checkAd

Hinweise und Verbesserungsvorschläge (2) (Seite 593)

eröffnet am 28.04.10 10:21:56 von
neuester Beitrag 17.10.21 16:55:06 von

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


  • 1
  • 593
  • 738

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
17.07.12 15:10:10
Beitrag Nr. 1.457 ()
Thread: Rabbiner: Schwerster Angriff seit dem Holocaust (Thema: Beschneidungen)

Thread: Beschneidungen in Deutschland verbieten ?

Kanzlerin warnt vor Beschneidungsverbot
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/bundeskanzlerin-me…

Angesichts der Menschenrechte und Artikel 2 GG (http://www.gesetze-im-internet.de/gg/art_2.html) würde sich Deutschland lächerlich machen, wenn es die zwangsweise (aber medizinisch nicht unbedingt notwendige) Beschneidung von Minderjährigen erlauben würde. (imho)

--------------------------------------------------

Das Tablet mit der Smartphone-Klappe
http://www.spiegel.de/netzwelt/gadgets/asus-padfone-im-test-…

Wie teuer sind denn CPU/GPU/RAM/Flash im Vergleich zu Gehäuse, Bildschirm und Akku? Ein Zweitgerät, auch für Backup und Redundanz ist doch auch wünschenswert. In jedem Fall sollte man mit anderen Geräten ein Smartphone leicht als Modem benutzen können. (alles imho)

PS: Das ist doch (wenn auch behebbarer) Mist: "... Die Software kommt bei der Verwandlung allerdings nicht ganz so reibungslos mit. Auf dem Smartphone laufende Anwendungen werden geschlossen, sobald es in den Tablet-Schirm einrastet oder entnommen wird, die Umstellung der Bildschirmgröße funktioniert nur nach einem Neustart der Programme. ... Ärgerlich ist es, wenn man einen nicht gespeicherten Textentwurf verliert, weil die App beim Tablet-Telefon-Wechsel einfach geschlossen wird. ..." (http://www.spiegel.de/netzwelt/gadgets/asus-padfone-im-test-…)

--------------------------------------------------

17-Jähriger soll Seniorin Sterbehilfe geleistet haben
http://www.spiegel.de/panorama/justiz/bamberg-17-jaehriger-s…

Der 17-Jährige soll nicht bestraft werden (selbstverständlich ist in solchen Fällen eine gründliche Untersuchung erforderlich) - na ja okay, eine Bewährungsstrafe ist vermutlich unvermeidlich. Schuld haben die mangelhafte Schulung für solche Fälle und insbesondere eine fehlende ordentliche Sterbehilfe. Bedenklich ist auch, dass möglicherweise jährlich Tausende Morde in Deutschland nicht als solche erkannt werden. In Todesfällen soll ein Facharzt für Sterbefälle die Untersuchung vornehmen und eine Obduktion anordnen dürfen (aber nicht müssen). (imho)

--------------------------------------------------

Bioethiker fordert offenen Markt für Doping
http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/bioethiker-savules…

Eine Freigabe des Doping und der Verzicht auf Dopingkontrollen führt dazu, dass sich gute (sympathische, idealistische) Sportler von Dopingsportarten abwenden und in Folge dessen auch die Zuschauer.

Die Folge kann sein, dass es zunehmend interessante Wettkämpfe gibt, wo Doping keine so große Rolle spielt, wie z.B. Messerwerfen. Dabei sein ist alles, eine Nation freut sich einen ihrer sympathischen Sportler zu sehen und legt keinen so großen Wert mehr auf Medaillen. Die langweiligen Leistungssportarten mit einem Millisekunden/Zentimeter-Finish sind Geschichte.

Für Olympia kann man festlegen, dass bei jeder Sportart mindestens ein Sportler einer größeren Nation dabei sein dürfen muss und dass insgesamt von jeder Nation eine Mindestzahl von Sportlern dabei sein dürfen müssen. Auf diese Art kann Olympia und der Sportwettkampf trotz Dopingfreigabe profitieren.

Wenn in einigen Sportarten nur noch Supermutanten die Medaillen gewinnen, dann wird nur die Bedeutung von Medaillen abgewertet, nicht so sehr Olympia als ganzes. Es kann auch durchaus interessant sein zu sehen, was Doping und in Zukunft die Gentechnik alles ermöglichen.

Sport und Wissenschaft können also von einer Dopingfreigabe profitieren. Selbstverständlich soll eine Gefährdung nach Möglichkeit vermieden werden. (alles imho)

--------------------------------------------------

Facebook: Algorithmus sucht potentielle Sexualstraftäter
http://www.spiegel.de/netzwelt/web/facebook-algorithmus-such…

Das sollte Aufgabe des Staates sein. Computerscans nach Verdächtigen sind eine gute Idee aber deren Auswertung ist Sache der staatlichen Ermittlungsbehörden. Bei einem privatkapitalistischen Unternehmen ist die Gefahr, dass dieses (wenn nicht jetzt dann vielleicht in Zukunft) nützliche User (z.B. Reiche, Berühmtheiten, Angehörige der Machtelite, ...) bevorzugt, d.h. diese nicht der Polizei meldet. Das kann bei einer ordentlichen staatlichen Ermittlung nicht so leicht passieren, wo auch jeder Verdacht überprüfbar protokolliert werden muss (d.h. die Ermittler müssen kontrolliert werden). (imho)

--------------------------------------------------

TÜV in Zukunft jährlich?
... Bekannt ist bisher, dass alle neuen Fahrzeuge in Zukunft zum ersten mal nach vier Jahren, danach nach zwei Jahren und dann jährlich zur Hauptuntersuchung sollen. Bei Fahrzeugen, die mehr als 160.000 km gefahren sind, soll die HU ebenfalls jährlich zur Pflicht werden. ... http://www.heise.de/tp/blogs/2/152398

Eigentlich eine gute Idee, ich bin dafür. Man sollte sich mal Gedanken über eine automatisierte TÜV-Prüfung machen. (imho)

--------------------------------------------------

In Kärnten wurde ein 14-Jähriger des sexuellen Missbrauches und der Verbreitung pornografischer Darstellungen für schuldig befunden. ... http://www.heise.de/tp/artikel/37/37288/1.html

Kinder sollen besser darüber aufgeklärt werden, was sie nicht tun sollten. Es sollte ein Schulfach "Gesellschaft und Staatsbürgerkunde" geben, indem die Schüler wichtige Gesetze und ordentliches Verhalten lernen. (imho)

--------------------------------------------------

Bayern klagt gegen Länderfinanzausgleich
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/kabinett-bayern-kl…

Länderfinanzausgleich in Deutschland: Nehmerländer sollen nicht mehr Leistungen (gute Experten sollen das für dieses Thema definieren) verteilen dürfen, als Geberländer. Wünschenswerte Sozialausgaben (z.B. kostenloses Kitas, keine Studiengebühren) sollten bundesweit einheitlich gesetzlich geregelt werden. (imho)
Avatar
17.07.12 07:36:36
Beitrag Nr. 1.456 ()
Thread: Gott warum schweigt Er?!

#25 (43.391.981) http://www.wallstreet-online.de/community/posting-drucken.ph… > ja, wenn man sich das ganze schreiende Unrecht, das ganze Elend dieser Welt, die ganzen sinnlose Gemetzel in Syrien oder wo auch immer anschaut, dann komme ich zu dem Schluß, daß "mein Gottesbild", nämlich das da oben einer sitzt und über uns "wacht" garnicht stimmen kann. Völlig unmöglich. ER schweigt uns nicht nur an, ER wendet sich vielleicht sogar angewidert von uns ab. Oder ist da überhaupt einer?! Auf jeden Fall verständlich, wenn er von uns angewidert ist, aber ich denke ER wacht über uns?! So wurde es mir erzählt...

