahl des Tieres, denn es ist eines Menschen Zahl, und seine Zahl ist 666." http://www.bibel-online.net/buch/schlachter_1951/offenbarung…). Dieses "Tier" wird vermutlich erst in späterer Zukunft auftauchen. Nur so ein Gedanke: vielleicht ein Papst DCLXVI.? (imho)

---------------------------------------------------------

Was Iranian Missile Operator Tricked Into Shooting Down The Ukrainian Airlines Plane Over Tehran?
http://www.sott.net/article/427303-Was-Iranian-Missile-Opera…

Ich vermute, dass die USA den Abschuß von Flug 752 provoziert/begünstigt haben. Der Iran soll dahingehend nachforschen und nach Möglichkeit auch sicherstellen, dass die Flugschreiber komplett ausgelesen und diese Daten sicher gespeichert werden, dass keine Flugschreiberdaten vertuscht/gelöscht werden. Natürlich sind auch die Daten der Flugabwehr zu sichern und zu analysieren. Wenn da ein Nachweis schändlicher US-Machenschaften gelingt, ist das viel wirksamer als ein Angriff auf eine US-Militärbasis. Russland soll dem Iran bei der Aufklärung helfen. (imho)

"Ukrainische Maschine wurde von zwei Raketen getroffen ... Klaus Fejsa geht nach einer detaillierten und überzeugenden Analyse von zwei Videos davon aus, dass die Maschine zuerst von einer Rakete getroffen wurde. Dann sei die Maschine in Brand gestanden, sei Richtung Flughafen im Sinkflug zurückgeflogen und dann erst von der iranischen Flugabwehr getroffen worden, wonach sie schnell abgestürzt sei. Er geht von der Möglichkeit aus, dass die erste Rakete nicht von iranischen Streitkräften abgefeuert wurde, sondern dass es sich dabei um einen terroristischen Anschlag handeln könne. ..." http://www.heise.de/tp/features/Ukrainische-Maschine-wurde-v…

Erstaunlich. Natürlich ist es denkbar, dass Söldner/Agenten/Marionetten der USA Flug 752 abgeschossen haben, um dem Iran zu schaden. Es soll ermittelt werden. (imho)

"... Tatsächlich könnte der Iran kein Interesse daran gehabt haben, eine Passagiermaschine mit vornehmlich iranischen Passagieren abzuschießen. Denkbar wäre hingegen schon eher, dass eine Anti-Mullah-Terrorgruppe oder eine von westlichen Geheimdiensten kontrollierte Gruppe nach dem aus Teherans Perspektive erfolgreichen Angriffen auf US-Stützpunkte im Irak dem Regime durch den Abschuss schaden wollte - mit einer tragbaren Boden-Luft-Rakete. ..." http://www.heise.de/tp/features/Ukrainische-Maschine-wurde-v…

Jo und da muss man jetzt ermitteln/forschen, was sich über die erste Rakete rausfinden läßt. (imho)

PS: so aus Erinnerung gab es auf einem Video (von Sputnik verlinkt) einer Überwachungskamera nahe dem Absturzort kurz (einige Sekunden) vor dem Aufschlag des schon brennenden und abstürzenden Flugzeuges ein Aufleuchten/Lichtblitz (Widerschein auf dem Boden von einem mutmaßlich starken Aufleuchten des schon brennenden Flugzeugs) - war das der Einschlag der offiziellen Luftabwehrrakete des Iran? (imho)

PPS: so gefühlt gibt es eher relativ wenig Mainstreampropaganda zu dem Fall. Das kann ein Zeichen sein, dass a) die USA zu viel Mitschuld haben und b) das auch noch ziemlich wahrscheinlich und ggf. vielleicht sogar beweisbar ist. (imho)

---------------------------------------------------------

Gutachten: Angriff auf iranischen General Soleimani völkerrechtswidrig
http://www.heise.de/tp/features/Gutachten-Angriff-auf-iranis…

„Ohrfeige für Bundesregierung“ - Gutachten zweifelt an Rechtmäßigkeit der Soleimani-Ermordung
http://de.sputniknews.com/politik/20200114326336041-ohrfeige…

... Für die DW-Reporterin ist klar, dass die USA sich häufig nicht ans Völkerrecht halten würden. Das unterminierte das ganze Rechtssystem und man habe dann wieder das Gesetz der Jungels, des Stärkeren. ... http://de.sputniknews.com/politik/20200114326335811-roettgen…

Man bedenke, dass die USA viel schlimmer als der Iran sind. Siehe auch http://www.globalresearch.ca/us-has-killed-more-than-20-mill…. (imho)