Also das mit dem Leid hatten wir ja schon, siehe http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1157441-1401-1410….

Dass Gott (Allah) sich allgemein angewidert abwendet ist unwahrscheinlich, geradezu ausgeschlossen, weil er sich alles ausgedacht hat. Sicher schaut sich Allah einiges lieber als anderes an und kann bestimmt auch Gefühle nach belieben zulassen oder nicht, so dass er einiges besonders gerne betrachtet und bewusster miterlebt, während er anderes nur auf seinen korrekten (geplanten) Ablauf hin kontrolliert.

Sicher wacht Allah über uns (wenn er existiert aber das kann man schon mal annehmen). Im Großen und Ganzen ist doch alles paletti, Erde und Menschheit sind nicht in Gefahr, es gibt durchaus Anlaß zur Hoffnung, dass der WW3 ausfällt (Thread: Endgame 2012 - what's ticking?) und die Menschheit es geregelt kriegt. Vielleicht wird es ja ab 2013 besser (siehe Thread: Leben wir in der Endzeit?).


> Wer noch niemals gezweifelt hat, hat auch noch nie richtig geglaubt, habe ich mal gelesen aber auch "im Schützengraben gibt es keine Atheisten" auch.

Also der Glauben macht das Leben sicher einfacher, besser. Bisschen Prüfung ist mitunter natürlich auch angesagt, kann man auch als Training sehen.


> Noch niemals habe ich den Gerechten verlassen, noch seine Kinder um Brot betteln sehen.

Totaler Quatsch, zumindest dieser Spruch, denn welche Schuld hat ein Kind auf sich geladen, daß in Afrika verhungert?! DAS kann kein Gott zulassen, der den Gerechten nicht verlassen soll oder der über uns "wacht".


Also ein Gerechter ist mehr als ein Unschuldiger. Ein Gerechter ist ein Kämpfer für das Gute. Okay, die sind auch mal gestorben aber der Tod ist nicht so wichtig, die kommen wieder. Außerdem kann ein Gerechter keine Kinder gehabt haben oder die Kinder sind gestorben, ohne zu betteln. Der Satz "25 Ich bin jung gewesen und alt geworden, doch habe ich nie den Gerechten verlassen gesehen, oder seinen Samen. um Brot betteln." (http://www.2jesus.de/online-bibel/schlachter/psalm-37.html) ist zudem auf das beschränkt, was David erlebt hat. Das kann allso durchaus passen.


> Und falls es IHN wirklich gibt und ich stehe vor ihm, dann frage ich, erlaube ich mir, IHN zu fragen, was das sollte, wo ER war als das Kind verhungert ist?! Oder ist ER am Ende garnicht allmächtig oder allwissend?!

Allah war da, ist überall, alles (in unserem Universum) ist vorherbestimmt, ihm ist somit alles (in unserem Universum) bekannt. Die Schöpfung ist insgesamt so perfekt wie möglich, daher sieht Allah Vorwürfe gelassen. Der Ankläger sollte besser selbst gut sein und keine schlechten Absichten hegen, wie z.B. seine eigenen Sünden im Vergleich zu Allah aufrechnen zu wollen. Kritik in guter Absicht ist okay.


> Hat man mich im Religionsunterricht eventuell nach Strich und faden verarscht und Märchen erzählt von wegen einen Jesus der übers Wasser lief. Also ich habe das als Kind wirklich geglaubt!

Cool, also ich hatte als Kind eigentlich nicht an Gott geglaubt - auch wenn ich glaube ich als Jugendlicher einmal ziemlich verzweifelt gebetet hatte, hat sogar geholfen (wobei es wohl keinen überzeugenden Nachweis gibt). Heute glaube ich allerdings, dass das mit dem über's Wasser wandelnden Jesus und anderen göttlichen Wundertaten wahrscheinlich so gewesen ist.

Klar, heutzutage darf man angesichts fehlender Gottesbeweise Zweifel haben aber andererseits gibt es auch keinen Beweis, dass Allah nicht existiert. Erst wenn die Wissenschaft das Universum (die Struktur des Universums) vollig verstanden hat und ein allmächtiger Gott und Wunder unmöglich wären, erst dann müsste man ersthafte Zweifel haben. Derzeit haben die Wissenschaftler aber noch nicht einmal die Schwerkraft verstanden.


> Ich erinnere mich immer noch sehr gern am Religionsunterricht, der schon über 30 Jahre her ist!

Das ist doch was. Bei mir halten sich positive Erinnerungen ziemlich in Grenzen.


> Nun, wie dem auch sei,ich werde mich auf jeden Fall so benehmen, daß ich vielleicht nicht in den obersten Himmel der Heiligen komme, aber auf jeden Fall, dass ER sagt (falls ich jemals vor ihm stehe, wo ich mir aber nicht mehr so sicher bin): "Komm, Du hast mich zwar nicht immer regelmäßig angebetet und auch blasphemische Schriften und Gedanken bei WO hinterlegt, aber dich doch im großen und ganzen vernünftig benommen und warst deinem nächsten gegenüber nicht geizig... hier ist noch ein Platz im 3. Klasse Himmel.

Klingt (wie auch das andere) durchaus nicht schlecht. Das ist mehr, als manch offiziell Religiöser bietet.


> Ein Bekannter hat gesagt: Wenn Du tot bist, ist das Buch zu. Ende. Schwarz aus.

Für den Körper korrekt aber man kann danach als virtuelle Simulation vor Gott stehen und wiedergeboren werden. Vielleicht ist auch ein zeitlich begrenztes (z,B, 72 Wochen?) simuliertes Paradies als Belohnung und eine zeitlich begrenzte Hölle (eher Fegefeuer) als Bestrafung drin aber ewig (Jahrmilliarden) macht das keinen Sinn.


> Vielleicht ist Religion ja auch nur erfunden worden, damit wir nicht verrückt werden vor Todesangst.

Lächerlich, warum sollte man Todesangst haben? Siehe auch "Echte Unsterblichkeit" http://forum.spiegel.de/f22/s-p-o-n-fragen-sie-frau-sibylle-…. (alles imho)
Avatar
16.07.12 15:17:28
Beitrag Nr. 1.455 ()
Eine wissenschaftliche Untersuchung und offizielle Verkündung der Wahrheit ist die eigentliche Lösung
http://www.wallstreet-online.de/community/posting-drucken.ph… (Thread: Frage zur Meinungsfreiheit)

------------------------------------------

Sylt hat ein Stück Schottland: Der Golfplatz Budersand ist Deutschlands einzig wahrer Linkskurs mit 18 Löchern. Wer den Kampf gegen die Natur aufnimmt, der wird mit traumhaften Aussichten belohnt - und darf sich wie bei den British Open fühlen. ... http://www.spiegel.de/reise/deutschland/linksgolf-golfplatz-…

------------------------------------------

Pannenserie bei 14. Tour-Etappe: Evans verzweifelt an der Reißnagel-Falle
http://www.spiegel.de/sport/sonst/tour-de-france-reissnagel-…

Lösung: Computergesteuerte Drohnen. Die Überwachung der Strecke durch computergesteuerte Drohnen ist zwar nicht ganz billig aber man kann daraus ja ein EU-Forschungsprojekt machen. Die vollautomatische Überwachung eines Gebiets mit computergesteuerten Drohnen ist ein vielversprechendes Forschungsprojekt, nützlich für Polizei, Militär und Rettungsdienste. Das kann auch ein Exportschlager werden. (imho)

------------------------------------------

Hollande verspricht Hilfe für Autobauer
... Hollande will den Fahrzeugherstellern deshalb Kredite zur Verfügung stellen und die Forschung vorantreiben. Zudem sollen staatliche Einrichtungen sowie Kommunen und Gemeinden die Autos verstärkt kaufen. Den genauen Plan soll Ministerpräsident Jean-Marc Ayrault am 25. Juli vorlegen. ... http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/hollande-will-fran…

Prinzipiell eine gute Idee, die heimische Industrie zu fördern und zu bevorzugen. Ist doch klar, dass Volk und Staat nach Möglichkeit (wenn es vertretbar ist) zuerst eigene Produkte kaufen und das sollte auch gefördert werden: insbesondere mit der Förderung von Forschung und Entwicklung guter und effizient hergestellter Produkte aber dann auch mit ein bisschen patriotischer Propaganda, wobei der Patriotismus sich gerne auch auf die EU und Eurasien erstrecken kann. Selbstverständlich sind europäische und eurasische Kooperationen wünschenswert aber hier ist echte Zusammenarbeit gefordert, nicht nur eine Auslagerung der Produktion. Ein billigeres ausländisches Produkt ist (für das Land u.U.) nicht wirklich billiger, nämlich wenn deswegen im Heimatland Arbeitskraft ungenutzt im Sofa vor der Glotze hängt, wenn deswegen Geld ins Ausland abfließt.

Dazu muss man sich natürlich auch ein paar Gedanken zur Neuorganisation machen (siehe u.a. Schönes neues Deutschland) aber generell gibt es dank vieler gebildeter Arbeitskräfte und dem technischen Fortschritt einen riesigen Produktivitätsüberschuß, so dass die EU problemlos saniert und verbessert werden kann. Die EU-Länder können sich jeweils auf ihre Stärken konzentrieren, mehr als selbst benötigt produzieren und den Überschuß zum Tausch für ausländische Spezialitäten verwenden. Größere Projekte wie Luft- und Raumfahrt macht man gemeinsam. (alles imho)

------------------------------------------

New Paradigm for Low-Power Telecommunications
TEHRAN (FNA)- New research demonstrated remarkable optical nonlinear behavior of graphene that may lead to broad applications in optical interconnects and low-power photonic integrated circuits. ... http://english.farsnews.com/newstext.php?nn=9104250076

------------------------------------------

Oettinger will Industrie wie Klima schützen
http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/oettinger-will-…

Lobenswert. In jedem Fall muss Europa Selbstversorger sein und hier gibt es große Defizite bei der ITK (http://de.wikipedia.org/wiki/Informations-_und_Telekommunika…) Hardware und Software (u.a. Betriebssystem). Die Lösung für Oettingers 20-20-20-Ziel ist mehr ökologische Energiegewinnung, siehe auch http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1153756-51-60/vul…. (imho)

------------------------------------------

Leben mit dem Virus: "Na super, ich habe auch HIV"
http://www.spiegel.de/schulspiegel/aids-ein-hiv-infizierter-…

Das zeigt, dass es strengere Gesetze im Umgang mit gefährlichen ansteckenden Krankheiten geben muss. (imho)

------------------------------------------

Gericht erlaubt anonyme WLAN-Hotspots
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Gericht-erlaubt-anony…
http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/landgericht-muenc…

Dass ein Privater keine fremden Daten speichert, ist aus Datenschutzgründen wünschenswert aber es soll eine Anmeldung des Nutzers beim Provider geben und dort eine Vorratsdatenspeicherung (der Provider ist in Zukunft staatlich und bis dahin soll die Vorratsdatenspeicherung extra gesichert und nur für den Staat zugänglich aufbewahrt werden). Wie man das am schlausten macht, sollen sich gute Experten überlegen. (imho)

------------------------------------------

Facebook analysiert Chats zur Verbrechensbekämpfung
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Facebook-analysiert-C…

Prinzipiell wünschenswert aber das sollte Aufgabe des Staates sein. (imho)

------------------------------------------

Umwelt prägt Erbgut schon im Mutterleib: Genetisch gleich - doch sehr verschieden
http://www.sueddeutsche.de/wissen/umwelt-praegt-erbgut-schon…

Sehr erstaunlich. Welche Auswirkungen kann das im Normalfall haben? Wie groß ist die (eher wahrscheinliche) Varianz im Normalfall (d.h. ohne Sonderbelastungen)? (imho)
Avatar
15.07.12 16:02:15
Beitrag Nr. 1.454 ()
Oberster Mediziner warnt Ärzte vor Beschneidung
... Falls es bei der Rechtsauffassung eines Kölner Gerichts bleibe, wonach die Beschneidung eines Jungen strafbare Körperverletzung ist, sei das jüdische Leben in Deutschland bedroht. "Dann müssten wir gehen", sagte Graumann. Das sei "kein rhetorischer Trick". ... http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/beschneidung-aer…

Es würde mich sehr wundern, wenn alle Juden alle religiösen Vorschriften perfekt befolgen würden. Sind alle Juden perfekt gut? Ist Israel perfekt gut? Nein (aber das kann ja noch werden).

Bisschen seltsam, dass so ein Aufstand wegen der Beschneidung gemacht wird, die zudem in der Bibel nicht präzise beschrieben ist, nicht in den 10 Geboten wiederholt wurde. Eine komplette Abtrennung der Vorhaut ist in der Bibel nicht gefordert. Ich glaube, dass ein Tropfen Blut von einem Piks oder oberflächlichen Schnitt, der nicht einmal zu einer Narbe führen muss, ausreicht (dies soll erlaubt sein). Zum Beweis reicht heutzutage ein Foto und/oder eine kleine Urkunde, eine Narbe ist unnötig.

Warum legen einige so viel Wert auf die Beschneidung? Kann es vielleicht sein, dass sie insgeheim hoffen, sich damit von Sünden freikaufen zu können? Wer aber ist besser: der Unbeschnittene, der ein gutes, gottgefälliges Leben führt oder der Beschnittene mit einem sündigen Leben? Zweifelsohne ist ein gutes und gottgefälliges Leben besser.

Nun, wer die Verstümmelung von Babys höher schätzt als ein gutes gottgefälliges Leben, der soll aus Deutschland verschwinden. Kann sein, dass das zur Polarisierung der Juden führt, echte und falsche Juden voneinander unterscheidet, trennt. Deutschland macht den Anfang und vielleicht noch dieses Jahrzehnt wird Israel folgen, wenn auch weniger direkt (also nicht mit einem gesetzlichen Verbot) aber in Israel ist es schon von Bedeutung, wenn sich Juden der Beschneidung verweigern und Frauen nichts mehr mit Beschneidungswilligen tun haben wollen (auch um ihre Baby vor der Beschneidung zu bewahren).

Wohin werden wohl die beschneidungswilligen Juden auswandern? In die USA?
Was aber hat das zu bedeuten? Thread: Leben wir in der Endzeit?

Man sollte sich mal - nach ein bisschen Bedenkzeit, die neue Denkweise muss sich erstmal verbreiten - die Befürworter und Gegner der Beschneidung näher angucken: welchen Eindruck machen die jeweils? (alles imho)

PS: Komplikationen brisanter als bekannt http://www.n-tv.de/politik/Beschnittener-war-in-Narkose-arti…

------------------------------------------

Schlammfußball: Die Weltmeisterschaft für Dreckskerle
http://www.spiegel.de/fotostrecke/schlamfussball-weltmeister…

Warum Schlamm und nicht einfach nur Wasser? Ich bin dafür, dass klares Wasser genommen wird.