---------------------------------------------------------

Proteste gegen eine Einmischung von außen und gegen das System - Farhad Payar zur Lage in Iran ...
http://www.heise.de/tp/features/Das-Regime-ist-nicht-ueberle…

Gegen Farhad Payar (siehe Artikel) soll ermittelt werden. (imho)

---------------------------------------------------------

Iranisches Nuklearprogramm: Moskau ruft EU-3 zur Bewahrung des JCPOA-Aktionsplanes auf
http://de.sputniknews.com/politik/20200114326337051-iranisch…

Iranischer Außenamtssprecher verspricht Reaktion auf „destruktive“ EU-Maßnahmen
http://de.sputniknews.com/politik/20200114326336139-iran-aus…

Der Iran soll sofort und bedingunslos zum Atomabkommen zurückkehren und das Atomabkommen befolgen. Eine Abkehr vom Atomabkommen nutzt nur den satanischen Mächtend es Bösen, die den Iran sanktionieren und von der EU trennen wollen. (imho)

PS: Wie kann der Iran nur so unfassbar doof sein (Ausstieg aus dem Atomabkommen)? Ist das endzeitliche Verblendung oder satanischen Unterwanderung oder beides? Unfassbar. (imho)

---------------------------------------------------------

Was kann Europa der US-Cowboypolitik entgegensetzen – Russlandexperte Rahr zu Merkels Moskau-Reise
http://de.sputniknews.com/politik/20200114326336023-merkel-m…

---------------------------------------------------------

Stehende Ovationen für historisches Gerichtsurteil: Freispruch für Schweizer Klima-Aktivisten
http://de.sputniknews.com/gesellschaft/20200114326336305-lau…

Gegen Philippe Colelough (siehe Artikel) soll ermittelt werden. Gegen verdächtige Anwälte der Angeklagten (siehe Artikel) soll ermittelt werden. (imho)

PS: die Lösung ist eine Verurteilung z.B. wegen "Hausfriedensbruch und Widerstand gegen die Polizeianordnungen" aber eine vergleichsweise milde Strafe, weil es eher ein friedlicher und kreativer Protest war. (imho)

PPS: Gegen Roger Federer (siehe Artikel) und gegen Jacques Dubochet (siehe Artikel) soll ermittelt werden. (imho)

---------------------------------------------------------

Das Bundesjustizministerium hat am Dienstag einen Gesetzentwurf zum Verbot der Geschlechtsänderung bei Minderjährigen vorgelegt. Operationen an den inneren und äußeren Geschlechtsmerkmalen sollen demzufolge nur in dem Fall zulässig sein, wenn eine Gefahr für die Gesundheit des Kindes besteht. ... http://de.sputniknews.com/gesellschaft/20200114326337165-jus…

Sehr vernünftig, eine Selbstverständlichkeit, wenigstens beim derzeitigen Stand der Technik. (imho)

---------------------------------------------------------

Diese Russen schon wieder? – Gesamtbetriebsrat hält Kauf der „Real“-Supermärkte für „Drama“
http://de.sputniknews.com/wirtschaft/20200114326337109-real-…

Ich sehe das positiv und hoffe auf Besserung. Der große Real Kauf in meiner Nähe (glaube Braunschweig Gartenstadt, nahe A391) ist potentiell Klasse: großer Laden mit großem Parkplatz, stadtnah mit guter Verkehrsanbindung (aber keine Straßenbahn) - der könnte mit einem besseren Sortiment und ohne PayBack-Sondersteuer ein gewinnträchtiger Renner werden, der wurde glaube ich sogar vor Kurzem renoviert. Da muss man nur mal das Sortiment radikal überarbeiten: möglichst nur Waren, die gut, günstig und nachgefragt sind und sämtlichen Tand und fragwürdige Markenprodukte (beworben und teurer aber nicht besser) rauswerfen. Das Restauran fliegt am besten auch raus, das schafft Platz - stattdessen kann es draußen einen Imbiss-Verkauf geben. (imho)

---------------------------------------------------------

Bundeswehr stellt minderjährige Soldaten ein http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/kritik-an-der-za…

Es ist aber auch keine Lösung, wenn die Jugendlichen stattdessen auf der Straße rumlungern und Drogen nehmen. Die einfache Lösung ist eine spezielles Vorprogramm für jugendliche Schulabgänger bei der Bundeswehr: jugendgerecht, mit angemessener Vergütung und der Möglichkeit, mit 18 wieder auszusteigen, d.h. erst mit 18 muss man sich verbindlich verpflichten. Die Jugendlichen kriegen bei der Bundeswehr erstmal ein Ausbildungsprogramm mit Sport, lernen, Handwerken, usw. in einem speziellen BW-Internat für Jugendliche aber kommen erst als Erwachsene in die Kasernen. Genial einfach - einfach genial. (imho)