------------------------------------------

Intelligent Co-Pilot Created for Cars
http://english.farsnews.com/newstext.php?nn=9103086406

Nützliches Forschungsprojekt aber derartige Assistenzsysteme sollen von befugten Menschen (derzeit z.B. einem menschlichen Fahrer) deaktiviert werden können. (imho)

------------------------------------------

Gold und Silber: US-Banken bauen wieder Short-Positionen auf
http://www.goldreporter.de/gold-und-silber-us-banken-bauen-w…

Die Goldförderung in der Welt gerät zunehmend ins Stocken.
http://www.goldreporter.de/goldforderung-in-den-usa-bricht-e…

Im vergangenen Mai hat China 75,6 Tonnen Gold über Hongkong eingeführt.
http://www.goldreporter.de/china-deckt-sich-weiter-uber-hong…

Mögliche Interpretation: erst Crash dann ultimative Rally. Zeitlich habe ich mich bisher allerdings geirrt. Der 3-Jahres-Silberchart (http://www.wallstreet-online.de/rohstoffe/silberpreis/chart#…) ruft geradezu nach einem Absturz unter $ 20. Vielleicht gibt es einen (allgemeinen) Crash im Herbst? Irgendwie erwarte ich halt noch einen Crash (zuletzt für Juli, war wohl ein Irrtum). Ein Crash könnte auch Barack Obama bei den USA-Wahlen begünstigen, nämlich wenn er eine radikale Neuordnung des Finanzsystems fordert und sein Konkurrent sich mehr für die Bankster ausspricht. (imho)

------------------------------------------

The War (4/14) (Dieses Programm enthält Bilder, die schockieren können.)
Auf der geheimen Casablanca-Konferenz im Januar 1943 legen die Alliierten die weitere Kriegsführung fest. Sie fühlen sich nun in der Lage, den Krieg auf dem europäischen Festland in Angriff zu nehmen und beginnen eine Luftoffensive über Deutschland. Nachts greifen britische Bomber deutsche Städte an, tagsüber fliegen amerikanische Kampfpiloten Angriffe. ...

... Zeitgleich landen die alliierten Truppen in Sizilien, unter ihnen Babe Ciarlo aus Waterbury, Sohn italienischer Einwanderer. In nur 38 Tagen erobert er mit seinen Kameraden die Insel und dringt weiter Richtung Rom vor. Dann verschlechtert sich das Wetter und das Gelände wird unwegsamer. Der Vormarsch der Alliierten gerät ins Stocken.

In den USA wirbt die amerikanische Regierung in der Zwischenzeit überall im Land für den Kauf von Kriegsanleihen zur Finanzierung der enormen Kosten des Krieges. ... http://videos.arte.tv/de/videos/the_war_4_14_dieses_programm…

Sehenswert, hab's gestern (nicht ganz vollständig) im TV gesehen. (imho)

------------------------------------------

IQ-Tests: Frauen sind schlauer als Männer
http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/iq-test-forscher-f…

Ganz nett aber man beachte, dass der IQ-Unterschied zwischen einzelnen Menschen (unabhängig vom Geschlecht) sehr viel signifikanter ist, als zwischen Männern und Frauen - demzufolge sind Mäner und Frauen geradezu von verblüffend gleicher (ähnlicher) Intelligenz.

Die Frage ist, wie sich der vergleichsweise größere Unterschied in der Gehirnmasse ("Bei gleicher Statur von Mann und Frau ist das Gehirn bei Männern durchschnittlich 100 g schwerer." http://de.wikipedia.org/wiki/Gehirn; "Das Durchschnittsgewicht des Gehirns beträgt abhängig von der Körpergröße bei Frauen im Durchschnitt 1275 g, bei Männer 1400 g." http://www.pflegewiki.de/wiki/Gehirn) auwirkt, bzw. erklären läßt - irgendeinen Sinn muss das doch haben. (alles imho)
Avatar
14.07.12 15:47:11
Beitrag Nr. 1.453 ()
Ein EU-Book wird kommen und Facebook verdrängen (imho)
http://www.heise.de/newsticker/foren/S-Ein-EU-Book-wird-komm…

------------------------------------------------

Facebook-Party könnte 200.000 Euro kosten http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/facebook-party-in…
Teurer Spaß http://www.heise.de/tp/blogs/6/152386

Strafzahlungen (bzw. zu zahlende Kosten für einen Polizeieinsatz, etc.) sollten auch die Vermögensverhältnisse berücksichtigen, d.h. Arme sollen (sofern nicht böswilliger Vorsatz vorlag) ggf. nicht die volle Summe zahlen müssen. Ansonsten prima, dass Deutschland ein Zeichen gegen (potentiell große/gefährliche) Flashmobs setzt, die ja mit ungenehmigten Demos vergleichbar sind. (imho)

------------------------------------------------

Regierung will Straffreiheit für Beschneidungen http://www.spiegel.de/politik/deutschland/bundesregierung-wi…
Bundesregierung will Beschneidung legalisieren http://www.heise.de/tp/blogs/8/152384

Rituelle Beschneidungen sollen (wenigstens) in Deutschland und Europa verboten sein. Ich vermute, dass sich darüber auch viele Juden und Moslems freuen werden. Welche Mutter wird glücklich über die Verstümmelung ihres Babys sein? Die armen Mütter, das muss doch schrecklich für die sein.

Es soll aber ein Ausgleich mit den Juden gesucht werden. Es soll diskutiert werden, welche Form der Beschneidung die Bibel fordert. Ich glaube, dass ein Tropfen Blut von einem Piks oder oberflächlichen Schnitt, der nicht einmal zu einer Narbe führen muss, ausreicht (dies soll erlaubt sein). Eine komplette Abtrennung der Vorhaut ist in der Bibel nicht gefordert. Zum Beweis reicht heutzutage ein Foto und/oder eine kleine Urkunde, eine Narbe ist unnötig.

Viele Rabbiner haben Angst vor einer Diskussion, weil sie Angst vor dem Eingeständnis ihrer Fehlinterpretation der Torah haben aber die Rabbiner sollten lieber Angst vor dem allmächtigen Gott Allah haben, der eine selbstsüchtige Verstümmelung von Babys vermutlich nicht so lustig findet (echt gute und aufrechte Gläubige haben da nichts zu befürchten aber in diesen Zeiten gibt es nicht nur gute Gläubige).

Kann ja sein, dass es auch gute Rabbiner gibt, die nur einem Irrtum unterliegen aber die müssen sich einer menschenfreundlichen Diskussion über die Torah zur Wahrheitsfindung stellen. Seit wann sind Beschneidungen eigentlich üblich? Ziemlich unwahrscheinlich, dass früher massenweise Babys verstümmelt wurden. Kann es vielleicht sein, dass diese Fehlinterpretation der Torah eine Strafe war und sich jetzt eine Chance zu deren Aufhebung bietet? (alles imho)

PS: siehe auch http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1157441-1401-1410…

------------------------------------------------

Physiker warnen vor Super-Sonnensturm
... Bei der Agentur Storm Analysis Consultants analysiert John Kappenman die Auswirkungen des Weltraumwetters auf das Stromnetz. Nach seiner Einschätzung würde ein Sonnensturm wie im Mai 1921 - einer der stärksten im 20. Jahrhundert - heute die Lichter in halb Nordamerika ausgehen lassen.

Ein zweites Carrington-Ereignis wie jenes von 1859 könnte das gesamte Netz lahmlegen und viele hundert Millionen Menschen auf Wochen oder gar Monate zurück in eine vorindustrielle Lebensweise katapultieren. Aber wann so ein Sturm ausbricht, kann niemand sagen. ... http://www.spiegel.de/wissenschaft/weltall/sonnenstuerme-for…

Eine wichtige Vorsorgemaßnahme sind (selbstverständlich sicher und robust zu sein habende) intelligente Stromzähler und eine Priorisierung der Stromverbraucher, so dass im Notfall der Stromverbrauch leichter rationiert und gesetzlich begrenzt werden kann. Das ist wichtig, weil nach einem Totalausfall die Netze nicht sofort wieder ihre volle Kapazität erreichen. Deutschland kann problemlos einige Wochen oder gar Monate mit einem Bruchteil des im Normalfall verbrauchten Stroms auskommen aber das will gut vorbereitet sein.