---------------------------------------------------------

Reiseveranstalter müssen für Sicherheit in ihren Hotels sorgen
http://www.spiegel.de/panorama/justiz/bundesgerichtshof-reis…

Bei Besitz der Hotels oder Beteiligung daran ist das klar aber sonst fragwürdig - da sollte es reichen, wenn Hinweisen auf Mißständen nachgegangen wird. (imho)

PS: Gegen den Kläger (siehe Artikel) soll ermittelt werden. (imho)

---------------------------------------------------------

"... National Security Agency (NSA) einen schwerwiegenden Fehler in Windows 10 entdeckt ... Erinnerung an EternalBlue ..."
http://www.spiegel.de/netzwelt/web/windows-10-nsa-warnte-mic…

"Bestimmt erst nach Schaden/Nutzenanalyse von Melden/Nichtmelden"
http://www.heise.de/forum/heise-Security/News-Kommentare/NSA…

"Patchday: Microsoft schließt 49 Lücken in Windows & Co. ... Insgesamt gelten acht Sicherheitslücken als "kritisch". ..."
http://www.heise.de/security/meldung/Patchday-Microsoft-schl…

---------------------------------------------------------

Homöopathie-Kommission abgesagt http://www.spiegel.de/politik/deutschland/streit-bei-den-gru…

Gegen Paula Piechotta (siehe Artikel) und gegen Tim Demisch (siehe Artikel) und gegen Kai Gehring (siehe Artikel) soll ermittelt werden. (imho)
imho: Don't Panic http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/51744-Was-ist…

-------------------------------------------------------

"Leiharbeiter leiden häufiger an psychischen Erkrankungen"
http://www.spiegel.de/karriere/leiharbeiter-leiden-haeufiger…

Da sind zwei Aspekte gleichzeitig denkbar: mehr Stress/Belastung und geringeres Ansehen durch Leiharbeit und dass Menschen, die aufgrund geringerer Fähigkeiten oder auch psychischer Macken keine feste Anstellung erhalten, auf Leiharbeit ausweichen müssen. (imho)

PS: die Lösung sind staatliche Leiharbeitsfirmen: besseres Ansehen, ggf. bessere Behandlung und Weiterbildung in Zeiten, wo man nicht ausgeliehen wird. (imho)

-------------------------------------------------------

Junge stirbt eingesperrt in Schulbus - Freiheitsstrafen http://www.spiegel.de/panorama/justiz/vietnam-junge-stirbt-e…

Relativ hohe Strafen für einen fahrlässigen Unfall und relativ niedrige Strafen für einen Todesfall. Das hätte vielfach woanders passierne können, es war einfach Pech. Wenn gegen die Bestraften nicht sonst nennenswerte Vergehen vorliegen, dann ist eine niedrigere Bewährungsstrafe naheliegender. Wenn sich solche Todesfälle häufen, muss das Strafmaß angehoben werden und natürlich bei Vorsatz aber eine Strafe macht bei typischem Verhalten und einem Unfall nicht so viel Sinn. (imho)

-------------------------------------------------------

"... Mehrere kritische Lücken in Illustrator CC 2019 ... Wichtige Updates auch für AEM ..."
http://www.heise.de/security/meldung/Patchday-Wichtige-Siche…

-------------------------------------------------------

"Critical Patch Update: Oracles Update-Paket schließt 334 Lücken ... Viele Schwachstellen gelten als kritisch. ..."
http://www.heise.de/security/meldung/Critical-Patch-Update-O…

-------------------------------------------------------

Auseinandersetzung um den Wert von IQ-Tests und der Förderung der "Hochbegabten" ...
http://www.heise.de/tp/features/IQ-Tests-als-Mittel-zur-Abgr…

Bezüglich der Schule erstmal das hier realisieren: http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/53223-Deutsch… - das beeinhaltet auch eine Lösung für Hochbegabte (die können entsprechend schlauere Wahlpflichtkurse belegen) und Minderbemittelte (die können Nachhilfe und einfachere Wahlpflichtkurse belegen), wobei es 50% gemeinsame Pflichtfächer gibt und Hochbegabte für 50% der Zeit sowohl im altersgerechten Klassenverband bleiben können, als auch 50% höhere Wahlpflichtkurse/Klassen besuchen können.

Dann muss man sehen, dass man IQ-Tests in nicht unerheblichem Umfang trainieren kann, z.B. mögliche Systeme/Algorithmen bei der Zahlenreihenergänzung, Begriffskombinationen, usw. - da gibt es nicht so viele einfache Testmöglichkeiten - ein Unterschied von 10 IQ-Punkten kann das locker ausmachen, ggf. mehr.

Des Weiteren gibt es neben klassischer Intelligenz auch andere Fähigkeiten, z.B. ist ein gutes Gedächtnis und Assoziations-/Erinnerungsvermögen sehr wichtig, was allerdings i.a. mit klassischer Intelligenz korreliert sein dürfte.

Ich (Mann, 53, vermutlich ein bisschen Aspie, vermutlich hochbegabt, IQ nach irgendwelchen Kriterien vielleicht sogar über 150, in jedem Fall locker über 130) kann glaube ich nicht so gut auswendig lernen (zumindest bei Fremdsprachen, obwohl ich viele Fremdsprachen eigentlich mag und mein Erinnerungsvermögen sonst ganz passabel ist), auch wenn ich das beim Informatikstudium für die mündlichen Prüfung stark gemacht habe und ohne das schlechtere Noten gehabt hätte. Das Informatikstudium war eine reine Pflichtübung für einen besseren Job - ich bin seit 2009-01-01 arbeitslos und habe keine Lust auf einen Job. Praktisch habe ich derzeit keine so super klassische Fähigkeiten aber vielleicht bin ich der beste Beitragschreiber (Beiträge/Postings im Internet) und das sieht man nicht so spontan und etliche (überdurchschnittlich Intelligente/Gebildete), die über Jahre mitgelesen haben, leugnen, dass ich besonders gute Beiträge schreibe. Mein Abiturschnitt beträgt nur 3,0 (eher schlecht) aber ich denke, dass ich mich noch weiterentwickeln kann und zwar bis hin zur Berühmtheit (wenn ich z.B. mit meiner Grundteilchen-Muster-These richtig liege, siehe http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/53288-UFOs-Ze… und http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1236840-91-100/th…, dann ist das nicht weniger als eine Revolution der Physik und Grundlagenforschung, auch wenn ich keine einzige Formel dazu bringen kann). (alles imho)

-------------------------------------------------------

Flugzeug-Abschuss durch Iran: Ukraine bittet um Übergabe der Flugschreiber
http://de.sputniknews.com/panorama/20200115326338335-flugzeu…

Die Ukraine soll die Flugschreiber von diesem abgeschossenen Flugzeug (Flugnummer PS752) bekommen, nachdem die Flugschreiberdaten unter internationaler Aufsicht im Iran (oder ggf. auch in Russland) komplett ausgelesen wurden und diese Daten mehrfach gespeichert und mit Prüfsummen gesichert sicher aufbewahrt sind, wobei darüber auch ein Protokoll mit den den Prüfsummen anzufertigen ist. (imho)

-------------------------------------------------------

"Ukrainische Boeing angeblich von zwei iranischen Raketen getroffen – Neues Video aufgetaucht ... Berichten zufolge wurden diese aus knapp 13 Kilometern Entfernung von einem iranischen Militärstützpunkt abgefeuert. ..." http://de.sputniknews.com/panorama/20200115326338979-ukraine…

Fragwürdiges Video, weil das Flugzeug anfangs nicht brennend sichtbar ist aber nachher (erst einige Zeit anch dem zweiten Treffer!) stark leuchtend noch länger fliegt. Des Weiteren erscheinen mir der kurze zeitliche Abstand der Raketen und ggf. die Flughöhe unpassend (kann aber vielleicht auch am Blickwinkel liegen). Es soll ermittelt werden. Gibt es dazu die Originalaufzeichnung der Überwachungskamera? Wenn nicht, dann ist das verdächtig. Es sollte leicht überprüfbar sein, ob die iranische Luftabwehr kurz hintereinander zwei Raketen abgefeuert hat. (imho)

PS: Die erste Rakete braucht ca. 17 Sekunden (bei 13 km ca. 2750 km/h, was ungefähr passen könnte) und ca. 30 Sekunden später vom Start der ersten Rakete braucht die zweite Rakete ca. 11 Sekunden (ca. 8,4 km) und das angeschlagene Flugzeug müsste sich dazu in diesen 30 Sekunden mit ca. 600 km/h in Richtung Raketenabwehr bewegt haben (es kann schneller schräg geflogen sein), was also nicht ganz abwegig erscheint aber eine Frage an Experten ist. (imho)