Des Weiteren ist es unbedingt erforderlich, die Millionen Schußwaffen rechtzeitig einzusammeln, die sich derzeit in falschen Händen befinden. Ein wochen-/monatelanger Stromausfall kann auch zu gefährlichen Unruhen und Plünderungen führen. Man muss also a) einen neuen Waffenschein und strengere Waffengesetze einführen und b) Belohnungen für sachdienliche Hinweise auf illegalen Waffenbesitz ausloben (in Verbindung mit einer befristete Amnestie für illegalen Waffenbesitz bei rechtzeitiger Abgabe der Waffen an die Polizei). (alles imho)

PS: Siehe auch http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1135426-391-400/w… und http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1135426-401-410/w…
Avatar
13.07.12 15:49:50
Beitrag Nr. 1.452 ()
#1451 (43.378.689) > Remotefunktionen sollen per default sicher deaktiviert und außerdem passwortgeschützt sein.

Wichtige Ergänzug: Alle Remoteaktionen sollen protokolliert (und die Protokollierung übersichtlich angezeigt) werden können. Protokollierung ist Defaulteinstellung (kann aber in den Optionen deaktiviert werden). Der Browser soll den Zeitpunkt der letzten Remoteaktivität dauerhaft anzeigen können. Das kann man hübsch mit einer Remote-Toolbar realisieren, die per Default eingeblendet sein soll aber ausgeblendet werden kann. Sinn und Zweck ist natürlich, eine heimliche Remotesteuerung zu verhindern. (imho)

-------------------------------------------

Hollywood Player 5.1 für Android erschienen
http://www.amiga-news.de/de/news/AN-2012-07-00038-DE.html

-------------------------------------------

Streit über Sparauflagen: Griechische Regierung beharrt auf zwei Jahren mehr Zeit
http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/griechische-regier…

Vorschlag: Griechenland erstmal ein Jahr mehr Zeit geben. Mehr Zeit brauchen die wohl. Wichtiger als unhaltbare Termine sind radikale (aber legale) Maßnahmen zur Entmachtung schlechter Menschen (bessere Verbrechensbekämpfung). (imho)

-------------------------------------------

Peking vs. Vatikan: Chinas verschollene Bischöfe
http://www.spiegel.de/politik/ausland/china-peking-verschlep…

Ein guter Christ hat seinen Staat zu unterstützen, wenn dieser hinreichend gut ist und das ist in China der Fall. Klar gibt es in China auch Mißstände aber China gibt sich Mühe, die zu beheben. Der Staat kann nur in Zusammenarbeit mit dem Staat verbessert werden.

China hat es nicht leicht, Unruhen wären eine große Gefahr, könnten Millionen das Leben kosten. Sicher gibt es (auch vom Ausland gesteuerte) Staatsfeinde, die China zerschlagen und den Imperialisten zur Ausbeutung ausliefern wollen (weniger aus Überzeugung, mehr aufgrund von Geld, Erpressung und Machtgier). (alles imho)

-------------------------------------------

Australische Regierung plant zweijährige Vorratsdatenspeicherung
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Australische-Regierun…

Prima, die Aussies kriegen's geregelt. Bisschen peinlich, dass Deutschland hinterherhinkt.

Idee: Lebenslange Vorratsdatenspeicherung für Menschen in Machtpositionen (Politiker, Richter, Anwälte, höhere Beamte, Vorsitzende, ...). Das macht Sinn, denn die können besonders viel Schaden anrichten. Des Weiteren sind es nicht so viele, so dass die Datenhaltung bezahlbar bleibt. (alles imho)

-------------------------------------------

Neuer Laser-Scanner an US-Flughäfen
Die Laser sollen aus der Ferne auch Adrenalingehalt und Mageninhalt der anvisierten Personen überprüfen können ... http://www.heise.de/tp/blogs/8/152375

Klasse, das braucht Deutschland (Europa) auch (selbstverständlich in Eigenentwicklung). Eine Gesundheitsgefährdung soll vermieden werden. Datenschutz und Informationssicherheit sollen gewahrt werden. (imho)

-------------------------------------------

Nachrichten aus den digitalen Jauchegruben des Patriarchats
http://www.heise.de/tp/artikel/37/37261/1.html

Einfache psychologische Erklärung für den Shitstorm http://www.heise.de/tp/foren/S-Einfache-psychologische-Erkla…

Welches Frauenbild ist in Spielen, Comics und Pornos wünschenswert? Selbstverständlich eines, das die Frauen nicht als (potentielle) Opfer für Geisteskranke darstellt, sondern als liebenswerte Wesen und letzteres schließt eines sexualisierte Darstellung nicht aus. Wichtig ist, dass Frauen (wenigstens in frei verfügbaren Medien) positiv und gesellschaftsfördernd dargestellt werden. Gerne dürfen Frauen auch mit Gewalt für das Gute kämpfen.

Zugegebenermaßen können Männer das auch beanspruchen ... aber wer spielt dann die Bösewichte? Ganz einfach: z.B. fiese Aliens. Es darf auch negative Darstellungen von Männern und Frauen geben aber stets nur in enem positiven Gesamtkontext und das bedeutet, dass es immer auch eine positive Identifikationsfigur geben muss.

Selbstverständlich ist nach Möglichkeit die Freiheit der Kunst zu wahren (siehe Artikel 5 Absatz 3 GG http://www.gesetze-im-internet.de/gg/art_5.html) aber eine gute Gesellschaft ist ein höheres Gut. Ohne jeden Zweifel dürfen gefährliche Inhalte einer wirksamen Alterskontrolle unterworfen werden und in Zukunft kann es auch höhere Klassifizierungen als FSK 18 geben, denn einige Inhalte sind selbst für manche Erwachsene gefährlich. Eine Möglichkeit ist, dass zukünftig höhere FSK-Ratings (z.B. 20, 23, 25) eine staatliche Registrierung und Erfassung der Konsumenten und konsumierten Medien erfordern. (alles imho)

-------------------------------------------

Deutscher in US-Knast: Jens Söring scheitert mit Antrag auf Haftüberstellung
http://www.spiegel.de/panorama/justiz/jens-soering-muss-stra…

Jens Söring soll nach Deutschland überstellt und hier (erstmal mit Bewährungsauflagen und ggf. elektronisch überwacht) freigelassen werden. (imho)

-------------------------------------------

Urteil: Drohung mit Onlineveröffentlichung ist nicht strafbar
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Urteil-Drohung-mit-On…

-------------------------------------------

Datenschützer gibt Hinweise zu Cloud Computing
... "Wer personenbezogene Daten in der Cloud verarbeiten lässt, ist gesetzlich dazu verpflichtet, den bzw. die Dienstleister sorgfältig auszuwählen", heißt es weiter in den Hinweisen. ...

... Personenbezogene Daten in Staaten außerhalb des europäischen Wirtschaftsraums zu übermitteln sei nur unter bestimmten Voraussetzungen zulässig ...

... Bei einer Datenübermittlung in die USA könne sich der Cloud-Anwender nicht auf eine Selbstzertifizierung nach den Safe-Harbor-Prinzipien verlassen. Er müsse die Zertifizierung und ob die Prinzipien eingehalten werden selbst überprüfen. http://www.heise.de/newsticker/meldung/Datenschuetzer-gibt-H…

-------------------------------------------

Deutschland (Europa) braucht imho dringend ein eigenes gutes soziales Netzwerk - vorzugsweise staatlich und frei von kommerzieller Werbung. ... http://www.heise.de/newsticker/foren/S-Das-ist-doch-hoffentl…

PS: FB-User sind Ware, nicht Kunde http://www.heise.de/newsticker/foren/S-FB-User-sind-Ware-nic…
Avatar
12.07.12 15:16:36
Beitrag Nr. 1.451 ()
Klarer Fall von Meinungsfreiheit
http://www.wallstreet-online.de/community/posting-drucken.ph… (Thread: Frage zur Meinungsfreiheit)

Meinungsfreiheit ist wichtig
http://www.wallstreet-online.de/community/posting-drucken.ph…
PS: vom Spiegel als Kommentar abgelehnt.

----------------------------------

Ermittlungsverfahren gefordert - Ist Deutschland in Gefahr, ein Unrechtsregime zu werden? (imho)
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1163459-171-180/r…

----------------------------------

Erasmus-Studentin sitzt in türkischem Knast
... Anfang Mai haben türkische Sichereitskräfte die junge Frau demnach in Eskisehir festgenommen, gemeinsam mit fünf anderen Studenten, bei einer Anti-Terror-Aktion gegen die DHKP-C, einer linksextremen Untergrund-Organsation, die eine Kombination von politischer Arbeit und militanten Aktionen propagiert. Sie ist sowohl in der Türkei als auch in Deutschland verboten. ... http://www.spiegel.de/unispiegel/studium/sevil-sevimli-franz…

Das klingt nicht so gut aber die beste Lösung im Fall Sevil Sevimli ist: Freilassen und nach Frankreich abschieben. (imho)

PS: im Spiegel-Kommentar (http://forum.spiegel.de/f22/anti-terror-razzia-erasmus-stude…) wurde ein Teil des Artikelzitats gelöscht.

----------------------------------

Das Allgemeinwohl geht vor + Ja, die Deutschen sind schon Klasse. (imho)
http://forum.spiegel.de/f22/kuerzungsbeschluesse-krawalle-be…

Die Rangfolge ist zu beachten
http://forum.spiegel.de/f22/netzwelt-ticker-kim-dotcom-porno…

Jamiri-Comics braucht kein Mensch - wird Zeit, dass der Spiegel endlich mal was lustiges liefert. (imho)
http://forum.spiegel.de/f22/jamiri-es-gibt-so-viel-kein-mens…

----------------------------------

Jung-Demokraten in Florida: Obamas letzte Reserve
http://www.spiegel.de/politik/ausland/roadtrip-in-florida-ob…

Hübsche Bilder übrigens. Alle neuen Slogans sollten in Richtung Aufbau und Verbesserung der USA gehen, Vorschläge:
- We can do better
- More justice and hope vor all
- Fight crime, build a better USA
- No more war, work for US (Soldaten arbeiten in den USA)
- Project new/next generation (Eroberung des Weltraums)

PS: vom Spiegel als Kommentar abgelehnt. (Titel war "Neue Slogans (für den US-Wahlkampf)" und über "Hübsche Bilder" kann man sich streiten, beim zweiten Drübergucken würde ich das nicht mehr schreiben aber mein erster Eindruck war halt so)

----------------------------------

BGH-Urteil: Vermieter darf wegen irrtümlicher Mietminderung kündigen
http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/bgh-urteil-bundesg…

Korrektes Urteil, selbst wenn der Bauzustand den Schimmel begünstigt haben sollte, denn eine mieterseitige Mietminderung ist Selbstjustiz. Der eigentliche Mißstand ist jedoch, dass es so viele private Vermieter gibt - besser wären mehr staatliche Wohnungsgesellschaften. Privates Vermieten soll erlaubt beleiben aber eine privatkapitalistische Ausbeutung soll verhindert werden. (imho)

----------------------------------

Vollsperrung einer Autobahn: Das A40-Experiment
http://www.spiegel.de/auto/aktuell/vollsperrung-der-a40-das-…

Finde ich gut, das ist (wenn möglichst viel gearbeitet wird) möglicherweise effizienter - Deutschland muss ein paar gesperrte Straßen abkönnen. (imho)

----------------------------------

Test-Schnittstelle für Browser soll Standard werden
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Test-Schnittstelle-fu…

Remotefunktionen sollen per default sicher deaktiviert und außerdem passwortgeschützt sein. Eine verschlüsselte Verbindung soll wenigstens optional möglich sein. Des Weiteren soll eine aktivierte/aktive Remotesteuerung gut sichtbar und nicht deaktivierbar angezeigt werden. So meine Forderungen. (imho)

----------------------------------

Max Payne sperrt Cheater zusammen
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Max-Payne-sperrt-Chea…

Gute Idee, das kann die Entwicklung von möglichst fähigen Steuer-/Kampfprogrammen begünstigen und diese wiederum die KI-Entwicklung. Man sollte sogar Preise für besonders gute Cheats ausloben und Wettbewerbe veranstalten. Das kann sogar eine Olympiadisziplin werden: Computerprogramme treten in Onlinespielen gegeneinander an (siehe auch http://www.heise.de/newsticker/foren/S-Kann-ja-noch-werden/f…). (imho)

PS: Ich bin gerne Camper ... http://www.heise.de/newsticker/foren/S-Ich-bin-gerne-Camper/…

----------------------------------

EC-Karten: PIN-Klau am Kartenterminal möglich
... Anders als die bisher bekannt gewordenen Angriffe auf Bezahlterminals erfordert ein solcher Angriff keine Manipulation der Hardware. Er erfolgt etwa via TCP/IP über die Netzwerkschnittstelle des Geräts. ...

... Die Debug-Schnittstelle des Prozessors, das JTAG-Interface ist so ungünstig platziert, dass ein Angreifer sie von außen kontaktieren könnte, ohne das Gehäuse zu zerstören oder Siegel zu brechen. ... http://www.heise.de/newsticker/meldung/EC-Karten-PIN-Klau-am…

Zwei schwere Fehler und der Hersteller hat anscheinend nicht umgehend die Nutzer informiert - das ist nicht akzeptabel. Da muss die Gesetzeslage nachgebessert werden: Hersteller sollen den Staat zeitnah über potentiell gefährliche Fehler unterrichten müssen. Es soll eine staatliche Meldestelle eingerichtet werden, wo jeder (mutmaßliche) Mißstände melden kann. (imho)

VeriFone, Founded: Hawaii, USA (1981) http://en.wikipedia.org/wiki/VeriFone

Deutschland braucht unbedingt eine eigene (deutsche oder wenigstens europäische) HW/SW Infrastruktur! (imho)

----------------------------------

US-Forscher entwickeln Inventarisierungsroboter
http://www.heise.de/newsticker/meldung/US-Forscher-entwickel…

Klasse, das braucht Deutschland auch (in Eigenentwicklung, versteht sich). (imho)

----------------------------------

Nanodevice Builds Electricity from Tiny Pieces
http://english.farsnews.com/newstext.php?nn=9103086090

Liver Stiffness Predicts Liver Failure, Cancer, Mortality
http://english.farsnews.com/newstext.php?nn=9103086094

----------------------------------

Tagesmutter Courage
Eine Tagesmutter betreut fünf Kinder in einer Privatwohnung, das stört eine alleinstehende Nachbarin. Die klagt, das Landgericht Köln gibt ihr Recht: Die Unruhe im Haus sei unzumutbar, so die Richterinnen. Jetzt muss der Bundesgerichtshof entscheiden, ob das Urteil Bestand hat. ... http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/krippenplaetze-b…

Die gewerbliche Nutzung einer Wohnung, die mit einer relevanten Belästigung anderer Bewohner einhergeht, soll genehmigungspflichtig sein (Staat gibt Erlaubnis oder alle relevant betroffenen Mitbewohner stimmen zu). Es sollen Richtlinien für zumutbare Lärmbelästigung aufgestellt werden und in Streitfällen soll vom Staat ein Lärmmessgerät zur Ermittlung der Faktenlage gestellt werden. Im vorliegenden Fall dürfte die Belästigung zu hoch sein, das Urteil ist also korrekt. (imho)

----------------------------------

PS: schriftliche Bestätigung zu meiner Bank-eMail (#1440 http://www.wallstreet-online.de/community/posting-drucken.ph…) erhalten ("... Gerne klären wir die von Ihnen angesprochenen Punkte ...") aber übrigens noch keine Post vom Amt (#1374 http://www.wallstreet-online.de/community/posting-drucken.ph…).
Avatar
11.07.12 15:54:10
Beitrag Nr. 1.450 ()
Ein paar Thesen zur zukünftigen Kontrollbehörde als 4. Macht im Staate:
http://www.wallstreet-online.de/community/posting-drucken.ph… (Thread: Rettet Deutschland! Rettet die Welt!)

-----------------------------------------------

Ich will mehr Gerechtigkeit und die Aufdeckung der Wahrheit ...
http://www.heise.de/tp/foren/S-Ich-will-mehr-Gerechtigkeit-u…

Teaser: "... Ich habe zwar auch schon ein paar Anzeigen bei der Polizei gemacht, der Stadt Braunschweig Hinweise gegeben, Nachrichten an das Bundesamt für Strahlenschutz, die Generalstaatsanwaltschaft, das BKA, den Verfassungsschutz, das Bundeskanzleramt, einen Ministerpräsidenten, an Chefredakteure und sogar den (ehemaligen) Bundespräsidenten geschrieben ... " http://www.heise.de/tp/foren/S-Was-hast-du-getan/forum-23232…

-----------------------------------------------

Der Knowledgebase-Artikel ist ein Knaller. http://www.heise.de/newsticker/foren/S-Der-Knowledgebase-Art…

heute schon gelacht? jetzt schon! http://www.heise.de/newsticker/foren/S-heute-schon-gelacht-j…
Die USA haben schon genug behütet ... http://www.heise.de/newsticker/foren/S-Die-USA-haben-schon-g…

-----------------------------------------------

Hamburgs HafenCity: Moin moin, Tristesse
http://www.spiegel.de/reise/staedte/hamburgs-hafencity-wie-s…

HafenCity - das kann ja noch werden. In einem bald besseren und wohlhabenderen Deutschland, auch mit besserer Luft im Hafen, kann die HafenCity sich nachträglich noch bezahlt machen, z.B. auch als Art (selbstverständlich deutschhoheitliche) Enklave für reiche Ausländer. Bisschen problematisch wird vielleicht der steigende Meeresspiegel aber bis dahin ist noch etwas Zeit und die Gebäude können auch noch gegen Strumfluten nachgerüstet werden, so dass die direkte Nähe zum Meer ein besonderer Reiz, kein Makel ist. (imho)

PS: vom Spiegel als Kommentar abgelehnt.

-----------------------------------------------

"Leopard 2" für Indonesien
http://www.spiegel.de/politik/ausland/merkels-staatbesuch-in…

Indonesien soll den Leopard 2 kaufen dürfen. Indonesien sollte sich allerdings überlegen, ob das Geld nicht sinnvoller ausgegeben werden kann, z.B. für leicht gepanzerte Radfahrzeuge, Schnellboote, Fregatten und eine Raketenabwehr. (imho)

-----------------------------------------------

Unglück auf Amrum: Sebastians Tod war ein Unfall
http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/unglueck-auf-amr…

Wie kann man ein Fremdverschulden ausschließen? Es gab doch keine Videoüberwachung. Jemand (auch ein anderes Kind/Jugendlicher) könnte doch Sebastian in die Grube gestoßen und verschüttet haben. Ein Meter Durchmesser und Tiefe läßt einem Zehnjährigen durchaus Chancen (ein Genickbruch lag nicht vor) - nicht aber, wenn ihn jemand anderes verschüttet, d.h. lebendig begraben, ermordet hat. War die Grube nicht weitgehend zugeschüttet - bedenklich, oder? Ich halte weitere Ermittlungen für sinnvoll. (imho)

-----------------------------------------------

Newly-Invented Nanocomposite Scaffolds Able to Regenerate Bone Living Tissues
http://english.farsnews.com/newstext.php?nn=9103085874

-----------------------------------------------

Aerographit: Forscher entwickeln leichtestes Leichtgewicht
http://www.spiegel.de/wissenschaft/technik/aerographit-leich…

-----------------------------------------------

Georgia will geistig Behinderten hinrichten
http://www.spiegel.de/panorama/justiz/todesstrafe-geistig-be…

Georgia Inmate Scheduled to Die Despite Initial Finding of Intellectual Disabilities
http://www.deathpenaltyinfo.org/georgia-inmate-scheduled-die…

Erinnert mich an den sehenswerten Film "Das siebte Zeichen" (http://de.wikipedia.org/wiki/Das_siebte_Zeichen), siehe auch Guf (http://de.wikipedia.org/wiki/Guf).

-----------------------------------------------

"Vatileaks"-Satire: "Titanic" wehrt sich gegen Papst-Verbot
http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/titanic-will-verbo…

Weiß nicht so genau, kann man verbieten, kann man auch durchgehen lassen. Satiriker sollten - so im Hinblick auf einen allmächtigen Gott - bedenken, dass schlechte Satire vielleicht nicht ganz kostenlos ist.

In jedem Fall soll potentiell entwürdigende/beleidigende Satire klar als solche erkennbar sein, d.h. im Zweifelsfall muss Bildmanipulation als solche klar gekennzeichnet sein (z.B. mit einem Hinweistext). (alles imho)
Avatar
10.07.12 16:46:08
Beitrag Nr. 1.449 ()
Deutschland soll eine staatliche Kontrollbeörde als 4. Macht im Staat schaffen. (imho)
http://www.wallstreet-online.de/community/posting-drucken.ph… (Thread: Rettet Deutschland! Rettet die Welt!)

-----------------------------------------------

Konsumwahn ist keine Lösung http://www.heise.de/tp/foren/S-Konsumwahn-ist-nicht-die-Loes…
Der Staat kann es besser machen http://www.heise.de/tp/foren/S-Der-Staat-kann-es-besser-mach…
für ein BGE und mehr Transparenz http://www.heise.de/tp/foren/S-Ich-bin-auch-fuer-ein-BGE-und…

-----------------------------------------------

Verhandlung zur Euro-Rettung: "Das Grundgesetz lässt uns noch Spielraum"
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/interview-ursula-v…

Bundesverfassungsgericht Verzwickte Konsequenzen der Euro-Rettung
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/verfassungsrichter…

-----------------------------------------------

Justizministerin stellt Nachrichtendienst MAD in Frage
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/leutheusser-schnar…

Der MAD (http://de.wikipedia.org/wiki/Amt_f%C3%BCr_den_Milit%C3%A4ris…) soll Deutschland erhalten bleiben. Der MAD soll verbessert und ausgebaut werden (man denke z.B. an Abwehrmaßnahmen beim Cyberwar). (imho)

-----------------------------------------------

Angebliche Zinsmanipulationen
http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/bankhaus-metzle…

Aufklärung ist wünschenswert nicht aber Schadensersatzzahlungen von Privatbanken an Private bei solch grundsätzlichen Mißständen, denn das Geld müsste letztendlich das Volk zahlen, nur relativ wenige würden profitieren. Die Banken sollen so schnell, billig und effizient wie möglich verstaatlicht werden, dann ist das Problem grundlegend behoben (ausbleibende Schadensersatzzahlungen kommen so dem Staat, also dem Volk zugute).

Es ist völlig unmöglich, den Schaden aufzurechnen und gerecht auszugleichen, den das Lügenfinazsystem verursacht hat, jeder Versuch kostet nur viel Geld und Zeit. Besser ist es, ein neues gutes Finanzsystem mit Staatsbanken zu schaffen, so profitieren Staat und Volk am ehesten und gute Banker (die es ja wohl auch gibt) können sogar in den Staatsbanken weiterbeschäftigt werden. (alles imho)

-----------------------------------------------

Mikrowelle setzt Smartphone in Brand
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Mikrowelle-setzt-Smar…

Alltagsgefahren und deren Vermeidung sollen in der Schule gelehrt werden. (imho)

PS: Mikrowellekochgeräte vor dem Öffnen erst ausschalten (nicht der Türsicherung vertrauen).

-----------------------------------------------

imho beachtliche Sammlung menschlicher "Superhelden" (wenn auch nicht unbedingt wirklicher Superhelden):
Der Maskenmann von nebenan http://einestages.spiegel.de/s/tb/25171/real-life-superheroe…

-----------------------------------------------

Ämter sollen neues Meldegesetz gefordert haben
... Für die Änderungen hätten ganz praktische Gründe gesprochen, so Uhl. Den Behörden sei es schlicht nicht möglich, bei jeder Anfrage erst die Betroffenen um Erlaubnis zu fragen. In einer Stadt wie München kämen pro Jahr rund 100.000 Fälle zusammen. Die meisten Anfragen kommen laut Uhl von Bürgern, die etwa Adressen alter Schulfreunde suchen. ... http://www.spiegel.de/politik/deutschland/uhl-und-bosbach-un…

Das macht Sinn. Die Lösung wie schon in #1421 (43.360.485) geschrieben ist, dass Bezieher von zahlreicheren Meldedaten (z.B. Unternehmen) eine staatliche Erlaubnis für den Bezug von Meldedaten benötigen und dass diese staatliche Erlaubnis soll nur zum Wohl des Staates und der Allgemeinheit erteilt wird (also z.B. nicht zu Werbezwecken). (imho)

-----------------------------------------------

Lebensstil: Behäbigkeit verkürzt das Leben um Jahre
http://www.spiegel.de/gesundheit/ernaehrung/lifestyle-fernse…

Lebensmittelzusätze: Ärzte warnen vor künstlichem Phosphat
http://www.spiegel.de/gesundheit/ernaehrung/phosphat-in-lebe…

-----------------------------------------------

Hessische Hausbesetzer: Wir kämpfen für mehr Irrelevanz
http://www.spiegel.de/unispiegel/wunderbar/frankfurt-institu…

Deutsche Städte sollen Alternativen geeignete Örtlichkeiten (auch mit Strom und Wasser zu angemessenen Preisen) zur Verfügung stellen (also auch in diesem Fall). Es soll gelegentliche Kontrollen zur Gewährleistung von Sicherheit und ausreichender Gesetzestreue geben (also eine Hanfpflanze oder ein bisschen Patriotismus sollten nicht gerade zur Räumung führen). Es soll für eine eher kontruktiv-positive Atmosphäre gesorgt werden, also grob negatives/schädliches soll verhindert werden. Auch mal Party ist okay aber ein Asozialen-Drogensumpf soll verhindert werden. Probleme sollen nach Möglichkeit erstmal diskutiert werden, also erstmal großzügig verwarnen, nicht gleich klagen. Wenn man bedenkt, was sich die Finazmafia und korrupten Politiker alles so geleistet haben, darf man bei (insgesamt dafür noch hinreichend gut zu sein habenden) Alternativen ruhig mal ein Auge zudrücken (wichtig ist, dass es keine relevant negativen Auswirkungen hat). Das kann ganz prima funktionieren. (imho)
Avatar
10.07.12 08:20:27
Beitrag Nr. 1.448 ()
#1447 (43.366.706) > Das Einzige mit dem du berühmt werden könntest würde dich direkt in den Knast bringen.

Blödsinn. Ich kann mit meinen Beiträgen berühmt werden. Was für ein Problem haben wohl diejenigen, die mir das ausreden wollen und gegen meine Weltverbesserungsvorschläge sind?

> von dem ja jetzt noch 750 g übrig sein sollten?Unterm Kopfkissen?

500g (der gestrige war schon der zweite Verkauf) und nein.

> Die werden dich so gut finden,daß ihnen das Haus egal sein wird.

Korrekt, sehe ich auch so. Aber ein Haus ist (bei dann hoffentlich genug Geld) natürlich erstrebenswert und auch, dass die Mädels damit einverstanden sein sollten.

> Schließlich geht es ja um deine inneren Werte und Qualitäten und nicht ums Wohnumfeld.

Nervige Nachbarn sind schon ein Problem.

> Hast du nicht vor dafür zu sorgen,daß dein wertvolles Qualitätsgenmaterial der Welt erhalten bleibt ?

Das ist ein Punkt. 3 Frauen sind da zu wenig und viele Kinder sind auch leicht stressig. Vielleicht finden sich ja noch ein paar weitere Frauen, die ein Kind von mir wollen, auch wenn sie mit mir nicht dauerhaft zusammenleben können. Superberühmt und superbeliebt - da gibt es sicher einige heiße Kandidatinnen. Mir klar, dass das derzeit illusorisch und utopisch ist aber das macht nix.

> Planst du ein Drehbuch für einen Pornofilm zu schreiben?

Nein.

> Du sitzt gelassen mit übereinandergeschlagenen Beinen in einem Ledersessel,deine Rechte ruht dabei entspannt auf den Schultern deiner Lieblingsfrau die zu deinen Füßen kniet und dein Bier (alkoholfrei) für dich hält.Frauchen No.2 massiert dir dabei die von der Arbeit müden Schultern und Frauchen No.3 kontrolliert derweil Spiegel,Heise und Iranische Nachrichtenseiten um den Rest der Welt im Zweifelsfalle sofort mit wichtigen Hinweisen zu versorgen.

Variante: Nr.1 sorgt für Skandale und leicht kompromittierendes Bildmaterial, Nr.2 fährt das Auto, ist bewaffnet und mäht den Rasen, Nr.3 kocht, putzt, wäscht, verwaltet das Vermögen, liest Nachrichten, Koran und Bibel, betet täglich, ... :D

Selbstverständlich freiwillig und gerne - das wird man auch daran sehen, dass Nr.1 nix arbeiten muss (und ich alles mache, bis die anderen Frauchen auftauchen).

> Das Interview führen Günther Jauch und Ulrich Deppendorf,die ja schon vom Namen her dafür Qualifiziert sind,dich zu interviewen.

Günther Jauch (http://de.wikipedia.org/wiki/G%C3%BCnther_Jauch) ist okay. Echte Fernsehinterviews/-auftritte sind allerdings noch nicht in Sicht, das dauert wohl noch wenigstens ca. 5 Jahre.

> Echt jetzt-Das ist dir klar :confused:

Ja klar. Wieso nicht? Ich habe doch schon mehrfach gesagt, dass ich ein alles-oder-nichts-Szenario für möglich halte und derzeit lebe ich nur mal eher den nichts-Fall und vielleicht bleibt es dabei. (alles imho)
  • 1
  • 593
  • 738
 DurchsuchenBeitrag schreiben


Hinweise und Verbesserungsvorschläge (2)