PPS: Das Flugzeug ist erst ca. 41 s nach dem zweiten Raketentreffer etwas/schwach heller erkennbar und leuchtet ca. 10 s später mehrfach hell auf, während es ca. 18 s bis zum linken Rand fliegt und noch nicht abgestürzt ist. Das Verhalten paßt nicht so ganz zu zwei Treffern durch von professionellen militärischen (vermutlich leistungsstärkeren) Raketen. Das Flugzeug hätte früher erkennbar brennen und schneller abstürzen müssen. Wenn das Video gefälscht ist, dann hochprofessionell, also von den USA aber eigentlich wäre es dumm, ein derartiges Risiko einzugehen. Das verwaschene Videobild ist auch fragwürdig/verdächtig. Das alles müssen natürlich gute Experten analysieren. (imho)

PPPS: obige Zahlen und Rechnungen nur so grob, das muss nicht stimmen. Ich erwarte dazu eine Expertenanalyse mit Computersimulation, da sollten sich auch z.B. mal deutsche, russische, usw. Experten dran machen und auch mal was veröffentlichen. (imho)

-------------------------------------------------------

"Gutachter stärkt Verbot der Vorratsdatenspeicherung" http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/gutachter-staerkt…

Gegen Manuel Campos Sánchez-Bordona (siehe Artikel) soll ermittelt werden. (imho)

-------------------------------------------------------

Schon wieder Streit über den Brexit – aber diesmal geht's um Big Ben: Sollen am Austrittstag Ende Januar die Glocken des Londoner Wahrzeichens läuten? ... http://www.spiegel.de/politik/ausland/briten-streiten-ueber-…

Nein (zu obiger Frage), die Alarmsirenen sollten (im Rahmen eines dazu angekündigten Tests) landesweit schrillen. Die Briten sollten erst wieder nach dem und den Brexit-Exit feiern und am besten gleich gegen diverse Verdächtige ermitteln lassen. Unfassbar. (imho)

-------------------------------------------------------

"Die Ausschreibung auf EU-Ebene, die zum Auftrag an eine niederländische Firma führte, soll von Ursula von der Leyens Ex-McKinsey-Mitarbeiterin Katrin Suder veranlasst worden sein ..." http://www.heise.de/tp/features/Neue-Marine-Allzweckwaffe-MK…

Wenn die deutschen Werften dazu fähig sind und Kapazitäten frei haben, dann hat so ein Auftrag wie selbstverständlich an die deutschen Unternehmen zu gehen, selbst wenn es 20% teurer sein sollte (was natürlich nicht sein sollte). Es ist grober Unfug, dergleich an den billigsten Ausländer zu vergeben. Niederlande geht ja noch, die haben wohl auch Erfahrung im Schiffsbau aber bei Frankreich hört (wenigstens bis auf weiteres) der Spaß auf. Es soll ermittelt werden. (imho)

-------------------------------------------------------

"Mehr Kaufkraft ist nicht genug" http://www.heise.de/tp/features/Mehr-Kaufkraft-ist-nicht-gen…

Dem Pöbel geht es so gut wie nie aber ihm wurde eingeredet, dass er viel mehr zu bekommen hätte. Das Armutsgesülze auch in Deutschland ist geradezu/tendenziell grober Unfug und Volkszersetzung. Erstaml ist Deutschland zu verbessern und dann kann es auch mehr Geld für's Volk geben. Unfassbar. Siehe auch http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Familienberic… und http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Oxfam-appelli… und http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Die-reichsten…. (imho)

-------------------------------------------------------

"Hubschrauber für die Bundeswehr: US-Konzerne wollen Deutschland für 40 Jahre binden"
http://de.sputniknews.com/technik/20200115326339465-us-hubsc…

Wie viele Milliarden Euro würde das kosten? Egal, Deutschland soll diesen Deal ablehnen. Es soll gegen alle in Machtpositionen ermittelt werden (gegen die Schlimmsten zuerst), die (ernsthafter) für diesen Deal (siehe Artikel) sind. (imho)

-------------------------------------------------------

"Giraffe vereitelt Angriff von acht Löwinnen mit ihren Hufen – Video"
http://de.sputniknews.com/videoklub/20200115326339453-giraff…

Denkbare Jagdstrategie (für mindestens 3 Löwen gegen eine Giraffe): eine Löwin lenkt die Giraffe ab und zwei Löwinnen kommen von etwas weiter weg hinten schneller heran und springen gegen die Kniegelenke der Giraffenvorderbeine, um die Giraffe zu Fall zu bringen, worauf die (ggf. seitlich/vorne darauf wartenden und vorher ablenkenden) Löwen sich dann in den Hals nahe dem Kopf der Giraffe verbeißen, was dann ihr Ende sein dürfte. (imho)
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben